IHK Stade

1 Bild

Ausbildungsmarkt: Positive Bilanz - mit Abstrichen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.11.2016

(bc). Jugendliche hatten es im zurückliegenden Jahr leichter, einen Ausbildungsplatz zu finden als im Vorjahr. Im Bereich der Agentur für Arbeit Stade, zu dem die Landkreis Stade, Cuxhaven und Rotenburg gehören, wurden zwischen Oktober 2015 und September 2016 insgesamt 3.716 freie Lehrstellen gemeldet - das ist ein Plus von 9,1 Prozent. Die Zahl der Bewerber ist mit 3.937 Jugendlichen, die die Berufsberatung bei der Suche...

3 Bilder

Respekt vor Kundendaten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.10.2016

"Goldene Nuss": Versicherungsagentur Carl Rehder GmbH zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet tp. Freiburg/Hittfeld. Millionen Menschen hinterlassen Spuren im Internet. Respektvoller Umgang mit Kundendaten bei der Nutzung moderner Medien wurde jetzt auf regionaler Ebene mit dem Datenschutzpreis Goldene Nuss honoriert. Zum zweiten Mal in Folge ging die markante Trophäe in Form einer kindskopfgroßen Walnuss an die...

Hilfreiche Infos für Existenzgründer

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 07.10.2016

ab. Stade. Die IHK Stade bietet allen Existenzgründern, die sich in der Startphase befinden, Hilfe an: Am Donnerstag, 20. Oktober, gibt es dazu von 14 bis 18.30 Uhr in der Industrie- und Handelskammer Stade, Am Schäferstieg 2, einen Existenzgründersprechtag. Dabei werden u.a. Themen wie der Business-Plan, soziale Absicherung und Kunden und Wettbewerb behandelt. Weitere Infos bei der IHK, Frank Graalheer, unter Tel. 04141 -...

2 Bilder

Bedeutung des "Wirtschaftsfaktors Pferd" wird in Niedersachsen unterschätzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.09.2016

50.0000 Jobs in Niedersachsen haben mit Pferden zu tun / IHK Stade rückt Bedeutung in den Fokus tk. Landkreis. In Niedersachsen sind 50.000 Arbeitsplätze direkt oder indirekt mit dem Pferd verknüpft und das Bundesland führt ein springendes Pferd im Wappen. "Der Wirtschaftsfaktor Pferd wird aber noch nicht ausreichend in den Fokus gerückt", sagt die Stader IHK-Geschäftsführerin Maike Bielfeldt. Gemeinsam mit vielen anderen...

2 Bilder

Auch die Industrie- und Handelskammer Stade will bei der Ärztesuche für ländliche Regionen helfen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 24.06.2016

am. Stade. Es gibt einige Kommunen im Landkreis Stade, die um ihre Ärzteversorgung bangen. Diese werden die Allianz zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade begrüßen. Die neuen Partner haben am vergangenen Mittwoch einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, der bisher einzigartig in Deutschland ist. Sie wollen dem Ärztemangel in der Region gemeinsam...

1 Bild

Industrie- und Handelskammer Stade stellt eine Ausbildungs-Übersichtskarte vor

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 10.06.2016

am. Stade. In zehn Jahren werden in Deutschland 120.000 weniger Menschen als heute einen Ausbildungsabschluss machen. Das ist auf die geburtenschwachen Jahrgänge zurückzuführen. Vor diesem Hintergrund hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade eine Grafik über die Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen im Elbe-Weser-Dreieck erstellt. "Die Betriebe, die nicht ausbilden und ihre Azubis an sich binden, werden in Zukunft...

5 Bilder

150 Jahre IHK Stade: Tag der offenen Tür ermöglicht einen interessanten Blick hinter die Kulissen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.05.2016

Stade: IHK Bildungszentrum | sb. Stade. Einen besonderen Anlass zum Feiern hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade für den Elbe-Weser-Raum: Sie wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Doch was ist eigentlich die IHK und was machen die Mitarbeiter dort? Um Antworten auf diese und andere Fragen zu geben, lädt das Team am Samstag, 28. Mai, von 11 bis 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Veranstaltungsort ist das IHK-Bildungszentrum, Am Schwingedeich...

Existenzgründer-Sprechtag in der IHK Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.04.2016

Stade: IHK | bo. Stade. Für alle, die sich beruflich selbstständig machen möchten, bietet die Industrie- und Handelskammer in Stade, Am Schäferstieg 2, am Donnerstag, 21. April, einen Existenzgründer-Sprechtag an. Von 14 bis 18.30 Uhr wird zu Themen wie Business-Plan, Kunden, Wettbewerb, Finanzierung, öffentliche Hilfen, soziale Absicherung, betriebliche Versicherungen, Gewerbe- und Steuerrecht beraten. • Infos bei der IHK, Frank...

2 Bilder

Die "Generation Y": Sie suchen Sinn und wollen mehr als gute Jobs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.04.2016

"Generation Y" als Arbeitnehmer: Mehr Mitbestimmung und weniger Hierarchie tk. Stade. Unternehmen haben in wachsendem Maße Schwierigkeiten, neues Personal vom Azubi bis zur Führungskraft zu finden. Wenn nicht nur der demografische Wandel, sondern auch neue und andere Ansprüche von Arbeitnehmern an ein Unternehmen eine Rolle spielen, kann die Arbeitskräftesuche zum Hindernislauf werden. Das Stader Personalforum der IHK hat...

1 Bild

Selbstbedienungsmentalität und volle "Geldspeicher" - Handelskammern in der Kritik

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.03.2016

(mi). Zehntausende Gewerbetreibende in den Landkreisen Harburg und Stade vom kleinen Kiosk bis zum Großkonzern erhalten derzeit wieder einen Gebührenbescheid der Industrie- und Handelskammern (IHK) Lüneburg-Wolfsburg bzw. Stade. Die Kammern treiben ihre Mitgliedsbeiträge ein. Sehr zum Ärger betroffener Unternehmen, die kritisieren, die Beiträge seien viel zu hoch, die Kammern bereicherten sich auf Kosten der Betriebe. Ein...

IHK Informationsabend zum Lehrgang Wirtschaftsfachwirt

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 18.02.2016

Stade: IHK Stade | bm. Stade. Die Industrie- und Handelskammer Stade informiert Mittwoch, 2. März um 18Uhr über den Lehrgang zum geprüften Wirtschaftsfachwirt. Die Veranstaltung findet in der Hauptgeschäftsstelle der IHK Stade, Am Schäferstieg 2 in Stade statt. Interessierte können sich über alle Details des Lehrgangs informieren. Anmeldung bis Freitag, 26. Februar unter Tel. 04141/524188 oder unter bildung@stade.ihk24.de

1 Bild

Sind coole Lehrer die besseren Lehrer?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.01.2016

bc. Jork. „Er ist der coolste Lehrer und kann immer alles erklären.“ Mit diesen Worten wurde Malte Friesen von seinen Schülern für die alljährliche Ehrung der Industrie- und Handelskammer zum Lehrer des Jahres vorgeschlagen. Letztlich wählte eine Jury den 40-jährigen Pauker vom Schulzentrum Jork kürzlich auf einen hervorragenden zweiten Platz. Das WOCHENBLATT wollte wissen: „Sind coole Lehrer die besseren...

4 Bilder

"Miss Germany der Hörgeräte" kommt aus Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2016

Ehrung beim Neujahrsempfang im Rathaus: Urkunde und Nadel für Katharina Boehnke-Nill tp. Stade. Ihr Engagement für Gehörlose hat ihr weit über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf als Vorzeige-Ehrenamtliche eingetragen: Beim Neujahrsempfang der Stadt Stade am Montagabend wurde Katharina Boehnke-Nill (57), Chefin und Gründerin des Vereins "Hören ohne Barriere", mit Urkunde und Ehrennadel gekürt. Vor rund 200...

16 Bilder

Olaf Scholz bei Neujahrsempfang der IHK Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.01.2016

bc. Stade. Gut 1.000 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung kamen am Mittwoch zum traditionellen Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade ins Stadeum. Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums hatte sich die Kammer etwas Besonderes ausgedacht. Erstmals fand neben den Festvorträgen und Ehrungen auch eine Podiumsdiskussion statt. Einer der Teilnehmer war Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD)....

1 Bild

Unterelbe: „Leitbild für den Wirtschaftsraum“ unterzeichnet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.01.2016

bc. Stade. Im Stader Stadtrat und im Kreistag wurde das Leitbild für den „Wirtschaftsraum Unterelbe 2030“ bereits diskutiert. Am Mittwoch ist das neue länderübergreifende Regionalmanagement im historischen Rathaus in Stade nun unterzeichnet worden. Es soll als Orientierungsrahmen für künftige politische und unternehmerische Entscheidungen dienen. Drei Länder sind beteiligt: Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein....

1 Bild

IHK Stade: Die Zahl der Insolvenzen sinkt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.12.2015

IHK Stade: Gute Konjunktur sorgt für weniger Unternehmenspleiten tk. Stade. Die Zahl der Insolvenzen im Elbe-Weser-Raum ist in den ersten neun Monaten dieses Jahres deutlich gesunken, teilt die IHK Stade mit. 141 Unternehmen haben in diesem Zeitraum Insolvenz angemeldet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch 185. Der Rückgang um 23,8 Prozent lasse sich vor allem mit der guten Binnenkonjunktur und günstigen...

Unternehmen im Elbe-Weser-Raum finden weniger Auszubildende

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 20.11.2015

(am). Zum ersten Mal ist der Mangel an Auszubildenden auch im Elbe-Weser-Raum spürbar. Die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade informierten kürzlich über die Ausbildungssituation im Elbe-Weser-Raum. Demnach sind 2015 rund 2.200 weniger Ausbildungsverträge unterzeichnet worden. Das ist ein Minus von 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wie in den Jahren zuvor mussten die...

3 Bilder

Glutmacher als Mutmacher

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.10.2015

"Gründerstar"-Sonderpreis für "Grillmeister" Michael Friese (48) aus Stade / Kochtalent und Entertainer tp. Stade. Stolz auf den Sonderpreis "Mutmacher" aus dem elften Wettbewerb "Gründerstar" ist Gründungsnetzwerkes Stade ist Michael Friese (48). Aus einem führenden Angestelltenverhältnis heraus hat sich der Familienvater im Frühjahr für die Selbstständigkeit in einem ungewöhnlichen Feld entschieden: Als „Grillmeister“...

Start in die Selbstständigkeit: Infos in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.10.2015

tp. Stade. Für alle, die sich selbstständig machen möchten, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade am Mittwoch, 14. Oktober, von 14 bis 18.30 Uhr einen Existenzgründersprechtag an. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Industrie- und Handelskammer Stade, Am Schäferstieg 2, in Stade statt. Informationen erteilt Frank Graalheer, Tel. 04141 - 524138.

Olaf Lies kommt wieder in den Landkreis Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.08.2015

bc. Jork. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) kommt abermals in den Landkreis Stade. Am Mittwoch, 19. August, spricht er auf einer Veranstaltung der IHK Stade zum Thema "Wie geht es weiter mit der Verkehrsinfrastruktur im Alten Land". Los geht es im Hotel Altes Land (schützenhofstraße 16) um 16 Uhr.

IHK Stade: Jubel über Siemens-Pläne für Cuxhaven

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.08.2015

bc. Stade/Cuxhaven. Die IHK Stade ist hoch erfreut über die Absicht des Weltkonzerns Siemens, in Cuxhaven Windturbinen herzustellen. „Das ist ganz klar der Durchbruch für Cuxhaven als der Offshore-Entwicklungsstandort in Norddeutschland“, so IHK-Präsident Thomas Windgassen in einer ersten Stellungnahme. Windgassen ist froh, dass die jahrelangen und kräftezehrenden Bemühungen der Cuxhavener Agentur für Wirtschaftsförderung...

Neues Förderprogramm für Weiterbildung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 31.07.2015

ab. Stade. Das neue Förderprogramm WIN will zukünftig für die Förderung von Beschäftigten aus Unternehmen in Niedersachsen mit weniger als 50 Beschäftigten sorgen. Bezuschusst werden u.a. Personalausgaben für die Teilnehmer einer Qualifizierungsmaßnahme, etwa bei Freistellungen. Betreut wird das neue Förderprogramm von der NBank, der Investitions- und Förderbank Niedersachsens. Weitere Infos unter www.stade.ihk24.de,...

IHK: Keine Neuplanung von SuedLink

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.07.2015

(bc). Die Regierungsfraktionen in Berlin haben einen stärkeren Einsatz von Erdkabeln beim Bau von Stromtrassen beschlossen. Erdverkabelung soll Vorrang vor dem Freileitungsbau haben. Insbesondere das SuedLink-Projekt soll davon profitieren. Am Dienstag forderte nun Niedersachsens Energieminister Stefan Wenzel den Netzbetreiber „Tennet“ auf, die Planung für das SuedLink-Projekt einzustellen und unter den geänderten...

IHK-Umfrage: Unternehmen sind größtenteils zufrieden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.07.2015

(bc).Die Betriebe im Elbe-Weser-Raum sind mit ihrer Geschäftslage im Sommer 2015 mehrheitlich zufrieden. 88 Prozent der Unternehmen bewerten ihre Geschäftssituation als gut oder zumindest befriedigend. Zwölf Prozent sind unzufrieden. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Stade zum zweiten Quartal. 200 Unternehmen aus dem Elbe-Weser-Raum nahmen an der Umfrage teil. Besonders die...

1 Bild

Konsum-Köder für Azubis - auch in den Landkreisen Stade und Harburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.07.2015

Lehrstellen-Überschuss: Unternehmen locken mit Handys und Auslandstrips / Führerschein für den Bäckerlehrling (tp). Smartphones, Laptops, Autos, Auslandsreisen, Lohnbonus im ersten Lehrjahr - immer mehr Azubis wird dieser Luxus zuteil. Zunehmend locken Arbeitgeber junge Nachwuchskräfte, die über gute Schulnoten verfügen, mit Konsum-Ködern. Insbesondere in industriellen Ballungsräumen Deutschlands treibt das Hauen und Stechen...