Im Sande

2 Bilder

Industriegebiet im XS-Format

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.03.2015

jd. Harsefeld. Hier darf es auch etwas lauter zugehen: Harsefeld bietet idealen Standort für produzierendes Gewerbe an. Sie heißen Zerbröseler, Pulverisierer, Demolierer oder Betonknacker - die Namen der Maschinen, die derzeit an der Harsefelder Straße "Im Sande" zum Einsatz kommen, lassen es erahnen: Hier handelt es sich um schweres Gerät. An Bagger montiert, leisten die groben Abbruchwerkzeuge ganze Arbeit. Sie verwandeln...

Einbrecher klauen Digitalkamera und Bargeld

Aenne Templin
Aenne Templin | am 11.08.2014

at. Harsefeld. Unbekannte sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Gewerbegebiet "Im Sande" in Harsefeld in einen Lackierbetrieb eingebrochen. Die Täter klauten eine Digitalkamera und Bargeld. Zuvor hebelten sie ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Harsefeld unter Tel. 04164 - 909590.

3 Bilder

"Ich zeige jetzt jeden an"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.06.2014

jd. Harsefeld. Baggersee-Besitzer reicht es: Ungebetene Besucher verursachten hohen Schaden. Wer kennt das nicht aus seiner Jugendzeit: Die Fete am Baggersee. Man schlüpfte an lauen Sommerabenden durch ein Loch im Zaun einer Kies- oder Sandgrube, machte ein kleines Feuerchen, trank Dosenbier und hüpfte zur Erfrischung ins Wasser. Das war zwar verboten, aber wen kratzte das. Nicht anders war das bislang in Harsefeld: Die ...

1 Bild

Datenautobahn dank DSL in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.10.2013

jd. Harsefeld. Harsefelder Gewerbegebiete erhalten schnelles Internet. Eine lahme Leitung ins Internet: Was beim privaten Surfen ein Ärgernis darstellt, ist für Firmen oftmals ein großes Problem. Die digitalen Datenmengen werden immer größer. Selbst viele mittelständische Betriebe sind heutzutage auf schnelle Verbindungen angewiesen, um wirtschaftlich am Ball zu bleiben. Wie der Harsefelder IT-Dienstleister, über den das...

1 Bild

Firmen können loslegen im Harsefelder Gewerbegebiet

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.07.2013

jd. Harsefeld. Neue Straße erschließt Harsefelder Gewerbegebiet. Die Klaus-Ahrens-Straße am östlichen Ortsrand von Harsefeld wirkte jahrelang wie eine etwas zu groß geratene Auffahrt: Das nur 50 Meter lange "Sträßchen", das von der Hauptstraße "Im Sande" abzweigt, führte bislang nur zu einem Firmengelände und endete kurz danach im Nirgendwo. Das hat sich nun geändert: Jetzt ist aus der Klaus-Ahrens-Straße durch die Anbindung...