Initiative

1 Bild

Verladestraße An der Kleinbahn: Seit Jahren ohne Genehmigung?

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 18.05.2016

Versammlung "Initiative gegen Staub & Lärm": Betroffene Anwohner treffen sich mit zuständigen Vertretern bs. Winsen. Liegt für die Ladestraße des Umschlagbetriebes An der Kleinbahn in Winsen überhaupt eine rechtskräftige Genehmigung vor? Das wollten am vergangenen Dienstag die Mitglieder der jüngst gegründeten "Initiative gegen Staub & Lärm" bei ihrer Versammlung von den Verantworlichen des zuständigen...

1 Bild

Mit guten Ideen und fleißigen Helfern

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 07.10.2015

Initiative zur Dorferneuerung in Aspe stellt sich vor / Ein Ziel ist ein neuer Fahrradweg nach Bargstedt am. Aspe. Brest und Kutenholz wurden kürzlich gemeinsam in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen. Jetzt laufen in den Ortschaften die Arbeiten auf Hochtouren. Damit irgendwann Geld aus den Fördertöpfen fließt, müssen jetzt Konzepte erarbeitet werden. Als letzte in dem Gemeindeverbund hat sich eine...

2 Bilder

Die Bahnhofstraße verbindet: Wie aus einer Durchfahrtsstraße in Buxtehude eine beliebte Einkaufsmeile wurde

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.06.2015

Von der Apotheke über das Sanitätshaus bis zum Optiker, von Floristen über den Maler bis zum Spielzeug-, Bastel- und Teegeschäft und vom Fotostudio über Telekommunikation bis zum Reisebüro - das Angebot an der Bahnhofstraße ist so umfassend, dass nicht einmal alteingesessene Buxtehuder alle Geschäfte kennen. Das stellen die Mitglieder der Initiative Bahnhofstraße bei ihren Aktionen immer wieder fest. "Wenn sich unsere Kunden...

1 Bild

Leuchtende Kinderaugen: Initiative Bahnhofstraße beschenkt Flüchtlingskinder

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.12.2014

Der Herz am richtigen Fleck: Die Geschäftsleute und Mitglieder der Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude spendete Pakete für Flüchtlingskinder in Buxtehude. "Wir haben 17 Pakete für Kinder im Alter von null bis 17 Jahren übergeben", freut sich Cordula Hein von der Initiative. Neben 500 Euro für den Einkauf von Geschenken kamen noch Sachspenden wie Bücher, Kuscheltiere, Spiele, und Puzzle zusammen. "Es war schön, die...

Pro A20-Initiative macht mobil

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.12.2014

bc. Stade. Unternehmen, Industrie- und Handelskammern sowie verschiedene Verbände setzen sich gemeinsam für eine rasche Fertigstellung der Küsten-Autobahn A20 ein. Unter dem Motto „Küstenroute - verbindet mehr“ starten die Befürworter ihre Kampagne "Mehr davon". An acht ausgewählten Standorten entlang der geplanten Trasse will die Initiative "Pro A20" großflächige Plakate aufstellen.

1 Bild

Neuer Vorsitz der Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.12.2014

Buxtehude: Bahnhofstra | Nach Cordula Hein hat jetzt Beatrice Kietzmann in Buxtehude den Vorsitz der Initiative Bahnhofstraße übernommen. Die Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit verschiedensten Aktionen die Attraktivität der Bahnhofstraße zu erhöhen. "Ich danke meinen Nachbarn, dass sie mich so nett aufgenommen haben", sagt Beatrice Kietzmann, die mit ihrem Geschäft vor zwei Jahren vom Fleth an die Bahnhofstraße gezogen ist. Die neue...

1 Bild

Modenschau bei Marktkauf: Buxtehude Dessous, Frisurentrends und Make-up

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.11.2014

Buxtehude: Marktkauf | Zu einer Modenschau „Dessous, Frisurentrends und Make-up“ im Marktkauf Buxtehude laden Beatrice Kietzmann vom Fachgeschäft „Sie - Dessous und mehr“ und Friseurmeisterin Nadine Klappauf von Work of Art sowie die weiteren Mitglieder der Initiative Bahnhofstraße am Mittwoch, 12. November, 20 Uhr, ein. „Mittlerweile ist es bei unseren Aktionen keine Frage mehr, ob ein Geschäft mitmacht, sondern wie es sich einbringt“, freut sich...

Neue Initiative "mitMenschen" unterstützt Flüchtlinge in der Samtgemeinde Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.11.2014

Wer möchte Flüchtlinge in der Samtgemeinde Apensen unterstützen? In der Samtgemeinde Apensen hat sich eine ehrenamtliche Initiative gegründet, die Asylsuchenden die Integration erleichtern wollen. Unter anderem sucht die Initiative Fahrräder, um die Flüchtlinge mobil zu machen. Infos gibt es unter http://mitmenschen.jimdo.com

2 Bilder

"Inflation des Gedenkens"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.01.2014

Dr. Peter Meves fordert differenzierteren Umgang mit dem Nazi-Erbe in Stade tp. Stade. Die SPD im Rat der Stadt Stade hat die Gründung einer „Initiative gegen Verdrängungsmechanismen“ hinsichtlich der Spuren von Nazi-Gräueltaten in Gebäude- und Straßennamen im Stadtgebiet angeregt. In die Diskussion schaltet sich jetzt Dr. Peter Meves (79) ein. Er begrüßt im Kern die Initiative, fordert aber einen differenzierteren Umgang...

3 Bilder

„Gegen Verdrängungsmechanismen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.01.2014

SPD Stade kritisiert „gefälschte“ Beschriftung von Nazi-Gebäden und will Straßennamen prüfen tp. Stade. Die Grausamkeiten des Nazi-Regimes dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb regt jetzt die SPD im Rat der Stadt Stade die Gründung einer „Initiative gegen Verdrängungsmechanismen“ an. Mit dem Thema soll sich auf Betreiben der Sozialdemokraten zunächst der Kulturausschuss befassen. Einen entsprechenden Antrag hat die...

1 Bild

Fläche für die vielen Fiffis gefunden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.04.2013

bc. Neu Wulmstorf. Eine gut 3.000 Quadratmeter große umzäunte Hundeauslauffläche: Danach sucht man in der ganzen Region vergebens. In der Gemeinde Neu Wulmstorf wird es bald einen solchen "Vierbeiner-Spielplatz" geben. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Wie berichtet, hatte eine Bürgerinitiative seit längerem Politik und Verwaltung immer wieder Vorschläge für eine solche Fläche unterbreitet - ohne...

1 Bild

Tierversuchslabor im TV

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.04.2013

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Das Team der VOX-Sendung "hundkatzemaus" hat der Initiative gegen Tierversuche "Lobby pro Tier" einen Besuch abgestattet. Vor den Beagle-Zwingern des Laboratoriums für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel informierte sich Tierschutz-Experte Frank Weber über die Versuche, die beim LPT an Tieren vorgenommen werden. Angesichts der vielen in ihren Zwingern jaulenden...

So chatten Ihre Kinder sicher

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.03.2013

(bc). Chatten macht Kindern und Jugendlichen Spaß: Sie können unkompliziert Kontakte knüpfen und sich mit Gleichaltrigen austauschen. Viele Chaträume, die angeblich für Kinder sind, sind jedoch nicht kindgerecht. Wie aktuelle Medienberichte zeigen, werden Kinder beim Chatten häufig durch Fremde belästigt. "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht", der Medienratgeber für Familien, gibt hierzu konkrete Tipps. Was tun bei...