International Music Festival Buxtehude

2 Bilder

Von "Flügel-Ballett" bis zu hungrigen Künstler

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.07.2016

Warum Dieter Klar zurzeit unter Strom steht / Blick hinter die Kulissen des International Music Festival tk. Buxtehude. Dieter Klar sitzt sm Küchentisch seines Hauses in der Buxtehuder Altstadt mit malerischem Blick aufs Grün. "Eigentlich könnte ich mich jetzt ein bisschen entspannen. Kann ich aber nicht", sagt er. Das "International Music Festival Buxtehude" (IMF) beginnt am 17. August und außer unerwarteten Pannen und...

4 Bilder

Gipfelwerke der Romantik: Meisterkonzert in Harburg mit Weltstar Haiou Zhang, Solenne Paidassi und Leonid Gorokhov

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.06.2016

Hamburg: Alter Speicher | as. Harburg. Sein Gesicht ziert chinesische Briefmarken, er war gerade auf Tournee und spielte in seiner Heimat China vor 15.000 Zuschauern - bald kann man den Ausnahmepianisten Haiou Zhang in intimer Atmosphäre im Rahmen des „International Music Festival Buxtehude, Altes Land, Harburg“ (IMF) in Harburg erleben. Am Mittwoch, 31. August, um 20 Uhr spielt der Weltstar gemeinsam mit der renommierten Violinistin Solenne Paidassi...

2 Bilder

Das "International Music Festival" Buxtehude: Eine feste Größe im Norden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.06.2016

International Music Festival: Buxtehude sorgt in China für Furore tk. Buxtehude. In China wird der Starpianist Haiou Zhang gefeiert wie ein Popstar und füllt riesige Stadien. Weil Buxtehude mit dem International Music Festival (IMF) inzwischen Zhangs zweite Heimat wurde, ist die Estestadt mit dem IMF in chinesischen Medien häufiger präsent als der große Nachbar Hamburg. Das erzählt Dieter Klar. Der Kulturforumspräsident...

2 Bilder

NSB Open Air mit Haiou Zhang: Ein "megageiles" Konzert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.07.2014

tk. Buxtehude. Wenn Zeit als gefühlte Maßeinheit keine Bedeutung mehr hat, muss etwas Außergewöhnliches passieren. So wie am Samstagabend beim "NSB Open Air" auf dem Gelände der Reederei an der Harburger Straße. Beim Klavierkonzert von Sergei Rachmaninoff d-moll op. 30 war gefühlt unklar, wie lange Haiou Zhang sein virtuoses Spiel entfaltete: 15 Minuten, 50 Minuten? Vom ersten bis zum letzten Ton ein grandioses Musikerlebnis,...