Internationales Café Winsen

2 Bilder

Flüchtlingsarbeit der Kirchengemeinde und des Kirchenkreises Winsen wird in Hannover mit Integrations-Sonderpreis ausgezeichnet

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.11.2016

ce. Winsen/Hannover. "Zugehörigkeit durch Verständigung - Sprache ist der Schlüssel zur Teilhabe" - unter diesem Motto wurde jetzt in Hannover der Niedersächsische Integrationspreis verliehen an Projekte und ehrenamtliche Initiativen, die sich besonders für Flüchtlinge einsetzen. Die Flüchtlingsarbeit der Winsener Kirchengemeinde St. Marien und des Kirchenkreises Winsen wurde dabei mit dem Sonderpreis des Bündnisses...

1 Bild

"Beeindruckt von der Professionalität": Winsener "Internationales Café" wurde mit Förderpreis der Landeskirche Hannover ausgezeichnet

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.05.2016

ce. Winsen. Mit dem Förderpreis der Landeskirche Hannover wurden kürzlich Doris Steinert, Hildegard Wollstein, Wolfgang Kresse und Heinz-Dieter Wenck als Mitarbeiter aus der Generation 60plus des "Internationalen Cafés" in Winsen von Landesbischof Ralf Meister ausgezeichnet. Der mit 1.000 Euro dotierte 4. Platz wurde den ehrenamtlichen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz im wöchentlichen Treffpunkt für Flüchtlinge und...

1 Bild

Danke, Sparkasse Harburg-Buxtehude!

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 18.02.2015

Spendenempfänger im Großraum Winsen (Luhe) bedanken sich für 130.000 EuroDas Internationale Café in Sankt Marien – Begegnungsstätte für Flüchtlinge und Winsener Bürger –, das Mauersegler-Hotel der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg – ein neues Domizil für die schwalbenähnlichen Vögel –, das Kletterschiff der DRK-Kita Tönnhausen und die neuen Sportgeräte der SG Salzhausen/Garlstorf haben eines gemeinsam: Sie sind vier von...

Fix was los bei Adventsfeier auf dem Obsthof Lehmbeck

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.12.2014

Winsen Luhe: Obsthof Lehmbeck | ce. Hoopte. "Get together auf der Diele" lautet das Motto einer Adventsfeier am Sonntag, 21. Dezember, von 15 bis 20 Uhr auf dem Obsthof Lehmbeck in Hoopte (Hoopter Elbdeich 41). Veranstalter sind das Internationale Café Winsen und die Hoopter Initiative "landkult". Auf dem Programm stehen unter anderem Musik aus aller Welt, Interviews mit Flüchtlingen, Weihnachtslieder und Gaumenfreuden.

2 Bilder

"Unser Café strahlt in die Region aus": Erfolgreiches erstes Jahr für Treffpunkt von Asylbewerbern und Einheimischen in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.11.2014

ce. Winsen. "Wir sind unendlich dankbar, dass diese Einrichtung so gut angenommen wird und dass dabei so viele Ehrenamtliche gemeinsam an einem Strang ziehen!" Diese positive Zwischenbilanz zogen jetzt Christian Berndt, Superintendent des Kirchenkreises Winsen, und Pastor Markus Kalmbach von der Winsener St. Marien-Kirchengemeinde anlässlich des einjährigen Bestehens des Partnerschaftsprojektes "Internationalen Cafés" für...

Flüchtlinge spielen Fußball

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.11.2014

Stelle: Dole Arena | thl. Stelle. "Steller All Blacks" gegen "Winsener All Blacks" - so lautet die Paarung eines Fußballspiels mit Flüchtlingsmannschaften, das am Sonntag, 9. November, um 14 Uhr auf dem Steller Sportplatz am Bardenweg stattfindet. Ausrichter ist die Fußballabteilung des TSV Stelle in Kooperation mit den "Internationalen Cafés" der Kirchengemeinden Winsen und Stelle. Das Spiel wird von Bürgermeister Uwe Sievers angepfiffen. Die...

Asylbewerber erfolgreich im Deutschkursus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.09.2014

ce. Winsen. Insgesamt 15 Asylbewerber im Alter zwischen 18 und 35 Jahren haben jetzt in Winsen einen Deutsch-Grundkurs erfolgreich absolviert. Die Afghanen, Eritreer, Somalier, Syrer, Kurden, Sudanesen und von der Elfenbeinküste wurden gut drei Wochen lang unterrichtet, um sich im Alltag besser zurecht zu finden. Kursleiter waren der Politologe und ehemalige NDR-Journalist Wolfgang Kresse und Maren Schiewe. Beide engagieren...

1 Bild

"Die Gemeinschaft wird gelebt": Bürgerpreis des Landkreises Harburg für Arno Reglitzky, Carl Kurtz und das Team des "Internationalen Cafés" in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.09.2014

ce. Winsen. Unter dem Motto "Vielfalt fördern - Gemeinschaft leben" wurde am Montagabend in Winsen der diesjährige Bürgerpreis des Landkreises Harburg verliehen. Ausgeschrieben hatten ihn die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU), die Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Landkreis. Bei der Verleihung waren Stadler und Grosse-Brömer verhindert. Vertreten wurden sie von der Lüneburger...