Iyamide Mahdi

1 Bild

Eine Brücke der Kulturen

Silke Umland
Silke Umland | am 22.06.2016

Interkulturelle Beraterin startet im Gründungszentrum in die Selbständigkeit Iyamide Mahdi arbeitet im Gründungs- und Innovationszentrum sum. Stade. Wenn es um die Themen Integration und Migration geht, ist Iyamide Mahdi (48) aus Stade genau die richtige Frau. Die in England geborene sunnitische Muslimin ist in ihrem Leben schon weit herum gekommen und weiß genau, wie man sich in einem fremden Land fühlt und wie...

1 Bild

Den Koran auf dem iPod

Silke Umland
Silke Umland | am 27.02.2016

Iyamide Mahdi hilft Migratinnen mit ihren eigenen Erfahrungen weiter sum. Stade. In Sachen Integration und Migration ist Iyamide Mahdi aus Stade eine vielgefragte Frau. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Zentrums für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz (ZinKKo) und als selbständige Beraterin auf diesem Gebiet ist die 48-Jährige ständig unterwegs. Und selber als Ausländerin nach Deutschland gekommen, weiß sie auch...

4 Bilder

Blühende Völkerverstädigung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2015

Vorzeige-Projekt "internationaler Garten eingeweiht / Erste Nachahmer schicken Komitees tp. Stade. Noch im Frühjahr 2014 war das Gelände hinter den Berufsbildenden Schulen III (BBS III, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade eine sandig-braune Brache. Jetzt blühen und wachsen dort bunt und üppig Blumen und Gemüsesorten aus vielen Ländern. Das Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade gedeiht...

1 Bild

Eltern erklären das Schulsystem

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 06.01.2015

Projekt soll Familien mit Migrationshintergrund die deutsche Bildungsstruktur verdeutlichen sb. Stade. Der kleine Karim spielt gern Fußball mit seinem Vereinskameraden. Doch plötzlich geht das nicht mehr, denn der Trainer hat gesagt, dass nach dem Sport alle gemeinsam duschen sollen. Muslimen ist es jedoch untersagt, mit anderem nackt zu duschen. Auch Fatma ist traurig. Ihr Lehrer hat ihr empfohlen, nach der Schule eine...

2 Bilder

Multi-Kulti im Stader Gemüsebeet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.03.2014

Grünes Projekt der Kreis-Landfrauen: internationaler Garten / Jetzt Parzelle sichern tp. Stade. Ein Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade steht in den Startlöchern: der internationale Garten. Die Landfrauen laden Frauen unterschiedlicher Nationalität zum Gärtnern auf das Gelände der Berufsbildenden Schulen II (BBS II, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade ein. Pünktlich zum Frühlingsanfang können...