Jörg Schröder

1 Bild

Erschließungsarbeiten für neues Winsener Bauprojekt "Wohnen im Weseloh-Park" haben begonnen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.10.2016

ce. Winsen. Für das Bauvorhaben "Wohnen im Weseloh-Park", das die Winsener Firma Schröder Immobilien am Roydorfer Weg startet, haben jetzt die Erschließungsarbeiten begonnen. Auf dem Gelände werden fünf Stadtvillen mit insgesamt 46 Wohnungen zum Seniorenwohnen errichtet. Dabei handelt es sich um Ein- bis Drei-Zimmer-Wohnungen, die zur Miete angeboten werden. "Barrierefreie Bäder, breite Türen, durchdachte Grundrisse mit...

1 Bild

Die Entscheidung wurde schon wieder verschoben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.09.2016

Thema Supermarkt in Ashausen zieht sich weiter hin / Auch Investor Schröder verhandelt mit Edeka thl. Ashausen. Es ist gekommen, wie es kommen musste. Nachdem Rat und Verwaltung der Gemeinde Stelle über Monate mit einer Entscheidung über den Investor für einen Dorfladen oder Vollversorger in Ashausen herumgeeiert haben (das WOCHENBLATT berichtete), wurde die Entscheidung jetzt erneut vertagt. Tenor: Das soll der neue Rat...

2 Bilder

"Es gibt nichts Konkretes" - WOCHENBLATT-Interview mit Investor Jörg Schröder zur Zukunft der Post an der Brahmsallee

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.09.2016

thl. Winsen. "Verliert Winsen seine Post?" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete, dass Investor Jörg Schröder das Gebäude an der Brahmsallee gekauft habe und gegen Wohnbebauung ersetzen lassen wolle. Im Gegenzug solle das Vertriebszentrum der Post an der Kleinbahn angesiedelt werden, hieß es. WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Lipinski sprach mit Jörg Schröder über seine Pläne und die Zukunft der Post in...

1 Bild

Verliert Winsen seine Post?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.08.2016

thl. Winsen. Für Unruhe sorgte jetzt eine Anfrage von Grünen-Ratsherr Dr. Erhard Schäfer im Planungsausschuss der Stadt, in der es um den Verkauf der Post an der Brahmsallee ging. "Bürger haben mir zugetragen, dass Immobilienmakler Jörg Schröder das Gebäude gekauft hat und abreißen will, um dort Wohnungen zu bauen", so Schäfer. Was geschieht aber dann mit der Post? "Hier ist ja nicht nur der Schalterbetrieb für Briefe,...

1 Bild

Neuer Eigentümer beim Heins Hoff?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.04.2016

thl. Ashausen. Eine neue Entwicklung zeichnet sich auch beim Thema "Nahversorgung Ashausen" ab. Der gleiche Investor, der das Grundstück im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd gekauft hat, soll auch von "Schlau-Bauer" Peter Buchholz den Heins Hoff gekauft haben. Entsprechende Gerüchte machen nicht nur in Ashausen selbst die Runde. Auch im Rathaus hat schon davon gehört. Man wisse allerdings nichts Genaues, heißt es. Seit knapp...

1 Bild

Dorfladen Ashausen: Buchholz ist aus dem Rennen - zumindest fast

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.01.2016

thl. Ashausen. Wie geht es in Sachen "Dorfladen Ashausen" weiter? Das ist derzeit die spannende Frage im Ort, die sich viele Bürger stellen. Hintergrund: Investor Peter Buchholz, der auf dem Heins Hoff an der Scharmbecker Straße so eine Einrichtung schaffen wollte, hatte von der Gemeinde bis Ende 2015 (zum wiederholten Male) Frist bekommen, ein schlüssiges Konzept zu erstellen und vorzulegen (das WOCHENBLATT berichtete)....

1 Bild

Haushalt Neu Wulmstorf: Der Etat wurde verabschiedet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 24.12.2015

CDU-Fraktion enthält sich bei Abstimmung zum Haushalt 2016 / Grüne lehnen Zahlenwerk ab ab. Buxtehude. Bei der Verabschiedung des Neu Wulmstorfer Haushalts 2016 sprachen sich SPD, UWG und FDP/Linke dafür aus. CDU und Grüne äußerten Kritik. Angesichts des mehr als zwei Millionen Euro großen Defizits vermisst die CDU die erforderlichen Sparmaßnahmen, so der Fraktionsvorsitzende Malte Kanebley. „Der vorsichtige Kaufmann...

1 Bild

Finanzausschuss Neu Wulmstorf berät über Defizit im Gemeindesäckel

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 09.12.2015

Neu Wulmstorf: Finanzausschuss trotz Minus auf einem guten Weg ab. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorfs Kämmerer Jörg Schröder informierte kürzlich die Mitglieder des Finanzausschusses über die Zahlen für das Haushaltsjahr 2016: 30,5 Millionen Euro könne die Gemeinde bei den Erträgen verbuchen. Allerdings seien drei Millionen Euro Defizit für das kommende Jahr prognostiziert. Eine um 1,3 Millionen Euro erhöhte Kreisumlage sowie...

Leichenfund in der Elbe

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2015

thl. Hoopte/Zollenspieker. Durch Zufall hat die Hamburger Polizei in der Elbe in Höhe Hoopte/Zollenspieker einen Pkw VW Golf entdeckt, in dem eine männliche Leiche lag. Beamte der Wasserschutzpolizei hatten das Fahrzeug im Rahmen einer Sonarübung ausgemacht. "Der Leichnam wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin gebracht", so Polizeisprecher Jörg Schröder. "Die Identifizierung des Toten gestaltet sich aber schwierig, da er...

1 Bild

Hinweisschilder auf das Schloss

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.08.2015

Stadt Winsen wirbt jetzt auf der Autobahn für touristische Attraktion thl. Winsen. Was lange währt, wird endlich gut! Im Verlauf der A39 sind in Fahrtrichtung Hamburg vor der Anschlussstelle Winsen-Ost und in Fahrtrichtung Lüneburg vor der Anschlussstelle Winsen-West touristische Hinweisschilder aufgestellt worden, welche auf das „Schloss Winsen“ aufmerksam machen. Das Besondere: Die ganze Aktion hat von der ersten Idee...

1 Bild

Bauland durch Bauernschläue?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.06.2015

thl. Ashausen. In das Projekt "Ein Dorfladen für Ashausen" kommt wieder Bewegung. Peter Buchholz, Eigentümer des Heins Hoff an der Scharmbecker Straße, hat jetzt im Verwaltungsausschuss der Gemeinde Stelle sein Konzept vorgestellt. Wie berichtet, hatte sich zunächst der Heimatverein an der Etablierung eines Vollversorgers am alten Schützenplatz versucht, hat das Vorhaben aber aufgrund massiven Bürgerprotestes zurückgezogen....

1 Bild

"Unendlich dankbar für mein Zuhause!": Asylbewerber Humam Samoul erlebte mit Vermieter vorbildliche Willkommenskultur

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.05.2015

ce. Winsen. "Ich bin den Menschen, die mir dieses Zuhause ermöglicht haben, unendlich dankbar!" Das sagt der aus Syrien stammende Humam Samoul (33). Als Asylbewerber lebte er bis vor Kurzem im Flüchtlingscontainer in Salzhausen. Dann erhielt Samoul eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre in Deutschland. Bei der Suche nach einer eigenen Wohnung scheiterte er jedoch achtmal an Bedenken und Vorurteilen von Vermietern. Dann...

2 Bilder

Weseloh-Park wurde gerodet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.03.2015

thl. Winsen. Im sogenannten Weseloh-Park hinter dem alten Rewe-Markt an der Luhdorfer Straße wurden kürzlich Rodungsarbeiten durchgeführt. Grund: Ab Ende 2015, spätestens jedoch ab Anfang 2016, sollen dort fünf Einzelhäuser mit etwa 40 Wohnungen entstehen. Darauf macht Investor Jörg Schröder aus Winsen aufmerksam. Die Bauzeit soll etwa ein Jahr betragen. Die Wohnungen sollen seniorengerecht werden, in einigen soll das...

1 Bild

Sitzgarnitur für den Kindergarten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.02.2015

thl. Winsen. Eine neue Sechseck-Sitzgarnitur hat Jörg Schröder, Inhaber von Schröder Immobilien in Winsen (Von-Somnitz-Ring 4a, 21423 Winsen), dem DRK-Kindergarten in Rottorf gespendet. Inge Brackelmann, Leiterin der Einrichtung, hatte sich die Garnitur gewünscht. Es gab zwar schon zwei Sitzgruppen, doch die waren für alle Kinder zusammen zu klein. "Beim gesunden Frühstück, Malen, Singen oder Spielen, geht es gemeinsam in der...

2 Bilder

Der "Giftstreit" von Neu Wulmstorf

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 13.01.2015

sc. Neu Wulmstorf. "Der Bauhof muss mit gutem Beispiel vorangehen!", fordert Michael Krause, Ortsverbandssprecher der Grünen. Er kritisiert den Einsatz von Spritzmitteln in Neu Wulmstorf. Der Baubetriebshof der Gemeinde nutzt Gift gegen den Wildbewuchs von Bärenklau in der Nähe des Regenrückhaltebeckens in Rade. Die Bürger dürften nicht spritzen, doch das kommunale Unternehmen setze auf die Verwendung von Gift gegen...

1 Bild

Kinder malten ihr Traumhaus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.12.2014

thl. Winsen. "Male dein Traumhaus" war das Motto eines Wettbewerbes in der Schülerzeitung der Alten Stadtschule. Rund 120 Bilder wurden von den Jungen und Mädchen eingereicht. Als Jury konnte "Chefredakteurin" Sabine Gärtner-Stroot mit Makler Jörg Schröder und seinen Mitarbeitern ein fachkundiges Team gewinnen. Schröder ließ es sich dann auch nicht nehmen, Preise in Form von Kinogutscheinen für die fünf Gewinner zu stiften.

1 Bild

Ist der Weg frei für Netto?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.12.2014

thl. Ashausen. Ende dieses Jahres läuft die von der Gemeinde Stelle gesetzte Frist für den Heimatverein Ashausen zur Ausarbeitung eines Dorfladen-Konzeptes ab. Doch das ein Konzept nicht vorgelegt wird, ist schon länger bekannt. Denn seit der Verein Anfang September nach Bürgerprotesten den Alten Schützenplatz als eigentlich anvisierten Standort aufgegeben hat, hat sich nichts mehr getan. Zwar hatte man sich mit dem "Heins...

1 Bild

Steuer bleibt gleich

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.12.2014

ab. Neu Wulmstorf. Es sollte ein Euro mehr pro Monat und Hund werden, doch nun können die ca. 1.000 Hundebesitzer in der Gemeinde aufatmen: Der Rat hat sich vergangenen Donnerstag endgültig gegen eine Hundesteuererhöhung in Neu Wulmstorf ausgesprochen. Auch der Hinweis von Jörg Schröder aus der Verwaltung, der aufgrund der Haushaltslage ausdrücklich um eine Erhöhung bat, konnte den Großteil des Rates nicht umstimmen. SPD...

Kostenlose Adventskalender

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.11.2014

thl. Winsen. Rund 800 kostenlose Adventskalender verteilt das Team von Schröder Immobilien aus Winsen (Von-Somnitz-Ring 4a, Tel. 04171 - 88180) am Samstag, 29. November, um 11 Uhr in der Rathausstraße in Höhe des Rathauses an die Passanten. Zu erkennen sind Jörg Schröder und seine Mitarbeiter an den rot-weißen Cowboy-Hüten.

1 Bild

Erster Tausch ist vollzogen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.11.2014

thl. Winsen. "Das ist eine tolle Aktion, die das WOCHENBLATT gemeinsam mit der Haspa anbietet: Mit kleinem Einsatz für den einzelnen einen große Wert für das Gemeinschaftsgefühl in Winsen zu schaffen - und speziell für die Kinder im Lebenshilfekindergarten", sagt Immobilienmakler Jörg Schröder von der Firma Schröder Immobilien. Schröder ist der erste Teilnehmer beim Naturalientausch. Er tauschte das von Tina Schmidt,...

8 Bilder

„Rollendes Automuseum“ - Zum Oldtimer-Treffen in Winsen werden weit über 1.200 Fahrzeuge erwartet, darunter viele Raritäten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.08.2014

Winsen (Luhe): Innenstadt | thl. Winsen. In Winsen steht das nächste Highlight an: Am kommenden Sonntag, 17. August, findet in der gesamten Innenstadt das große Oldtimer-Treffen statt, zu dem das Oldie-Team mit Jürgen Vanheiden und Winfried Bremer an der Spitze einlädt. Der Eintritt ist Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren natürlich frei. Weit über 1.200 wunderschöne Automobile vergangener Tage, Traktoren und Motorräder warten auf die rund...

1 Bild

Neu Wulmstorf muss Gewerbesteuer-Ausfall von einer Million Euro hinnehmen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.07.2014

bc. Neu Wulmstorf. Schlag ins Kontor für die Gemeinde Neu Wulmstorf: Wie Kämmerer Jörg Schröder im jüngsten Finanzausschuss mitteilte, muss die Kommune mit einem Gewerbesteuer-Ausfall von gut einer Million Euro rechnen. Statt kalkulierten Einnahmen in 2014 von 6,3 Mio. Euro lautet die neue Prognose ca. 5,3 Mio. Euro. "Auch für mich eine Riesen-Überraschung", sagt Schröder dem WOCHENBLATT. Hintergrund: Ein bedeutendes...

1 Bild

Ein neuer Grill für die Kindertagesstätte

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.07.2014

thl. Winsen. Einen neuen Gartengrill spendierte Jörg Schröder, Inhaber von Schröder Immobilien in Winsen (Von-Somnitz-Ring 4a, Tel. 04171 - 88180), der Kindertagesstätte Osterbülte. Leiterin Melanie Görisch, ihre Mitarbeiter und die Kinder freuten sich sehr, als Jörg Schröder persönlich die Spende vorbeibrachte.

1 Bild

"Ashausen ist kein Wendland"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.05.2014

thl. Ashausen. Discounter oder Dorfladen? Diese Frage wird derzeit in Ashausen heftig diskutiert. Der Heimatverein möchte nämlich am Alten Schützenplatz einen genossenschaftlich geführten Dorfladen etablieren. Auf der anderen Seite steht der Discounter "Netto" für ein Grundstück an der Ortseinfahrt an der Scharmbecker Straße in den "Startlöchern". Im WOCHENBLATT-Interview erklärt Investor Jörg Schröder seine Pläne und warum...

1 Bild

Kommt "Netto" nach Ashausen?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.04.2014

thl. Ashausen. Das Projekt "Ein Einkaufsmarkt für Ashausen" nimmt Fahrt auf. Allerdings anders, als sich das der Heimatverein, der kürzlich seine Pläne für einen Vollversorger in dem Ort vorgestellt hat (das WOCHENBLATT berichtete), gedacht hat. Denn: Es gibt einen weiteren Plan für einen Lebensmittelmarkt. Und zwar von der "Zweiten Schröder Grundstücksgesellschaft" aus Winsen. Das Unternehmen hat bereits im vergangenen Jahr...