Jürgen A. Schulz

2 Bilder

Ein Mann der Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.06.2017

Vor 90 Jahren starb Heidepastor Wilhelm Bode / Vortragsreihe mit neuen Fakten. (mum). Die Heide war sein Leben - in der Heide starb er. Am 11. Juni jährt sich der 90. Todestag von Wilhelm Bode, der als Egestorfer Heidepastor Geschichte schrieb. 90 Jahre nach seinem Tod wird bekannt, warum Bode so unwürdig aus dem Amt entlassen worden ist. Kurt Schwerdtfeger, Superintendent im Ruhestand und zugleich im Stadtarchiv Winsen...

1 Bild

Vor 90 Jahren starb eine Legende

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.05.2017

Heidepastor Wilhelm Bode und sein spannendes Leben im Film. mum. Asendorf. Drei spannende und hochaktuelle Vortragsabende werden Anfang Juni an einen Mann erinnern, der viel für die Heide getan hat: Wilhelm Bode - genannt der „Heidepastor“. Am 11. Juni jährt sich zum 90. Mal sein Todestag. Kurt Schwerdtfeger, Superintendent im Ruhestand, hat Unterlagen wie Urkunden, Schriftstücke und Protokolle im Winsener Stadtarchiv...

1 Bild

Schätze für das Archiv

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.03.2017

Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz übergibt dem Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg Filmmaterial aus fünf Jahrzehnten. (mum). Die Entwicklung des Landkreises Harburg, das Leben der Menschen in der Region sowie Brauchtum und Landschaft zwischen Elbmarsch und Nordheide hat der Journalist Jürgen A. Schulz mit seiner 16-mm-Schmalfilmkamera seit 1960 in zahlreichen Filmaufnahmen dokumentiert. Aus diesem reichhaltigen...

2 Bilder

Auf Schäfer Ast folgt Dichter Löns

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.02.2017

Jürgen A. Schulz präsentiert Themenabend in der "Empore" / WOCHENBLATT ist Medien-Partner. mum. Asendorf/Buchholz. Jürgen A. Schulz ist auf den Geschmack gekommen. Vor mehr als 250 Besuchern in der "Empore" zeigte der Asendorfer Filmemacher Ende Oktober seinen Film über das Leben des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als "Schäfer Ast" (das WOCHENBLATT berichtete). Der positive Zuspruch hat ihn jetzt...

Eckermann-Film von Jürgen A. Schulz wird in Winsen gezeigt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.02.2017

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Johann Peter Eckermann - Der Mann an Goethes Seite" heißt der Film von Jürgen A. Schulz aus Asendorf, den der Heimat- und Museumverein (HuM) Winsen für alle Interessierten am Montag, 13. Februar, um 18.30 Uhr im Marstall-Museum (Schloßplatz 11) präsentiert. Einlass ist ab 18 Uhr. Wissenschaftlich beraten wurde Schulz bei der Produktion von Ilona Johannsen vom HuM, die gemeinsam mit Vereinsmitglied Rainer Östlind...

1 Bild

Mehr als nur Geschichte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.12.2016

Winsen gedenkt Herzogin Dorothea anlässlich ihres 400. Todestags mit Festakt am 6. Januar. (mum). Sie war in der 800-jährigen Geschichte Winsens die wohl bedeutendste Persönlichkeit: Herzogin Dorothea von Braunschweig Lüneburg, geborene Prinzessin von Dänemark. Ihr Zuhause war das Winsener Schloss. Am 6. Januar jährt sich zum 400. Mal der Todestag der Herzogin. Dieses besondere Datum ist Anlass für eine Veranstaltung, zu...

2 Bilder

52 Minuten lokale Geschichte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2016

Landrat Rainer Rempe würdigt Dokumentarfilm von Jürgen A. Schulz über Heide-Dichter Hermann Löns. (mum). Der Marstall in Winsen drohte bei der Premiere des Films "Hermann Löns - auf verwehten Spuren", den das Team um Jürgen A. Schulz als sechsten Film der Reihe "Menschen die Geschichte geschrieben haben", produziert hat, aus allen Nähten zu platzen. Landrat Rainer Rempe, Schirmherr und Festredner der Veranstaltung, lobte...

1 Bild

Spenden zum Geburtstag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.11.2016

Jürgen A. Schulz sammelt zum 80. für Palliativstation und DRK. mum. Asendorf. Statt Blumen und Geschenke gab es Spenden. Der Asendorfer Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz hatte am Freitag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Dazu hatte er zu einer Feier in kleinem Rahmen zu sich nach Hause eingeladen. Seine Gäste bat Schulz ganz uneigennützig um Spenden. Der Appell an die Gäste verhallte nicht ungehört, sondern brachte mit...

1 Bild

Auf verwehten Spuren

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Winsen (Luhe): Marstall | Neue DVD über Hermann Löns hat am Mittwoch Premiere in Winsen / Landrat Rempe ist Schirmherr. mum. Asendorf/Winsen. Für den Asendorfer Dokumentar-Filmer Jürgen A. Schulz, der am Freitag seinen 80. Geburtstag feierte, geht es gerade Schlag auf Schlag. Vergangene Woche zeigte er erstmals vor mehr als 250 Besuchern in der „Empore“ seinen Film über das Leben des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als „Schäfer...

4 Bilder

Eine spannende Zeitreise

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.10.2016

Jürgen A. Schulz begrüßte mehr als 250 Gäste bei „Schäfer-Ast“-Präsentation in der „Empore“. mum. Buchholz/Asendorf. „Damit hätte ich niemals gerechnet!“ Kurz bevor sich am Mittwochabend der Vorhang im Buchholzer Veranstaltungszentrum „Empore“ öffnete, wagte Jürgen A. Schulz einen Blick in den Zuschauersaal. Und war überglücklich, denn mehr als 250 Besucher waren zur Veranstaltung des Dokumentarfilmers gekommen. Schulz...

2 Bilder

Mehr als 200 Karten sind verkauft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.10.2016

Jürgen A. Schulz präsentiert am Mittwoch seinen Film „Schäfer Ast - eine Spurensuche“ in der „Empore“. mum. Asendorf. Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf zählt bereits die Stunden. Am Mittwoch, 19. Oktober, steht er vor einer seiner größten Herausforderungen. Schulz lädt um 20 Uhr zu einem Vortragsabend in die Buchholzer „Empore“ ein. Auf dem „Spielplan“ steht die Lebensgeschichte des Wunderheilers Philipp...

1 Bild

Superintendent mit kriminalistischem Spürsinn

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.09.2016

Hanstedt: Landgasthof Zur Eiche | Jürgen A. Schulz geht mit Filmen auf Tour / Karten für "Empore" zu haben. mum. Ollsen. "Heimat-Geschichte einmal anders" lautet das Motto eines spannenden Abends am Donnerstag, 15. September, in Ollsen. Spannend deshalb, weil es um Fakten und Geschehnisse geht, die sich vor etwas mehr als 100 Jahren tatsächlich ereignet haben und die der ehemalige Superintendent Kurt Schwerdtfeger mit fast kriminalistischen Spürsinn...

2 Bilder

Das Leben des ersten "Grünen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.08.2016

Jürgen A. Schulz arbeitet an einer Dokumentation über Hermann Löns / Montag jährt sich der 150. Geburtstag. (mum). Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf kann es nicht lassen. Erst kürzlich legte er mit seinem Film „Schäfer Ast - eine Spurensuche“ einen weiteren Teil seiner heimatkundlichen Reihe über Personen der Zeitgeschichte vor. Nun beleuchtet Schulz das Leben und Wirken von Hermann Löns. Der Titel lautet...

4 Bilder

Die Faszination der lokalen Geschichte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.07.2016

Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf steht vor einer seiner größten Herausforderungen. Mitte Oktober lädt er zu einem Vortragsabend in die Buchholzer „Empore“ ein. Auf dem „Spielplan“ steht die Lebensgeschichte des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als „Schäfer Ast“. Anfang des vergangenen Jahrhunderts lockte Ast Tausende in die Heide. Sie alle hofften, dank seiner Heilmittel gesund zu...

1 Bild

Film "Schäfer Ast - eine Spurensuche" wird in Bahlburg gezeigt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.05.2016

Winsen (Luhe): Dörpshus | ce. Bahlburg. "Schäfer Ast - eine Spurensuche" heißt der Dokumentarfilm über den Wunderheiler aus Radbruch (1848 - 1921) von Jürgen A. Schulz aus Asendorf, zu dessen Vorführung der Landfrauenverein Pattensen und Umgebung alle Interessierten am Donnerstag, 19. Mai, um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bahlburg (Zollweg 23) einlädt. Nach Kaffee und Kuchen referiert Ilona Johannsen, Leiterin des Winsener Marstall-Museums...

Filmnachmittag und plattdeutscher Stammtisch bei Pattensener Landfrauen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.05.2016

Winsen (Luhe): Dörpshus | ce. Bahlburg. Eine Vorführung des Dokumentarfilms "Schäfer Ast" von dem Journalisten Jürgen A. Schulz aus Asendorf veranstaltet der Landfrauenverein Pattensen und Umgebung für alle Interessierten am Donnerstag, 19. Mai, um 15 Uhr im Bahlburger Dörpshus (Zollweg 23). Zur Einleitung erzählt Ilona Johannsen vom Heimat- und Museumverein Winsen Wissenswertes über den berühmten Apotheker Schäfer Ast aus Radbruch. Für...

1 Bild

Filmreise durch "Südwest-Afrika zwischen gestern und morgen" in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.04.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Südwest-Afrika zwischen gestern und morgen" heißt eine Dokumentation über ein Land im Umbruch, die der Filmemacher Jürgen A. Schulz aus Asendorf am Samstag, 16. April, um 16.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Klock halv fief" des Heimat- und Museumvereins Winsen im Marstall-Museum (Schlossplatz 11) zeigt. Entstanden ist der Film vor rund 40 Jahren. Damals reiste Schulz gemeinsam mit Hermann Ohl aus...

Vortrags- und Filmabend über Schäfer Ast in Radbruch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.03.2016

Radbruch: Gasthaus Sasse | ce. Radbruch. "Radbruch von A wie Ast bis Z wie Zukunft" ist der Titel eines Vortrags- und Filmabends, der am Donnerstag, 31. März, ab 18 Uhr im Radbrucher Gasthaus Sasse (Bardowicker Straße 19) stattfindet. Veranstalter sind die Dokumentarfilm-Produktionsfirma "Dokupro" aus Asendorf, das Gasthaus und die Gemeinde Radbruch. Zunächst referiert Bürgermeister Achim Gründel über die Zukunftsplanung des Ortes. Außerdem berichtet...

1 Bild

Goldene Ehrennadel für Jürgen A. Schulz - Asendorfer wird für sein Engagement geehert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.03.2016

(mum). Mit einer Rekordzahl an Besuchern endete jetzt die internationale Fachmesse "Jagd & Hund" in Dortmund. Mehr als 80.000 Besucher kamen während der fünf Messetage auf die größte Fachausstellung dieser Art in Europa. Das gab Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Messe, bekannt. Unter den Besuchern waren auch viele Jäger, Naturschützer und Angler aus dem Landkreis Harburg. Darunter die Arbeitsgemeinschaft...

Der Robin Hood der Nordheide - Film über Hans Eidig wird in Tostedt gezeigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.03.2016

Tostedt: Zum Meierhof | mum. Tostedt. Hans Eidig - dieser Name steht im Landkreis Harburg für freie Jagd, Wald und Natur. Eidig wilderte südlich und nördlich der Elbe, er verstieß gegen die Gesetze, verkaufte Wildbret, wurde gejagt und verraten, saß im Gefängnis und wanderte schließlich nach Amerika aus. Hans Eidig führte im 19. Jahrhundert ein wildes, ein freies Leben. Seine Taten machten ihm zur Legende, zum "Robin Hood der Nordheide", weil er von...

2 Bilder

Doppelspende an das Hospiz Nordheide

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2016

mi/os. Buchholz. Große Freude beim Hospiz Nordheide: Die Einrichtung erhielt jetzt zwei Spenden in einer Gesamthöhe von 6.000 Euro. 3.000 Euro stammen vom Rotary-Club Winsen, 3.000 Euro übergab der Buchholzer Jürgen Albers, der seine Gäste zu seinem 80. Geburtstag um Spenden statt Geschenken und Blumen gebeten hatte. • 3.000 Euro erwirtschaftete der Rotary-Club Winsen bei seinem Schießwettbewerb auf der Anlage der...

Filmabend über Wildschütz Hans Eidig in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.02.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Ganz im Zeichen des bekannten Wildschütz und Abenteurers Hans Eidig, der im 19. Jahrhundert die Obrigkeit narrte, steht ein Filmabend, den die Volksbank Lüneburger Heide eG und der Heimat- und Museumverein Winsen am Donnerstag, 25. Februar, ab 18 Uhr im Winsener Marstall (Schlossplatz 11) veranstalten. Zum Auftakt beim Empfang der Gäste präsentieren die Heidesänger aus Amelinghausen klassische Volkslieder. Um 19...

Film und Vortrag über Schäfer Ast

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.11.2015

Buchholz: 08-Sportzentrum | os. Buchholz. Einen Film von Jürgen A. Schulz mit Kurzvortrag über den sogenannten "Wunderheiler aus Radbruch" präsentiert der DRK-Ortsverein Buchholz unter dem Motto "Schäfer Ast - eine Spurensuche". Die Veranstaltung findet am Samstag, 14. November, ab 17 Uhr im Sportzentrum des TSV Buchholz 08 (Seppenser Mühlenweg 44) statt. Der Eintritt ist frei.

2 Bilder

"Der Robin Hood der Heide": Neue Dokumentation von Jürgen A. Schulz über Hans Eidig wird in Region gezeigt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.10.2015

ce. Winsen. Eine erfolgreiche Uraufführung erlebte jetzt die Dokumentation „Hans Eidig – der Robin Hood der Heide“ des bekannten Journalisten und Filmemachers Jürgen A. Schulz aus Asendorf. „Ihm gelingt es, Heimatgeschichte auf moderne Art zu vermitteln“, betonte Landrat Rainer Rempe, der Schirmherr bei der Premiere im Winsener Marstall war. Er dankte Schulz dafür, dass dieser mit seinen Werken die Geschichte der Region...

1 Bild

Hanstedt: Kürbissuppe, Film und Stiftungs-Themen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.09.2015

Hanstedt: St. Jakobi-Kirche | mum. Hanstedt. Zu einem besonderen Termin laden die Mitglieder der St. Jakobi-Stiftung für Sonntag, 4. Oktober, ab 11.30 Uhr in die Hanstedter Kirche (Harburger Straße 4) ein. Die Stifterversammlung steht auf dem Programm. Passend zur Jahreszeit gibt es Kürbissuppe. Zudem können sich Interessenten einen Überblick über die Arbeit der Stiftung verschaffen. Der Eintritt ist frei. Das Stiftungskapital macht inzwischen etwa...