Jens Krause

1 Bild

Hollenstedt: Noch keine Entscheidung über AfD Klage

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.08.2017

mi. Hollenstedt. Noch nichts entschieden: Die Klage der AfD gegen die Samtgemeinde Hollenstedt wegen der Sitzverteilung im Samtgemeinde-Ausschuss, die von der Partei Anfang vergangenen Oktober eingereicht wurde, ist vom Gericht noch nicht einmal bearbeitet worden. Das berichtete jetzt AfD-Pressesprecher Jens Krause auf Anfrage des WOCHENBLATT. „Wir haben just einen Zwischenbescheid vom Verwaltungsgericht erhalten, in dem uns...

1 Bild

AfD fordert einen Wolfsmanager für den Landkreis Harburg

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.06.2017

mi. Landkreis. Wenn sich am kommenden Montag der Kreistag des Landkreises Harburg um 15 Uhr im Gasthaus Böttcher in Nenndorf trifft, stehen dort auch zwei Anträge der AfD zur Debatte. Die Partei fordert: Der Landkreis Harburg soll eine hauptamtliche Stelle für das Wolfsmanagement schaffen. Sowie einen Sonderfond der Viehhalter bei Wolfssicherungsmaßnahmen finanziell unterstützt. Außerdem beantragt die AfD, im Kreistag eine...

2 Bilder

Kita-Planung Hollenstedt: "Verwaltung tritt auf die Bremse"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.06.2017

mi. Hollenstedt. „Die Samtgemeinde-Verwaltung Hollenstedt setzt Beschlüsse der Politik nicht oder nur zögerlich um.“ Dieser Fundamentalkritik sieht sich derzeit Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers ausgesetzt. Dabei geht es vor allem um den im Sozialausschuss empfohlenen Ausbau des Kindergartenstandorts in Hollenstedt. Rückblick: Überraschend war der Sozialausschuss dem Vorschlag von Hollenstedts Bürgermeister Jürgen...

3 Bilder

Linksextrem? Verein Heideruh im Visier der AfD

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.05.2017

mi. Landkreis. Darf der Landkreis Harburg die Jugendarbeit des Vereins Heideruh aus Buchholz mit Fördermitteln unterstützen, wenn im Freizeitheim des Vereins auch Organisationen wie die - vom Verfassungsschutz beobachtete - Deutsche Kommunistische Partei (DKP) tagen? Dieses Thema möchte die AfD auf die große politische Bühne bringen. Und beantragte jetzt im Jugendhilfeausschuss, Heideruh jegliche Fördermittel zu streichen....

2 Bilder

Krippenstandort: Regesbostel ist perfekt. Nur fehlen die Kinder!

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.05.2017

mi. Hollenstedt. Die Debatte um den Standort der nächsten Krippengruppe in der Gemeinde Hollenstedt geht in die heiße Phase: Am kommenden Montag, 15. Mai, soll im Fachausschuss (19.30 Uhr, Gasthaus Heins in Holvede) eine Standortempfehlung erfolgen. 26 Seiten stark ist die Verwaltungsvorlage zur Standortfrage für die nächste Krippengruppe. Detailliert sind dort die einzelnen Vor- und Nachteile aller infrage kommender...

2 Bilder

Viel Aufwand kaum Nutzen! Grüne: "Ehrenamtskarte ist ein Rohrkrepierer."

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.04.2017

mi. Hollenstedt. In der Samtgemeinde Hollenstedt wird es keinen freien Eintritt für aktive Feuerwehrleute ins Freibad geben. Stattdessen will die Samtgemeinde sich am Landesprojekt „Ehrenamtskarte“ beteiligen und so allen ehrenamtlich Tätigen, die eine solche Karte erhalten, freien Eintritt gewähren. Die Entscheidung kam in einer Kampfabstimmung zustande - Verwaltung und Feuerwehr hätten sich eine andere Lösung gewünscht. Im...

2 Bilder

Samtgemeinderat Hollenstedt CDU und SPD stellen die "neue Mehrheit"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.11.2016

mi. Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt wird zukünftig von einem Bündnis aus CDU (elf Sitze) und SPD (vier Sitze) dominiert. Die beiden Parteien werden eine Gruppe im Rat der Samtgemeinde bilden. Mit dem Zusammenschluss verfügen sie über Stimm-Mehrheit und können quasi alleine entscheiden. Nach einer kurzen Verabschiedung der alten Ratsherren befand man sich im Samtgemeinderat sofort im Tagesgeschäft. Ein Antrag der...

1 Bild

Zoff im AfD-Ortsverband Buchholz: Spitzenkandidat Stehnken tritt aus der Partei aus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.08.2016

os. Buchholz. Viereinhalb Wochen vor der Kommunalwahl gibt es mächtig Zoff im Buchholzer Ortsverband der „Alternative für Deutschland“ (AfD). Hans-Wilhelm Stehnken, der im Wahlbereich 2 auf dem Spitzenplatz der AfD steht, verlässt die Partei zum 30. September. Das kündigte Stehnken in einem Brief an den AfD-Landesverband an. Zuvor hatte es am vergangenen Samstag beim Wahlkampfauftritt der AfD auf dem Buchholzer Wochenmarkt...

1 Bild

AfD ätzt weiter gegen Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 01.12.2015

bim. Hollenstedt. Die rechtspopulistische AfD lässt nicht nach, in Presseerklärungen Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers zu attackieren, weil der dem Landkreis die Günter-Wendisch-Turnhalle an der Glockenberg-Grundschule als Notunterkunft für die Flüchtlingsunterbringung im Zuge der Amtshilfe für das Land Niedersachsen gemeldet hat. Die Pressemitteilung der AfD, laut der er eine Infoveranstaltung der AfD...

3 Bilder

Extremismusdebatte? AfD hat Begegnungsstätte "Heideruh" auf dem Kieker

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.09.2014

Fragenkatalog an die Stadt Buchholz / "Mir wird bei dem Thema mulmig" os. Buchholz. Ist das der Beginn einer Extremismusdebatte im Landkreis Harburg? Ein Fragenkatalog der Partei Alternative für Deutschland (AfD) an die Buchholzer Verwaltung zur Zusammenarbeit der Stadt mit der antifaschistischen Begegnungsstätte „Heideruh“ sorgt hinter den Kulissen für große Diskussionen. „Wir wollen in erster Linie den Buchholzern...

2 Bilder

AFD-Kreisvorstand schießt gegen Buchholzer Bürgermeister-Kandidaten Jan-Hendrik Röhse (CDU)

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 13.05.2014

rs. Buchholz. Der Wahlkampf kommt in die heiße Phase. In einem Offenen Brief an den Bürgermeisterkandidaten Jan-Hendrik Röhse fordert der Kreisvorstand der AfD die Wähler in Buchholz auf, Röhse nicht zum Bürgermeister zu wählen. Stattdessen sollen die Buchholzer unabhängigen Kandidaten ihre Stimme geben. Röhse, der den Brief persönlich nicht erhalten hat, sagt, er könne auf eine Unterstützung der AfD gut verzichten. ...

1 Bild

AfD wählt Kreisvorstand neu / Mitgliederzahl wächst

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.03.2014

(kb). Vorstandswahlen standen jetzt im Mittelpunkt des Kreisparteitags der „Alternative für Deutschland – AfD“ in Buchholz. Die anwesenden Mitglieder setzten bei ihren Entscheidungen ganz auf Kontinuität: Mit großer Mehrheit wurde dabei nicht nur der bisherige Kreisvorsitzende Jens Krause aus Hollenstedt im Amt bestätigt, sondern auch die überwiegende Mehrheit der bisherigen Vorstandsmitglieder. Der neu gewählte Vorstand...

1 Bild

Reizgas-Angriff auf AfD-Sprecher Bernd Lucke

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.08.2013

bim/nw. Bremen/Winsen. Schock für den Winsener Bernd Lucke (51), Spitzenkandidat und Direktkandidat der Alternative für Deutschland (AfD) im Landkreis Harburg: Er hielt Samstagnachmittag im Rahmen des Wahlkampfes auf der Waldbühne im Bremer Bürgerpark eine Rede, als sechs bis sieben Vermummte, von denen wenigstens einer mit einem Messer bewaffnet war, die Bühne stürmten. Der AfD-Sprecher wurde dabei zu Boden gestoßen, ein...

1 Bild

Kreisverband für die "Alternative für Deutschland" gegründet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.08.2013

(bim/nw). Die neue, erstmals zur Bundestagswahl antretende Partei „Alternative für Deutschland" (AfD) hat jetzt einen Kreisverband für den Landkreis Harburg gegründet. Der gewählte Kreisvorstand mit den Vorsitzenden aus Land und Bund setzt sich wie folgt zusammen: Jan Schiele (Schatzmeister), Ullrich Abramowski (Landesvorsitzender), Hans-Jürgen Bletz (Schriftführer), Anemone Liermann (stv. Kreisvorsitzende), Frank Lühmann...