Jens Oldach

1 Bild

Neuer „Homepage-Vater“ gesucht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.07.2016

Jens Oldach pflegt seit 14 Jahren die Schierhorner Homepage / Neues Layout geplant. mum. Schierhorn. Für viele Schierhorner ist es das wichtigste Informationsmittel überhaupt - neben dem WOCHENBLATT natürlich: die Homepage www.schierhorn-nordheide.de. Dort finden sich aktuelle Nachrichten ebenso wie der Blick in die Geschichte. Aber: „Unsere Homepage, die im November 2002 von Jens Oldach ins Leben gerufen wurde, ist...

5 Bilder

Weihnachtlicher Glanz im Dorf - Schierhorner Bürger sorgen für adventliche Dekoration

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.12.2015

Dieses Engagement verdient gewürdigt zu werden! Ralf Gehrigk, Reinhold Herrmann und Ulf Harms haben am Wochenende dafür gesorgt, dass in dem kleinen Dorf Schierhorn (Samtgemeinde Hanstedt) erstmals eine Weihnachtsbeleuchtung für adventliche Atmosphäre sorgt. Das Trio hat entlang der Hauptstraße große Weihnachtssterne an die Laternen gehängt. Möglich wurde die Aktion erst durch die umfangreiche Sanierung der Straße. Wie...

1 Bild

Wieder Licht dank WOCHENBLATT-Bericht - Schierhorn: Straßenbeleuchtung wird repariert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.09.2015

mum. Schierhorn. Das sind gute Nachrichten für die Bürger aus Schierhorn. Bereits in der kommenden Woche soll bei ihnen wieder das Licht angehen. Wie das WOCHENBLATT am Mittwoch berichtetet hatte, ist in der kleinen Ortschaft in der Samtgemeinde Hanstedt bereits sei drei Wochen die Straßenbeleuchtung defekt. Zuerst hieß es aus dem Rathaus, ein Elektriker habe versehentlich den Schaltschrank demontiert. Die Steuerung für die...

3 Bilder

Und dann war das Licht aus! In Schierhorn ist seit drei Wochen die Straßenbeleuchtung ausgefallen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.09.2015

(mum). Die Schierhorner trifft es zurzeit wirklich hart! Seit Anfang Mai ist die Ortsdurchfahrt gesperrt. Landkreis und Samtgemeinde sanieren bis Ende des Jahres die Kreisstraße auf einer Gesamtlänge von etwa 1.400 Metern für 1,9 Millionen Euro. Busse müssen umgeleitet werden, Zufahrten sind gesperrt - dazu jede Menge Dreck. Und jetzt ist auch noch das Licht aus - seit drei Wochen. „Die gesamte Straßenbeleuchtung ist...

8 Bilder

Die freundliche Baustelle! - Schierhorner laden Bauarbeiter zum Grillfest ein / Schulbusverkehr ist freigegeben

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.09.2015

Enrico Rodenberg ist begeistert: „So freundlichen Anwohnern wie hier begegnet man selten.“ Rodenberg ist als Bauleiter für den Straßenbau in Schierhorn verantwortlich. Für 1,9 Millionen Euro wird bis zum Jahresende die Kreisstraße 55 saniert. Offensichtlich wirkt sich die positive Stimmung auch auf die Arbeit aus. „Wir sind dem Zeitplan vier Wochen voraus“, so Rodenberg. Diese Nachricht freut besonders die Schulkinder, denn...

1 Bild

Schwitzen für das WOCHENBLATT!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.07.2015

mum. Schierhorn. Am Samstagnachmittag ließ sich laut Jens Oldach, Schierhorns fleißigem Dorf-Chronisten (www.schierhorn-nordheide.de), niemand auf den Straßen des Dorfes blicken. Kein Wunder, denn immerhin zeigte das Thermometer gegen 16.30 Uhr heiße 37,6 Grad an. Mit einer Ausnahme: WOCHENBLATT-Austräger Holger Nottorf. Trotz extremer Hitze ließ es sich der langjährige Zusteller nicht nehmen, die Samstag-Ausgabe zuverlässig...

Schierhorn: Ausbau-Infos im Internet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.04.2015

mum. Schierhorn. Das ist Service für den Bürger von Bürgern. Jens Oldach hat auf der Homepage www.schierhorn-nordheide.de eine Rubrik ins Leben gerufen, in der er über die Verkehrsbehinderungen informieren möchte, die seinem Dorf ab Mai bevorstehen. Wie das WOCHENBLATT bereits berichtet hat, ist der Ausbau der Kreisstraßen 55 (Schierhorner Allee) und 67 (Hainbuschenberg) in der Schierhorner Ortsdurchfahrt geplant. Landkreis...

2 Bilder

Die Chronik ist ein Bestseller: Schierhorner veröffentlichen Rückblick

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.07.2014

In diesem Jahr feierte Schierhorn Jubiläum. Das kleine Dorf am Rande der Heide kann bereits auf 750 Jahre zurückschauen. Jetzt haben viele Schierhorner gemeinsam an einer Chronik gearbeitet, die kürzlich veröffentlicht wurde. Sie trugen Wissenswertes und Amüsantes zusammen. Der Clou: Das kleine Buch gibt es sowohl als Papier-Ausgabe, als auch als CD. Ganz gleich, welche Version es sein soll, der Inhalt ist lesenswert und...