Joachim Zinnecker

1 Bild

"Anstehende Aufgaben sind gewaltig!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2016

Konstituierende Sitzung des Buchholzer Stadtrates: Bürgermeister Röhse fordert "Hohes Maß an Verantwortung" os. Buchholz. „Die anstehenden Aufgaben sind gewaltig und fordern von dem neuen Rat ein hohes Maß an Verantwortung!“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Dienstagabend bei der konstituierenden Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Rund 50 Bürger kamen zu der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl am 11....

Gabriele Wenker neue Fraktionssprecherin der Grünen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.09.2016

os. Buchholz. Gabriele Wenker ist neue Fraktionssprecherin der Grünen im Buchholzer Stadtrat. Die langjährige Ratsfrau wurde auf der ersten Sitzung der neu gewählten Fraktion zur Nachfolgerin von Joachim Zinnecker gewählt, der aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Fraktionsvorsitz zur Verfügung stand. Wenkers Stellvertreter wird Frerk Meyer, Kaj Zinnecker wird ab sofort als Fraktionsgeschäftsführer tätig sein. Man werde...

1 Bild

"Entwickeln Sie eine Vision für Buchholz!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.09.2016

Buchholzer Wirtschaftsrunde lud Politiker von fünf Parteien zur Podiumsdiskussion os. Buchholz. „Unsere Forderung bzw. unser Wunsch für die kommende Wahlperiode ist klar: Entwickeln Sie eine Vision, wie sich Buchholz bis zum Jahr 2030 entwickeln soll!“ Das sagte Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, am Mittwochabend nach der Diskussionsrunde mit den Fraktionsvorsitzenden und Vertretern von fünf...

1 Bild

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der Buchholzer Grünen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.08.2016

os. Buchholz. Mit einem Mix aus erfahrenen Ratsmitgliedern und jungen Kandidaten gehen die Buchholzer Grünen in die Kommunalwahl am 11. September. Die Partei hat jetzt ihre Kandidatenliste bekanntgegeben. Als Schwerpunkte für die anstehende Ratsperiode nennt Grünen-Sprecher Martin Schuster eine behutsame Stadtentwicklung, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und die Stärkung der Familie. Für den Wahlbereich 1 treten an:...

1 Bild

Mühlentunnel: Grünes Licht für B-Plan

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.06.2016

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat den Weg freigemacht für eine wichtige Zwischenstation vor dem Bau des Mühlentunnels: Mit großer Mehrheit empfahlen die Lokalpolitiker den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan für das 20,465-Millionen-Euro-Projekt. Die FDP enthielt sich der Stimme. Über den B-Plan stimmt der Buchholzer Stadtrat endgültig in seiner Sitzung am Mittwoch, 22. Juni, ab. Wie berichtet, sind der...

1 Bild

Stadtumbau: "Canteleu-Quartier" hat Vorrang

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.04.2016

os. Buchholz. Gute Nachrichten aus Hannover hat jüngst die Stadt Buchholz bekommen: Aus dem Städtebauförderprogramm des Landes fließen in diesem Jahr 800.000 Euro. Das Geld soll für das Konzept „Stadtumbau West - Bahnhofsumfeld“ verwendet werden, mit dem über einen Zeitraum von zehn Jahren das gesamte Areal rund um den Buchholzer Bahnhof umgestaltet werden soll. In diesem Jahr können von den 800.000 Euro fünf Prozent verplant...

1 Bild

Buchholz: Flüchtlinge im Stadtzentrum?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.02.2016

Auf der Jordan-Fläche sollen drei Gebäude in Festbauweise für 150 Bewohner entstehen os. Buchholz. Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse ahnt, dass dieses Neubauprojekt „nicht ohne“ ist: Mitten in der Buchholzer Innenstadt, auf der sogenannten Jordan-Fläche, soll eine Unterkunft für 150 anerkannte Flüchtlinge entstehen. Auf dem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück will ein privater Investor aus Hamburg demnach drei...

1 Bild

Von „Ja“ bis „Ja, aber“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.01.2016

Braucht Buchholz neue Gewerbegebiete? WOCHENBLATT fragte bei den Fraktionsvorsitzenden nach os. Buchholz. Unter der Überschrift „Der Flächennotstand ist da“ mahnte Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, jüngst im WOCHENBLATT, zügig neue Gewerbegebiete für die Nordheidestadt auszuweisen. Bei Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse stieß er damit auf offene Ohren. Auch bei der Buchholzer Politik? Das...

1 Bild

"Da müssen wir jetzt durch!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.12.2015

Buchholz: Schulden steigen auf rund 43 Millionen Euro / Stadtrat billigt Haushalt 2016 mit großer Mehrheit os. Buchholz. Jahrelang schoben die Stadt Buchholz und der Stadtrat wichtige Sanierungen vor sich her, jetzt bekamen sie dafür die Quittung: Der Haushalt 2016 kann nur über neue Kredite in Höhe von rund 7,2 Millionen Euro ausgeglichen werden. Der Rat stimmte dem Zahlenwerk am vergangenen Freitag mit großer Mehrheit zu -...

1 Bild

Kein Rückbau der alten B75?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.11.2015

Unkalkulierbare Risiken in der Flüchtlingspolitik: Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse schlägt Einsparungen beim Dorferneuerungsprogramm in Dibbersen vor os. Buchholz. Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse ist immer wieder für eine Überraschung gut. Vor gut einem Jahr schockte er die Buchholzer mit einer Erhöhung der Gewerbe- und Grundsteuern. Auf der jüngsten Ratssitzung sorgte Röhse erneut für Erstaunen: Er werde...

Ostring: Grüne schießen gegen FDP und CDU

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.10.2015

os. Buchholz. Das muntere Ping-Pong in der Buchholzer Politik, wer denn nun Schuld am gescheiterten ergänzenden Mediationsverfahren in Sachen Ostring hat, geht weiter. Jetzt melden sich die Grünen zu Wort und werfen CDU und FDP vor, eine Lösung zur umstrittenen Umgehungsstraße zu verhindern und Chancen für Buchholz zu verspielen. Wie berichtet, hatten sich CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Eschler und FDP-Fraktionschef Arno...

1 Bild

"CDU und FDP sind nicht konsenswillig"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.09.2015

Diskussion um Ostring-Mediation: Jetzt spricht Grünen-Fraktionschef Joachim Zinnecker os. Buchholz. In der Diskussion über das Mediationsverfahren zur Umgehungsstraße Ostring meldet sich jetzt Grünen-Fraktionsvorsitzender Joachim Zinnecker (60) zu Wort. "Leider sind CDU und FDP nicht konsenswillig, sodass es wohl zu einem Entscheid des Oberverwaltungsgerichtes kommen wird. Danach steht Buchholz erst recht mit leeren Händen...

Bürgerinitiative gegen Y-Trasse wird gegründet

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.07.2015

os. Buchholz. Auf Betreiben der Buchholzer Grünen und des ehemaligen Bürgermeister-Kandidaten Uwe Schulze sowie mit Unterstützung der Buchholzer Liste soll nun auch in der Stadt Buchholz eine Bürgerinitiative gegen die Y-Trasse gebildet werden. Die Gründungsveranstaltung findet am Montag, 20. Juli, ab 19 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) statt. Die Buchholzer Interessen würden im Dialogforum Schiene Nord bislang...

2 Bilder

Inhaltlich weit auseinander

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.05.2015

Ostring-Mediation: Erstes Gespräch ohne konkretes Ergebnis os. Buchholz. Ohne konkretes Ergebnis ist das erste Gespräch im Mediationsverfahren zum Ostring zu Ende gegangen. Es habe einen "sachlichen Austausch" in einem "guten Gesprächsklima" gegeben, hieß es von den Beteiligten. Beide Parteien verständigten sich darauf, zu inhaltlichen Dingen gegenüber der Öffentlichkeit keine Stellung zu beziehen. Nur soviel: "Wir sind...

1 Bild

Ostring: Mediationsverfahren beginnt am 30. April

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.04.2015

os. Buchholz. Ab dem 30. April werden die Weichen gestellt, ob der Kommunalwahlkampf im kommenden Jahr in Buchholz erneut vom Thema "Ostring" geprägt sein wird: An jenem Donnerstag beginnt vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg (OVG) das Mediationsverfahren zur umstrittenen Umgehungsstraße. Für die Beteiligten geht es darum, ihre Standpunkte vorzubringen und eine Kompromisslinie für die weiteren Verhandlungen zu finden. Wie...

1 Bild

Vier Aufzüge - zwei Besitzer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.03.2015

Buchholz: Wartung der Wohlaubrücke bleibt in unterschiedlichen Zuständigkeiten os. Buchholz. Die Wartung der Aufzüge am Buchholzer Bahnhof bleibt in unterschiedlichen Zuständigkeitsbereichen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs der Buchholzer Stadtverwaltung mit der Deutschen Bahn. „Die Bahn gibt die Obhut ihrer Aufzüge nicht ab“, sagte Jürgen Steinhage, Abteilungsleiter im Bauamt, jüngst im Planungsausschuss....

1 Bild

ISEK auf der Zielgeraden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.03.2015

WOCHENBLATT fragt nach: Was halten die Politiker von den bisherigen Ergebnissen? os. Buchholz. Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) in Buchholz ist auf der Zielgeraden: Am 15. April werden die Endergebnisse der rund zweijährigen Vorarbeiten im Planungsausschuss vorgestellt. Schon jetzt hat das ISEK-Team um die Initiatorin, Buchholz' Baudezernentin Doris Grondke, der Politik viel zum Lesen überreicht: Rund 170...

2 Bilder

"In der Mediation steckt eine Menge Arbeit"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.01.2015

Ostring: Landkreis und Kläger begeben sich auf die Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner os. Buchholz. "Wir wollen keine Möglichkeit unversucht lassen, im Interesse der Buchholzer Bürgerinnen und Bürger zu einer Lösung zu kommen." So begründet Landrat Rainer Rempe die Entscheidung, dass der Landkreis Harburg dem Mediationsverfahren zur umstrittenen Umgehungsstraße "Ostring" in Buchholz zustimmt. Rempe hatte sich in der...

1 Bild

CDU distanziert sich von Röhse

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.12.2014

Haushalt 2015: Buchholzer Christdemokraten stimmen gegen Steuererhöhung os. Buchholz. Jan-Hendrik Röhse muss sich wie im falschen Film vorgekommen sein. Bei der Haushaltssitzung des Buchholzer Stadtrates am vergangenen Freitag verteidigten Politiker von SPD, Grünen, Buchholzer Liste und Piraten den Vorstoß des Buchholzer Bürgermeisters, die Steuern in der Nordheidestadt zum kommenden Jahr anzuheben. Röhses Parteifreunde der...

"Nicht die Büchse der Pandora öffnen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2014

Vor der entscheidenden Haushaltssitzung: Politikerstimmen zur angekündigten Steuererhöhung in Buchholz os. Buchholz. Mit seiner Ankündigung, dem Stadtrat die Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuern vorzuschlagen, hat Buchholz' neuer Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse für jede Menge Gesprächsstoff in der Nordheidestadt gesorgt. Vor der Haushaltssitzung hat das WOCHENBLATT bei Lokalpolitikern nachgefragt: Hat Sie der Vorstoß von...

Röhse wird vereidigt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.11.2014

os. Buchholz. Im Bürgermeister-Amt ist Buchholz' neues Stadtoberhaupt Jan-Hendrik Röhse bereits seit Anfang November. Bei der Stadtratsitzung am Dienstag, 25. November, ab 19 Uhr in der Rathauskantine wird Röhse nun auch offiziell vereidigt. Auf der Tagesordnung steht auch die Wahl von Röhses ehrenamtlichem Stellvertreter. Wie berichtet, soll Frank Piwecki (SPD) den Grünen-Politiker Joachim Zinnecker ablösen, der sein Amt zu...

5 Bilder

"Wir werden uns Gesprächen nicht verschließen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.09.2014

Neuanfang in der Diskussion um den Ostring: Was denken die Buchholzer Politiker? os. Buchholz. Es kommt wieder Schwung in die Diskussion um den Bau eines Ostrings in Buchholz. Wie berichtet, hat das Verwaltungsgericht Lüneburg nach fast dreieinhalb Jahren die Berufung gegen ein Urteil zugelassen, mit dem es im Februar 2011 das Planfeststellungsverfahren für die seit Jahrzehnten umstrittene Ortsumfahrung gekippt hatte. Die...

1 Bild

UWG für mehr Mitbestimmung der Ortsräte

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.07.2014

os. Holm-Seppensen. Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Holm-Seppensen möchte sich lauter als bisher in der Politik einbringen. "Wir wollen für mehr Transparenz und Kommunikation sorgen", sagte UWG-Ratsherr Heiner Hohls jetzt bei einem Pressegespräch in Holm-Seppensen. Hohls fordert die Verwaltung auf, die Zusammenarbeit mit den Ortsräten zu verbessern. "Wir vermissen oft eine frühzeitige Beteiligung der Ortsräte", so...

"Stillstand darf es nicht geben"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.06.2014

WOCHENBLATT-Interview mit Buchholz' künftigem Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (50) os. Buchholz. Buchholz wird ab 1. November für sieben Jahre von Jan-Hendrik Röhse (CDU, 50) als Bürgermeister geführt. In der Stichwahl setzte sich der Erste Stadtrat deutlich mit 61,3 Prozent der abgegebenen Stimmen gegen seinen Kontrahanten Joachim Zinnecker (Grüne, 38,7 Prozent) durch. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redakteur Oliver Sander...

2 Bilder

Jan-Hendrik Röhse gewinnt Bürgermeister-Wahl in Buchholz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.06.2014

bim. Buchholz. Der Erste Stadtrat Jan-Hendrik Röhse (50, CDU) hat in Buchholz mit 61,3 Prozent das Rennen um das Bürgermeister-Amt gewonnen. Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Joachim Zinnecker (58) holte 38,7 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 42 Prozent.