Juso

Stader Jusos wollen vor AfD-Versammlung für mehr Weltoffenheit demonstrieren

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.02.2016

bc. Stade. Der AfD Kreisverband Stade trifft sich am Mittwoch, 10. Februar, im Hotel „Zur Einkehr“ in Stade. Die Jugendorganisation der SPD, die Jusos, wollen gegen die Versammlung ab 18.30 Uhr vor der Gaststätte demonstrieren. „Wir wollen der AfD und ihrer Anhängerschaft zeigen, was wir von ihnen halten: Nämlich gar nichts“, sagt der Stader Juso Kenneth Nygaard. Auf ihrer Facebookseite hätte die AfD Artikel der...

4 Bilder

Kunst hat viele Gesichter: Vorzeige-Graffito an der "Legal Wall" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.02.2014

Auch Brückenpfeiler und Gehwege bunt lackiert tp. Stade. Die "Legal Wall" unter der Hansebrücke in Stade ist Norddeutschlands wohl größte öffentliche Fläche für Sprayer-Kunst. Knapp ein Jahr nach der Freigabe der Mauer ist die "Legal Wall" längst mehrfach übersprüht worden - und sie wechselt weiter ihr Gesicht: Mit einem filigranen Horror-Motiv, das dem "Gollum" aus der Saga "Der Herr der Ringe" ähnelt, beeindruckt derzeit...

2 Bilder

Zeichen setzen gegen Homophobie im Fußball

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.04.2013

bc. Stade/Himmelpforten. "Schwul" ist noch immer eines der gängigsten Schimpfwörter in Deutschlands Fußballstadien. Komplette Fan-Kurven verbreiten Woche für Woche homophobe Inhalte. Doch es gibt Gegenbewegungen. Die bundesweit aktive Kampagne „Fußballfans gegen Homophobie“ engagiert sich gegen rechte Umtriebe und Intoleranz im Stadion. Jetzt wollen auch die Jusos aus dem Kreis Stade ein Zeichen setzen. Die...

1 Bild

Thema Asylpolitik und Flüchtlinge

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.03.2013

„Europa braucht eine menschliche Flüchtlingspolitik“: Bundestagskandidat diskutiert mit Jugendlichen tp. Stade. Der Stader SPD-Bundestagskandidat Oliver Kellmer hat kürzlich mit einer Gruppe politisch interessierter Jugendlicher in Stade auf einem politischen Seminarüber die deutsche Asyl- und Flüchtlingspolitik diskutiert. Kellmer forderte „Wir brauchen endlich einen gerechten Ansatz für ein modernes Asyl- und...