KIndergarten

2 Bilder

Kleiner, aber feiner Kindergarten: Apenser Kita "Die Weltentdecker" holte Einweihungsfeier nach

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 3 Tagen

jd. Apensen. „Hier ist es ganz toll!“ - Der zweijährige Mattes fühlt sich wohl im Kindergarten. Der Knirps besucht die jüngste und zugleich kleinste Einrichtung in der Apenser Kita-Landschaft: Die Kita „Die Weltentdecker“ öffnete im April ihre Pforten – in den ehemaligen Räumen der Kita „Arche Noah“, die jetzt ein Stück weiter in einem Neubau untergebracht ist. Ihr Sommerfest nutzten die „Weltentdecker“, um die beim...

Kita-Gebühren sind Thema in Marschachter Ausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.09.2017

Marschacht: Kindergarten | ce. Obermarschacht. Ein Beschluss über die geänderte Kindertagesstätten-Gebührensatzung steht zur Debatte im Kinder- und Jugendbetreuungsausschuss der Gemeinde Marschacht, der am Montag, 18. September, um 19 Uhr im Kindergarten Am Zentrum in Obermarschacht (Am Zentrum 10) tagt. Außerdem geht es um die Erweiterung der Betreuungszeit der Integrationsgruppe des Kindergartens Wennereck.

1 Bild

Nazi-Schmierereien und antisemitische Parolen auf Kita-Gelände

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.07.2017

tk. Gräpel. Unbekannte haben zwischen Freitag und Montag in der vergangenen Woche auf dem Gelände eiens Kindergarten in Gräpel Nazi-Schmierereien hinterlassen. Sie haben SS-Runen, Hakenkreuze und antisemitische Sprüche auf einen Bauwagen und ein Spielboot gesprüht. Die Gemeindeverwaltung hat eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt, wenn es Hinweise auf die Täter gibt. Die Polizei nimmt Zeugenaussagen unter 04144 -...

1 Bild

Perfekter Gruß auf Platt in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.07.2017

„Moin, Moin, leve Lüüd“ im Bäckerladen tp. Düdenbüttel. Unter dem Motto „Platt mookt plietsch“ präsentierten 17 Kindergärten und Kinderspielkreise aus dem Landkreis Stade in verschiedenen Discount- und Supermärkten, sonstigen Geschäften und Banken in ihren Heimatorten die Ergebnisse ihrer Arbeit zur Förderung der niederdeutschen Sprache. Mit von der Partie waren die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Kinnerhuus“ in...

1 Bild

Die Betreuung ist gerettet - vorerst

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.07.2017

Drei neue Erzieher: Jesteburg muss Nachmittagsbetreuung einer Integrationsgruppe doch nicht streichen. mum. Jesteburg. Gute Nachrichten hatte jetzt Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper für die Eltern einer Integrationsgruppe. "Uns ist es gelungen, kurzfristig drei Erzieher einzustellen", so Höper. Für die Eltern bedeutet dies, dass die Nachmittagsbetreuung ihrer Kinder auch nach den Sommerferien gewährleistet...

1 Bild

Ruschwedeler Kita beteiligt sich an Bewegungs-Projekt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.06.2017

jd. Ruschwedel. Es macht Spaß und es ist gesund: Tüchtig herumtoben durften die Kinder der Kita Ruschwedel in den vergangenen Wochen. Die Drei- bis Sechsjährigen waren im Rahmen des Projektes "Die Kleinen stark machen" ordentlich in Bewegung. Sie verbesserten auf spielerische Weise ihre Kondition, stärkten die Muskeln und schulten ihre Wahrnehmung. Ausgerichtet wird das Projekt von der Krankenkasse "IKK classic". "Das...

1 Bild

„Wir wollen Erzieherinnen ausbilden“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.06.2017

Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper fordert neues Ausbildungsmodell / Gruppe muss geschlossen werden. mum. Jesteburg. „Wir müssen dringend etwas am Ausbildungsmodell von Erzieherinnen ändern, sonst werden wir niemals den Bedarf an Betreuungsplätzen decken können“, sagt Jesteburgs Samtgemeinde-Bügermeister Hans-Heinrich Höper. Er fordert, dass Kommunen wie Jesteburg künftig auch Erzieherinnen ausbilden dürfen....

1 Bild

Ein Hilferuf aus dem Wald - Zu wenig Kinder: Harsefelder Waldkindergarten droht das Aus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.06.2017

jd. Harsefeld. "Uns fehlen nach den Sommerferien die Kinder" - Anja Knorr, Leiterin des Harsefelder Waldkindergartens, blickt mit sorgenvoller Miene auf das Blatt in ihrer Hand. Darauf sind die Zahlen aufgelistet, die ihr derzeit so viel Kopfzerbrechen bereiten: Ab August wird die Frischluft-Kita, die 2013 mit großer Euphorie an den Start gegangen ist, monatlich rund 1.400 Euro Verlust einfahren. Der Grund: Statt der...

1 Bild

Personal und Geld fehlen!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.06.2017

Jesteburg: Kosten für Kinderbetreuung steigen weiter / Werden Eltern zur Kasse gebeten? mum. Jesteburg. Drohen den Jesteburger Eltern demnächst höhere Kindergartengebühren? Das Thema steht zumindest heute Abend auf der Agenda des Gemeinderats (19 Uhr, im „Heimathaus“). Laut der Verwaltungsvorlage liegt die Kostendeckung im vergangenen Jahr bei 24,2 Prozent. Die Prognose sieht für 2017 einen noch schlechteren Wert vor. „Der...

1 Bild

Zusätzliche Kitas in Stade erforderlich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Stadt wächst: Politik plant langfristig zwei Neubauten / Johannis-Kindergarten fast fertig tp. Stade. Die Einwohnerzahl der Stadt Stade steigt - und damit auch der Anteil von Kindern im Krippen- und Kindergartenalter. "Wir müssen zulegen", sagte der Erste Stadtrat Dirk Kraska auf der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses mit Blick auf die wachsende Nachfrage an öffentlichen Betreuungsplätzen. Besonderen Bedarf gebe es im...

4 Bilder

Außenstelle der evangelischen Kindertagesstätte in Vahrendorf eröffnet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 05.05.2017

as. Vahrendorf. “Herein, herein“, mit diesem Lied begrüßten die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte in Vahrendorf die zahlreichen Gäste an der neuen Außenstelle am Kirchweg. Gemeinsam mit Kita-Leiterin Anke Jost eröffnete Bürgermeister Dirk Seidler jetzt den Neubau. „Es ist schön, dass unsere Gemeinde wächst“, sagte Seidler und wies auf den weiterhin steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder hin. Die...

3 Bilder

WC-Protest auf der Erlenisel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.04.2017

Toilettenanbau an Kindergarten: Eltern warnen vor Schmutz und Vandalismus tp. Stade. Die Wut der Mütter und Väter dämpft die Stimmung auf der idyllischen Erleninsel in Stade: Die Eltern protestieren gegen die Pläne der Stadt, an das Gebäude eine öffentliche Toilette anzubauen. Sie befürchten unter anderem Schmutz, die Störung des Kindergartenbetriebes durch Fremde und Vandalismus. Einer der Väter, Matthias Brandenburg...

1 Bild

Stader Kinder lieben ihr "Schiffi"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 12.04.2017

Sparkasse stiftet Spielgerät an Elterninitiative sb. Stade. Große Freude im Kindergarten "Ein Haus für Kinder" in Stade: Im Rahmen eines bunten Frühlingsfestes wurde jetzt das neue Spielplatzgerät "Schiffi" eingeweiht. Gestiftet wurde es von der Sparkasse Stade-Altes Land. "Das Fest war ein voller Erfolg", freut sich Michael Köpke, Vorsitzender der Elterninitiative "Ein Haus für Kinder". Die Besucher amüsierten sich...

2 Bilder

Doch nicht reif für die Abrissbrine - Sanierungskonzept für Kindergarten Hollenstedt vorgestellt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.04.2017

mi. Hollenstedt. mi. Hollenstedt. Lohnt sich eine Sanierung? Bisher war man in der Samtgemeinde Hollenstedt davon ausgegangen, dass der Kindergarten in der Jahnstraße 4 (Baujahr ca. 1970) an der Glockenbergschule in Hollenstedt durch einen Neubau an anderer Stelle ersetzt werden muss. Jetzt hat allerdings der Architekt Arne Lindemann im Bauausschuss ein Sanierungskonzept für das Gebäude vorgestellt, das weitaus günstiger...

4 Bilder

Kita-Anbau für 400.000 Euro in Burweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2017

Kein Geld vom Land für teure Kindergarten-Expansion tp. Burweg. Große Investition für ein kleine Gemeinde: Der kommunale Kindergarten in Burweg wird für 400.000 Euro erweitert. Die Entscheidung für den Anbau fiel auf seiner jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Mit den Planungen wurde Architekt Bernd Mügge aus Hammah beauftragt. Seine Entwürfe fanden gegenüber den Plänen seines Mitbewerbers Uwe Cappel aus Himmelpforten...

5 Bilder

Jubiläum mit Tüchertanz in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.04.2017

50 Jahre Kindertagesstätte: Millionenbau war eine Sensation tp. Bützfleth. Seit 50 Jahren gibt es die Kindertagesstätte in Bützfleth. Das goldene Jubiläum feierten die 126 Mädchen und Jungen, die die städtische Einrichtung besuchen, am vergangenen Freitag mit Eltern, Erzieherinnen und Gästen aus Politik und Verwaltung in der Dorfgemeinschaftsanlage, in die die Kita integriert ist. Ein halbes Jahrhundert Kita - das...

Flohmarkt im Garstedter Kindergarten

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.03.2017

Garstedt: Kindergarten | ce. Garstedt. Ein Frühjahrs-Nummernflohmarkt findet am Samstag, 1. April, von 10 bis 12 Uhr im Kindergarten Garstedt (Hauptstraße 8) statt. Verkauft werden unter anderem Spielzeug, Kleidung, Bücher, Fahrräder und Autositze. Stärken können sich die Besucher mit Brötchen, Kuchen und Getränken. 20 Prozent der Einnahmen kommen dem Kindergarten für die Anschaffung neuer Spielgeräte zugute.

Jork braucht einen neuen Kindergarten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.01.2017

bc. Jork. Grundsätzlich waren die Mitglieder des Jorker Finanzausschusses zufrieden mit dem ausgeglichenen Haushaltsplan-Entwurf für dieses Jahr, der ihnen von Kämmerer Matthias Riel am Montag (das WOCHENBLATT berichtete) vorgelegt wurde. Von einer Sache wurden sie aber überrascht. Die Gemeinde braucht einen komplett neuen Kindergarten mit mehreren Gruppen. 1,5 Millionen Euro sind für einen Neubau im Jahr 2019 eingeplant. Der...

1 Bild

Das Kursana Domizil Buchholz erzielte erneut Top-Bewertung

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.01.2017

ah. Buchholz. Zum gemütlichen Neujahrsempfang lud Andrea Buro, Direktorin des Kursana Domizil Buchholz, ein. Sie begrüßte Gäste aus Verwaltung und regionalen Institutionen sowie Angehörige von Bewohnern. Für die Stadt Buchholz war Frank Piwecki, stellvertretender Bürgermeister, vor Ort. Andrea Buro teilte den Gäste mit, dass sich über 100 Mitarbeiter um die 120 Bewohner kümmern. Über ein Ereignis freute sich Andrea Buro...

Einbruch in Kindergarten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.12.2016

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zu Mittwoch versuchten Unbekannte in den Kindergarten im Pappelweg einzusteigen. Um ins Gebäude zu gelangen, schlugen sie eine Scheibe ein. Offensichtlich wurde die Ganoven durch die ausgelöste Alarmanlage gestört und ergriffen die Flucht. Durch mehrere vergebliche Hebelversuche an Fenster und Türen entstand erheblicher Sachschaden.

1 Bild

Der Rat rückt weniger Geld raus: Apenser Samtgemeinderats-Politiker wollen Kosten für Kita-Ausbau deckeln

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.12.2016

jd. Apensen. Erst belief sich der Fehlbetrag auf knapp 100.000 Euro, jetzt ist es nur noch die Hälfte: Rund 50.000 Euro fehlen, damit die Kita "Arche Noah" in Apensen die derzeit in Bau befindlichen vier zusätzlichen Gruppenräume auch entsprechend nutzen kann. Die Verwaltung hatte die vorgesehenen Anschaffungen für die Innenausstattung noch einmal genau unter die Lupe genommen und dabei jede Menge Einsparmöglichkeiten...

1 Bild

1.000 Euro für das Klettergerüst

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.11.2016

Edeka-Meyer-Chef Herbert Meyer unterstützt DRK-Kindertagesstätte mit großzügiger Spende. mum. Jesteburg. Wenn die DRK-Kindertagesstätte Jesteburg im nächsten Jahr ein neues Klettergerüst einweiht, wird ganz sicher auch Herbert Meyer zum Klettern vorbeikommen. Der Edeka-Chef unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. „Wir haben von der Gemeinde ein Grundstück geschenkt bekommen und wollen dort ein...

1 Bild

„Philbeys“ liefert Menüs für Kindergärten und Schulen / Höchste Qualität überzeugt die Kunden

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 14.11.2016

ah. Buchholz. „Wir freuen uns, dass unser Service schon so gut angenommen wird“, sagen Jenny und Marko Philbey von der Firma „Philbeys - Feine Kost für kleine Leute“. Mit ihren Mitarbeitern fertigen sie hochwertige Menüs für Kindergärten und Schulen an. Wert wird dabei auf beste Qualität der verwendeten Produkte gelegt. Das Ehepaar verfügt über eine langjährige Erfahrung im Gastronomiebereich. Jenny Philbey war im...

1 Bild

Anbau mit vielen Extras: Gemeinde Ahlerstedt will "Regenbogen"-Kindergarten erweitern / Alte Schule soll Wohnhaus werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.11.2016

jd. Ahlerstedt. Die Kinderbetreuung ist in zahlreichen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Vielerorts werden erst vor ein, zwei Jahren neu errichtete Kitas schon wieder erweitert, weil der Betreuungsbedarf immens gestiegen ist. Das liegt einmal daran, dass junge Mütter früher zurück in den Beruf wollen. Außerdem macht der anhaltende Bauboom auch in ländlichen Kommunen die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze erforderlich....

1 Bild

20 Jahre Kita „Am Schoolsolt“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 07.09.2016

as. Holm-Seppensen. Seit 20 Jahren werden in der evangelischen Kindertagesstätte (Kita) „Am Schoolsolt“, die zur Martin- Luther-Kirchengemeinde Holm- Seppensen gehört, Kinder betreut. Das feierten die Kinder, Eltern und Erzieherinnen jüngst mit einem großen Kinderfest mit Dosenwerfen, Bobby-Car-Rennen und Kronen basteln. Seit der Eröffnung am 31. August 1996 unter der Trägerschaft der Martin-Luther-Kirchengemeinde hat sich...