KIndergarten

1 Bild

130 Kita-Plätze im Altländer Viertel fehlen: Stade muss kreativ werden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.04.2018

Plätze im Altländer Viertel reichen nicht / 130 Kinder ohne Betreuung? bc. Stade. Die Hansestadt Stade investiert in den kommenden Jahren unwahrscheinlich viel Geld in Bildungseinrichtungen. Und trotzdem tauchen immer wieder Probleme auf. Im Altländer Viertel sieht es so aus, als ob bei Weitem nicht alle Kinder einen Platz in einer Kita im Quartier bekommen werden. Stand jetzt fehlen 130 Plätze. Was nun, Frau...

1 Bild

Kindergartenkinder freuen sich über Spende von "Horizont"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 18.04.2018

sb. Himmelpforten. Ende Februar gab die Kirchenband „Horizont“ aus Himmelpforten ein Benefizkonzert. In der St. Marienkirche unterhielt sie zusammen mit ihren Gästen, der Jazz-Combo „Chameleons“ vom Vincent-Lübeck-Gymnasium Stade, ihr Publikum mit einem kurzweiligen Programm. Neben bekannten Liedern aus den modernen Abendgottesdiensten "Punkt 5", die einmal im Monat mit der Kirchenband stattfinden, spielten sie auch...

2 Bilder

Bedarf an Kita-Plätzen steigt stark an

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 10.04.2018

Gemeinde Seevetal lässt neuen Kindergarten in Ramelsloh erstmals in der schnellen Holzrahmenbauweise errichten / Nur acht Monate Bauzeit ts. Ramelsloh. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Ortsbürgermeister Norbert Wilezich haben den Kindergartenneubau an der Ohlendorfer Straße in Ramelsoh feierlich eröffnet. Den Betrieb in dem Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zur Tennishalle hat das Deutsche Rote Kreuz...

1 Bild

"Das Land muss zwei Drittel übernehmen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.03.2018

Kinderbetreuuung: SPD fordert höheren Zuschuss. mum. Hanstedt. SPD und CDU haben sich in Niedersachsen darauf verständigt, ab dem 1. August für den Besuch eines Kindergartens der drei- bis sechsjährigen Kinder keinen Elternbeitrag mehr zu erheben. "Acht Stunden täglich beitragsfrei - das ist ein guter Tag für Familien! Dafür haben wir uns als Sozialdemokraten immer stark gemacht", sagt der Hanstedter SPD-Vorsitzende...

2 Bilder

Neues Domizil für den Nachwuchs in Kutenholz

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.02.2018

An der Heidestraße in Kutenholz haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte begonnen sb. Kutenholz. Vor wenige Tagen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte in Kutenholz begonnen. An der Heidestraße direkt neben der Sporthalle entsteht ein Einrichtung mit zwei Gruppenräumen. Geplant sind eine Krippengruppe mit 15 Kindern und eine Elementargruppe für bis zu 25 Drei- bis Sechsjährige. Der ebenerdige Bau...

1 Bild

Waldkindergarten ist gerettet - vorerst

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.02.2018

Ausschuss votiert gegen Gruppenschließung. mum. Jesteburg. Große Freude und Erleichterung herrscht bei den Eltern des Jesteburger Waldkindergartens. Der Jugend-Ausschuss hat am Mittwochabend einstimmig beschlossen, dass die zweite Gruppe mindestens bis zum Sommer 2019 bestehen bleiben soll. Außerdem werden sich die Ausschussmitglieder gemeinsam mit den Eltern dafür einsetzen, dass der Bestand der Gruppen dauerhaft...

1 Bild

Wird noch eine Kita gebaut? Kinderbetreuung ist in Harsefeld weiter großes Thema

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.02.2018

jd. Harsefeld. Der Bedarf an Kinderbetreuung steigt in Harsefeld weiter. Die Gemeinde will darauf reagieren: "Wir ziehen in Erwägung, einen weiteren Kindergarten zu bauen", sagt Rathauschef Rainer Schlichtmann. Vor allem im Krippen-Bereich gebe es schon jetzt wieder zahlreiche Neuanmeldungen für das nächste Kita-Jahr. Um dauerhaft ausreichend Plätze anbieten zu können, sei wahrscheinlich ein Neubau erforderlich. Bis dieser...

1 Bild

Bendestorf wird zum Vorbild für Japan

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.02.2018

Delegation aus Fernost besichtigt Bildungseinrichtungen in der Samtgemeinde Jesteburg. mum. Bendestorf. So ein Besuch dürfte nicht alltäglich sein. Eine dreiköpfige Delegation aus Japan besuchte jetzt die Bendestorfer Krippe „Die Farbkleckse“. Toshiyuki Furuki (Yuno Institute), der in Begleitung der beiden Lehrerinnen Maiko Iwashita und Azusa Kashiwagi zu Gast in der Samtgemeinde Jesteburg war, wurde von...

1 Bild

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2018

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der...

1 Bild

„CDU und SPD lassen Jesteburg im Stich“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.01.2018

Kindergartenkosten: FDP übt Kritik. (mum). „Vollmundig und voller Eigenlob verkünden die niedersächsischen Regierungsparteien SPD und CDU, die Beitragsfreiheit im ersten und zweiten Kindergartenjahr umzusetzen. Sie verschweigen dabei, dass die Kommunen erhebliche Eigenanteile tragen müssen - und es gibt noch nicht einmal eine Einigung mit ihnen zur Finanzierung“, sagt Philipp-Alexander Wagner, Ratsherr und...

1 Bild

"Wir fühlen uns hier willkommen": "Die Börne" will in Harsefeld einen Sprachheil-Kindergarten bauen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.01.2018

jd. Stade/Harsefeld. „Die Börne“ zieht mit ihrem Stader Sprachheil-Kindergarten um - nicht jetzt, aber spätestens in zwei Jahren: Dann soll der Neubau bezugsfertig sein, den die gemeinnützige soziale Einrichtung in Harsefeld errichten will. Die Börne, die ihren Hauptsitz in Stade hat, will an dem neuen Standort in Harsefeld Kinder aus weiten Teilen des Landkreises betreuen. Das Einzugsgebiet umfasst den gesamten Südkreis, die...

1 Bild

Höhere Gebühren und keine "heiligen Kühe" mehr: Samtgemeinde Hollenstedt macht Vorschläge zur Haushaltskonsolidierung

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 02.01.2018

mi Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt rutscht immer weiter in die roten Zahlen. Beliefen sich die Schulden der Samtgemeinde im Jahr 2006 noch auf 3,1 Millionen Euro, waren es in diesem Jahr schon sechs Millionen Euro. Setzt sich diese Entwicklung fort, belaufen sich die Verbindlichkeiten im Jahr 2019 auf rund neun Millionen Euro. In der Samtgemeinde-Verwaltung zieht man jetzt offenbar die Reißleine. Im Auftrag von...

1 Bild

Leuchtende Kinderaugen: REWE-Markt in Niedermarschacht spendet an Kindertagesstätte des DRK

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.12.2017

Marschacht: Rewe | Mit einem Spendenscheck über 1.000 Euro sorgte das Team des kürzliich eröffneten REWE-Marktes in Niedermarschacht für leuchtende Kinderaugen: Leiterin Heidi Röhsler und Erzieherin Mona-Alexandra Michelsen waren mit den Kindern der DRK-Kita in den REWE-Markt in die Elbuferstraße 114 gekommen, um den symbolischen Spendenscheck von Marktmanager Andreas Westphalentgegen zu erhalten. Von dem Geld, das der REWE-Markt anlässlich...

2 Bilder

„Grande Dame“ verlässt die Bühne

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.11.2017

DRK-Kita-Abteilungsleitung Margitta Görtz-Goebel in den Ruhestand verabschiedet. mum. Hanstedt. In großer Zahl waren sie kürzlich zum Festakt in Hanstedt zusammengekommen: die Kita-Leitungen der knapp 40 DRK-Kitas im Landkreis, Vorgesetzte, Nachfolgerinnen und Kollegen aus der DRK-Verwaltung, Vertreter der Gemeinden, Weggefährten und Familie, um Margitta Görtz-Goebel in den Ruhestand zu verabschieden. Görtz-Goebel, die 21...

1 Bild

Kita-Neubau in Himmelpforten nötig

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.11.2017

Bauboom auf der Stader Geest: Gemeinde plant Kindergarten und Krippe / Mangel an Erzieherinnen tp. Himmelpforten. Der Bauboom in der Gemeinde Himmelpforten hält an. Politik und Verwaltung rechnen daher mit einem weiteren Anstieg der Bevölkerungszahl, die aktuell bei rund 5.300 Bürgern liegt (Vergleich: Im Dezember 2015 waren es noch 5.127 Einwohner). Der Einwohnerzuwachs bringt weiteren Bedarf an Kindergarten- und...

Laternelaufen mit Kinderkreis Garstedt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.10.2017

Garstedt: Kindergarten | ce. Garstedt. Zum Laternenumzug lädt der Verein "Kinderkreis Garstedt" als Träger des Kindergartens am Freitag, 27. Oktober, ein. Die Teilnehmer starten um 18.30 Uhr an der Einrichtung (Hauptstraße 8). Wegen der Baustelle gibt es eine Umleitung über den Brandweg und den Eichenweg, außerdem ist der Zugang über Ringstraße und Hauptstraße möglich. Für die Sicherheit beim Umzug sorgt die Garstedter Feuerwehr. Die musikalische...

1 Bild

"Rechtsanspruch auf Kindergartenplatz wird erfüllt"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.10.2017

mi. Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt muss bis 2019 mehr als drei Millionen Euro in den Ausbau der Kinderbetreuung investieren. Ein entsprechendes Votum hat jetzt der Sozialausschuss einstimmig dem Rat der Samtgemeinde empfohlen. Die erste neue Krippengruppe in Hollenstedt soll bereits im Sommer kommenden Jahres fertig sein. Im Sozialausschuss stellte Kerstin Markus, in der Samtgemeinde zuständig für die...

1 Bild

Sauensiek kürzt die Kita-Zeiten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.10.2017

jd. Sauensiek. Da wollte die Gemeinde Sauensiek familienfreundlich sein und die Wünsche der Eltern erfüllen - und dann das: Erst zum 1. August waren in der Kita "Pusteblume" die Betreuungszeiten auf 17 Uhr ausgedehnt, weil laut einer Umfrage bei den jungen Familien dieser Bedarf besteht - und jetzt wird dieses Angebot so gut wie gar nicht genutzt. Nun sollen die Konsequenzen gezogen werden: Die Gemeinde hat nun vor, die...

1 Bild

Samtgemeinde Hollenstedt will kommunale Kindergartengebäude an Investoren verkaufen und dann wieder anmieten

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 10.10.2017

mi. Hollenstedt. Plant die Samtgemeinde Hollenstedt, ihren angespannten Haushalt auf Kosten der Zukunft zu sanieren? Wie jetzt bekannt wurde, soll am kommenden Donnerstag hinter verschlossenen Türen folgender Vorschlag diskutiert werden: Krippen, die die Samtgemeinde Hollenstedt errichtet hat, an Private zu verkaufen, um sie dann wieder anzumieten. Um den Rechtsanspruch der Eltern auf Kinderbetreuung auch in Zukunft erfüllen...

6 Bilder

Sturm „Xavier“ riss im Landkreis Stade Bäume um und legte Schienenverkehr lahm

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Mehr als 500 Notrufe: Retter im Landkreis im Dauereinsatz:  tp. Stade. Das Sturmtief „Xavier“ wütete am Donnerstag im Landkreis Stade, entwurzelte Bäume und legte stellenweise den Straßen- und Schienenverkehr lahm. In der Rettungsleitstelle gingen zwischen 13 und 17 Uhr mehr als 500 Notrufe ein. Die Feuerwehren rückten zu 314 Einsätzen im gesamten Kreisgebiet aus, hauptsächlich, um umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste...

Neue Spielplätze in Toppenstedt und Tangendorf werden eingeweiht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.09.2017

Toppenstedt: Kindergarten | ce. Toppenstedt/Tangendorf. Zur offiziellen Eröffnung des Toppenstedter Spielplatzes am Kindergarten in der Straße "An der Bahn" lädt die Gemeinde Toppenstedt Klein und Groß am Freitag, 29. September, um 13.30 Uhr ein. Willkommen sind auch alle Interessierten bei der offiziellen Einweihung des Tangendorfer Spielplatzes, die am gleichen Tag um 14.30 Uhr in der Straße "Tönns Twieten" stattfindet.

2 Bilder

Kleiner, aber feiner Kindergarten: Apenser Kita "Die Weltentdecker" holte Einweihungsfeier nach

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.09.2017

jd. Apensen. „Hier ist es ganz toll!“ - Der zweijährige Mattes fühlt sich wohl im Kindergarten. Der Knirps besucht die jüngste und zugleich kleinste Einrichtung in der Apenser Kita-Landschaft: Die Kita „Die Weltentdecker“ öffnete im April ihre Pforten – in den ehemaligen Räumen der Kita „Arche Noah“, die jetzt ein Stück weiter in einem Neubau untergebracht ist. Ihr Sommerfest nutzten die „Weltentdecker“, um die beim...

Kita-Gebühren sind Thema in Marschachter Ausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.09.2017

Marschacht: Kindergarten | ce. Obermarschacht. Ein Beschluss über die geänderte Kindertagesstätten-Gebührensatzung steht zur Debatte im Kinder- und Jugendbetreuungsausschuss der Gemeinde Marschacht, der am Montag, 18. September, um 19 Uhr im Kindergarten Am Zentrum in Obermarschacht (Am Zentrum 10) tagt. Außerdem geht es um die Erweiterung der Betreuungszeit der Integrationsgruppe des Kindergartens Wennereck.

1 Bild

Nazi-Schmierereien und antisemitische Parolen auf Kita-Gelände

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.07.2017

tk. Gräpel. Unbekannte haben zwischen Freitag und Montag in der vergangenen Woche auf dem Gelände eiens Kindergarten in Gräpel Nazi-Schmierereien hinterlassen. Sie haben SS-Runen, Hakenkreuze und antisemitische Sprüche auf einen Bauwagen und ein Spielboot gesprüht. Die Gemeindeverwaltung hat eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt, wenn es Hinweise auf die Täter gibt. Die Polizei nimmt Zeugenaussagen unter 04144 -...

1 Bild

Perfekter Gruß auf Platt in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.07.2017

„Moin, Moin, leve Lüüd“ im Bäckerladen tp. Düdenbüttel. Unter dem Motto „Platt mookt plietsch“ präsentierten 17 Kindergärten und Kinderspielkreise aus dem Landkreis Stade in verschiedenen Discount- und Supermärkten, sonstigen Geschäften und Banken in ihren Heimatorten die Ergebnisse ihrer Arbeit zur Förderung der niederdeutschen Sprache. Mit von der Partie waren die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Kinnerhuus“ in...