Kinderschutzbund

1 Bild

Kinder bauen in Zukunftswerkstatt Picknicktisch fürs Flüchtlingsheim

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 19.10.2016

as. Buchholz. Workshop für kleine Tüftler: In ihren Herbstferien haben Kinder aus dem Raum Buchholz gemeinsam mit Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft in der Bremer Straße in der Zukunftswerkstatt einen Picknicktisch gebaut. Elf Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren haben eine Woche lang gemeinsam gesägt, geschraubt und gehämmert. Der fertige Picknicktisch soll vor der Flüchtlingsunterkunft aufgestellt werden. Antje Kruse,...

Starke Eltern - starke Kinder: Elternkursus beim Kinderschutzbund

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 16.07.2016

as. Jesteburg/Maschen/Winsen. Hinter starken Kindern stehen starke Eltern: deshalb bietet der Kinderschutzbund ab August den zehnwöchige Elternkurs „Starke Eltern - starke Kinder“ in Jesteburg, Maschen und Winsen an. Die Teilnahme kostet für Einzelpersonen 55 Euro, Paare zahlen 90 Euro. Durch die Bewusstmachung der eigenen Erziehungsvorstellungen und der Vermittlung theoretischer Grundlagen in der Erziehung können die...

1 Bild

Dreirad für den Kinderschutzbund

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.01.2016

Fahrzeug übergeben: Verein ist dank zahlreicher Sponsoren jetzt noch mobiler os. Buchholz. Dank der Hilfe zahlreicher Sponsoren sind die Mitglieder des Kinderschutzbundes, Kreisverband Harburg-Land (DSKB), jetzt noch mobiler. Die Geldgeber finanzierten ein italienisches Dreirad, das jüngst in der Fußgängerzone übergeben wurde. "Wir sind begeistert, dass das Fahrzeug die Mobilität und ganz entscheidend die Effektivität und...

5 Bilder

Gewalt gegen Kinder in der Öffentlichkeit: Kinderschutzbund Stade rät zur Zivilcourage

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2016

Experten des Kinderschutzbundes unterstützen eine neue "Kultur des Einmischens" / Ziel: offizielle Zufluchtsräume in der Innenstadt tp. Stade. Ein etwa siebenjähriges Mädchen tollt ausgelassen durch die Fußgängerzone in Stade, verlässt seinem Spieltrieb folgend die Gruppe. Ein Erwachsener, offenbar ihr Vater oder Großvater, hat etwas dagegen: Vor den Augen von Passanten traktiert der robuste Zweieinhalb-Zentner-Mann das ihm...

2 Bilder

"Werde doch Friseurin"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2015

Damit gab sich Sibel Polat (25) nicht zufrieden / Jetzt studiert sie Betriebswirtschaft und hat "Ein offenes Ohr" für Schüler tp. Stade. „Ihr türkischen Mädchen werdet Hausfrauen, andernfalls zieht euch euer Vater an den Haaren an den Herd“: Diese von Vorurteilen belastete Prognose ihres damaligen Hauptschullehrers klingt Sibel Polat (25) aus Stade noch heute in den Ohren. Doch für die junge Deutsche mit Wurzeln in der...

Starke Großeltern - Starke Kinder

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.07.2015

Buchholz: Rathauskantine | os. Buchholz. Was bewegt, was freut, was ärgert Großeltern? Antworten gibt es bei der Veranstaltung "Starke Großeltern - Starke Kinder", zu der das Buchholzer Familienbüro in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund einlädt. Interessierte Gäste sind am Mittwoch, 15. Juli, ab 19.30 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) willkommen. Der Eintritt ist frei.

Grenzen setzen - Stress vermeiden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.03.2015

Buchholz: Rathauskantine | os. Buchholz. Unter dem Motto "Grenzen setzen - Stress vermeiden" referiert Diplom-Sozialpädagogin Anette Weber am Mittwoch, 18. März, in der Buchholzer Rathauskantine (Rathausplatz 1). Die Veranstaltung des Familienbüros in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

"Buchholz-Galerie": Kunden spendeten für den Kinderschutzbund

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.01.2015

Einpackservice in der Vorweihnachtszeit erbringt mehr als 1.760 Euro os. Buchholz. Große Freude beim Kreisverband Harburg-Land des Kinderschutzbundes: Beim Geschenke-Einpackservice im Einkaufszentrum "Buchholz-Galerie" wurden in der Vorweihnachtszeit 1.761,16 Euro gespendet. Centermanager Markus Schwarting übergab jetzt den symbolischen Scheck an Hermann Simon vom Kinderschutzbund. "Wir waren sehr überrascht, als wir alle...

3 Bilder

Diese Teddybären werden viele Kinder trösten!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.10.2014

Jede Menge Teddybären übergaben jetzt Dr. Arne Einhausen und Hermann Simon an die Polizisten Uwe Lehne und Dirk Poppinga. Die Kuscheltiere helfen den Beamten, Kinder zu trösten, die in Einsätze verwickelt sind. (mum). Rettungskräfte - ganz gleich ob Feuerwehr oder Polizei - kommen häufig in die Situation, dass sie bei Einsätzen Kinder versorgen müssen. "Dann kommt es darauf an, schnell Vertrauen aufzubauen und Trost zu...

Kinderschutzbund stellt sich vor

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.10.2014

Buchholz: Heideschule | os. Buchholz. Der Kinderschutzbund stellt bei einem Elternabend in Buchholz seine Angebotspalette vor. Die Veranstaltung am Dienstag, 14. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr in der Heideschule (Buenser Weg 39) wird von den Buchholzer Grundschulen, den Schulelternräten und der Stadtjugendpflege organisiert. Der Eintritt ist frei.

Kursus zum Thema "Pubertät: Aufbruch, Umbruch - kein Zusammenbruch“ in Tostedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.09.2014

bim. Tostedt. Einen Kursus zum Thema "Pubertät: Aufbruch, Umbruch - kein Zusammenbruch“ bietet der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) ab 15. September in Tostedt an. Kursleiterin Helga Kruse-Moosmayer möchte Eltern darin unterstützen, die wohl wichtigste, aber auch schwierige Lebensphase ihrer Kinder gelassener und mit mehr Verständnis zu erleben. Im Laufe von zehn Treffen soll das Selbstvertrauen als Eltern gestärkt und ihre...

1 Bild

Spendenübergabe: Hilfe für Kinder

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 12.08.2014

(cbh). Zum zweiten Mal fand jetzt beim Town & Country Haus Lizenz-Partner Dr. Arne Einhausen (Fünfhausener Hauptdeich 1, 21079 Hamburg, Tel.: 040/736 798 89) eine Spendenübergabe an verschiedene Kinderhilfsprojekte statt. Jeweils 500 Euro wurden übergeben an: den Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V., den Deutschen Kinderschutzbund Landkreis Harburg und hier an das Projekt "Trostspender Teddy", die NCL...

Kursus für Eltern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.08.2014

jd. Harsefeld. „Starke Eltern – starke Kinder“ heißt ein Elternkurs, den der Kinderschutzbund vom 15. September bis 20. Oktober im Harsefelder Familienservicebüro ausrichtet. An acht Abenden setzen sich Mütter und Väter mit Themen rund um die Erziehung auseinander. Die Kursleiter zeigen Wege auf, wie das Miteinander in der Familie verbessert wird. • Kosten: 30 Euro (erm. 10 Euro) bzw. für ein Paar 40 Euro (erm. 15 Euro)....

1 Bild

Gewaltopfer: Im Notfall immer die 110 wählen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.05.2014

os. Buchholz. Nach dem WOCHENBLATT-Artikel "Niemand hat mich ernstgenommen" melden sich jetzt Vertreter von Gewaltopferschutz-Organisationen zu Wort. "Es ist wichtig, das Thema 'Gewaltopfer' immer wieder in die Öffentlichkeit zu tragen", sagt Pastorin Dorothea Blaffert, Vorsitzende des Vereins "Gewalt überwinden". Wie berichtet, hatte Gewaltopfer Petra V.* beklagt, dass sie jahrelang bei verschiedenen Institutionen keine...

1 Bild

"Niemand hat meine Ängste ernstgenommen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.05.2014

Ein Gewaltopfer klagt an: System für schnelle Hilfe ist noch lange nicht ausgereift (os). "Das Hilfssystem für Gewaltopfer funktioniert hinten und vorn nicht", klagt Petra V.* "Es muss viel mehr für sie getan werden." Petra V. wurde selbst Opfer von häuslicher Gewalt und fühlte sich bei den meisten offiziellen Stellen nicht gut aufgehoben. "Beim Jugendamt, beim Amtsgericht und beim Kinderschutzbund hat man mich nicht...

3 Bilder

Verdienstorden für Dr. Henning Kehrberg aus Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.02.2014

Langjähriges Engagement für das Wohl der Kinder gewürdigt tp. Stade. Dr. Henning Kehrberg (72), ehemaliger Chefarzt der Kinderklinik in Stade und Vorsitzender des Kinderschutzbundes im Landkreis, hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland bekommen. Landrat Roesberg verlieh dem angesehenen Mediziner und Vorzeige-Ehrenamtlichen am Freitagvormittag die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde in der Gaststätte...

Vortrag: Wie begegnen Eltern dem Sexangebot im Internet?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2013

Buchholz: Jugendzentrum | os. Buchholz. "Alles Porno? Wie begegnen Eltern dem Sexangebot im Internet?" lautet das Motto eines Elternabends im Buchholzer Jugendzentrum (Rathausplatz 2). Am Donnerstag, 5. Dezember, ab 19 Uhr informieren Vertreter der Polizei und des Kinderschutzbundes. Die Veranstaltung ist Teil des "Medienherbstes", einer Reihe des Jugendzentrums, der Reso-Fabrik, des Kinderschutzbundes und der Polizei. Weitere Infos unter Tel....

Patchwork- und Stieffamilien

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.11.2013

Buchholz: Rathauspark | os. Buchholz. Unter dem Motto "Patchwork- und Stieffamilien" lädt das Buchholzer Familienbüro in Kooperation mit dem Kinderschutzbund ins Torbogenzimmer des Rathauses (Rathausplatz 1). Am Mittwoch, 20. November, ab 20 Uhr erklärt Erzieherin Heike Behr, wie man den Gestaltungsprozess der neuen Familien angehen kann. Zuhören ist kostenlos.

2 Bilder

Buchholz-Galerie spendet 1.000 Euro an den Kinderschutzbund

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.10.2013

os. Buchholz. "Wir sind überglücklich über diese Zuwendung. Damit können wir wichtige Projekte fördern." Das sagte Hermann Simon, 2. Vorstand des Kinderschutzbundes Harburg-Land. Aus den Händen von Centermanager Herbert Brittinger erhielt Simon jetzt einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro: Die Werbegemeinschaft des Einkaufszentrums hatte zum einjährigen Bestehen der Buchholz-Galerie Kuchen und Tombola-Lose verkauft. Mit dem...

2 Bilder

Zahn-Aktion in Stade: Karies-Tunnel für Kinder

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.09.2013

Stade: Kariestunnel | Am Mittwoch, 25. September, 9 bis 16 Uhr, veranstalten die niedergelassenen Zahnärzte und der zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes Stade eine Aktion zum bundesweiten Tag der Zahngesundheit. An ihrem Stand in der Stader Fußgängerzone, Am Sande, informieren die Fachleute über zahngesundes und zahnschädigendes Verhalten. Hauptattraktion für Kinder ist der Kariestunnel, in dem Zahnbeläge deutlich sichtbar gemacht werden....

1 Bild

"Medienherbst 2013": Angebote zur richtigen Mediennutzung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.09.2013

os. Buchholz. Mit dem Pädagogikprojekt "Medienherbst 2013" im Buchholzer Jugendzentrum (Juz) wollen verschiedene Träger das Thema "Mediennutzung" in den Fokus stellen. "Wir haben festgestellt, dass es im Bereich der Mediennutzung bei Lehrern, Eltern und Kindern große Defizite gibt", sagt Silke Scheiderer von der Reso-Fabrik. Das will sie gemeinsam mit Vertretern des Juz, Polizei, Kinderschutzbund und dem Pro-Aktiv-Center der...

Wichtige Hilfe für Scheidungskinder

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.07.2013

"Begleiteter Umgang" ist oft die einzige Möglichkeit, zu beiden Elternteilen Kontakt zu halten (sb). Wenn Eltern sich scheiden lassen, sitzen die Kinder oft zwischen den Stühlen. Sie werden - häufig unbewusst - instrumentalisiert, leiden dabei genauso wie die Erwachsenen unter der Trennung und geben sich oft sogar die Schuld an der Situation. Besonders schlimm wird es, wenn der Nachwuchs einen Elternteil nicht sehen darf....

1 Bild

Fachgymnasiasten spenden an den Kinderschutzbund

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.06.2013

(os). Freude beim Kreis-Kinderschutzbund: Die Schülergruppe des Buchholzer Fachgymnasiums Sozialpädagogik hat jetzt eine Spende in Höhe von 290,06 Euro überreicht. Die Schüler hatten sich mit dem Thema "Selbstfindung im Jugendalter - Wer bin ich?" auseinandergesetzt und darüber ein Theaterstück geschrieben. Bei der Aufführung in Hollenstedt sammelten die Gymnasiasten Geld für den Kinderschutzbund. Die Beratungsstelle des...

1 Bild

Trost-Teddys für den Verein "traudich"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.04.2013

os. Buchholz. Da huschte ein Lächeln über das Gesicht der Kleinen: Der Verein "traudich - Treffpunkt für trauernde Kinder" verteilte beim jüngsten Treffen an sie Trost-Teddys. Diese wurden von Ursula Rössing aus Jesteburg gestiftet. Die plüschigen Gesellen sollen helfen, die Kinder aufzumuntern. Bei "traudich" verarbeiten Kinder in gemeinsamen Gesprächsrunden den Verlust eines geliebten Menschen, meistens eines Elternteils...

2 Bilder

Diese Prävention kommt an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.03.2013

"Krasses Beispiel": Streetworker Wolfgang Kiehl schildert Gymnasiasten seine Sucht-Erfahrungen. mum. Buchholz. "Sagt nein! Macht nicht alles mit!" - unter diesem Motto stand jetzt der Suchtpräventionstag am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK). Ziel war es, die Mittelstufen-Schüler auf Alltagskonflikte zwischen Facebook-Likes, zermürbendem Gruppendruck und vermeintlichen Freunden vorzubereiten. Drogenkarrieren...