Kiosk

3 Bilder

Service-Wüste am Bahnhof in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2016

Gute Nachricht für Pendler: Gaststätten-Wiedereröffnung noch in diesem Jahr tp. Stade. Über den eingeschränkten Service am Bahnhof in Stade klagt Bahnkunde Jürgen Tappert (71). Der Rentner aus Stade kritisiert insbesondere die aus seiner Sicht schlechte Versorgungslage der Pendler aufgrund des Dauerleerstandes der Räume der Ex-Bahnhofsgaststätte. Die Deutsche Bahn AG sagt bessere Zeiten voraus. Tappert, der, - wie viele...

1 Bild

Die „Lisa-Kate“ wird zur Tourist-Info

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.04.2016

Verwaltungsausschuss stimmt für Umzug / „Es entstehen kaum Kosten!“ mum. Jesteburg. Zurück in die Vergangenheit! Der Verwaltungsausschuss hat am Mittwoch in nicht-öffentlicher Sitzung grünes Licht dafür gegeben, dass die „Lisa-Kate“, der kleine Kiosk auf dem Spethmann-Platz im Herzen Jesteburgs, wieder als Tourist-Info (TI) genutzt werden soll. Die derzeitige Pächterin des Kiosk hatte ihren Vertrag gekündigt. Laut...

Dreister Einbruch in Steller Kiosk

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.04.2016

thl. Stelle. Gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen erwischten Mitarbeiter eines Kiosk an der Harburger Straße Einbrecher, die durch das Dach in den Verkaufsraum eingedrungen waren und dort Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro geklaut hatten. Auch der Sachschaden bewegt sich im vierstelligen Bereich. Die Täter konnten flüchten, eine Sofortfahndung verlief ergebnislos.

Zigaretten aus Kiosk gestohlen - mehrere Tausend Euro Schaden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.06.2015

os. Winsen. Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in den Kiosk am Bahnhof Winsen erbeutet. Nach Angaben der Polizei stiegen mehrere Langfinger in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 2.30 und 3 Uhr in den Laden ein. Zeugen, die in dieser Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Bahnhofs gesehen haben, melden sich bei der Polizei Winsen unter Tel....

7 Bilder

Kippen, Kotze, Kaugummi

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2015

Stade: Kunsthaus | Was auf der Straße liegt: Marc Brandenburgs neueste Zeichnungen in Stade / "Techno-Kiosk" exklusiv im Museum tp. Stade. Die Ideen für seine Kunstwerke liegen buchstäblich auf der Straße: Marc Brandenburg (50), Untergrund-Star der internationalen Zeichner-Szene aus Berlin, der Kippen, Kotze, Kaugummi und Co. in die Museen bringt, stellt bis Sonntag, 13. September, seine Werke im Kunsthaus am Wasser West in Stade aus. „Wir...

Schaufensterscheibe eingeworfen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.02.2015

thl. Tostedt. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Kiosks an der Bahnhofstraße mit einem Stein eingeworfen. Die Täter ergriffen durch das Loch mehrere Wasserpfeifen und Tabak und flüchtete mit der Beute.

Buxtehude: Einbrecher in einem Kiosk und der Gesamtschule

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.06.2014

tk. Buxtehude. Ein Kiosk in Buxtehude "An der Rennbahn" war in der Nacht zum Dienstag das Ziel von Einbrechern. Sie hebelten zwei Spielautomaten auf. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte auch in die Integrierte Gesamtschule (IGS) an der Hansestraße eingedrungen. Sie erbeuteten zwei Laptops. Schaden: mehrere Hundert Euro.

Freibad-Kiosk wird eröffnet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.06.2014

Stelle: Freibad | thl. Stelle. Nach Abschluss der Umbauarbeiten eröffnet am Samstag, 14. Juni, um 13 Uhr der neue Kiosk im Steller Freibad. Das teilt die Gemeinde mit.

Einbrecher in einem Buxtehuder Kiosk

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2013

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in Buxtehude an der Straße "An der Rennbahn" in einen Kiosk eingedrungen. Sie haben zwei Spielautomaten aufgebrochen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro.

1 Bild

Am helllichten Tag: Überfall auf Kiosk

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.11.2013

thl. Winsen. Unglaublich: Ein Unbekannter hat am Dienstag gegen 10 Uhr im vielbefahrenen Tönnhäuser Weg einen Kiosk überfallen. Der Täter bedrohte die 50-jährige Betreiberin mit einer Schußwaffe. Als ein 55-jähriger Kunde den Kiosk betrat, wurde er ebenfalls mit der Schußwaffe bedroht. Der Räuber sperrte die Opfer in den Keller. Er erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld und floh in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung...

2 Bilder

Was wird aus der "Lisa-Kate?"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.10.2013

„Wir sind am Ende“, sagt Hauke Klein. Gemeinsam mit seiner Frau Bärbel hatte er im August vorigen Jahres den Kult-Kiosk „Lisa-Kate“ in Jesteburg übernommen. Nach mehr als zehn Vandalismus- und Diebstahlvorfällen streichen sie die Segel. Aber: Trotz des unfreiwilligen Endes gibt es gleich zwei mögliche Nachfolger. Zudem erwägt die Gemeinde den Umzug der Tourismus-Zentrale in den Kiosk. mum. Jesteburg. Mit großer Zuversicht...

1 Bild

Wer möchte im Freibad Eis verkaufen?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.06.2013

jd. Harsefeld. Gemeinde sucht für kommende Saison neuen Pächter. Was wäre ein Schwimmbad-Besuch an einem heißen Sommertag ohne ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk? Viele Badegäste im Harsefelder Freibad steuern nach dem Planschen im Wasser den Kiosk an. Doch mit der leckeren Abkühlung könnte in der kommenden Saison Schluss sein. Der jetzige Pächter hat gekündigt. Noch ist kein Nachfolger gefunden. "Am liebsten...

1 Bild

Uneins über "i-Tüpfelchen"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.04.2013

jd. Harsefeld. Freibad wird bis 2014 komplett saniert sein / Neues Vordach ist umstritten. Das Harsefelder Freibad wird im kommenden Jahr komplett in neuem Glanz erstrahlen: Nach Ende der diesjährigen Badesaison soll der letzte von drei Sanierungsabschnitten angepackt werden. Der Bauausschuss gab jetzt grünes Licht für die rund eine halbe Million Euro teure Modernisierung des Gebäuderiegels, in dem Kiosk, Umkleidekabinen und...