Kirchenkreis Hittfeld

1 Bild

Viel mehr als nur eine Reise

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.07.2017

25 Kinder aus Weißrussland erleben dank vieler Unterstützer unbeschwerte Ferien in Norddeutschland. (mum). Vier Wochen haben 25 Mädchen und Jungen aus Gomel bei Tschernobyl sorglose Ferien im Kirchenkreis Hittfeld verbracht. Nun ging es zurück Weißrussland: „Spasiba“ (Danke), sagten die Kinder ihren Gasteltern am Tag der Abreise für unbeschwerte Tage, schöne Ausflüge und Erlebnisse. Seit 1991 lädt die evangelische...

1 Bild

Raus in die Natur: Waldgottesdienst Pfingstmontag

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 02.06.2017

Rosengarten: Hünengrab | as. Klecken. Sich an Pfingsten mit dem Klappstuhl auf in den Wald zu machen, das ist Tradition. Auch in diesem Jahr lädt der Kirchenkreis Hittfeld am Pfingstmontag, 5. Juni, um 10 Uhr zum Waldgottesdienst am Hünengrab im Klecker Wald ein. Superintendent Dirk Jäger, der leitende Geistliche des Kirchenkreises Hittfeld, hält die Predigt und wird beim Gottesdienst von Pastorin Anke Klindworth aus Heidenau unterstützt. In der...

1 Bild

Luther-Jahr: Thesentür macht am Gymnasium am Kattenberge Station

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 28.03.2017

mi. Buchholz. „Liebe sollte nicht von Leistungen abhängen“ steht auf einem orangefarbenen Zettel. Oder: „Alle Menschen sind gleich viel wert“. Viele bunte Zettel mit handgeschriebenen Botschaften hängen an einer Tür. Es ist die Thesentür, die der Kirchenkreis Hittfeld in diesem Jahr des 500. Reformationsjubiläums durch seine 18 Gemeinden schickt. Der Kirchenkreis möchte damit zur Diskussion über Kirche, Glaube und Werte...

1 Bild

Andreas Krenz ist neuer Leiter der Suchtberatung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.03.2017

(as). Andreas Krenz ist neuer Leiter der Suchtberatung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen. Der 55-jährige Diplom-Sozialpädagoge ist der Nachfolger von Josef Nikolaus. „Mich interessiert es, wie Menschen ihr Leben mit all der Dynamik und den Widersprüchen bewältigen. Und mich fasziniert das therapeutische Arbeiten“, sagt Andreas Krenz. Er bringt viel Erfahrung mit: Nach dem Studium der Sozialen...

2 Bilder

Neu Wulmstorf: Singen und Musizieren für einen guten Zweck

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.02.2017

„500 Chöre Challenge“ für eine gerechtere Welt / Chöre aus der Region sind dabei ab. Neu Wulmstorf. Sie haben die Aktion ein großes Stück vorangebracht: Gleich sieben Chöre der Lutherkirchengemeinde aus Neu Wulmstorf beteiligen sich mit dem Lied „Eine feste Burg ist unser Gott“ an der „500 Chöre Challenge“, darunter die Kantorei, das Blockflötenensemble und der Kinderchor. Kürzlich gab auch der ökumenische Posaunenchor...

1 Bild

Weihnachts-Gottesdienste und Krippenspiele im Landkreis Harburg 2016

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.12.2016

(tw/bo). Zu besonderen Gottesdiensten laden die Kirchengemeinden in der Region am Heiligen Abend ein. Mit Krippenspielen für die ganze Familie, besinnlichen Christvespern und feierlichen Christmetten stimmen Pastoren, Kirchengruppen und Musikensembles am Samstag, 24. Dezember, auf das Fest ein. Die Veranstaltungen im Überblick: Asendorf: 16 Uhr - Christvesper. Ashausen: 15.30 Uhr - Christvesper mit Krippenspiel; 17 Uhr -...

Kirchenvorsteher werden im Gottesdienst der Johannes-Kirchengemeinde eingeführt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.12.2016

Tostedt: Johanneskirche Tostedt | bim. Tostedt. Im Gottesdienst der Tostedter Johannes-Kirchengemeinde zum vierten Advent am kommenden Sonntag, 18. Dezember, um 10 Uhr werden zwei neue Mitglieder in den Kirchenvorstand der Johannesgemeinde in ihr Amt eingeführt. Regina Harstock und Annemarie Müller sind vom Kirchenkreis Hittfeld als Nachrücker berufen worden und werden dieses Amt in der verbleibenden Legislaturperiode bis 2018 ausüben. Gleichzeitig wird...

1 Bild

Elstorf: Gottesdienst mit "Pokémon"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.11.2016

Jungdiakon thematisiert den "Pokéball" des Lebens ab. Neu Wulmstorf. "Pokémon", kleine Monster, die in Computerspielen gegeneinander antreten, sind seit einiger Zeit auf Smartphones unter dem Namen "Pokémon Go" vor allem bei Jugendlichen gefragt. Der Neu Wulmstorfer Jungdiakon Niklas Nadolny hatte das Spiel in seinem Jugendgottesdienst am Buß- und Bettag zum Thema gemacht. Bei "Pokémon Go" wirft der Spieler den...

1 Bild

Lesung, Gebet und Gesang

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2016

Veranstaltungen zum Buß- und Bettag im Kirchenkreis Hittfeld. (mum). Der Buß- und Bettag wird in den 18 Kirchengemeinden des Kirchenkreises am Mittwoch, 16. November, ganz unterschiedlich begangen. Alle Veranstaltungen sind rechtzeitig unter "Gottesdienste im Überblick" auf der Internet-Seite www.kirchenkreis-hittfeld.de zu finden. Auf vier besondere Angebote möchten Sprecherin Carolin Wöhling gern hinweisen: • Lesung in...

1 Bild

Lichtermeer zu Martins Ehr': Laternenumzüge mit geselligem Ausklang im Kirchenkreis Hittfeld

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 08.11.2016

tw. Landkreis. Anlässlich des Martinstages am Freitag, 11. November, ziehen Groß und Klein mit wunderschönen Laternen durch die Straßen. Im Anschluss laden viele Gemeinden des Kirchenkreises Hittfeld zum geselligen Ausklang ein: • Buchholz, St. Paulus und St. Petrus: Treffen ist um 16.30 Uhr in der Petrus-Kirche in der Lüneburger Straße. Mit musikalischer Begleitung durch den Posaunenchor geht es zum Paulus-Haus. Dort...

1 Bild

Sie helfen bei der Integration

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.11.2016

Kirchenkreise Hittfeld und Winsen setzen neue Berater für Flüchtlinge ein. (mum). Das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen hat den Bereich der Migrations- und Flüchtlingsberatung personell aufgestockt: Nicole Hauff, Ilona Weseloh und Niels Hartermann helfen Migranten und Flüchtlingen mit und ohne Aufenthaltserlaubnis bei der Integration. "Durch die Vernetzung unserer Stellen in der Diakonie haben...

1 Bild

Der Kirche die Meinung sagen!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Aktion zum Reformationsjubiläum: Thesentür geht ein Jahr lang auf Wanderschaft. (mum). Was muss sich in der Kirche ändern? Wie muss die Kirche in der Zukunft aussehen? Mit einer besonderen Aktion lädt der Kirchenkreis Hittfeld im Jahr vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum zum Mitmachen ein: Eine Thesentür macht Station in den 18 Kirchengemeinden des Kirchenkreises, in den Kindertagesstätten und den Beratungsstellen...

1 Bild

Apfelbäume als Botschaft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.10.2016

Pflanzaktion der Evangelischen Jugend / Startschuss für Aktion zum Reformationsjubiläum. (mum). Bis zum 500-jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 will die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Hittfeld 95 Apfelbäume pflanzen, verteilt über den ganzen Kirchenkreis. „Jeder Apfelbaum erhält eine von der Evangelischen Jugend überarbeitete These, um unsere Kirchen und die Welt besser zu machen“, sagt Kreisjugendwart...

2 Bilder

Die Kirche als Kulisse - Trauung als Lifestyle-Event?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.10.2016

(mi). Wer kirchlich heiratet, ist gläubig und möchte seine Partnerschaft vor Gott und mit Gottessegen bekunden. Doch daneben scheint es einen neuen Trend zu geben: Immer öfter erhalten Kirchen in der Region Anfragen von Heiratswilligen, die keine Kirchenmitglieder sind, aber dennoch ein Gotteshaus inklusive Trauung „buchen“ möchten. Wird die Trauung zum Lifestyle-Event? Das WOCHENBLATT hat bei verschiedenen Kirchenvertretern...

1 Bild

Zwischen Gott und Kürbis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2016

Die Kirchen im Kirchenkreis Hittfeld laden für Sonntag zu besonderen Gottesdiensten ein. (mum). Mit Kürbis, Kohl, Stroh oder herbstlichen Blumen sind die Kirchen zum Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 2. Oktober, liebevoll geschmückt. In einigen Gemeinden sind die Besucher anschließend noch zum gemeinsamen Essen eingeladen - zur deftigen Kartoffel- oder Kürbissuppe oder zu Kaffee und Kuchen. In Elstorf wird ein...

1 Bild

Jakobslauf von Hamburg nach Fleestedt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 12.09.2016

Hamburg: St. Jacobi-Kirche | kb. Seevetal. Unterwegs auf dem Jakobsweg: Am 17. September findet wieder der Erlebnislauf entlang des Pilgerweges von Hamburg in die Heide statt. Los geht es um 11 Uhr an der St. Jacobi-Kirche in Hamburg. Die 24,3 Kilometer lange Strecke führt durch die Hafencity, Wilhelmsburg, Harburg und von dort weiter entlang des Seevekanals nach Meckelfeld. Den Abschluss bildet der Höpen, bevor die Läufer das Ziel an der Christuskirche...

3 Bilder

„Sie blühen richtig auf!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.07.2016

23 Kinder aus Tschernobyl waren zu Gast im Kirchenkreis Hittfeld / Sponsoren und Gasteltern gesucht. (mum). „Ihr Leben ist nicht leicht. Viele der Eltern sind arbeitslos, manche sind Alkoholiker. In den Ferienwochen bei den Gasteltern blühen sie aber richtig auf, sie lachen, sind ausgelassen, spielen und sind glücklich“, sagt Valentina Woitik. Sie ist Dolmetscherin und begleitet seit vielen Jahren Kinder aus Gomel bei...

1 Bild

„Sommerkirche“ im Kirchenkreis Hittfeld beginnt

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 25.06.2016

Nachbargemeinden laden zu gemeinsamen Gottesdiensten zu bestimmten Themen ein (tw). An den Sonntagen in den niedersächsischen Sommerferien laden die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld ihre Nachbarn zum Gottesdienst unter dem Titel “Sommerkirche” ein. Meist zu einem bestimmten Thema finden die Veranstaltungen dann abwechselnd in nur einer Kirchengemeinde statt. Die Termine: • Hittfeld, Maschen und Meckelfeld /...

Schulden machen krank!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.06.2016

Sorgentelefon bietet Hilfe am 8. Juni (mum). Schulden machen krank. Und eine Krankheit ist allzu oft Auslöser für eine Verschuldung. Zur bundesweiten Aktionswoche "Schulden machen Krankheit macht Schulden" der Sozialen Schuldnerberatungsstellen vom 6. bis 10. Juni bietet die Soziale Schuldnerberatungsstelle im Landkreis Harburg ein Sorgentelefon an. Unter der Telefonnummer 04181 - 2197979 können verschuldete Menschen am...

3 Bilder

Mehr als ein Zeichen: WOCHENBLATT-Leser spenden Geld für bedürftige Menschen in Rozaje

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.05.2016

(mum). Auf die WOCHENBLATT-Leser ist Verlass! Ulrich Kusche, 14 Jahre Pastor in Jesteburg, ist begeistert vom Engagement der Nordheidjer. Ende Dezember hatte Kusche um Spenden für die Menschen in Rozaje (Montenegro) gebeten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt kamen etwas mehr als 3.700 Euro zusammen. Der Kirchenkreis Hittfeld stockte den Betrag auf, sodass zwei Einrichtungen jeweils 2.000 Euro erhalten werden....

2 Bilder

Lutherkirche Neu Wulmstorf: Das Pfarrhaus wird neu gebaut

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 07.01.2016

Großes Bauprojekt in der Lutherkirchengemeinde geplant / Gemeindehaus II steht zum Verkauf ab. Neu Wulmstorf. Der Vorstand der Lutherkirchengemeinde plant derzeit eine Umbaumaßnahme im größeren Stil. Wegen baulicher Mängel wird das Pfarrhaus schon seit längerer Zeit nicht mehr genutzt und soll komplett neu gebaut werden. Das ebenfalls neben der Kirche befindliche Gemeindehaus I wird, so der Plan, renoviert und barrierefrei...

6 Bilder

Hilfe für die in Rozaje Vergessenen - Pastor Dr. Ulrich Kusche sammelt Spenden für Armen-Region in Montenegro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.12.2015

„Es ist an der Zeit, dass ich mit diesem Thema abschließe - auch wenn es mir unglaublich am Herzen liegt“, sagt Dr. Ulrich Kusche (70). Von1993 bis 2007 war er Pastor der St. Martins-Kirche in Jesteburg. In dieser Zeit hat er eine Hilfsaktion angeschoben, die das WOCHENBLATT viele Jahre intensiv begleitet hat. Kusche setzte sich mit großem Engagement für die Menschen in Rozaje (Montenegro) ein. Alles begann genau vor 20...

1 Bild

15.000 Euro für den guten Zweck

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.11.2015

Lions-Club Buchholz-Nordheide veranstaltete seinen 45. Wohltätigkeitsball os. Buchholz. Unter dem Motto "Menschlichkeit verpflichtet" hat der Lions-Cub Buchholz Nordheide bei seinem 45. Wohltätigkeitsball 15.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Rund 200 Gäste kamen in das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore. Der Erlös geht zu gleichen Teilen an den Kirchenkreis Hittfeld für die Qualifikation von Sprachvermittlern,...

1 Bild

„Ungleichbehandlung ist nur schwer zu ertragen!“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.11.2015

Diakonie-Direktor Dr. Christoph Künkel fordert bessere Palliativ-Versorgung in Altenheimen / Bundestag verabschiedet neues Gesetz (os). Die ambulante Versorgung Sterbender in ihrer häuslichen Umgebung sowie die stationäre Versorgung in Hospizen, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern wird neu geregelt. Das hat der Bundestag am Donnerstag mit großer Mehrheit beschlossen. Das Gesetz sieht u.a. vor, dass Sterbebegleitung ein...

1 Bild

Ein Leben ohne Gewalt

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.09.2015

Lebensberatung hilft mit einer Gesprächsgruppe (tw). „Jede vierte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Gewalt zerstört, sie macht körperlich und seelisch krank“, sagt Elisabeth Hoffmann. Deshalb lädt die Ehe- und Lebensberaterin der Lebensberatung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen zu einer Gesprächsgruppe ein. Denn "viele Frauen erleben Gewalt von ihrem Partner, dem sie vertrauen....