Kirschen

2 Bilder

Kirschen im Alten Land leiden unter nassem Wetter

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 15.07.2016

am. Altes Land. Kirschen mögen es trocken - der Sommer ist aber genau das Gegenteil, nämlich regnerisch und nass. "Schlechter kann es eigentlich nicht mehr kommen", sagt Martin Kockerols, Berater für Landwirte mit Steinobst vom Obsbauzentrum in Jork. "In diesem Jahr hat jede Sorte, von Mitte Juni bis heute, eine Regenphase abbekommen." Durch die andauernde Feuchtigkeit gebe es viele Schäden an den Früchten und Einbußen bei...

Kirschenwoche im Alten Land beginnt am 4. Juli

Aenne Templin
Aenne Templin | am 02.07.2014

Jork: Rathaus "Gräfenhof" | Fruchtig, saftig, unwiderstehlich – Kirschenzeit ist Sommerzeit! Die 5. Altländer Kirschenwoche bietet buntes Programm. at. Altes Land. Das Alte Land erstrahlt während der Altländer Kirschenwoche von Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 13. Juli, im Glanz der fruchtigen Kirschen. Die Frucht ist nach den Äpfeln eine der Wichtigsten im größten Obstanbaugebiet Nordeuropas. Während der Kirschenwoche stehen neben Naschen, auch die...

4 Bilder

Kirschen sind reif - Ernte beginnt

Aenne Templin
Aenne Templin | am 14.06.2014

at. Altes Land. Im Alten Land beginnt die Kirschernte: Hinrich Olters (61) aus Jork hat bereits die Sorten Napruni und Bellise abgesammelt. Er besitzt einen von rund 400 Obstanbaubetrieben im Alten Land. Dank des guten Wetters ist die Ernte in diesem Jahr zwei Wochen früher als im vergangenen. Abnehmer gibt es garantiert: "Wenn das Wetter warm ist, essen die Menschen wesentlich mehr Kirschen", weiß der Gärtnermeister. Und...

4 Bilder

Die Blütezeit steht kurz bevor / Obstbauern haben das Wetter im Blick

Lena Stehr
Lena Stehr | am 28.03.2014

lt. Jork. Das Alte Land verwandelt sich in den kommenden Wochen - rund drei Wochen früher als üblich - in ein Blütenmeer. Die ersten frühen Pflaumensorten blühen aufgrund der milden Temperaturen bereits, die Frühkirschen werden bald folgen. Zu Ostern erwarten die Obstbauern die Vollblüte der Hauptkirschensorten und auch die Apfelbäume werden voraussichtlich schon Ende April ihren süßen Blütenduft verströmen. Ein Ausflug ins...

9 Bilder

Im Winter alle Hände voll zu tun

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2014

Knochenjob Obstbau: sortieren, Gräben reinigen, Baumschnitt und Vermarktung in der kalten Jahreszeit tp. Ritsch/Borstel. Zur Blüte im Frühjahr und zur Ernte im Herbst rückt die Niederelbe mit den Obstbauregionen Altes Land und Kehdingen in den Fokus der Öffentlichkeit. Doch was macht ein Obstbauer im Winter, wenn die Vegetation ruht? "Wir haben alle Hände voll zu tun", sagt Gerd Moje (45), der in Drochtersen-Ritsch und in...