Kita

1 Bild

Kompromiss im "Klo-Zoff" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.09.2017

WOCHENBLATT half dem "Haus für Kinder": Eingang und Fenster bleiben frei tp. Stade. Im "Klo-Zoff" auf der Stader Erleninsel am Burggraben haben sich die Wogen geglättet. Nachdem Eltern und Erzieherinnen im April gegen die Pläne der Stadt protestierten, direkt neben dem Haupteingang der Kindertagesstätte "Haus für Kinder" ein öffentliches WC anzubauen, und das WOCHENBLATT über das umstrittene Vorhaben berichtete, einigten...

2 Bilder

„Es geht auch anders“: Kritik an der Ferien-Schließung der Kitas

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.07.2017

as. Nenndorf. Derzeit ist es ruhig in den Kindergärten der Gemeinde Rosengarten: während der Sommerferien schließen neben den Schulen auch die Kitas für einige Wochen. Noch bis Ende Juli gilt die Schließzeit. „Diese Schließung der Kitas in den Ferien ist kundenunfreundlich“, kritisiert Elke Pranz (67) aus Klecken. Die Erzieherin im Ruhestand hat rund 40 Jahre als Kita-Leiterin in Hamburg und Rosengarten gearbeitet. Die...

1 Bild

Ruschwedeler Kita beteiligt sich an Bewegungs-Projekt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.06.2017

jd. Ruschwedel. Es macht Spaß und es ist gesund: Tüchtig herumtoben durften die Kinder der Kita Ruschwedel in den vergangenen Wochen. Die Drei- bis Sechsjährigen waren im Rahmen des Projektes "Die Kleinen stark machen" ordentlich in Bewegung. Sie verbesserten auf spielerische Weise ihre Kondition, stärkten die Muskeln und schulten ihre Wahrnehmung. Ausgerichtet wird das Projekt von der Krankenkasse "IKK classic". "Das...

Kita-Gebühren: Eltern in Jork müssen tiefer in die Tasche greifen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.06.2017

bc. Jork. Die Eltern in der Gemeinde Jork müssen nach dem mehrheitlichen Willen der Ratspolitik ab dem 1. Januar 2018 mehr Geld für die Kinderbetreuung bezahlen. So lautete der Beschluss in der jüngsten Sitzung, der ohne die Stimmen der CDU getroffen wurde. Hintergrund: Per Satzung ist die gemeindliche Zuschussquote auf 50 Prozent der Gesamtkosten der Kitas begrenzt. Fachbereichsleiter Uwe Köpke dazu: „Wir liegen schon bei 49...

2 Bilder

Kitastreit: Stadt Buchholz verweigert Ermäßigung

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 23.06.2017

mi. Buchholz. Hat die Stadt Buchholz jahrelang gegen ihre eigene Kindergartengebührensatzung verstoßen und Eltern Ermäßigungen versagt, die ihnen laut Satzung zugestanden hätten? Das behauptet Sascha Rudi. Der juristisch versierte Familienvater hat die Stadt dabei offenbar so unter Zugzwang gesetzt, dass sie die kritische Passage jetzt in einer „Nacht- und Nebelaktion“ änderte. Ab August fehlt sie im Regelwerk. Hintergrund:...

Sind Container-Kitas wirklich kindgerecht?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.06.2017

bc. Jork-Königreich. Was ist gut für unsere Kinder? Mit der Frage taten sich die Jorker Gemeinderatsmitglieder in ihrer jüngsten Sitzung extrem schwer. Kann man Kindern (und auch Erzieherinnen) eine Kindertagesstätte in Container-Bauweise zumuten? Nach einer intensiv geführten Diskussion konnte sich der Rat am Ende lediglich grundsätzlich darauf einigen, den dringend benötigten Neubau auf den Weg zu bringen, der im Ortsteil...

1 Bild

Hick-Hack um Krippenbau in Hollenstedt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 20.06.2017

mi. Hollenstedt. Fehlt ein Grundstück für den Bau einer neuen Krippe in Hollenstedt? Die Grünen haben jetzt jedenfalls bei der Gemeinde beantragt, dass die Gemeinde der Samtgemeinde Hollenstedt ein Grundstück für den Bau zur Verfügung stellt. Verwirrung um den Bau der neuen Krippe in Hollenstedt: Kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über Vorwürfe aus der Politik, die Samtgemeinde Hollenstedt verschleppe die Planung für die...

1 Bild

Vorhang auf in Brest: Mitmach-Zirkus in Kita war ein voller Erfolg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.05.2017

jd. Brest. "Manege frei", hieß es bei den Kindern der Kita "Hexenwald" aus Brest: Die rund 40 Kinder verwandelten sich für fünf Tage in kleine Akrobaten, Jongleure und Clowns. Jeden Vormittag studierten sie fleißig ihre Kunststücke ein. Der Mitmach-Zirkus T-Renz aus Hamburg hatte sein Zelt in Brest aufgeschlagen. Am letzten Tag führten die Kinder dann vor, was sie bei den Proben gelernt hatten. Rund 160 Besucher kamen zur...

4 Bilder

Kita-Anbau für 400.000 Euro in Burweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2017

Kein Geld vom Land für teure Kindergarten-Expansion tp. Burweg. Große Investition für ein kleine Gemeinde: Der kommunale Kindergarten in Burweg wird für 400.000 Euro erweitert. Die Entscheidung für den Anbau fiel auf seiner jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Mit den Planungen wurde Architekt Bernd Mügge aus Hammah beauftragt. Seine Entwürfe fanden gegenüber den Plänen seines Mitbewerbers Uwe Cappel aus Himmelpforten...

5 Bilder

Jubiläum mit Tüchertanz in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.04.2017

50 Jahre Kindertagesstätte: Millionenbau war eine Sensation tp. Bützfleth. Seit 50 Jahren gibt es die Kindertagesstätte in Bützfleth. Das goldene Jubiläum feierten die 126 Mädchen und Jungen, die die städtische Einrichtung besuchen, am vergangenen Freitag mit Eltern, Erzieherinnen und Gästen aus Politik und Verwaltung in der Dorfgemeinschaftsanlage, in die die Kita integriert ist. Ein halbes Jahrhundert Kita - das...

1 Bild

Sind viele Eltern handysüchtig? Kitas reagieren mit Hinweisschildern

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.02.2017

Ist unsere Gesellschaft krank? Süchtig nach Smartphones? Unfähig, sich für ein paar Stunden mal auf nur eine Sache zu konzentrieren, ohne dabei auf ein Display zu gucken? Und wenn ja, was bedeutet das für unsere Kinder? Längst werden solche Fragen weltweit thematisiert und diskutiert. Viele Kindertagesstätten reagieren mit Hinweisschildern und anderen Kampagnen auf den auffallend hohen Smartphone-Konsum der Eltern. Ziel...

1 Bild

Der Rat rückt weniger Geld raus: Apenser Samtgemeinderats-Politiker wollen Kosten für Kita-Ausbau deckeln

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.12.2016

jd. Apensen. Erst belief sich der Fehlbetrag auf knapp 100.000 Euro, jetzt ist es nur noch die Hälfte: Rund 50.000 Euro fehlen, damit die Kita "Arche Noah" in Apensen die derzeit in Bau befindlichen vier zusätzlichen Gruppenräume auch entsprechend nutzen kann. Die Verwaltung hatte die vorgesehenen Anschaffungen für die Innenausstattung noch einmal genau unter die Lupe genommen und dabei jede Menge Einsparmöglichkeiten...

1 Bild

Das große Hort-Dilemma - Gemeinden kritisieren Gesetz: Klassenzimmer ja, Hort-Gruppenraum nein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.11.2016

jd/tk. Landkreis. Die Vorstellung scheint absurd zu sein: Der Staat schreibt Hauseigentümern vor, wann und zu welchen Zwecken sie die Zimmer ihres Eigenheimes nutzen dürfen. Doch diese übersteigerte Form amtlicher Regulierungswut gibt es - allerdings nicht im privaten Bereich, sondern bei der öffentlichen Nutzung von Gebäuden. Es geht um die Schulen: Sie gehören überwiegend den Kommunen. Die dürfen über ihr Eigentum aber...

1 Bild

Anbau mit vielen Extras: Gemeinde Ahlerstedt will "Regenbogen"-Kindergarten erweitern / Alte Schule soll Wohnhaus werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.11.2016

jd. Ahlerstedt. Die Kinderbetreuung ist in zahlreichen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Vielerorts werden erst vor ein, zwei Jahren neu errichtete Kitas schon wieder erweitert, weil der Betreuungsbedarf immens gestiegen ist. Das liegt einmal daran, dass junge Mütter früher zurück in den Beruf wollen. Außerdem macht der anhaltende Bauboom auch in ländlichen Kommunen die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze erforderlich....

1 Bild

Neue Kita-Plätze in der Samtgemeinde Fredenbeck

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 02.11.2016

am. Kutenholz. Die Wartelisten für Krippen- und Kindergartenplätze in der Samtgemeinde Fredenbeck dürften bald deutlich kürzer werden. Der Samtgemeinderat hat in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode den Bau zweier Kitas auf den Weg gebracht: In Kutenholz wird der Regenbogenkindergarten um zwei Gruppen erweitert. Im Fredenbeck soll bald eine komplett neue Einrichtung mit drei Gruppen entstehen. "Das Ziel ist es, beide Kitas...

1 Bild

Kita-Planung: Eltern können Schadenersatz vom Landkreis einklagen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 25.10.2016

lt. Landkreis. Gute Nachrichten für alle berufstätigen Eltern: Sie haben einen Anspruch auf Schadenersatz für ihren Verdienstausfall, wenn sie nicht rechtzeitig einen Betreuungsplatz für ihre Kinder bekommen. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe kürzlich entschieden. Damit gaben die Richter drei Müttern aus Leipzig recht, die kurz nach der Geburt ihrer Kinder bei der Stadt Bedarf an Kita-Plätzen angemeldet hatten. Zum...

1 Bild

Erster Spatenstich für neue Kita: Harsefeld errichtet Betreuungs-Einrichtung im Neubaugebiet

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.09.2016

jd. Harsefeld. Die Erschließung ist fast abgeschlossen, in diesen Tagen legen die ersten Häuslebauer los: In den kommenden Monaten wird sich das nächste Neubaugebiet in Harsefeld füllen. Von den 53 Bauplätzen im Baugebiet am Neuenteicher Weg sind bereits 45 verkauft. Ein knapp 4.500 Quadratmeter großes Areal behält aber der Flecken Harsefeld. Dort wird ein auf sechs Gruppen ausgelegter Kindergarten entstehen. Kürzlich...

1 Bild

Freude in DRK-Kita "Harburger Schlossinsel"

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.07.2016

(ah/nw). Die Nachricht sorgte in der DRK-Kita auf der Harburger Schlossinsel bei Kindern und pädagogischem Team für Jubel: Die Einrichtung erhält von der Sparkasse Harburg-Buxtehude einen Teil des Erlöses aus dem diesjährigen Golfturnier und kann mit dieser Spende lang ersehnte Turn- und Klettergeräte für den Therapieraum anschaffen. „Das ist eine sehr willkommene Spende, die es uns ermöglicht, unser Bewegungszentrum...

2 Bilder

Neuer „Kita-Schlauch“ auf Pausenhof in Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.07.2016

bc. Stade. Es war ein echter Zankapfel im vergangenen Jahr in Stade: Der politische Entscheidungsprozess für den Neubau der Johannis-Kindertagesstätte gestaltete sich schwierig (das WOCHENBLATT berichtete). Nicht der Entschluss, dass es einen Ersatz für die marode Johannis-Kita geben muss, sondern das „Wie und Wo“ dauerte deutlich länger als geplant. Jetzt endlich hat der Neubau begonnen. Ursprünglich wollte der...

1 Bild

Investoren sollen zwei neue Kitas bauen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.07.2016

mi. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf baut ihre Kinderbetreuung aus: Zwei neue Kindertagesstätten mit insgesamt drei Krippen- und zwei Elementargruppen sollen entstehen. Das Besondere: Die Baumaßnahme erfolgt nicht durch die Kommune, sondern durch private Investoren, die auch die Neubaugebiete erschließen und vermarkten. Neu Wulmstorf wächst schnell: Allein durch die neuen Baugebiete „Lessingstraße“ und „Nördlich...

1 Bild

Die Pauschale gilt: Gebühren für Kita-Essen werden weiterhin pauschal eingezogen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.06.2016

wd. Apensen. Mit elf zu neun Stimmen haben sich die Politiker im Samtgemeinde-Rat dafür entschieden, die Gebühren für das Essen in der Kita pauschal einzuziehen. Die monatlichen Gebühren liegen dann für fünf Tage bei 48 Euro für Krippenkinder, 57 Euro für Elementar- und 50 Euro für Hortkinder, bei weniger Tagen pro Woche wird der Preis reduziert. Dafür stimmten die Mitglieder der CDU und der FWG, während sich die SPD und...

1 Bild

Finanzspritze für Erzieherinnen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.06.2016

Stadt greift angehenden Fachkräften unter die Arme / Noch Beratungsbedarf für Kita-Neubau tp. Stade. Viel zu tun gibt es für die Stadt Stade bei der Kinderbetreuung: Es herrscht Mangel an Fachkräften. Unter dem Konkurrenzdruck weiterer Arbeitgeber auf dem leer gefegten Erzieherinnen-Markt greift die Stadt zu einem finanziellen Lockmittel, indem sie angehende Fachkräfte mit der Lohnfortzahlung während Lehrgangs- und...

8 Bilder

Richtkranz auf der Kita: In Apensen wurde erneut ein großes Richtfest gefeiert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.06.2016

Apensen: Kindergarten Arche Noah | wd. Apensen. "Zur Zeit bringt Politik richtig Spaß", freut sich Kurt Matthies, Bürgermeister der Gemeinde Apensen (SPD) auf dem Richtfest für das neue Kindergartengebäude in Apensen an der Schulstraße. "Jede Woche ein Highlight." Denn erst in der Woche zuvor wurde auch für den Netto-Markt im Ortszentrum Richtfest gefeiert. Träger ist der ev.-lutherische Kirchenverband Buxtehude, der auch schon die evangelischen...

1 Bild

Lehrreiche Wanderung: Sauensieker Vorschulkinder erfuhren am Litberg viel über die heimische Natur

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.06.2016

wd. Sauensiek. Ein Riesenspaß für die Vorschulkinder der Kita Löwenzahn in Sauensiek: Sie durften nicht nur eine Nacht in ihrem Kindergarten übernachten, sondern unternahmen als Überraschung auch eine abendliche Wanderung zum Litberg. Dort hatte Christian Hülsen, Jäger und Naturschützer vom Hegering Wiegersen, Naturlernstände aus der Pflanzen- und Tierwelt aufgebaut. Die Kinder erfuhren viel über die heimische Natur und...

2 Bilder

CDU beantragt einen Kita-Neubau in Kutenholz

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 17.05.2016

am. Kutenholz. Auch die Gemeinde Kutenholz beschäftigt sich mit dem Thema Kitaplätze. Fest steht, dass Betreuungsplätze fehlen. Deshalb soll eigentlich das bestehende Kita-Gebäude ausgebaut oder um einen Anbau ergänzt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Ein Architektenbüro ist bereits mit den Kostenschätzungen beauftragt worden. Jetzt hat aber die CDU-Fraktion im Samtgemeinderat die Kostenprüfung für eine weitere Variante...