Rekord-Drogenfund bei Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.04.2017

thl. Hollenstedt. Großer Erfolg für den Zoll: Bei einer Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt haben die Beamten eine Rekordmenge von der Droge „Crystal Meth“ sichergestellt - nämlich genau 207 Gramm. Der Straßenverkaufswert liegt bei rund 16.500 Euro. Der Pkw-Fahrer (52) aus den Niederlanden, in dessen Wagen die Drogen gefunden wurden, wurde festgenommen Mit Unterstützung der Polizei hatten Zöllner drei Nächte hintereinander...

1 Bild

Lkw-Kontrollen verliefen überwiegend unauffällig

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 03.11.2016

(am). Die Polizei führte am Donnerstagmorgen in Stade sichprobenartige Kontrollen an mehreren Lkw durch. Bei allen sieben inspizierten Fahrzeugen war die Ladung korrekt gesichert. In zwei Fällen stellten die Beamten allerdings leichte Verstöße gegen das Sozialgesetz fest. Einem Oldtimer-LKW auf Probefahrt mit roten Kennzeichen musste die Weiterfahrt untersagt werden, da sich alle Reifen in einem schlechten Zustand befanden....

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.05.2016

mum. Hittfeld. Am Samstag gegen 0.45 Uhr kontrollierten Beamte in der Straße "Am Bauhof" in Hittfeld einen 23-jährigen Audi-Fahrer. Die Polizisten stellten bei dem Mann Alkohol- und auch Drogenbeeinflussung fest. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Polizei und Landkreis bremsen aggressive Autofahrer aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.04.2016

tk. Landkreis. Bei einer länderübergreifenden Kontrolle hatten Polizei und der Landkreis Autofahrer im Visier, die besonders schnell und aggressiv fahren. Am Dienstag waren 37 Polizeibeamte und vier Mitarbeiter des Landkreises 24 Stunden im Einsatz. Ergebnis: Mehr als 4.000 Fahrzeuge wurden erfasst. 219 Temposünder sind dabei geblitzt worden. Als "Beifang" wurden zwei angetrunkene Autofahrer, einer unter Drogeneinfluss...

1 Bild

Inkognito durch die Nacht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.11.2015

thl. Winsen. Die Bahnhofsstraße in Winsen morgens gegen 6.45 Uhr, Dunkelheit, Regenwetter. Wie aus dem Nichts taucht der Radfahrer plötzlich auf. Würde jetzt ein Auto kommen, hätte der Fahrer enorme Schwierigkeiten, den Radler auszumachen und vielleicht einen Unfall zu verhindern. Grund: Der Radfahrer fährt ohne Licht und ist zu allem Überfluss auch noch dunkel gekleidet. Reflektoren an der Kleidung sind Fehlanzeige. Das...

1 Bild

Mit 118 km/h in Tempo-50-Zone erwischt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.08.2015

(bc). Die Polizei im Landkreis Stade hat eine Woche lang Jagd auf Temposünder gemacht. Ausgerüstet mit Radarpistolen postierten sich die Messbeamten am Elbdeich auf der K 39, in Stade-Ottenbeck auf der K 30 (Flugplatz), in Brest auf der Rehfinger Straße (K 40), in Himmelpforten auf der B 73, in Oldendorf auf der Hauptstraße, in Westerjork, an der Bremervörder Straße in Stade und auf dem Obstmarschenweg in...

2 Bilder

Jetzt kann es teuer werden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.07.2015

thl. Winsen. Viele Autofahrer kommen offenbar mit der Einbahnstraßenregelung am Von-Somnitz-Ring nicht klar. Aufgrund der Sanierung des Stadtringes kann der Abschnitt zwischen der Eckermannstraße und dem Postweg bis einschließlich Freitag, 31. Juli, nur vom Schanzenring aus kommend befahren werden. Für alle anderen Autofahrer aus Richtung Schlossring ist ab dem WOCHENBLATT-Verlagshaus Endstation. Schon an der Einmündung...

2 Bilder

"Nachmittags stieg die Aggression"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

Vatertags-Stress im Landkreis Stade: "Promille-Pilger" liefern sich Schlägereien tp. Stade. "Alkoholkonsum spielte eine übergeordnete Rolle", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach in seinem Resümee zum Himmelfahrtstag. An mehreren Party-Brennpunkten im Landkreis lieferten sich "Promille-Pilger" Schlägereien. Vielerorts wurde am Vatertag randaliert. Am meisten los war an der Fähre in Gräpel mit rund 1.800 Besuchern....

Falsche Nummernschilder und kein Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.03.2015

thl. Neu Wulmstorf. Am Sonntag gegen 20 Uhr kontrollierte die Polizei in der Liliencronstraße einen BMW. Dabei stellte sich nicht nur heraus, dass die Kennzeichen falsch herum angebracht waren, sondern das der Wagen auch gar nicht zugelassen war. Der 25-jährige Fahrer, der keinen Führerschein besitzt, hatte den Pkw erst vor kurzem gekauft und hatte sich - um ihn zu fahren - kurzerhand die Kennzeichen eines Bekannten geliehen.

2 Bilder

Zwischenstopp auf Elbbrücke

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.03.2015

thl. Elbmarsch. In der Nacht zu Samstag fand auf der B 404 im Bereich der Elbbrücke eine länderübergreifende Schwerpunktkontrolle statt, bei der Beamte aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen in der Zeit von 20 bis 2 Uhr über 200 Fahrzeuge kontrollierten. Auf niedersächsischer Seite wurden vier Fahrzeugführer erwischt, die unter Alkohol bzw. Drogeneinfluss standen. In einem Fall konnten sogar noch Betäubungsmittel im...

Gefahrguttransporter kontrolliert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.03.2015

thl. Winsen. An mehreren Tagen wurde jetzt durch die TEGU (Technische Ermittlungsgruppe Umwelt) der Polizeidirektion Lüneburg auf der A7 im Wachbereich der Winsener Polizei 21 Lkw mit Abfallladung bzw. Gefahrstoffen kontrolliert. Beachtlich war die Beanstandungsquote von 33 Prozent. "Den Vogel schoss" ein 51-jähriger aus Neumünster ab. Sein Lkw war mit sieben Tonnen säurehaltigen Stoffen beladen, welche in Kanistern und...

Flucht bei Kontrolle - Polizist mitgeschleift

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.08.2014

thl. Seevetal. Ein 23-jähriger Mann hat am Montag versucht, sich mit seinem Motorroller einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der Mann war den Beamten gegen 22.40 Uhr auf der Horster Landstraße aufgefallen, weil er auf seinem Kleinkraftrad mit rund 60 km/h unterwegs war. Als die Polizisten ihn anzuhalten wollten, gab der Mann Gas und flüchtete zunächst bis in den Ohlendorfer Weg. Dort konnte der Roller gestoppt werden. Als...

1 Bild

Sperrmüllsammler durften wieder abladen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.07.2014

thl. Tostedt. Beamte der Verfügungseinheit haben am Dienstag in Tostedt illegale Sperrmüllsammler kontrolliert. Dabei gingen ihnen vier Männer ins Netz. Auf Weisung der Beamten durften die Beschuldigten ihre Beute auf dem Tostedter Bauhof wieder abladen, so dass die Wertstoffe der geregelten Entsorgung zugeführt werden können. Hintergrund:Die Sperrmüllsammler werden immer wieder vor den jeweiligen Sammlungen im Landkreis...

Kontrolle an Schule: Polizei zieht aufgemotzte Motorroller aus dem Verkehr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.05.2014

bc. Stade. Die Polizei hat am Montag an der Stader Realschule "Am Hohen Felde" 13 Motorroller auf Herz und Nieren überprüft. Mit einem sogenannten Rollenprüfstand konnten die Beamten testen, on die Kleinkrafträder aufgemotzt sind oder nicht. In drei Fällen waren die Zweiräder so schnell, dass die Besitzer eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis kassierten. In zwei weiteren Fällen hatten die Besitzer nicht...

Tarnung mit Perücke flog schnell auf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.05.2014

thl. Marschacht. Auf Ideen kommen manche Leute...! Am Mittwoch gegen 3 Uhr kontrollierten Beamte einen Hyundai, der auf der Elbuferstraße unterwegs war. Als sie die mutmaßliche Fahrerin überprüfen wollten, staunten die Polizisten allerdings nicht schlecht: Am Steuer saß ein 45-jähriger Mann mit einer Langhaarperücke. Sein Versuch, die Personalien seiner Schwester als die eigenen anzugeben, scheiterte. Der Grund für die...

4 Bilder

Wenn Maisschrot auf die Straße weht: Polizei überprüft Erntegespanne

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.10.2013

(bc/nw). Die Buxtehuder Polizei hat am Mittwoch mit Unterstützung aus Stade landwirtschaftliche Gespanne kontrolliert, die im Ernteeinsatz auf den Straßen unterwegs waren. 18 Gespanne wurden dabei angehalten. In allen 18 Fällen stellten die Beamten mangelnde Ladungssicherung fest. Viermal lagen technische Mängel vor, 15 Mal fehlten die Fahrzeugpapiere, einmal musste die Polizei die Weiterfahrt untersagen. Die Beamten...

Lappen weg: Blau hinterm Steuer und keine Reaktion aufs Blaulicht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.08.2013

tk. Dornbusch. Da hatte die Streifenwagenbesatzung den richtigen Riecher: Ein unbeleuchteter VW-Bus auf der L111 zwischen Dornbusch und Neuland kam ihnen verdächtig vor. Der Fahrer schenkte weder Blaulicht noch Martinshorn Beachtung. Den Beamten gelang es schließlich, den Wagen anzuhalten. Der Fahrer aus Wischhafen brachte es beim Atemalkoholtest auf 1,3 Promille. Sein Führerschein wurde gleich an Ort und Stelle einkassiert.

Polizei ertappt in Stade und Bützfleth bei Kontrollen 30 Gurtmuffel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.06.2013

tk. Stade. Die Polizei hat in den vergangenen Tagen in Stade und Bützfleth Autofahrer kontrolliert: Dieses Mal waren nicht Raser, sondern Gurtmuffel und andere Verkehrssünder im Visier der Polizei. 30 Mal waren Autofahrer nicht angeschnallt. Besonders schlimm: zwei Kinder saßen ohne jede Form von Gurt oder Kindersitz auf der Rückbank. Einmal waren die Reifen abgefahren, in einem anderen Fall die Bremsen defekt. Neben...

2 Bilder

Elbbrücke als Endstation

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.03.2013

Polizei kontrollierte auf der B404 und zog mehrere Autofahrer aus dem Verkehr thl. Marschacht. Da staunten einige Autofahrer nicht schlecht: Im Rahmen einer länderübergreifenden Aktion postierten sich Polizisten aus Winsen und Geesthacht am Donnerstagmittag auf der Elbe bei Marschacht und kontrollierten den Autoverkehr. Mit im Einsatz war auch das Automatische Kennzeichenlesesystem (AKLS) der Polizeiinspektion Harburg. Die...

Zu schnell und ohne Lappen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.03.2013

thl. Hittfeld. Polizisten stoppten am Donnerstag auf der A1 bei Hittfeld einen Pkw Volvo aus Nord-Vorpommern, weil der Fahrer mit satten 180 km/h durch eine 120er-Zone gerauscht war. Doch damit nicht genug: Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, das der Mann gar keinen Führerschein besitzt und beim Volvo der TÜV seit neun Monaten angelaufen war. Weiterfahrt untersagt!

Lkw-Fahrer nicht ausgeruht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.03.2013

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Donnerstag hat die Polizei auf der A1 bei Hollenstedt einen Lkw aus Cloppenburg kontrolliert. Dabei kam heraus, dass der Trucker nicht seine Fahrerkarte in das Kontrollgerät des Lkw eingelegt hatte, sondern die eines Kollegen. Offensichtlich wollte er damit die Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten manipulieren. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die...