KoRiS

1 Bild

Klimaschutzprojekt geht voran

Aenne Templin
Aenne Templin | am 22.07.2014

at. Altes Land/Horneburg. Die Samtgemeinden Lühe und Horneburg planen, gemeinsam mit der Gemeinde Jork ein Klimaschutzprogramm auf den Weg zu bringen (das WOCHENBLATT berichtete). Nachdem sich aus allen drei Gemeinden je fünf Experten für eine Lenkungsgruppe gefunden haben, werden nun die Bürger aufgefordert, sich mit Wünschen und Ideen einzubringen. Die öffentliche Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 24. Juli, um 19 Uhr in...

1 Bild

Klimamanager für Horneburg und das Alte Land

Aenne Templin
Aenne Templin | am 11.06.2014

at. Altes Land/Horneburg. Die Samtgemeinden Lühe und Horneburg sowie die Gemeinde Jork wollen gemeinsam ein Klimakonzept auf die Beine stellen. Die Samtgemeindebürgermeister Gerhard Frolian (Horneburg) sowie Hans Jarck (Lühe) und Gemeindebürgermeister Gerd Hubert (Jork) gaben Christoph Lahner vom Büro "KoRiS - Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung" aus Wiesbaden den Startschuss. Lahner soll das Konzept aber nicht...

Unternehmerfrühstück mit Diskussion zum Buxtehuder Klimaschutzkonzept

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.06.2014

Buxtehude: Navigare NSBhotel | bo. Buxtehude. Das kommunale Klimaschutzkonzept ist das Thema des nächsten Buxtehuder Unternehmerfrühstücks, zu dem der Wirtschaftsförderungsverein am Donnerstag, 19. Juni, von 7.30 bis 9 Uhr in das Navigare NSBhotel, Harburger Str. 4, einlädt. Thomas Müller-Wegert, Geschäftsführer der Stadtwerke Buxtehude, und zwei Experten der Kommunikativen Stadt- und Regionalentwicklung "KoRiS" informieren über den aktuellen Stand des...

Klimaschutzkonzept Buxtehude: Auftaktveranstaltung mit Podiumsdiskussion in der Hochschule 21

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.01.2014

Buxtehude: Hochschule 21 | bo. Buxtehude. Zur öffentlichen Auftaktveranstaltung für das kommunale Klimaschutzkonzept lädt die Stadt Buxtehude am Dienstag, 4. Februar, um 18.30 Uhr in die Aula der Hochschule 21, Harburger Str. 21, in Buxtehude ein. Erörtert werden Themen und Ziele sowie der aktuelle Stand in Bezug auf Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. In der anschließenden Podiumsdiskussion können interessierte Bürger Fragen an Experten richten und...