krankenhaus

Chorkonzert im Winsener Krankenhaus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 7 Stunden, 27 Minuten

Winsen (Luhe): Krankenhaus | ce. Winsen. Mit klassischen Liedern und modernen Melodien läuten die Chorgemeinschaft Elbdeich und der Chor "Sound & Pepper" die Adventszeit am Sonntag, 3. Dezember, um 16 Uhr in der Halle des Winsener Krankenhauses (Friedrich-Lichtenauer-Allee 1) ein. Die Leitung des Konzertes hat Christoph Grothaus. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

Bierflaschen-Schläger verletzt Opfer und sich selbst

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 5 Tagen

mi. Jesteburg. Der Angriff auf einen 53-jährigen Mann, ging auch für den 34-jährigen Angreifer nicht glimpflich aus. Am vergangenen Freitag gegen 21 Uhr attackierte der 34-Jährige sein Opfer in einer Wohnung in Jesteburg  in dem er versuchte, ihm eine Bierflasche über den Schädel zu ziehen. Er verfehlte jedoch den Kopf des 53-jährigen und riss sich stattdessen ein Fingerglied teilweise ab. Sein Opfer zog sich eine Verletzung...

Empfehlung: Machbarkeitsstudie zu Velo-Routen nachbessern

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.10.2017

(os). Der Kreis-Planungsausschuss hat am vergangenen Mittwoch einstimmig einen Antrag der Gruppe FDP/Freie Wähler empfohlen, nach dem die Machbarkeitsstudie für Radschnellwege in der Metropolregion nachgebessert und die Velo-Route Tostedt-Buchholz-Hamburg in die Überlegungen wieder aufgenommen wird. Wie berichtet, war jüngst eine Million Euro für eine Machbarkeitsstudie für acht Radschnellwege in der Metropolregion...

2 Bilder

Neue Osteopathie-Praxis in Buxtehude: Carola Novak bietet auch kurzfristig Termine

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.10.2017

Buxtehude: Osteopathie Carola Novak | Elf Jahre lang war Carola Novak als Physiotherapeutin im Elbe Klinikum Buxtehude tätig. Vor drei Monaten hat sie sich auf dem Krankenhausgelände im Ärztehaus mit einer Praxis für Osteopathie selbstständig gemacht. "Um meine Patienten ganzheitlich betreuen zu können, habe ich eine berufsbegleitende Ausbildung zur Osteopathin absolviert", sagt Carola Novak. "Dass dann noch in vertrauter Umgebung diese Praxisräume frei wurden,...

5 Bilder

Ja-Wort "in anderen Umständen" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2017

Die Braut hatte Wehen: Ausnahme-Hochzeit im Elbe-Klinikum tp. Stade. Die Braut trug "vorm Altar" ein Infusionsgerät und die Zeremonie musste ganz schnell gehen, denn die Ärzte hatten strikte Bettruhe verordnet: Die erste Blitzhochzeit in buchstäblich "anderen Umständen" feierten jetzt die hochschwangere Petra Eylmann (31) und Bräutigam Björn Wellm (33) im Elbe-Klinikum in Stade. Bis zum Polterabend, den das Paar am...

Umgang mit Schlafapnoe

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.07.2017

Buxtehude: Elbe Klinikum | (wd). Am Dienstag, 1. August, 17.30 bis 19 Uhr, bietet die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe, in der "Personalcafeteria" des Elbe Klinikums Buxtehude, Informationsgespräche im Umgang mit der Schlafapnoe-Therapie an. Gäste sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. •www.schlafapnoe-stade.de

1 Bild

Neuer Andachtsraum für Krankenhaus Winsen wird mit Gottesdienst eingeweiht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.06.2017

Winsen (Luhe): Krankenhaus | ce. Winsen. Glasmalereien und Intarsienmöbel schmücken den neuen Andachtsraum im Krankenhaus Winsen (Friedrich-Lichtenauer-Allee 1), der am Mittwoch, 21. Juni, um 18 Uhr mit einem Gottesdienst eingeweiht wird. Hierzu und zum anschließenden Empfang laden der Kirchenkreis und das Krankenhaus alle Interessierten herzlich ein. Gestaltet wird der Gottesdienst von Superintendent Christian Berndt, Krankenhaus-Pastor Jürgen...

1 Bild

Soziales Engagement mit Handarbeit in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.04.2017

Pflege-Berufsschüler nähen Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen tp. Stade. Dieses Geschenk kommt buchstäblich von Herzen. Für Brustkrebs-Patientinnen im Elbe Klinikum in Stade haben Absolventen der Berufsfachschule Pflegeassistenz an den Berufsbildenden Schulen BBS III in Stade jetzt 20 Herzkissen genäht. Die hangearbeiteten Kissen dienen Patientinnen nach einer Brust-Amputation während der Genesung als Armstütze....

1 Bild

Bereits 2.500 Euro für Lena Marie gespendet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.01.2017

(mum). Die Geschichte der kleinen Lena Marie (Foto) bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Inzwischen sind auf einem Spendenkonto fast 2.500 Euro eingegangen. Wie berichtet, leidet die Fünfjährige an Mukoviszidose. Das ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung. Bei Betroffenen sind bestimme Gene verändert. Folgen sind unter anderem Atemprobleme und Verdauungsstörungen. Mukoviszidose ist nicht heilbar. Mit einer konsequenten Therapie...

1 Bild

Weniger junge Komasäufer: 2015 landeten 2.072 Jugendliche in Niedersachsen mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.12.2016

(wd/DAK). Der positive Trend aus dem Vorjahr setzt sich fort: In Niedersachsen ist die Zahl jugendlicher Komasäufer erneut gesunken. Im Jahr 2015 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 2.072 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2014 um knapp drei Prozent. Im...

9 Bilder

Viel mehr als ein Familienunternehmen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.09.2016

Jesteburger Waldklinik feiert 90-jähriges Bestehen. mum. Jesteburg. Mit 400 Mitarbeitern zählt die Waldklinik in Jesteburg zu den größten Arbeitgebern im Landkreis Harburg. Täglich werden dort 190 Patienten betreut. Trotz dieser beeindruckenden Zahlen steht das Unternehmen für eine herzliche Atmosphäre - dies gilt sowohl im Umgang mit den Patienten als auch für die Mitarbeiter untereinander. "Kompetenz mit Atmosphäre...

Verfolgungsjagd im Alten Land

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2016

Fluchtwagen der Einbrecher prallt gegen Baum / Zwei Schwerverletzte tp. Grünendeich/Jork. Erst Einbruch, dann Crash auf der Flucht! Am Sonntag, 14. August, stiegen Langfinger gegen 3 Uhr im Altländer Dorf Grünendeich, Minneweg, in einen Schuppen ein. Der Eigentümer (52) sah, dass vier Männer mit einem dunklen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen flohen und alarmierte die Polizei. Die Streife hängte sich hinter den...

2,64 Promille: Mann (26) aus dem Landkreis Stade stürzt auf die Schienen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2016

Bulgare erlitt Kopfverletzungen / Pole (24) schlief neben Starkstromgleis (tp). Ein Mann (26) aus dem Landkreis Stade stürzte nach Angaben der Hamburger Bundespolizei am Samstag, 25. Juni, gegen 13.05 Uhr im S-Bahnhaltepunkt Hamburg-Fischbek vom Bahnsteig auf die S-Bahngleise. Der stark alkoholisierte Mann wurde von einem bislang Unbekannten aus dem Gleisbereich gerettet. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei und der...

1 Bild

Vorbereitungen für Aktionstag in Winsen über Alter, Pflege und Demenz laufen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.04.2016

Winsen (Luhe): Krankenhaus | ce. Winsen. "Alter, Pflege und Demenz" ist das Thema von Aktionstagen, bei denen sich zahlreiche Vereine, Verbände, Firmen und Institutionen aus der Region von Donnerstag, 9., bis Samstag, 11. Juni, in Winsen präsentieren. Initiator ist der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig, der sich seit vier Jahren intensiv mit der Thematik befasst und in Buchholz einen Beratungstreffpunkt ins Leben gerufen hat. Bei den Aktionstagen als...

Feuerwehr Maschen hilft bei Notarzt-Einsatz

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.04.2016

mum. Maschen. Einen Unterstützungseinsatz für den Rettungsdienst des Landkreises Harburg musste am Samstagmittag die Freiwillige Feuerwehr Maschen leisten. Ein Mann war in der Straße Am Alten Sportplatz auf dem Dachboden seines Wohnhauses erkrankt und musste dringend in ein Krankenhaus befördert werden. Die zuerst eintreffende Besatzung eines Rettungswagens versorgte den Mann un forderte zur weiteren Behandlung den Notarzt...

Adipositas-Therapie: Was gibt es Neues?

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 27.02.2016

Winsen (Luhe): Krankenhaus | GesundheitsGespräch mit Ernährungsberatung im Krankenhaus Winsen (nw). Über Neuigkeiten aus der Therapie des krankhaften Übergewichts (Adipositas) berichtet Oberarzt Dr. Jost-H. Hübner beim GesundheitsGespräch am Donnerstag, 3. März, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Winsen. Ernährungsberaterinnen aus dem gesamten Kreisgebiet stehen den Teilnehmern der Veranstaltung Rede und Antwort. Adipositas gilt inzwischen als...

1 Bild

Hanstedter nach Unfall schwer verletzt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.02.2016

(mum). In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich gegen 0.30 Uhr auf der Kreisstraße 55 zwischen Hanstedt und Dierkshausen ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein Mann (53) aus Hanstedt mit seinem Opel beim Durchfahren einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Der Hanstedter erlitt schwerste, nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nicht...

9 Bilder

Der "siebte Stock" in Stade hat ausgedient

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Elbe Kliniken nehmen elf Millionen Euro teuren Psychiatrie-Neubau in Betrieb tp. Stade. Im Raum Stade ist der "siebte Stock" für die psychiatrische Station der Elbe Kliniken ein geflügeltes Wort. Doch nun ist die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in einen komfortablen Neubau mit verbesserter Akut- und Notfallversorgung umgezogen. Bei einem Pressetermin führte der Chefarzt, Professor Dr. Martin...

2 Bilder

Prostatakrebs - Vorsorge und Therapie

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 12.01.2016

Der Männertumor Nummer eins, der Prostatakrebs, steht im Mittelpunkt beim "GesundheitsGespräch" am Donnerstag, 14. Januar, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Buchholz (Steinbecker Straße ). Dr. Andreas W. Schneider, Facharzt in der Belegabteilung für Urologie im Krankenhaus Buchholz, und Dr. Günther Bohlen, Facharzt für Strahlentherapie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Buchholz, berichten über die Therapie...

Heiligabend-Andacht für Patienten und Angehörige im Krankenhaus Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.12.2015

Winsen (Luhe): Krankenhaus | ce. Winsen. Zu einer Heiligabend-Andacht lädt Pastor Jürgen Pommerien alle Patienten des Krankenhauses Winsen (Friedrich-Lichtenauer-Allee 1) und ihre Angehörigen am Donnerstag, 24. Dezember, um 15 Uhr in der Caféteria der Klinik ein. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst wie in den Vorjahren wieder von Martin Teske am Klavier.

2 Bilder

Aktionswochen zur Herzgesundheit

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 30.10.2015

(ah/nw). „Herz in Gefahr“ – unter diesem Motto ruft die Deutsche Herzstiftung im November zu den "Herzwochen" auf. Im Mittelpunkt steht die Aufklärung über die Koronare Herzerkrankung und den Herzinfarkt. Die Krankenhäuser Buchholz und Winsen beteiligen sich mit Info-Veranstaltungen an der Aktion. Die Koronare Herzerkankung (KHK) führt zum Herzinfarkt und ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Ursache der...

Endlich wieder Luft holen können

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 09.09.2015

Winsen (Luhe): Krankenhaus | GesundheitsGespräch über Therapiemöglichkeiten im Beatmungszentrum Winsen (nw). Wenn immer öfter die Luft knapp wird, kann das verschiedene Ursachen haben. Über Möglichkeiten der Diagnose und der Behandlung im Beatmungszentrum des Krankenhauses Winsen informiert am Donnerstag, 17. September, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Oberarzt Oliver Dörner. Chronische Brochitis (COPD), Lungenemphysem oder auch extremes...

1 Bild

Käthe Schlüter: "Mein geschenktes Leben"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.08.2015

bc. Moisburg. „Mir wurde ein zweites Leben geschenkt“, sagt Käthe Schlüter voller neu gewonnener Energie. Dass die 69-Jährige aus Moisburg heute so unbeschwert mit dem WOCHENBLATT-Redakteur quatschen kann, war vor fünf Jahren nicht abzusehen. Ihr Leben hing am seidenen Faden. Erst eine Knochenmark-Spende bewahrte sie vor dem sicheren Tod. „Heute genieße ich jeden Tag“, erzählt die Frau. Ihre Geschichte: Im November 2009...

1 Bild

Buxtehuder Polizei schnappt zwei Serien-Einbrecher

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.08.2015

sb. Buxtehude. Zwei dicke Fische sind der Polizei Buxtehude ins Netz gegangen: Ein Mann (19) aus Grünendeich und ein Mann (21) ohne Wohnsitz sollen für fast 50 Einbrüche im Alten Land und auf der Geest verantwortlich sein. Der 19-Jährige hatte es vorwiegend auf das Alte Land abgesehen, wo er in erster Linie öffentliche Gebäude wie Jugendzentren, Schulen und Kindergärten, aber auch Einfamilienhäuser und Schuppen aufbrach und...

Alkoholisierter Mann wollte sich vor Lkw werfen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.07.2015

mi. Buchholz. Ein Mann hat sich in Buchholz am vergangenen Samstagabend erst auf einen Kleinwagen geworfen und dann versucht, sich vor einen Lkw zu werfen. Zuvor war der offenbar stark alkoholisierte Mann rückwärts eine Straße entlang gegangen. Weil sich der Betroffene massiv gegen Polizeibeamten wehrte, die ihn von weiteren derartigen Aktionen abhalten wollten, wurde er letztlich zur Ausnüchterung ins Krankenhaus gebracht.