Krebsnachsorge

Diagnose Krebs: Psychologische Seminar vermittelt Strategien zur Krankheitsbewältigung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.08.2013

Stade: Klinik Dr. Hancken | bo. Stade. "Wendepunkt: Diagnose Krebs" heißt das Seminar der Krebsnachsorge Stade, das ab Montag, 16. September, vierzehntägig um 16 Uhr in der Klinik Dr. Hancken, Harsefelder Str. 8, in Stade stattfindet. Unter Leitung einer Psychologin entwickeln Krebserkrankte Strategien, die für die Bewältigung der Krankheit nützlich sind. • Gebühr 60 Euro • Infos und Ameldung unter Tel. 04141 - 67744, E-Mail...

Selbsthilfegruppe: Erfahrungsaustausch zum Thema Hautkrebs

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.05.2013

Buxtehude: Elbe Klinikum | Die Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude trifft sich am Mittwoch, 5. Juni, um 19 Uhr in der Personal-Cafeteria im Elbe Klinikum Buxtehude zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Es handelt sich um eine offene Gruppe der Krebsnachsorge Stade e.V.. Interessierte sind herzlich willkommen. Auskunft erteilt Annegret Meyer, Tel.: 04141 – 78 86 98

Familien leben - mit Krebs: Wie spricht man darüber mit Kindern?

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.04.2013

Stade: Klinik Dr. Hancken | Zu dem Vortrag "Familien leben - mit Krebs" lädt die Krebsnachsorge Stade am Mittwoch, 24. April, um 19 Uhr in die Klinik Dr. Hancken, Harsefelder Str. 8, in Stade ein. Die Diplom-Psychologin Claudia Heinemann erklärt, wie Eltern oder Großeltern mit Kindern darüber sprechen können, wenn die Mutter oder der Vater erkrankt ist. Zur Angst und Sorge um die eigene Erkrankung oder die des Partners kommt die Unsicherheit im Umgang...

1 Bild

Einsatz für die Gesundheit

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.03.2013

Herzsportgruppe Hanstedt feiert 25-jähriges Bestehen / Ehrennadel für Vorsitzende Marianne Bargel. mum. Hanstedt. Jetzt feierte die Herzsportgruppe Hanstedt ihr 25-jähriges Bestehen im Zuge eines Empfangs im Dorfgemeinschaftshaus Brackel. Am 1. März 1988 fand die erste Trainingsstunde statt. Damals entstand die Gruppe aus einem Gemeinschaftsprojekt - vier Vereine waren beteiligt. "Zur Gründung wurde viel Kapital...