Kredit

1 Bild

Baufinanzierung individuell gestalten!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 23.03.2016

Baugeld ist derzeit günstig wie nie. Doch nicht nur das niedrige Zinsniveau macht das Finanzieren heute so attraktiv. Denn wer auf die richtige Darlehensform setzt, kann zusätzlich Tausende von Euros sparen. Eine besonders zinsgünstige Variante der Finanzierung ist das sogenannte Volltilgerdarlehen. Bei einem „klassischen“ Baufinanzierungs-Darlehen zahlt der Bauherr innerhalb der Zinsbindungsfrist von zum Beispiel 10 oder 15...

1 Bild

"Wir können uns unsere Investion leisten": Kämmerer der Samtgemeinde legt ausgeglichenen Haushalt vor

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.12.2015

Trotz der hohen Verschuldung der Samtgemeinde Apensen stehen die drei Mitgliedsgemeinden Apensen, Beckdorf und Sauensiek gut da. Kämmerer Peter Riebesell hat sein Ziel, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen, erreicht. Das heißt, die Ausgaben werden von den Einnahmen gedeckt, laufende Kosten können problemlos bezahlt werden und die Gemeinden sind wirtschaftlich in der Lage zu investieren. Der Dank dafür gilt den...

1 Bild

Zwei Häuser für Asylsuchende: Samtgemeinde Horneburg nimmt Kredit für Flüchtlings-Quartiere auf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.10.2015

jd. Horneburg. Die Flüchtlingswelle ebbt nicht ab und der Winter steht vor Tür: Damit die Menschen, die hierzulande Zuflucht vor Krieg und Elend suchen, ihr Dasein nicht in Zeltlagern und Massenunterkünften fristen müssen, bemühen sich viele Kommunen um angemessene Unterkünfte. Auch in Horneburg sucht die Verwaltung händeringend nach geeigneten Quartieren. Jetzt ist man fündig geworden. Für den Kauf muss allerdings ein Kredit...

1 Bild

Die Gemeinde Apensen bietet an, Bauherr für den neuen Kindergarten zu sein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.03.2015

Wer baut den neuen Kindergarten an der Schulstraße: die Samtgemeinde oder die Gemeinde? Diese Frage will der Apenser Samtgemeinderat am Dienstag, 24. März, klären. Der Gemeinde-Rat Apensen hat beschlossen, der Samtgemeinde anzubieten, dass die Gemeinde Apensen als Bauherr fungiert und der Samtgemeinde, die für den Kindergarten zuständig ist, das Gebäude vermietet. "Das hätte den Vorteil, dass die Samtgemeinde für den Bau...

2 Bilder

Jesteburg: Droht die Mega-Verschuldung?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2014

Jesteburg gilt als eine der reichsten Gemeinden in Niedersachsen - noch! Jetzt warnt Cornelia Ziegert (SPD): „Ich gehe davon aus, dass wir auf eine Gesamtverschuldung in Höhe von zwölf Millionen Euro hinsteuern.“ Kommt es zu massiven Streichungen? mum. Jesteburg. Während die Schützen nach der Rats-Entscheidung für die Bewilligung ihres Kredites aufatmen, macht sich Cornelia Ziegert (SPD) große Sorgen um die Finanzen ihrer...

2 Bilder

„Der Steuerzahler trägt das ganze Risiko“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.07.2014

Philipp-Alexander Wagner (FDP) kritisiert Kredit-Aufnahme für Schützenverein-Neubau / 10.000 Euro für „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Nach dem WOCHENBLATT-Bericht über den Millionen-Kredit für die Schützen in der vergangenen Woche gibt es in Jesteburg nur noch ein Thema: Soll die Gemeinde einen Kredit in Höhe von 1,5 Millionen Euro aufnehmen, um den Schützen das Geld für den Bau ihres neuen Schützenhauses zu...

1 Bild

Plötzlich geht es auch ohne Famila: Gemeinde-Direktor Höper will Millionen-Kredit für Schützenverein aufnehmen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.06.2014

Paukenschlag in Jesteburg: Obwohl die Gemeinde zunächst grünes Licht vom Landkreis für einen neuen Famila-Markt benötigt, will Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper schon jetzt den Schützen mehr als 1,5 Millionen Euro für den Bau ihres neuen Schützenhauses auszahlen - und dafür Schulden machen. Hintergrund: Die Schützen verzichteten für den Supermarkt auf ihr altes Schützenhaus und sollen dafür mit einem Neubau entschädigt...

1 Bild

Volksbank Stade-Cuxhaven freut sich über das beste Ergebnis seit vielen Jahren

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.01.2014

Mit dem Jahresergebnis 2013 sind die Vorstände der Volksbank Stade-Cuxhaven, Reinhard Dunker und Henning Porth, rundum zufrieden: Die Kredite wuchsen um 12,7 Prozent, die Einlagen um 9,8 Prozent. "Das ist das beste Ergebnis seit vielen Jahren", so Reinhard Dunker beim Jahresbilanzgespräch mit dem Wochenblatt. In vielen Fällen sei das Finanzinstitut Problemlöser gewesen. "Wir haben in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden...