Kreisausschuss

1 Bild

Krusemark darf es nochmal machen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.11.2016

bc. Stade. Der neue Stader Kreistag hat seine Arbeit aufgenommen. Zum Vorsitzenden wählten die Mitglieder mit großer Mehrheit Hermann Krusemark (CDU), der diesen Posten schon in den vergangenen fünf Jahren ausfüllte. Krusemarks Stellvertreter sind Hans-Uwe Hansen (SPD) und Verena Wein-Wilke (Grüne). Außerdem stand die Wahl der ehrenamtlichen Vertreter des Landrats an. Erster stellvertretender Landrat ist Hans-Jürgen Detje...

1 Bild

Staatsgeheimnis Kreiskantine? Verwaltung wollte 330.000 Euro teure Sanierung ohne Öffentlichkeit durchwinken

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.09.2016

mi. Winsen. Die Kreishauskantine in Winsen, die unter dem Namen „Brasserie am Schloss“ von einem privaten Pächter geführt wird, muss für mindestens 330.000 Euro saniert werden. Eigentümer ist der Landkreis Harburg. Der Grund für die Kosten: Durch jahrelangen Sanierungsstau ist das Gebäude baufällig geworden. Den Sanierungsfall wollte man bei der Kreisverwaltung offenbar geheim halten. So wurde das Thema nie öffentlich...

1 Bild

Breitband-Förderung vom Kreis: 500.000 Euro für steuerschwache Kommunen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.05.2016

bc. Stade. Eine ganze Latte von 42 Tagesordnungspunkten hatte der nicht-öffentlich tagende Kreisausschuss am Montag abzuarbeiten. Das waren die wichtigsten Themen: • Die Grünen hatten im Vorfeld der Sitzung einen Dringlichkeitsantrag gestellt, in dem die Kreisverwaltung aufgefordert wird, auf die Umsiedlung acht unbegleiteter, minderjähriger syrischer Flüchtlinge aus einer Jugendwohngruppe in Buxtehude in die Großunterkunft...

1 Bild

Flüchtlinge im Landkreis Stade: Prognose mit Fragezeichen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.04.2016

bc. Stade. Die Flüchtlingszahlen sind entsprechend der weniger ankommenden Schutzsuchenden an den deutschen Grenzen auch im Landkreis Stade rapide zurückgegangen. Das teilte Landrat Michael Roesberg am Montag in einer Pressekonferenz im Anschluss an den nicht-öffentlich tagenden Kreisausschuss mit. Waren es im Januar noch bis zu 150 Flüchtlinge, die der Kreis in einer Woche in Notunterkünfte unterbringen musste, plus 100...

Kreistag stimmt im Dezember über erhöhte Taxigebühren ab

Aenne Templin
Aenne Templin | am 23.11.2014

at. Landkreis. Taxifahren im Landkreis Stade wird zum 1. Februar 2015 teurer. Hintergrund ist die Einführung des Mindestlohns. Der Kreisausschuss für Wirtschaft und Verkehr beriet in seiner jüngsten Sitzung über die Preiserhöhung. Am 15. Dezember wird der Kreistag darüber entscheiden. Die Gäste zahlten bislang einen Grundpreis von fünf Euro, dieser beinhaltete die ersten 1.400 Meter der Fahrt. Jeder weitere Kilometer...

1 Bild

Krankenhaus Salzhausen - Kreiskrankenhäuser weiter kooperationsbereit

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 26.02.2014

Grüne/Linke hatten gefordert, bestehende Kooperationen der Kreiskrankenhäuser mit dem Krankenhaus Salzhausen zu kündigen “Selbstverständlich respektieren wir die Entscheidung der Gläubigerversammlung, einen privaten Wettbewerber mit der Geschäftsbesorgung des Krankenhauses Salzhausen zu beauftragen. Wir bleiben auch unter veränderten Bedingungen weiter kooperationsbereit“, sagte Landrat Joachim Bordt mit Blick auf den...

Grüne beleuchten Probleme im Tierschutz und in der Altenpflege

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2014

Kreis-Fraktions-Chef Ulrich Hemke fordert Berichte aus den Abteilungen tp. Stade. Der Grünen-Fraktionsvorsitzende im Stader Kreistag, Ulrich Hemke, hat Landrat Michael Roesberg gebeten, Fragen zum Tierschutz und zu den Arbeitsbedingungen in der Altenpflege auf in die Beratung der nächsten Kreisausschuss-Sitzung aufzunehmen: • Nach Informationen der Grünen soll es zwischen dem Kreis, den Gemeinden und den Tierheimen häufig...

Mehrheit im Stader Kreisausschuss plädiert für weitere Mitgliedschaft in der Süderelbe AG

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.09.2013

Forderung: Beiträge der Aktionäre um 20 Prozent reduzieren tp. Stade. Für den Verbleib in der „Wachstumsinitiative Süderelbe AG“ (SAG) hat sich am Montag die Mehrheit im nicht-öffentlich tagenden Kreisausschuss in Stade ausgesprochen. Das letzte Wort soll aber der Kreistag haben, der am Montag, 23. September, um 9 Uhr tagt. Bei der Sitzung ist die Möglichkeit gegeben, dass noch einmal öffentlich über die Mitgliedschaft...

1 Bild

Neuer Nahverkehrsplan für den Landkreis Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 29.08.2013

lt. Stade. Wie können Streckennetz und Fahrpläne der Busse zwischen Balje und Buxtehude verbessert werden? Fragen wie diese soll der Nahverkehrsplan für den Landkreis Stade beantworten, der für den Zeitraum 2014 bis 2018 von der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen (VNO) neu aufgestellt werden soll. Grünes Licht dafür hat jetzt der Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Tourismus gegeben. Im Frühjahr...

Regionalplanung, Wirtschaft und Schule: Drei Kreisausschüsse tagen in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.08.2013

Stade: Kreishaus | bo. Stade. Landkreis-Politik wird in drei Kreisausschüssen gemacht. Die Sitzungen im Kreishaus Stade, Am Sande 2, im Überblick: • Der Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen wirft am am Mittwoch, 21. August, um 8.30 Uhr einen Blick in die Zukunft. Auf der Tagesordnung stehen das regionale Raumordnungsprogramm, Naturschutz-Ziele, das Abfallwirtschaftskonzept bis 2016, ein mögliches Klimaschutzkonzept auf Grundlage des...

Gute Aussichten für die Astrid-Lindgren-Schule

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.06.2013

Fördereinrichtung soll erhalten bleiben tp. Stade. Eltern förderbedürftiger Kinder in Nordkehdingen können aufatmen: Die Schließung der Astrid-Lindgren-Schule in Freiburg ist offenbar vom Tisch. Von einer entsprechenden mündlichen Zusage der Landesschulbehörde berichtete Schuldezernent Dr. Eckart Lantz am Montag bei der Sitzung des Kreisausschusses. Als Träger der erfolgreichen Förderschule geht die Kreisverwaltung davon...

Kehdinger Elbufer: Kreisausschuss stimmt für Naturschutz-Vertrag

Lena Stehr
Lena Stehr | am 30.04.2013

(lt). Einem zwischen dem Kreisbauernverband Stade und der Kreisverwaltung erarbeiteten Vertrag zum Naturschutz im international bedeutenden Vogelschutzgebiet am Kehdinger Elbufer (das WOCHENBLATT berichtete) hat der Kreisausschuss jetzt geschlossen zugestimmt. Wenn die rund 80 betroffenen Landwirte den Vertrag bis Herbst dieses Jahres unterzeichnen, wird der Landkreis Stade auf eine hoheitliche Sicherung der Flächen in Form...

Meckelfeld bekommt neue Kreuzung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.03.2013

kb. Meckelfeld. Wie erwartet hat sich der Kreisausschuss auf seiner Sitzung am 25. Februar gegen einen Kreisel und für den Bau einer neuen Kreuzung in Meckelfelds Ortsmitte ausgesprochen. Laut Kreissprecher Bernhard Frosdorfer soll die neue Kreuzung in 2014 realisiert werden, derzeit würde das dafür notwendige Planfeststellungsverfahren vorbereitet.