Kreishaus

Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 1 Tag

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die nächsten Sprechstunden der Deutschen Rentenversicherung durch die ehrenamtliche Versichertenälteste Traute Maack finden in Winsen am Mittwoch, 14. Dezember sowie 11. und 25. Januar, jeweils ab 9 Uhr im Kreishaus (Schloßring 6, Gebäude B) statt. - Anmeldung unter Tel. 04185 - 4968 bei Traute Maack.

2 Bilder

Baustellen-Frust in Brackel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.11.2016

Landkreis Harburg schafft es in zwei Jahren nicht, einen stillgelegten Bahndamm abzutragen. mum. Brackel. Irgendetwas läuft da beim Landkreis Harburg gründlich schief! Eigentlich sollte die Landesstraße 215 in der Ortsdurchfahrt Brackel nur von vergangenen Montag bis Mittwoch für Asphaltierungsarbeiten gesperrt sein. Doch dann kam der Wintereinbruch. Die Arbeiten ruhten - zumindest bis Ende der vergangenen Woche. Die...

7 Bilder

Das neue Kreishaus hat nur eine Postadresse

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.10.2016

bc. Stade. Im August 2015 räumten die ersten Bagger das Baufeld für das neue Kreishaus in Stade am Sande frei. Mittlerweile ist aus der Baugrube ein vierstöckiges Gebäude erwachsen, dessen Dimensionen gut ersichtlich sind. Das WOCHENBLATT durfte sich auf der Baustelle umschauen. Die wohl weitreichendste Verbesserung durch den Anbau ist die Konzentration der Kreisverwaltung auf einen Standort - in einem zusammenhängenden...

1 Bild

Die Verwaltung fährt BMW

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 14.10.2016

Statt günstiger Alternativen setzen Kreis und Kommunen beim Thema E-Auto auf Qualität aus Bayern mi. Landkreis. Eine Million Elektroautos bis 2020 auf deutschen Straßen - das ist das hochgesteckte - viele Experten sagen unerreichbare - Ziel der Bundesregierung. Tatkräftig mit an der E-Auto-Vision arbeiten viele Kommunen und der Landkreis Harburg, die ihre Fuhrparks mit strombetriebenen Autos ausstatten. Hoch im Kurs stehen...

1 Bild

Von Haussanierung profitieren: Landkreis Harburg bietet Handwerker-Schulung für Energiecheck an

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.09.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Mit der Kampagne „Haus sanieren – profitieren“ will die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gemeinsam mit Handwerksbetrieben und Energieberatern Hausbesitzer dazu motivieren, ihre Gebäude energetisch zu sanieren. Um Handwerkern, Energieberatern, Bauingenieuren oder Architekten das nötige Rüstzeug für einen Energiecheck an die Hand zu geben, bietet die DBU in Kooperation mit dem Landkreis Harburg und der...

1 Bild

Am 11. September haben Sie die Wahl

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.09.2016

An diesem Wochenende - und selbstverständlich auch am kommenden Samstag - werden die Parteien noch einmal viel Zeit und Leidenschaft in den Wahlkampf investieren. Am Sonntag, 11. September, entscheiden dann die Bürger im Landkreis Harburg, wer künftig die politische Verantwortung übernimmt. Eine Woche vor der Entscheidung veröffentlicht das WOCHENBLATT Zahlen und Fakten zur Kommunalwahl. Etwa 210.000 Wahlberechtigte sind...

Kreisverkehr am Knotenpunkt Bendestorfer Straße - Kleckerwaldstraße ist Ausschuss-Thema

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.09.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Der Umbau des Verkehrsknotenpunktes Bendestorfer Straße - Kleckerwaldstraße (K12/K54) zwischen Bendestorf, Klecken und Buchholz zu einem Kreisverkehr steht zur Debatte in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Harburg, der am Mittwoch, 7. September, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schloßplatz 6, Gebäude B, Raum B-103) stattfindet. Weitere Themen: die Instandsetzung des Bahnbrücke am Bahnhof...

1 Bild

"Fühle mich als Deutscher" - In Deutschland geboren: Junger Syrer sieht sich ungerecht behandelt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.08.2016

jd. Stade/Harsefeld. Das deutsche Ausländerrecht ist eine schwierige Materie. Betroffene können oftmals nicht verstehen, warum sie in vielerlei Hinsicht schlechter gestellt sind als Bundesbürger - gerade wenn sie schon lange hier leben. Die Geschichte eines jungen Mannes aus Harsefeld zeigt, dass die komplizierte Gesetzeslage zu folgenreichen Missverständnissen führen kann. Das WOCHENBLATT begleitete den 19-jährigen Syrer,...

Haushaltsmittel für Geschichtsprojekt auf Tagesordnung im Kreis-Finanzausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.08.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die Bereitstellung von Haushaltsmitteln für das Teilprojekt "Siedlungsdoppelhaus - Haus der Geschichte des Landkreises Harburg" steht zur Debatte in der Sitzung des Kreis-Finanzausschusses, die am Dienstag, 23. August, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schloßplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Weiteres Thema: die Gesamtabschlüsse 2012 und 2013 sowie ein Sachstandsbericht zur Unterbringung von Asylbewerbern.

Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.07.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die nächsten Rentensprechstunden der Deutschen Rentenversicherung finden im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B) am Mittwoch, 13. und 27. Juli, ab 9 Uhr durch die ehrenamtliche Versichertenälteste Traute Maack statt. Anmeldungen nimmt sie unter Tel. 04185 - 4968 entgegen.

1 Bild

Einbürgerungsurkunden für 43 neue Staatsbürger aus 23 Ländern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2016

tp. Landkreis Stade. Für 43 Männer, Frauen und Kindern aus 23 Ländern wurde in den vergangenen Monaten das Einbürgerungsverfahren abgeschlossen. Nun überreichte ihnen Landrat Michael Roesberg im Stader Kreishaus feierlich die Einbürgerungsurkunden. Als Festredner gratulierte der Land- und Kreistagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke aus Ohrensen den neuen deutschen Staatsbürgern. Die meisten Eingebürgerten stammten diesmal...

Entsorgung und Wasserförderung aus Hamburg sind Themen im Kreis-Umweltausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.06.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Eine gemeinsame Ausschreibung der Landkreise Harburg, Stade, Heidekreis und Rotenburg/Wümme für die Entsorgungsdienstleistung ab 2019 steht zur Debatte in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz des Landkreises Harburg, die am Donnerstag, 9. Juni, um 13 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Weitere Themen: die Einsammlung und Verwertung von Bioabfällen und...

Wasserstoff-Zug im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.05.2016

tp. Stade. Deutschlands erster Zug mit Wasserstoffantrieb soll ab 2018 auf der Bahnstrecke von Buxtehude über Bremervörde, Bremerhaven und Cuxhaven durch den Landkreis Stade rollen. Das wurde in dieser Woche auf einer Fachtagung bekannt, zu der Stades Landrat Michael Roesberg mit der Interessenvereinigung der Chemieunternehmen an der Unterelbe, Chemcoast, Experten aus der norddeutschen Chemieindustrie ins Kreishaus geladen...

Seminar über energieeffiziente Bauplanung in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.03.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. "Der sichere Weg zur energieoptimierten Planung" ist der Titel eines Energieeffizienz-Fachseminar für Ingenieure, Architekten, Bauträger, Handwerksunternehmen und Energieberater, das am Freitag, 8. April, von 9 bis 13 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Sitzungssaal B-013) stattfindet. Veranstalter ist die Stabsstelle Klimaschutz der Kreisverwaltung in Zusammenarbeit mit der Lüneburger...

Tierschutz ist Thema im Kreis-Ordnungsausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.02.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Ein Bericht über aktuelle, schwerwiegende Fälle von Verstößen gegen den Tierschutz im Landkreis Harburg steht auf der Tagesordnung in der Sitzung des Ausschusses für Ordnung und Feuerschutz, der am Montag, 22. Februar, um 16 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Weitere Themen: die Baumaßnahme Feuerwehrtechnische Zentrale und der Haushalt 2016/2017.

Förderpläne der Hamburger Wasserwerke auf Tagesordnung im Kreis-Umweltausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.02.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die Zeitplanung für das wasserrechtliche Zulassungsverfahren bezüglich der Förderpläne der Hamburger Wasserwerke (HWW) aus der Heide ist ein Thema im Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz des Landkreises Harburg, der am Dienstag, 23. Februar, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) tagt. Weitere Themen: die Umsetzung des Sicherungskonzeptes "Natura 2000" für die FFH- und...

Finanzierung der Schulsozialarbeit ist Thema im Kreis-Schulausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.02.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die künftige Finanzierung der Schulsozialarbeit, die Prioritätenliste für Schulbaumaßnahmen und die Änderung der Satzung über die Schülerbeförderung stehen zur Debatte in der Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur des Kreises, die am Dienstag, 16. Februar, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6) stattfindet.

Kreis-Sozialausschuss berät über Flüchtlings-Unterbringung und kommunale Wohnungsbaugesellschaft

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.02.2016

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Harburg und die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft stehen zur Debatte in der Sitzung des Sozialausschusses, die am Mittwoch, 17. Februar, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6) stattfindet. Weitere Themen: die Rechnungsprüfungsbilanz 2014 für den sozialen Betrieb "Re-El Elektro- und Elektronikschrottverwertungs GmbH" sowie die Haushalte...

1 Bild

Busfahrer verfranst sich in der Stader Innenstadt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.12.2015

bc. Stade. Warum der Bus aus Hannover plötzlich mitten in der Stader Fußgängerzone stand, bleibt wohl das Geheimnis des Fahrers. Vielleicht war sein Navigationsgerät defekt, vielleicht kannte er aber auch eine "Abkürzung" auf dem Weg zum Kreishaus, wohin er die Flüchtlinge bringen sollte. Die mussten sich dort nämlich im Rahmen der Nothilfe erfassen lassen. 112 Schutzsuchende kamen am Donnerstag im Kreishaus an. 47 ließen...

1 Bild

Notunterkünfte in Stade: Land startet mit Registrierung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.12.2015

bc. Stade. Seit Montag ist die Landesaufnahmebehörde (LAB) in Stade, um Flüchtlinge aus den Notunterkünften zu registrieren. Im Pendelverkehr werden die Menschen mit Bussen von den Turnhallen in die Innenstadt gefahren. Die Flüchtlinge werden in der Reihenfolge ihrer Ankunft in Stade registriert - die ersten kamen bereits Mitte Oktober. Danach erhalten sie eine Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender und das erste...

1 Bild

Landrat begrüßt 40 Neubürger aus 22 Ländern / Ermutigung zum politischen Engagement

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.12.2015

Bundestagsabgeordneter Oliver Grundmann ermutigt zum politischen Engagement tp. Stade. Willkommen im Landkreis Stade! Im Rahmen einer Feierstunde im Stader Kreishaus begrüßte Landrat Michael Roesberg (hi. 3. v. re.) am Mittwochabend 40 Neubürger. Einbürgerungsurkunden bescheinigen den Menschen aus 22 Ländern die im Jahr 2015 erworbene deutsche Staatsbürgerschaft. 14 von ihnen stammen aus der Türkei, je drei aus der...

Wegen Flüchtlingsankunft: Kreishaus geschlossen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.12.2015

bc. Stade. Die nächsten 150 Flüchtlinge im Rahmen der Amtshilfe sind dem Landkreis Stade vom Land Niedersachsen für Donnerstag, 10. Dezember, angekündigt worden. Daher wird an diesem Tag die Kreisverwaltung erneut für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen und der Parkplatz Am Sande (oberhalb der öffentlichen Tiefgarage) gesperrt. Die Ämter in den Außenstellen der Kreisverwaltung haben wie gewohnt geöffnet....

1 Bild

Situation im Stader Kreishaus: Zwangsläufig bleibt Arbeit liegen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.12.2015

bc. Stade. Seit Wochen arbeitet die Landkreisverwaltung in Stade im Krisenmodus. In den vergangenen eineinhalb Monaten hat die Behörde von Landrat Michael Roesberg rund 1.500 Flüchtlinge im Rahmen der Amtshilfe für das Land aufnehmen müssen. Klar, dass da an der einen oder anderen Stelle normale Arbeit liegenbleibt. „Ein Teil unserer Mitarbeiter hat mittlerweile ausschließlich mit der Betreuung von Flüchtlingen zu tun“,...

Y-Trasse steht im ÖPNV-Ausschuss des Landkreises wieder auf Tagesordnung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.11.2015

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Ein Antrag der Gruppe CDU/WG im Kreistag auf Umsetzung der fertigen Planung der Y-Trasse steht erneut zur Debatte im Ausschuss für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus des Landkreises Harburg, der am Mittwoch, 25. November, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) tagt. Weitere Themen: die Reaktivierung der Bahnstrecke Buchholz-Harburg und die Neueinrichtung einer Buslinie zwischen...

Offene Ganztagsschule in Seevetal ist Thema im Kreis-Schulausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.11.2015

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die Errichtung einer offenen Ganztagsschule an der Oberschule in Seevetal ist ein Thema im Ausschuss für Schule, Sport und Kultur des Landkreises Harburg, der am Montag, 23. November, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) zusammenkommt. Außerdem geht es um das Raumprogramm für die Oberstufe der integrierten Gesamtschule in Roydorf und um die Entwicklung der Schülerzahlen an den...