Kulturbüro

2 Bilder

Von Haiou Zhang bis Maybebop: Drei tolle Open Air-Konzerttage in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.07.2015

Buxtehude: Schützenplatz | Von Klassik über Blues bis Pop und Rock - Buxtehude lädt zu einem spektakulären Open-Air-Wochenende ein. Unter dem Titel „Buxtehude unter freiem Himmel“ finden von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juli, vier Konzerte auf dem Schützenplatz statt. Das Programm wurde von der Hansestadt Buxtehude in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum am Hafen und der finanziellen Unterstützung der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie der Else und...

Kulturbüro und Stadtinfo in Buxtehude schließen früher

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.06.2014

Buxtehude: Kulturbüro im Rathaus | bo. Buxtehude. Wegen einer betrieblichen Veranstaltung bleibt das Kulturbüro Buxtehude am Donnerstag, 12. Juni, geschlossen und die Stadtinfo am ZOB schließt bereits um 12 Uhr. In der darauffolgenden Woche nehmen die Kulturbüro-Mitarbeiter an einer Schulung teil. Das Büro ist daher von Montag bis Mittwoch, 16. bis 18. Juni, geschlossen. Karten für Veranstaltungen erhalten Kunden bei der Stadtinfo am ZOB und im Bürgerbüro im...

1 Bild

Vergnügliche Operette "Der Vogelhändler" auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.12.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Die Operette "Der Vogelhändler" von Carl Zeller führt ein Ensemble aus Wiener Solisten, Chor und großem Orchester am Dienstag, 14. Januar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, auf. Die musikalische Komödie dreht sich um den Vogelhändler Adam und seine Verlobte, die Postbotin Christel. Das Paar möchte heiraten, doch allerlei Verwicklungen bringen die Hochzeit in Gefahr. Dafür sorgen...

Die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen in Buxtehude zu den Feiertagen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.12.2013

Buxtehude: Stadtverwaltung | bo. Buxtehude. Die städtischen Einrichtungen in Buxtehude haben zu den Feiertagen geänderte Öffnungszeiten: • Die Büros der Stadtverwaltung bleiben am Freitag, 27. Dezember, geschlossen. Das Bürgerbüro im Stadthaus, Bahnhofstr. 7, ist darüber hinaus auch am Samstag, 28. Dezember, geschlossen. • Die Stadtinformation am ZOB, Viverstr. 1, ist am Freitag und Samstag, 27. und 28. Dezember, zu den gewohnten Zeiten geöffnet....

1 Bild

"Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm": Komödie auf der Halepaghen-Bühne um eitle Schauspieler

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.11.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Die Komödie "Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm" zeigen die Hamburger Kammerspiele am Mittwoch, 20. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude, Konopkastraße 5. In dem Stück von Theresia Walser tappen drei Schauspieler in die Theaterfalle: Während sie auf ihren Auftritt in einer Talkshow warten, in der es um die Darstellbarkeit Hitlers gehen soll, fangen sie an zu diskutieren: über ihr Metier,...

1 Bild

"Rot": Schauspiel mit Dominique Horwitz um den Maler Mark Rothko

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.11.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Einblick in die Persönlichkeit des Malers Mark Rothko gibt das Schauspiel "Rot" mit Dominique Horwitz und Benno Lehmann am Mittwoch, 13. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Rothko (1903-1970), einer der bedeutendsten Künstler des abstrakten Expressionismus, erhält den Auftrag, ein Restaurant an der New Yorker Park Avenue mit Wandbildern zu gestalten. Der junge Ken, der...

1 Bild

"Das bisschen Spaß muss sein": Schlager-Comedy mit Familie Malente auf der Halepaghen-Bühne

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.11.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Seit zehn Jahren entführen Peter und Vico Malente mit Humor und Parodie in die Schlagerwelt der 1970er Jahre. Mit der neuen großen Show "Das bisschen Spaß muss sein" wird der Geburtstag am Freitag, 8. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, gefeiert. In der Comedy-Revue präsentieren die Malentes mit Unterstützung der "Rosie Singers" die Stars aus dem Showgeschäft. Ob Bata...

1 Bild

"Endlich allein": Komödie des Ohnsorg-Theaters in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.11.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Die Komödie "Endlich allein!" führen Joachim Bliese und weitere Schauspieler des Ohnsorg-Theaters Hamburg am Dienstag, 5. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, in Buxtehude auf. In dem hochdeutschen Stück freuen sich Elli und Georg, dass auch der letzte ihrer erwachsenen Söhne endlich auszieht. Das Ehepaar kommt aber nicht dazu, die Zweisamkeit genießen, denn ihre Jungs werden einer...

2 Bilder

"Der Pelikan": Familiendrama von August Strindberg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.10.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Das Schauspiel "Der Pelikan" von August Strindberg wird am Mittwoch, 30. Oktober, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, aufgeführt. In dem Drama erkennen die Geschwister Frederik und Gerda nach dem Tod des Vaters das wahre Ausmaß des menschenverachtenden Umgangs der Mutter mit ihrer Familie. Durch Lügen, Drohungen und Intrigen hat sie ein Machtgefüge geschaffen, mit dem sie ihre...

Böse Ereignisse im "Hotel Paradiso": Schauspiel in Buxtehude und Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.10.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude/Stade. Einen Theaterabend besonderer Art erlebt das Publikum am Dienstag, 29. Oktober, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Die "Familie Flöz" präsentiert um 20 Uhr das Theaterstück "Hotel Paradiso". Die Schauspieler des Ensembles tragen Masken. Mit verhüllten Gesichtern lebendige Figuren zu schaffen, ist die Herausforderung der Darsteller. Das "Hotel Paradiso" ist ein...

"Time Stands Still": A-cappella-Konzert mit dem Ensemble "Niniwe"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.10.2013

Buxtehude: St. Mariä Himmelfahrt | bo. Buxtehude. Vokalmusik auf höchstem Niveau bietet das Konzert von "Niniwe" am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr in der katholischen Kirche St. Mariä in Buxtehude, Sigebandstraße 7. Das vierköpfige Frauen-Ensemble entführt mit kunstvollen Arrangements in ungeahnte Klangwelten. Elemente aus Klassik, Jazz, Pop und Weltmusik verschmelzen zu einem modernen, kraftvollen und sinnlichen Sound. In dem Programm "Time Stands Still"...

Künstler sehen Buxtehude: Auch Bürger dürfen ihren Favoriten wählen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.10.2013

Buxtehude: Historisches Rathaus | bo. Buxtehude. Zum vierten Mal hat das städtische Kulturbüro den Wettbewerb "Künstler sehen Buxtehude" ausgeschrieben. In Malerei, Skulptur und Video haben sich lokale Künstler mit dem Thema beschäftigt und 18 Arbeiten eingereicht. Erstmalig hat neben einer Fachjury auch das Publikum die Möglichkeit, einen Favoriten zu wählen. Bürger sind eingeladen, die Ausstellung im ersten Obergeschoss des alten Rathauses, Breite Straße...

Chansons mit Seegang: Konzert der Gruppe "Hafennacht" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.09.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Sie lieben das Meer und maritime Lieder. Ihr Seemannsgarn handelt vom Weggehen, vom Wiederkommen und von der großen Sehnsucht dazwischen. Lieder vom Wasser präsentieren die drei Musiker der Gruppe "Hafennacht" am Samstag, 21. September, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Uschi Wittich (Gesang), Erk Braren (Gitarre) und Heiko Quistorf (Akkordeon und Trompete) sammeln musikalisches...

1 Bild

Theater in Buxtehude: "Frau Müller muss weg"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.08.2013

Buxtehude: Halepaghenschule | tk. Buxtehude. Diese Komödie liegt dichter an der Wirklichkeit, als es manchen überbesorgten Super-Eltern lieb sein wird: "Frau Müller muss weg" heißt das Stück aus der Feder von Lutz Hübner, das am Mittwoch, 25. September, auf der Halepaghenbühne (Konopakstr. 5) in Buxtehude zu sehen ist. Beginn: 20 Uhr. Frau Müller ist die Grundschullehrerin einer vierten Klasse. Fünf entschlossene Eltern proben den Aufstand. Denn: "Frau...

1 Bild

Spanische Kulturwoche mit vielseitigen Veranstaltungen im Marschtorzwinger

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.08.2013

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Dass Spanien mehr als Strand und Sonne zu bieten hat, darauf möchte die spanische Kulturwoche von Sonntag bis Samstag, 1. bis 7. September, in Buxtehude aufmerksam machen. Gleichzeitig bietet sie eine Gelegenheit, den interkulturellen Dialog zwischen deutsch und spanisch sprechenden Bürgern zu fördern. Die "Ronda Iberoamericana" organisiert zusammen mit dem Kulturbüro der Stadt Buxtehude im Marschtorzwinger am...

7 Bilder

"Buxtehude unter freiem Himmel" mit Rolf Zuckowski und den "Stieglitzen"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 05.08.2013

lt. Buxtehude. Unter dem Motto "Buxtehude unter freiem Himmel" verwandelte sich der Schützenplatz der Stadt am Wochenende in einen großen Sommergarten mit vielen Angeboten für die ganze Familie. Das Buxtehuder Kulturbüro lockte mit einem Liederabend, Flower-Power-Musik mit den Buxtehuder Allstars und einem tollen Konzert der Buxtehuder Stieglitze mit Liedermacher Rolf Zuckowski zahlreiche Besucher an. "Wenn Kinder meine...

Bilder von Gerhard Quade im Panorama-Café bei Stackmann

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.07.2013

Buxtehude: Panorama-Café, Stackmann | Bilder von Gerhard Quade sind noch bis Ende September im Panorama-Café des Stackmann-Hauses in Buxtehude, Lange Straße 39-45, zu sehen. Mit der Bilderschau setzen das Buxtehuder Kulturbüro und die Firma Stackmann ihre gemeinsame Reihe mit Ausstellungen lokaler Künstler fort. Der in Moisburg lebende Künstler Gerhard Quade widmet sich neben der Ölmalerei auch dem Zeichnen mit Pastellstiften, die von besonderer Leuchtkraft sind.

1 Bild

Mit Graffiti-Kunst für den Buxtehuder Open-Air-Sommer werben

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.07.2013

tk. Buxtehude. Mit Graffiti-Kunst wirbt das Buxtehuder Kulturbüro für drei Open-Air-Veranstaltungen von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August, auf dem Schützenplatz. Der Graffiti-Künstler und Kommunikationsdesign-Student Eduard Reichert hat an der Kreuzung Hansestraße/Poststraße eine Tafel gestaltetet, die auf die Evetns unter freiem Himmel hinweist. Ein weiterer plakativer Hingucker entsteht am Bahnhof. Geworben wird für...

"Die Schneiderin" - Clowntheater mit Gardi Hutter

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.03.2013

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | In dem Solo-Clowntheater "Die Schneiderin" steht Gardi Hutter am Donnerstag, 7. März, auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Die St. Galler Schauspielerin schlüft in die Rolle einer zerzausten, korpulenten Schneiderin, die quirlig in ihrem Atelier zwischen bunten Stoffballen und Prinzessinnen-Kleidchen herumwuselt. Sie kokettiert mit dem Spiegel, raucht und trinkt und versucht die Schicksalsfäden in ihrem...