Kulturforum am Hafen

Britisches Filmdrama "Ich, Daniel Blake" im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.05.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Ich, Daniel Blake" zeigt die Kommunale Initiative Kino KIK am Donnerstag, 1. Juni, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude. In dem britischen Filmdrama aus dem Jahr 2016 kämpft Daniel Blake um seine Würde. Nach einem Herzinfarkt beantragt er Invalidenrente und muss sich mit der Bürokratie eines Sozialstaates herumschlagen. Der Film wurde in Cannes mit der "Goldenen Palme"...

Autoren lesen eigene Texte im "Literarischen Café" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.05.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Autorinnengruppe "sage & schreibe" lädt Zuhörer und Autoren in Buxtehude am Freitag, 19. Mai, zu einer Lesung in das "Literarische Café" ein. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, können Autoren ab 20 Uhr maximal drei selbst verfasste Lyrik-Texte oder zehn Minuten Prosa lesen. Die Autoren tragen sich zu Beginn in eine Leseliste ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule statt. •...

1 Bild

Konzert mit "Thomstudio" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.05.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. US-Westküsten-Flair bringt das "Thomstudio" am Samstag, 13. Mai, in das Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. Die Band aus Kehdingen hat ein umfangreiches Repertoire mit Songs aus den Bereichen Country, Folk, Soul und Blues mit Westcoast-Anleihen à la "Crosby, Stills, Nash & Young" im Gepäck. Mit dem satten Akustik-Sound von Gitarren, Geige, Klavier, Cajón, Percussion und mehrstimmigem...

"Stadt, Land, Fluss": Film über die Este in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.03.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. In der Film-Matinée am Sonntag, 9. April, läuft um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, die Dokumentation "Stadt, Land, Fluss - unterwegs entlang der Este". Filmemacher Werner Schmidt aus Apensen war drei Jahre lang an der Este unterwegs, um die schönsten Impressionen der Landschaft und der Orte mit der Kamera einzufangen. Die rund 60 Kilometer lange Strecke hat er mit dem Paddelboot,...

Orientierungshilfen aus der Philosophie: Diskussion im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.03.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Über die "Orientierung - rote Fäden und Anhaltspunkte in unserer schnelllebigen Zeit" wird im "Philosophischen Café" am Mittwoch, 5. April, um 19.30 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, diskutiert. Unerwartete Ereignisse erfordern oft ein Umdenken und eine Neuorientierung. Die Philosophie bietet dazu viele hochwertige Hilfen. Sylvia Sacher-Rudorffer stellt zu Beginn eine Auswahl vor. •...

1 Bild

Konzert mit dem Trio "Hafennacht" in der Malerschule Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.03.2017

Buxtehude: Malerschule | bo. Buxtehude. Nordisch-poetisches Seemangsgarn spinnt die Hamburger Band "Hafennacht" am Freitag, 24. März, in Buxtehude. Das Trio mit Uschi Wittich (Gesang), Erk Braren (Gitarre) und Heiko Quistorf (Akkordeon) unterhält um 20 Uhr in der Malerschule an der Hafenbrücke mit maritimen Liedern. Die Musiker interpretieren Klassiker neu, schreiben eigene Stücke und sammeln Liedgut wie den ein oder anderen Gassenhauer. Zum...

1 Bild

Reisevortrag über Myanmar im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.03.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Über "Myanmar - Pagoden, Mönche, Minderheiten" berichtet Inge Bollen in ihrem Reisediavortrag am Sonntag, 19. März, um 17 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Die Globetrotterin stellt die Sehenswürdigkeiten des asiatischen Landes vor, das allgemeinsprachlich auch Birma oder Burma genannt wird. Sie zeigt die "Schwedagon Pagode", den "Goldenen Felsen" und die "Schwimmenden Gärten" am Inle-See...

Nur noch Restkarten für das Frauenfilmfestival in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.03.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Das siebte Frauenfilm- und Tanzfestival zum Internationalen Frauentag am Sonntag, 12. März, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, erfreut sich großer Resonanz. Das Filmfrühstück ist ausgebucht, Restkarten gibt es noch für die Filmaufführungen "Suffragette" um 14 Uhr, "Heute bin ich blond" um 16.30 Uhr und "Die Zeit der Frauen" um 19.30 Uhr. Im weiteren Programm beginnt um 16 Uhr Musik und Tanz...

Kinofilm "Toni Erdmann" im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, wird am Donnerstag, 23. Februar, die Kino-Leinwand ausgerollt. Die Kommunale Initiative Kino präsentiert um 20 Uhr den Film "Toni Erdmann". Regisseurin Maren Ade erzählt eine Vater-Tochter-Geschichte: Musiklehrer Winfried besucht spontan seine Tochter, die als Unternehmensberaterin auf Geschäftsreise in Rumänien unterwegs ist. Doch der humorvolle Alt-68er und...

"Marianne, quo vadis?" Vortrag in Buxtehude über Frankreich in der Krise

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Marianne, quo vadis? Frankreich in der Krise" heißt der Vortrag von Max Baumgarten am Sonntag, 26. Februar, um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude. Welche Auswirkungen hat die akute Krise auf den Ausgang der Präsidentschaftswahlen, aber auch auf die Zukunft Frankreichs und Europas? Diesen Fragen geht der Referent durch Analyse aktueller Entwicklungen und anhand neuester Daten aus...

Der Roman "Vom Ende einer Geschichte" im Gespräch in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Zum "Gespräch über ein Buch" treffen sich Literatur-Interessierte am Dienstag, 21. Februar, in Buxtehude. Gisela Seifert moderiert um 19.30 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, den Gedankenaustausch über den Roman "Vom Ende einer Geschichte" von Julian Barnes. Die Teilnehmer analysieren Inhalt und Struktur des Werkes und sollten aus diesem Grund das Buch gelesen haben. In dem Roman geht es um geschönte...

"Vergangen, vergessen, vorüber": Buxtehude-Film von Werner Schmidt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Historische Aufnahmen aus Buxtehude und Umgebung sind in der Film-Matinée am Sonntag, 26. Februar, im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude zu sehen. Um 11 Uhr wird der Film "Vergangen, vergessen, vorüber" von Werner Schmidt gezeigt. Der passionierte Hobbyfilmer hat Material aus 40 Jahren zusammengeschnitten. • Eintritt: 5 Euro; www.kulturforum-hafen.de

Lesung aus dem historischen Roman "Tot geglaubt" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Lesung aus dem historischen Roman "Tot geglaubt" von Ronald Holst findet am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, statt. Der Autor gibt zunächst eine Einführung, bevor Peter Kühn aus dem Buch liest. Der Blankeneser Heimatforscher beschreibt kenntnisreich und spannend das Leben auf Frachtseglern, die Mitte des 19. Jahrhunderts von dem kleinen Fischerdorf bis...

1 Bild

"Hymne à l'amour": Hommage an Edith Piaf im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Mit einer "Hymne à l'amour" - einer Hommage an Edith Piaf - verzaubert Chansonnière Anna Haentjens das Publikum am Freitag, 10. Februar, um 20 Uhr das Publikum im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Mit Sven Selle (Klavier) und Heiko Quistor (Akkordeon) präsentiert sie 17 berühmte Chansons des Weltstars, u. a. "Non, je ne regrette rien", "Milord" und "La vie en rose". Die meisten Stücke singt...

"Stadt Land Fluss - unterwegs entlang der Este": Film im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Stadt Land Fluss - unterwegs entlang der Este" heißt die Film-Matinee am Sonntag, 12. Februar, um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude. Drei Jahre lang war Werner Schmidt mit der Kamera unterwegs, um die Schönheit des Estetals einzufangen. Die 60 Kilometer lange Strecke bereiste der Apensener Filmemacher mit Paddelboot, Fahrrad und zu Fuß. Er zeigt die Landschaften und Sehenswürdigkeiten...

"Café der Fotografie": Ein neuer Treffpunkt im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. In Buxtehude gibt es einen Treffpunkt für Leute, die gern fotografieren und sich darüber austauschen möchten. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, öffnet am Mittwoch, 8. Februar, um 19.30 Uhr das "Café der Fotografie" seine Türen. Einmal im Monat sprechen Interessierte in offener Runde über das vielfältige Thema Fotografie. Kontakte können geknüpft und Ideen untereinander vermittelt werden. Es gibt die...

"Der Förster vom Silberwald": Montagskino im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Ein Wiedersehen mit Klassikern der Filmgeschichte gibt es im "Montagskino" im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Am 6. Februar wird um 20 Uhr der österreichische Heimatfilm "Der Förster vom Silberwald" aus dem Jahr 1954 gezeigt. Vor dem Film können Besucher im Kulturforum speisen. • Eintritt zum Film: 5 Euro; das Essen kostet 15 Euro; www.kulturforum-hafen.de.

Swing im Kulturforum

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 27.01.2017

ab. Buxtehude. Wer zu Swing gerne das Tanzbein schwingt, ist am Sonntag, 5. Februar, um 11 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, genau richtig. Die Veranstaltung dauert 90 Minuten. Für die Musik sorgt ein Überraschungs-DJ. Eintritt: 5 Euro.

1 Bild

Bildervortrag von Helfried Weyer in Buxtehude über Tibet

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Tibet - Ein Volk ruft nach Gerechtigkeit" heißt der Vortrag von Helfried Weyer am Sonntag, 29. Januar, um 16 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. In beeindruckenden Fotos präsentiert der Globetrotter das schöne und immer noch geheimnisvolle Land in Zentralasien, das auch als "Dach der Welt" bezeichnet wird. Weyer zeigt den Mount Everest und andere Achttausender im Himalaya, die Hauptstadt...

1 Bild

Lyrischer Groove: Jazz-Konzert mit dem "Gisela Horat Trio" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Das "Gisela Horat Trio" kommt am Freitag, 27. Januar, nach Buxtehude. Die Pianistin und Komponistin tritt mit Simon Iten (Bass) und Samukel Büttiker (Schlagzeug) um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, auf. Die von Horat geschriebenen Stücke bilden den Ausgangspunkt für Begegnungen zwischen Komposition und Improvisation, Pop und Jazz. Erzählt werden musikalische Geschichten über das Leben in all...

1 Bild

"Frauen-Bilder und mehr": Malerei von Ina Schilling im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Frauen-Bilder und mehr" zeigt Ina Schilling ab Sonntag, 22. Januar, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen. Die Ausstellung mit Malerei in Öl, Pastell, Kohle und Mischtechnik wird um 11 Uhr eröffnet. Für die Künstlerin aus Mittelfranken gibt es nichts Schöneres und zugleich Schwierigeres zu malen, als einen Körper. Frauen liegen ihr besonders am Herzen, weil sie kurvenreicher sind als Männer. Ihre Motive sind...

"Vor der Morgenröte": Kinoabend im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Kommunale Initiative Kino "KIK" zeigt am Donnerstag, 26. Januar, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, den Film "Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika". Das Drama zeigt die letzten sechs Lebensjahre des österreichischen Schriftstellers und jüdischen Intellektuellen, der 1934 über London und New York nach Brasilien ins Exil ging und sich 1942 das Leben nahm. • Eintritt: 5 Euro;...

1 Bild

"Mit dem Hausboot auf dem Canal du Midi": Vortrag im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | +++ACHTUNG: Der Vortrag fällt aus. Bereits gekaufte Karten können nur im Kulturforum zurückgegeben werden +++ bo. Buxtehude. Von seinen Reisen "Mit dem Hausboot auf dem Canal du Midi" berichtet Max Baumgarten am Sonntag, 22. Januar, um 17 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Baumgarten zeigt nicht nur Landschaftseindrücke der Region Languedoc, sondern taucht auch in die Geschichte Frankreichs ein und...

1 Bild

Harfenklänge zum Sonntagskaffee im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Zum Nachmittagskaffee mit Harfenmusik lädt das Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, am Sonntag, 22. Januar, um 16 Uhr ein. In lockerer Kaffeehaus-Atmosphäre unterhalten Schülerinnen der Harfenistin Sylvia Reiß in der Galerie mit einem breit gefächerten Repertoire von Klassik über Folklore und Filmmusik bis hin zu Musik von Astor Piazzolla. Sie spielen auf unterschiedlichen Harfen Stücke aus ihrem...

"Ein Mann namens Ove": Kinoabend im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die schwedische Tragikomödie "Ein Mann namens Ove" zeigt die Kommunale Initiative Kino am Donnerstag, 12. Januar, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. In dem Film fasst der pedantische, griesgrämige und depressive Rentner Ove (Rolf Lassgård) neuen Lebensmut, als er sich mit Parvaneh anfreundet. Die fremdländische Frau ist mit ihrer Familie in das Nachbarhaus gezogen. • Eintritt: 5...