Kulturverein Winsen

2 Bilder

Theaterwelt kennen lernen: Pilotprojekt von Kulturverein, Alter Stadtschule und Lions Club startet in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.11.2016

ce. Winsen. "Theater für Winsener Grundschüler" ist der Titel eines in der Region bislang wohl einmaligen Pilotprojektes, für das die Alte Stadtschule und der Kulturverein Winsen kürzlich eine Kooperationsvereinbarung geschlossen haben. Ziel der Kooperation ist es, dass die Kinder in den ersten beiden Jahren ihrer Schulzeit an der Alten Stadtschule eine Theateraufführung vor Ort besuchen. Schulleiterin Dörte Rehfeldt,...

1 Bild

Geheimnis der musikalischen Magie: Duo Kalinowsky gibt Konzert in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.11.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Mit seinem Programm "Viola tanzt!" tritt das Duo Kalinowsky am Donnerstag, 17. November, um 20 Uhr im Winsener Marstall (Schloßplatz 11) auf. Das Gastspiel findet im Rahmen der "Schlosskonzert"-Reihe des Kulturvereins Winsen statt. Seit 1991 geben Pianistin Bella Kalinowsky und Bratschist Semjon Kalinowsky erfolgreich Konzerte im In- und Ausland. Mit ihrem Programm "Viola tanzt!" begeben sich beide auf eine...

1 Bild

Liebeserklärung an "die Knef" mit musikalischem Schauspiel in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.10.2016

Winsen Luhe: Stadthalle | ce. Winsen. "So oder So - Hildegard Knef" heißt das musikalische Schauspiel über die unvergessene Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin von und mit Gilla Cremer, das am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) zu erleben ist. Regie führt Hartmut Uhlemann. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. "Sensations-Solo!", schrieb die Presse nach der Premiere begeistert von...

1 Bild

Pflichterfüllung vor Menschlichkeit?: Schauspiel "Deutschstunde" nach Siegfried Lenz wird in Winsen aufgeführt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.09.2016

Winsen Luhe: Stadthalle | ce. Winsen. Das Schauspiel "Deutschstunde" nach dem berühmten Roman von Siegfried Lenz wird am Donnerstag, 22. September, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) aufgeführt. Es ist die erste, von Autor und Verlag autorisierte Bühnenfassung. Unter der Regie von Stefan Zimmermann sind auf der Bühne unter anderem Max Volkert Martens, Florian Stohr, Stefan Rehberg, Nicole Spiekermann, Benedikt Zimmermann und...

1 Bild

Klassik mit Tango und Jazz

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.09.2016

Winsen (Luhe): Marstall | thl. Winsen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schlosskonzerte" des Winsener Kulturvereins gastiert das Trio "NeuKlang" mit seinem Programm "Goodbye Astor" am Samstag, 17. September, um 20 Uhr im Marstall. Die drei Musiker des Trios - Nikoilaj Abramson (Klarinette), Jan Jachmann (Akkordeon) und Arthur Hornig (Violoncello) - fanden sich 1998 zusammen, um einen neuen Klang in den Konzertsaal zu bringen, der Bekanntes mit...

1 Bild

Kultur in historischem Ambiente bei "6. Winsener Schlossnacht"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.08.2016

ce. Winsen. Vielfältige Kultur in historischen Gebäuden ist angesagt bei der "6. Winsener Schlossnacht", die am Samstag, 10. September, von 19 Uhr bis Mitternacht im Schloss und drumherum stattfindet. "Grenzenlos" lautet das an den Kultursommer des Landkreises Harburg angelehnte Motto. Veranstalter ist die Initiative "Winsen kulturell", in der sich die Musikschule, der Verein "Freunde der Kirchenmusik", der Heimat- und...

Theaterstück "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" fällt in Winsen endgültig aus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.04.2016

ce. Winsen. Die kürzlich krankheitsbedingt abgesagte Aufführung des Theaterstückes "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" in der Winsener Stadthalle wird nicht nachgeholt, sondern fällt endgültig aus. Das teilt der Kulturverein Winsen als Veranstalter mit. "Ressourcenengpässe sowie eine Vielzahl konkurrierender Termine vor den Sommerferien machen die Durchführung einer Nachholveranstaltung nahezu unmöglich", so...

Theaterstück "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" in Winsener Stadthalle fällt aus Krankheitsgründen aus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.04.2016

ce. Winsen. Aus Krankheitsgründen muss die für Freitag, 8. April, geplante Theateraufführung "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" in der Winsener Stadthalle ausfallen. Ein Ersatztermin noch vor den Sommerferien wird derzeit gesucht. Das teilt der Kulturverein Winsen als Veranstalter mit. Bereits gekaufte Eintrittkarten behalten ihre Gültigkeit, können auf Wunsch aber auch bei den Vorverkaufsstellen erstattet werden.

1 Bild

Musical "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" wird in Winsen gezeigt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.03.2016

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. Melodram, Komödie und groteske Überzeichnung - all das ist zu erleben im Musical "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" von Jeffrey Lane und David Yazbek nach dem Filmerfolg von Pedro Almodóvar, das am Freitag, 8. April, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) aufgeführt wird. Zu Gast ist das Ensemble der "Musical-Company" des Hildesheimer Theaters für Niedersachsen. Pepa kann es nicht...

1 Bild

"Im Namen der Raute": Satire über Merkel & Co. mit Berliner Kabarett-Theater "Distel" in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.02.2016

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. "Im Namen der Raute" lautet der Titel, unter dem das Berliner Kabarett-Theater "Distel" bei seinem Gastspiel am Freitag, 26. Februar, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) "Satire im zehnten Jahr der Merkel-Ära" präsentiert. Auf der Bühne zu erleben sind Timo Doleys, Edgar Harter und Caroline Lux. Musikalisch begleitet werden sie von Falk Breitkreutz und Tilman Ritter. Das Buch schrieb Martin...

1 Bild

Klangvolle Hommage an George Gershwin in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.02.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Zu einer "Hommage à George Gershwin" lädt der Kulturverein Winsen im Rahmen seiner "Schlosskonzert"-Reihe am Samstag, 13. Februar, um 20 Uhr in den Marstall (Schlossplatz 11) ein. Auf der Bühne zu erleben sind Esther Lorenz (Gesang) und Thomas Bergler (Klavier). Der Komponist George Gershwin ist den meisten Menschen bekannt durch seine Volksoper "Porgy and Bess" oder die "Rhapsody in Blue". In den zwei...

1 Bild

Klingende kleine "Tierschau" für Kinder und Erwachsene in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.11.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Papa Haydns kleine Tierschau oder: Wie klingt eine Giraffe?" heißt ein witziges Musikstück für Kinder und Erwachsene von Jörg Schade und Franz Georg Stähling, das am Samstag, 28. November, um 16.30 Uhr im Winsener Marstall (Schlossplatz 11) aufgeführt wird. Veranstalter ist der örtliche Kulturverein. Der Komponist Joseph Haydn, auch Papa Haydn genannt, hat ein großes Problem: Zu seiner neuesten Sinfonie, die...

1 Bild

Herrenabend mit Leiche: Komödie "Unsere Frauen" mit Mathieu Carrière wird in Winsener Stadthalle aufgeführt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.10.2015

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. "Unsere Frauen" heißt die Komödie von Eric Assous, die bei einem Gastspiel der Hamburger Kammerspiele am Dienstag, 3. November, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) aufgeführt wird. Unter der Regie von Jean-Claude Berutti sind auf der Bühne die bekannten Schauspieler Ulrich Bähnk, Mathieu Carrière und Justus Carrière zu erleben. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Im Mittelpunkt des...

1 Bild

"Achterbahn der Gefühle"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.10.2015

Winsen (Luhe): Stadthalle | thl. Winsen. "Die Dinge meiner Eltern" heißt ein viel gelobtes Bühnensolo von und mit der Hamburger Schauspielerin Gilla Cremer, das am Dienstag, 13. Oktober, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle aufgeführt wird. In dem Stück erzählt Cremer von den seelischen Nöten, wenn Kinder den Haushalt der Eltern auflösen müssen - eine Achterbahn der Gefühle. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Das Stück: Agnes steht im Haus ihrer...

1 Bild

Kontrastreiche Melodien mit Konzertgitarrist Friedemann Wuttke in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.09.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Kontrast & Kontrapunkt" heißt das Programm, mit dem der bekannte Konzertgitarrist Friedemann Wuttke am Samstag, 26. September, im Rahmen der "Schlosskonzert"-Reihe des Kulturvereins Winsen um 20 Uhr im Marstall (Schlossplatz 11) gastiert. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Ferdinando Carulli, Heitor Villa-Lobos und Johann Sebastian Bach. Nach seinem Studium an der Musikhochschule Stuttgart...

1 Bild

"Standing Ovations" statt Tristesse: Gudrun Landgrebe und Christa Platzer begeistern mit Piaf-Hommage in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.09.2015

ce. Winsen. Einen "wunderschönen Abend mit zwei charismatischen Frauen" kündigte Markus Laudahn, Vorsitzender des Kulturvereins Winsen, am Samstag den rund 280 Gästen in der Stadthalle an. Und Laudahn hielt sein Versprechen: die renommierte Sängerin Christa Platzer mit ihrer Band und die beliebte Schauspielerin Gudrun Landgrebe präsentierten dem begeisterten Publikum das Programm "Bonjour Tristesse - Bonjour Piaf" - einen...

2 Bilder

Staraufgebot zum Jubiläum: Kulturverein Winsen feiert 70-jähriges Bestehen mit Schauspielerin Gudrun Landgrebe und Sängerin Christa Platzer

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.09.2015

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. "Bonjour tristesse - Bonjour Piaf!" ist der Titel eines Dialogs zwischen Kultur und Musik, mit dem der Kulturverein Winsen am Samstag, 12. September, um 20 Uhr in der Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) seine Saison 2015/2016 eröffnet und zugleich sein 70-jähriges Jubiläum feiert. Prominente Mitwirkende sind die Schauspielerin Gudrun Landgrebe und die Sängerin Christa Platzer. Im faszinierenden "Dialog" treffen...

2 Bilder

Bläserklänge vom Feinsten: Das "canorusquintett" und Pianistin Sonia Achkar geben Konzert in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.06.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Henri Tomasi, Alberto Ginastera und Francis Poulenc spielen das "canorusquintett" und Pianistin Sonia Achkar, wenn sie am Mittwoch, 10. Juni, um 20 Uhr im Rahmen der Winsener Schlosskonzert-Reihe im Marstall (Schlossplatz 11) auftreten. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Das "canorusquintett" ist ein junges Holzbläserquintett, das sich 2009 aus Studenten der...

Kulturverein Winsen wählt auf Mitgliederversammlung neuen Vorstand

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 06.05.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Vorstands-Neuwahlen und Rückblicke auf die Saison 2014/2015 stehen auf der Tagesordnung bei der Jahresmitgliederversammlung des Kulturvereins Winsen, die am Montag, 11. Mai, um 20 Uhr im Marstall (Schlossplatz 11) stattfindet. Dort werden außerdem Ehrungen vorgenommen.

Eine neuartige Klangwelt: "Trio Artpassion" spielt im Winsener Marstall

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.04.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Werke von Piazzolla, Grieg, Brahms, Debussy und anderen namhaften Komponisten spielt das "Trio Artpassion" bei seinem Gastpiel am Donnerstag, 30. April, um 20 Uhr im Winsener Marstall (Schlossplatz 11) im Rahmen der "Schlosskonzert"-Reihe. Zum Trio gehören Hajo Willimczik (Klarinette), Andreas Winkler (Marimbaphon) und Karsten Lauke (Kontrabass). Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Im Jahr 2007 fanden sich...

1 Bild

Tragikomischer Flirtkurs: Komödie "Blütenträume" in der Winsener Stadthalle

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.04.2015

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. Auf eine Komödie über einen Flirtkurs der Generation "50 plus" darf sich das Publikum freuen, wenn das Schauspiel "Blütenträume" am Sonntag, 12. April, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) aufgeführt wird. Das Stück in fünf Szenen von Lutz Hübner (Mitarbeit: Sarah Nemitz) wurde für die Bühne inszeniert von Kay Neumann. Zu erleben sind beliebte Schauspieler wie Claudia Rieschel, Saskia...

1 Bild

Den König zum Reden bringen: Theaterstück "The King's Speech - Die Rede des Königs" wird in Winsen aufgeführt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.03.2015

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. Mit der Aufführung des Schauspiels "The King's Speech - Die Rede des Königs" von David Seidler weht am Donnerstag, 12. März, um 20 Uhr ein Hauch von Hollywood durch die Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29). Die Verfilmung des Stücks nach einer wahren Geschichte wurde mit vier "Oscars" ausgezeichnet. In der Bühnenfassung ist jetzt Götz Otto, der in internationalen Kinoerfolgen wie "James Bond 007 - Der Morgen...

1 Bild

Die Künstler und der Weltkrieg: Literarische Collage "Er verging wie der Rauch" in der Winsener Stadthalle

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.02.2015

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. "Er verging wie der Rauch" heißt eine literarische Collage von Reiner Müller über den Ersten Weltkrieg, die als szenische Lesung am Dienstag, 24. Februar, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) aufgeführt wird. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Vorgetragen werden unter der Regie von Reiner Müller Texte aus der Feder von Hans Arp, Hugo Ball, Bertolt Brecht, George Grosz, Walter...

1 Bild

Schlagkräftiges Klangerlebnis: Formation "Elbtonal Percussion" tritt in Winsen auf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.01.2015

Winsen Luhe: Stadthalle | ce. Winsen. Ein Hörerlebnis der besonderen Art präsentiert der Kulturverein Winsen, wenn er im Rahmen seiner "Schlosskonzerte"-Reihe am Donnerstag, 5. Februar, ein Konzert mit dem Schlagwerkensemble "Elbtonal Percussion" um 20 Uhr in der Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) veranstaltet. Zur Formation "Elbtonal Percussion" gehören die vier treffsicheren Schlagwerker Jan-Frederick Behrend, Wolfgang Rummel, Andrej Kauffmann und...

1 Bild

Aus Feuer geborene Inseln: Digitale Audiovisionsschau über Island und Lanzarote mit Thyss Henze in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.11.2014

Winsen (Luhe): Marstall | ce. Winsen. "Inseln aus Feuer geboren" heißt eine digitale Audiovisionsschau mit Bildern aus Island und Lanzarote, die Thyss Henze aus Ashausen am Montag, 10. November, um 20 Uhr im Winsener Marstall (Schlossplatz) präsentiert. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Island und Lanzarote sind zwei Inseln, die eines gemeinsam haben: ihren vulkanischen Ursprung, die eine nur knapp unterhalb des nördlichen Polarkreises, die...