Kunstnetz Jesteburg

1 Bild

Zwischen Kunst und Natur

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.09.2016

Jesteburger laden für Sonntag zum dritten Mal zur „Gartenreise“ ein / Neue Teilnehmer. mum. Jesteburg. "Aller guten Dinge sind drei", so sagt ein Sprichwort. Und dies trifft auf jeden Fall auf die Veranstaltungsreihe "Gartenreise Jesteburg" zu. Am Sonntag, 18. September, laden zahlreiche Jesteburger zwischen 11 und 17 Uhr zu sich nach Hause ein. Sie präsentieren nicht nur ihre sehenswerten Gärten, sondern bieten zudem...

6 Bilder

Noch nie war Jesteburg so vielseitig

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.05.2016

Jesteburg: Heimathaus | Stefanie Busch lädt gemeinsam mit vielen anderen Freunden zu einer Entdeckungsreise ein. mum. Jesteburg. Stefanie Busch kann sehr stolz auf sich sein. Die Vorsitzende des Vereins „Kunstnetz Jesteburg“ (www.kunstnetz-jesteburg.de) hatte vor zwei Jahren die Idee zu einer Gartenreise - und an deren Umsetzung intensiv gearbeitet. Jetzt ist es so weit: Am kommenden Sonntag, 29. Mai, findet zum ersten Mal zwischen 12 und 17 Uhr...

1 Bild

„Grenzenlose“ Kunst im Heimathaus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.04.2016

26 Mitglieder des „Kunstnetz‘ Jesteburg“ stellen am Sonntag ihre Werke aus / Konzert des „Podiums“. mum. Jesteburg. Jesteburg steht für Kunst wie kaum ein anderer Ort im Norden. Eines der wohl besten Beispiele für die Kunst-Metropole ist das „Kunstnetz Jesteburg“. Bereits vor vier Jahren haben sich mehr als ein Dutzend Künstler im Alter von Anfang 20 bis Mitte 80 aus der Samtgemeinde zusammengeschlossen. „Wir sind offen...

7 Bilder

Eine Aktion, so bunt wie der Frühling

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.03.2016

GeWerbekreis-Vize Edgar Romanowski freut sich über den Erfolg des ersten Primel-Tages in Jesteburg. mum. Jesteburg. „Jesteburg ist jetzt bunter“, freut sich Edgar Romanowski. Am Samstag hatte der GeWerbekreis-Vize zum ersten Mal zum Jesteburger Primel-Tag eingeladen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mehr als 20 Laden-Inhaber beteiligten sich an der Aktion. In vielen Geschäften wurden die Kunden mit einer Primel...

Kultursommerpreis: Gewinner bekannt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.02.2016

as. Ehestorf. Die Gewinner des Kultursommerpreises 2016 stehen fest. Zehn Kulturinstitutionen und ihre Veranstaltungsideen mit besonderem Bezug zum diesjährigen Kultursommerthema "Grenzenlos" werden mit einer von der Sparkasse Harburg-Buxtehude bereitgestellten Spende von insgesamt 9.700 Euro unterstützt. Die Gewinner sind: Töster Bürgerstiftung, Kunstnetz-Jesteburg, pur calluna/Nordheide-Chor Marxen, Verein Wassermühle...

1 Bild

"Mein Licht und mein Heil": Ausstellung in der Hittfelder Mauritiuskirche

Katja Bendig
Katja Bendig | am 13.01.2016

kb. Hittfeld. "Mein Heil und mein Licht": Unter diesem Motto erleuchtet Kunst für vier Wochen die Mauritiuskirche in Hittfeld. Das Kunstwerk Jesteburg, ein Verein in dem sich Künstler aus Jesteburg und Umgebung organisiert haben, stellt in dem Gotteshaus ab Sonntag, 17. Januar, Bilder aus. Leitvers und Inspiration für die Arbeiten, die in Hittfeld zu sehen sind, ist der Beginn von Psalm 27 aus dem Alten Testament: "Der Herr...

1 Bild

„Zeige, Du hast keine Angst“ - „Kunstnetz“-Mitglieder stellen im Jesteburger „Kunsthaus“ aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.10.2015

Jesteburg: Kunsthaus | mum. Jesteburg. „Die Furcht hat ihren besonderen Sinn“ lautet der Titel einer Ausstellung, die nur noch bis Samstag, 25. Oktober, im Jesteburger „Kunsthaus“ zu sehen ist. Das Besondere an der Schau: Erstmals stellen Mitglieder des „Kunstnetzes“ - einem Zusammenschluss von 30 Künstlern, die aus der Samtgemeinde Jesteburg stammen - Werke unter der Leitung von „Kunsthaus“-Kuratorin Isa Maschewski aus. „Wir durften bereits einmal...

1 Bild

Ballon-Kritik in der „Kunsthalle“: Angela Bergmann zeichnet für die aktuelle Ausstellung in der Telefonzelle verantwortlich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.05.2015

mum. Jesteburg. „Luftballone lösen sich nicht in Luft auf“, sagt Angela Bergmann. Die Jesteburgerin zeichnet im Mai für die Ausstellung in der „Kunsthalle“ verantwortlich (an der Hauptstraße bei der Eisenbahnbrücke) - und hat sich dazu ein kontroverses Thema ausgesucht. „Ich möchte mit meiner Installation darauf aufmerksam machen, dass die immer häufiger durchgeführten Luftballon-Aktionen wenig durchdacht sind“, so die...

6 Bilder

„Miteinander“ im Heimathaus - Mitglieder des Kunstnetz-Jesteburg organisieren Gemeinschaftsausstellung im „Heimathaus“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.04.2015

mum. Jesteburg. Passend zum Auftakt des Kultursommers im Landkreis Harburg zeigt das Kunstnetz-Jesteburg Arbeiten zum Thema „Miteinander“. Die Vernissage findet - ebenso wie in den vergangenen zwei Jahren - am Freitag, 1. Mai, ab 16 Uhr im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz 5) statt. 24 Künstler haben in diesem Jahr ihre Ideen zu diesem Thema als Malerei, Fotografie, Collage oder Installation zum Ausdruck gebracht. Im...

1 Bild

Künstler auf Kirchenreise: Mitglieder des „Kunstnetz Jesteburg“ starten neue Aktion

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.01.2015

mum. Jesteburg. Das „Kunstnetz-Jesteburg geht auf Kirchenreise“ lautet das Motto einer interessanten Wanderausstellung, die mit einem Gottesdienst am Sonntag, 1. Februar, in der Bendestorfer Kirche (Kirchstrasse 17) beginnt. 14 Jesteburger Künstler und Fotografen haben Gemälde, Collagen, aber auch einige Fotos, mit christlichen Inhalten im Format 50 mal 50 Zentimeter erarbeitet. Die Bilder werden in verschiedenen...

1 Bild

Neue "Kunsthalle" hat schon Strom

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2014

mum. Jesteburg. Das ging aber schnell! Jesteburgs Bürgermeister Udo Heitmann (SPD) hat die neue „Kunsthalle“ wohl zur Chefsache gemacht. Seit dem Wochenende ist das neueste Objekt des „Kunstnetz Jesteburg“ beleuchtet. „Wir freuen uns riesig“, sagt Initiatorin Stefanie Busch. Wie berichtet, hat das „Kunstnetz“ eine ausgediente Telefonzelle am Ortseingang aufgestellt. Jeden Monat zeichnet ein Mitglied des Künstler-Kreises für...

2 Bilder

Jesteburg hat jetzt auch eine "Kunsthalle"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2014

Die Kunstnetz-Mitglieder übernehmen die Patenschaft für eine alte Telefonzelle / Jeden Monat ein neues Programm. mum. Jesteburg. Böse Zungen behaupten, im selbst ernannten Kunst-Dorf Jesteburg würde erst nach einem Zuschuss aus der Gemeindekasse gefragt werden, bevor etwas Künstlerisches geschehe. Dem ist aber nicht so - es geht auch ohne Steuergeld! Die Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg haben am Mittwoch ihre eigene...

Mädchen unternehmen in Jesteburg einen Ausflug in die spannende Filmwelt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 19.08.2014

bim/nw. Jesteburg. Einen Ausflug in die spannende Filmwelt unternehmen Mädchen von zehn bis zwölf Jahren am 28. und 29. August, jeweils von 10 bis 15 Uhr. Im Jugend-Kreativ-Haus Jesteburg, Hauptstraße 47, bietet der Verein Jugend aktiv in Kooperation mit Stefanie Busch vom Kunstnetz Jesteburg einen Kurzfilm-Workshop an. Die Teilnehmerinnen erfinden eine Geschichte, schreiben ein Drehbuch und machen sich in Jesteburg auf die...

"Mädchen und Mörder": Gunter Gerlach liest im Jesteburg "Kunsthaus"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.08.2014

Jesteburg: Kunsthaus | mum. Jesteburg. Gunter Gerlach, der "König der Kurzgeschichte", ist am Sonntag, 10. August, mit seinem Programm "Mädchen und Mörder",im Jesteburger "Kunsthaus" (Hauptstraße 37) zu Gast. Die Lesung ist Teil der Gemeinschaftsausstellung des "Kunstnetzes" (das WOCHENBLATT berichtete). Der Eintritt ist frei. Seit der böse Wolf Rotkäppchen vom rechten Weg abbrachte, ist der Einfluss der Ungeheuer, Scheusale, Mörder auf die braven...

3 Bilder

Die „Farben der Fremdheit“: „Kunstnetz“-Mitglieder laden ins „Kunsthaus“ ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.07.2014

Jesteburg: Kunsthaus | Alwine Pompe ist schon ganz aufgeregt: Am morgigen Donnerstag, 31. Juli, kehrt sie ins Jesteburger „Kunsthaus“ zurück. Ein gutes Jahr arbeitete die Bendestorferin im Beirat des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ mit. Ihr Ehemann Volker war sogar stellvertretender Vorsitzender. Dann erklärten beide ihren Rücktritt, nachdem es Differenzen mit Vereinschef Rainer Löding gab. Nun die Rückkehr! Möglich macht es die Sommerpause. Das...

2 Bilder

"Herzklopfen" im Heimathaus: "Kunstnetz" -Mitglieder laden zu einer Vernissage ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.04.2014

mum. Jesteburg. Das klingt vielversprechend: "Herzklopfen" - unter diesem Titel laden die Künstler des "Kunstnetz Jesteburg" zu einer Vernissage ein - und zwar am Donnerstag, 1. Mai, ab 16 Uhr im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz). 21 Künstler haben jeweils ihre eigene Facette des Themas auf Leinwand, Papier, Materialmix, Fotos oder Installationen ausgearbeitet. Zur Eröffnung haben sich die Künstler etwas Besonderes...

1 Bild

„Die drei Säulen der Kultur“: CDU-Mann Bernd Jost regt festen Etat für Kunsthaus, „Podium“ und „Naturbühne“ an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.03.2014

mum. Jesteburg. Ist das die Lösung, die alle Kunst- und Kulturschaffenden in Jesteburg glücklich macht? Bernd Jost (CDU) hat während der jüngsten Sitzung des Jesteburger Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschusses (WTK) ein Konzept vorgeschlagen, bei dem die „drei Kultursäulen der Gemeinde“ - wie er sie nennt - künftig einen festen Etat zugewiesen bekommen. Aber: SPD und Grüne stimmten gegen den Vorschlag. Bislang gilt...

1 Bild

Viel los beim "Kunstnetz-Jesteburg"

Tobias Johanning
Tobias Johanning | am 16.07.2013

tj. Jesteburg. "Unsere Ausstellung im Mai im Heimathaus war sehr erfolgreich", resümiert Stefanie Busch vom "Kunstnetz-Jesteburg". Der Erfolg ist auch an dem Erlös der Bildverkäufe zu erkennen. Die Künstler spendeten von jedem verkauften Bild 20 Prozent an den Verein "Jugend aktiv e.V." - insgesamt kamen so 626 Euro zusammen. Kürzlich ist auch das zweite Jahresprojekt angelaufen: Die Verschönerung der Stromkästen in...

1 Bild

"Gemeinsam für unser Dorf"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.02.2013

Premiere für Jesteburg: Erstmals findet in diesem Jahr vom 23. August bis zum 1. September eine Kunst- und Kulturwoche in dem Heidedorf statt. Positiv: Schon jetzt zeichnet sich ab, dass nahezu alle Kultur- und Kunstschaffenden für Jesteburg an einem Strang ziehen. Unter anderem haben bereits der Verein "Kunstwoche Jesteburg", das "Podium" und der Förderverein "Naturbühne" Unterstützung zugesagt. Auch die Kirche, "Jugend...