Kurt Hölzer

2 Bilder

"König Kurt" dankte ab -Rücktritt von Kurt Hölzer

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.03.2016

mi. Buchholz. Es ist das Ende einer Ära: Nach 40 Jahren Ortsratstätigkeit legte jetzt Steinbecks langjähriger Ortsbürgermeister Kurt Hölzer (77) sein Amt nieder. Sein Nachfolger wird Wilhelm Pape (FDP) . Der Saal war - untypisch für eine Ortsratssitzung - voll: Viele Weggefährten, Vereinsfreunde und Mitarbeiter aus Politik und Verwaltung, darunter auch Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, samt Ersten Stadtrat Dirk Hirsch und...

Wer macht mit beim Dorffest in Steinbeck?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.02.2016

os. Steinbeck. Mehr als 30 Jahre lang organisierte der scheidende Ortsbürgermeister von Steinbeck, Kurt Hölzer, das Dorffest in der Buchholzer Ortschaft. Jetzt sucht der Ortsrat Einzelpersonen oder Gruppen, die sich bei der Organisation und der Durchführung des Dorffests einbringen wollen. Ortsratsmitglied Ralf Becker lädt alle Interessenten ein, ihre Ideen bei der Ortsratssitzung am Mittwoch, 2. März, ab 19 Uhr im Hotel Zur...

Steinbeck: Pape wird kommissarischer Ortsbürgermeister

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.01.2016

os. Steinbeck. Nach dem Rücktritt des langjährigen Ortsbürgermeisters von Steinbeck, Kurt Hölzer, übernimmt ab 1. Februar dessen Stellvertreter Wilhelm Pape (FDP) kommissarisch das Amt. Hölzer, der seit 1984 mit einer fünfjährigen Unterbrechung Ortsbürgermeister war, wird am 2. März im Ortsrat verabschiedet. Auf der Sitzung soll auch ein Nachfolger gewählt werden. Pape steht den Steinbecker Bürgern zur Absprache von...

1 Bild

Kunstrasenplatz: Kleine Lösung für Steinbeck

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.01.2016

Kompromiss im Schulausschuss: An der Grundschule entsteht ein Neubau nach Mindeststandard os. Steinbeck. Fast eineinhalb Stunden wurde im Buchholzer Schulausschuss teilweise leidenschaftlich und kontrovers über die Ausgestaltung des geplanten Kunstrasenplatzes an der Grundschule Steinbeck diskutiert, am Ende stand ein Kompromiss, mit dem wahrscheinlich alle leben können: Der Platz wird nicht in der geplanten, großen Variante...

1 Bild

Wir wollen den Bolzplatz behalten!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.01.2016

Buchholz: Steinbecker kämpfen um Sportfläche an der Grundschule os. Steinbeck. Die Bürger im Buchholzer Stadtteil Steinbeck wollen für ihren Bolzplatz an der Grundschule kämpfen. Wenn der Schulausschuss am kommenden Montag, 18. Januar (18.30 Uhr, Rathauskantine), über den Bau eines Kunstrasenplatzes berät, wollen u.a. Ortsbürgermeister Kurt Hölzer und Mitglieder der Hobby-Fußballgruppe „Steinbecker Ackerjungs“ Flagge...

1 Bild

Buchholz erweitert seine Schulen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.01.2016

Stadt investiert in den kommenden Jahren rund 9,5 Millionen Euro os. Buchholz. Buchholz investiert in den kommenden Jahren in den Ausbau seiner Schulen. Das hat der Stadtrat beschlossen. Erweiterungbauten sollen demnach an der Grundschule Steinbeck sowie an der Grund- und Oberschule Waldschule entstehen. Bereits im kommenden Jahr soll die Grundschule Steinbeck ausgebaut werden. Kosten: rund drei Millionen Euro. Dafür sind...

1 Bild

Interview: Kurt Hölzer spricht über Gründe seines Rücktritts als Ortsbürgermeister

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.10.2015

os. Steinbeck. Seine Entscheidung hallt nach. Nach mehr als 30 Jahren als Ortsbürgermeister von Steinbeck (mit einer Unterbrechung von fünf Jahren) hat Kurt Hölzer (CDU, 77) - wenige Monate vor der nächsten Kommunalwahl - seinen Rücktritt zum 31. Januar 2016 angekündigt. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander nennt Hölzer die Gründe für seine Entscheidung. WOCHENBLATT: Warum haben Sie sich entschlossen,...

1 Bild

Abgang mit Paukenschlag

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.10.2015

Kurt Hölzer, Ortsbürgermeister von Steinbeck, legt sein Amt noch vor der nächsten Kommunalwahl nieder os. Buchholz. Paukenschlag im Ortsrat Steinbeck: Kurt Hölzer (77, CDU) stellt zum 31. Januar 2016 sein Amt als Bürgermeister der Buchholzer Ortschaft zur Verfügung. Dieses übt er mit einer fünfjährigen Unterbrechung seit 1984 aus. Zudem werde er sein Mandat im Ortsrat zum nächstmöglichen Zeitpunkt niederlegen, erklärte...

2 Bilder

Steinbeck feiert sein Dorffest

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 26.05.2015

Buchholz: Steinbeck | ah. Steinbeck. „Dieses Fest ist stets etwas Besonderes im Jahreskalender. Es treffen sich Neu- und Altbürger von Steinbeck, lernen sich kennen und feiern gemeinsam“, so Ortsbürgermeister Kurt Hölzer. Das Steinbecker Dorffest findet am Samstag, 30. Mai, auf und neben dem Schulgelände der Grundschule Steinbeck statt. Ein Dank geht an den Ortsrat Steinbeck, den Clubs und Vereinen und den freiwilligen Helfern, die dieses Fest...

2 Bilder

Raumnot an der Grundschule Steinbeck

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2014

os. Steinbeck. Kann man die Raumnot an einer Grundschule über viele Jahre mit Containern überbrücken oder lohnt sich hier ein Anbau? Vor dieser Frage steht der Buchholzer Stadtrat. Hintergrund: Die Grundschule in Steinbeck platzt aus allen Nähten, weil durch die erfolgreichen Neubaugebiete auf dem ehemaligen Iduna-Gelände am Kattenberge und am benachbarten Fasanenstieg zahlreiche Familien mit schulpflichtigen Kindern nach...

1 Bild

Konzertphilharmonie auf dem Möbel-Kraft-Hochregallager

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.04.2014

os. Steinbeck. Endlich ist die Nachnutzung geregelt: Auf dem Hochregallager von Möbel Kraft im Gewerbegebiet Vaenser Heide in Buchholz entsteht eine Konzertphilharmonie. Diese solle, in Anlehnung an die "Elbphilharmonie", "Steinbachphilharmonie" heißen, teilt Steinbecks Ortsbürgermeister Kurt Hölzer mit. Der "Verein zur Förderung der Dampfschifffahrt auf dem Steinbach" (VFDS) habe sich wegen der Verbindung zu dem Namen...

2 Bilder

Planungen für Kunstrasenplatz in Steinbeck können beginnen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.03.2014

Stadtrat stimmt Grundstückstausch zu / Für den Bau stehen 545.000 Euro zur Verfügung os. Steinbeck. Jetzt können die Planungen für einen Kunstrasenplatz in Steinbeck beginnen: Der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Sitzung einem Grundstückstausch zugestimmt. Damit kommt die Stadt an ein Areal direkt neben der Grundschule, auf dem die neue Sportstätte gebaut werden kann. Der Eigentümer erhält im Gegenzug ein Grundstück zwischen...

1 Bild

Carmen und Harry Jepsen feierten Diamantene Hochzeit / Gäste auch aus Mittelamerika

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.08.2013

os/nw. Buchholz. Gäste aus der ganzen Welt kamen jetzt zur Diamantenen Hochzeit von Carmen und Harry Jepsen. Die weiteste Anreise hatte Harrys Bruder Horst, der in Tegucigalpa/Honduras in Mittelamerika lebt. Carmen und Harry Jepsen lernten sich in Hamburg kennen. Nach der Hochzeit und der Geburt ihres Sohnes Jörn - er ist heute leitender Notarzt des Landkreises Harburg - verschlug es die Jepsens beruflich nach Berlin,...

1 Bild

Freude über Matschbahn in Kita "Am Kattenberge"

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 19.06.2013

(ah). Das kreative Spielen mit Sand und Wasser ist nicht nur am Strand bei Kindern seit jeher beliebt. Es fördert aus pädagogischer Sicht auch die Kreativität und Sensitivität. Dieses haben bereits in den 80er Jahren engagierte Eltern der Kita „Am Kattenberge“ erkannt und in Eigenleistung eine Matschbahn auf dem Außengelände gebaut. Vor einigen Jahren musste die Anlage wegen eines Defekts stillgelegt werden. Nun gab es aber...

2 Bilder

Gut gelaunt trotz Schietwetters

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.05.2013

bim. Steinbeck. Das Wetter meinte es wahrlich nicht gut mit den Steinbeckern, die am Samstag ihr beliebtes Dorffest feierten. Aber statt zu maulen, rückten die gut gelaunten Gäste einfach im Festzelt dichter zusammen oder genossen Würstchen, Fischbrötchen, Waffeln und Getränke unter den Dächern der Stände. Auch die "Steinbecker Ackerjungs" verzichteten nicht auf ihr Fußballturnier. Alle Steinbecker und Meilsener, die in...

1 Bild

Ist das die Sportstadt Buchholz?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 07.05.2013

Inzwischen fehlen mindestens drei Plätze für den Jugendfußball rs. Buchholz. rs. Buchholz. Notstand bei den Spiel- und Trainigsmöglichkeiten für die Kinder- und Jugendfußballer der Nordheidestadt: Mindestens drei weitere Sportplätze müssen her, sollen alle Wünsche aus dem Jugendfußball-Bereich berücksichtigt werden - so wird es auch von der AG der Buchholzer Sportvereine gesehen. Schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht:...