Kutenholz

1 Bild

180.000 Euro für den Dorfplatz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.10.2017

Politik bringt Mehrgenerationentreff in Essel auf den Weg / Baubeginn frühestens 2018 tp. Essel. Großer Schritt zur Verbesserung der Lebensqualität im Geest-Dörfchen Essel: Für den Bau des Mehrgenerationentreffs bei der "Alten Dorfschule" in der kleinen Mitgliedsgemeinde stellte der Gemeinderat in Kutenholz jetzt einstimmig den Betrag von 180.000 Euro in den Haushaltsplan 2018 ein. Bürgermeister Gerhard Seba rechnet mit...

1 Bild

Bauern- und Staudenmarkt in Kutenholz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2017

Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. Zum 30. Bauern- und Staudenmarkt lädt der Heimatverein am Sonntag, 15. Oktober, in Kutenholz ein. Am Heimathaus "Op de Heidloh" an der Schützenstraße präsentieren rund 40 Aussteller ab 11 Uhr ihre Waren: Handwerkliches und Kunsthandwerkliches für Haus und Garten, Obstbäume, Stauden, Körbe, Handarbeiten, Fleisch, Wurst, Käse, Fladenbrot, Honig und vieles mehr. In der Durchfahrtscheune erleben die Besucher altes...

2 Bilder

Kutenholz: Kanalbau ist eine Generationenaufgabe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.09.2017

Entwässerungsproblem ist Thema im Rat / Geld für Infrastrukturmaßnahmen tp. Kutenholz. Immer mehr versiegelte Fläche durch Straßen- und Häuserbau und Zunahme starker Niederschläge wegen des Klimawandels: Bei Regengüssen beklagen Bewohner der Geest-Gemeinde Kutenholz regelmäßig "Land unter!" Das zum Teil jahrzehntealte Kanalnetz ist überlastet, insbesondere auf niedrig gelegenen Grundstücken laufen die Keller der Wohnhäuser...

1 Bild

"Trüch na't Happy End": Plattdeutsche Komödie mit "SpielArt" in Kutenholz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.09.2017

Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. Mit einer plattdeutschen Komödie ist das Theater "SpielArt" zu Gast in Kutenholz. Im Heimathaus "Op de Heidloh" hebt sich am Freitag und Samstag, 29. und 30. September, um 20 Uhr der Vorhang für das Stück "Trüch na't Happy End". Das Schauspiel beginnt da, wo andere Komödien enden: beim Happy End. Tina und Manfred stehen unmittelbar vor ihrer standesamtlichen Trauung. Glücklich erzählen sie von ihren schönsten...

2 Bilder

Die Wind-Offensive in Kutenholz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.09.2017

Baustart der Mühlen in Essel und Mulsum / Schwierigkeiten beim Anliefern der Riesen-Bauteile tp. Kutenholz. Die Gemeinde Kutenholz auf der Stader Geest wird zum "Windenergie-Land": Im Gemeindegebiet entstehen gleich zwei Windparks. Für jedermann sichtbar, hat jetzt - nach langer, teils von kontroverser Diskussionen begleiteter Planung - der Bau von insgesamt zwölf Windenergieanlagen begonnen. Die SWB, eine...

Einbruch in Kutenholz

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.09.2017

tk. Kutenholz. Einbrecher sind zwischen Donnerstag und Samstag in der vergangenen Woche in ein Haus in Kutenholz am "Königsberger Ring" eingedrungen. Die Täter nahmen Schmuck und Geld mit. Wie hoch der Schaden ist, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest.

1 Bild

Kleines Erntefest in Kutenholz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.09.2017

tp. Kutenholz. Der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz feiert am Sonntag, 10. September, ab 14 Uhr am Heimathaus Op de Heidloh ein kleines Erntefest. Nach der Begrüßung mit Vorträgen der Kutenholzer Trachtensänger hält Pastor Keno Eisbein eine Andacht. Die Festrede zum Thema „Landwirtschaft und Ernte“ hält der Kreislandwirt Johann Knabbe aus Schwinge. Nach der Übergabe der Erntekrone an das neue Erntewirtspaar wird das Kuchen-...

3 Bilder

Gerätehaus-Umbau für 1,1 Millionen Euro in Kutenholz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.09.2017

Neue Fahrzeughalle und Gruppenraum für die Feuerwehr / Ex-Kalthaus wurde abgerissen tp. Kutenholz. Mit Spannung und Vorfreude beobachten Ortsbrandmeister Danny Waltersdorf (35) und sein Stellvertreter Alexander Gosler (28) die Bauarbeiten auf dem Feuerwehrgelände in der Ortsmitte von Kutenholz: Das Gerätehaus bekommt einen Anbau und eine neue Garage. Insgesamt 1,1 Millionen Euro kostet die Großmaßnahme. Um Platz zu...

1 Bild

Nach dem Aus des "Theater auf dem Flett": Akteure starten mit neuem Schauspiel-Projekt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.08.2017

jd. Kutenholz. Das "Theater auf dem Flett" ist Vergangenheit, die Zukunft gehört einem neuen Theaterprojekt: Das "Theater SpielArt" will im Geist der Flett-Inszenierungen die Tradition des plattdeutschen Schauspiels in der Region fortführen. Die Akteure proben seit Monaten für das erste Stück. Im Landkreis Stade hat die frischgebackene Theatertruppe bei ihrer Auftakttournee das Heimathaus in Kutenholz als Spielort...

3 Bilder

Wasser-Zoff eskalierte in Kutenholz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Land unter bei Starkregen: Nachbarschaftsfrieden an der Theodor-Storm-Straße gestört tp. Kutenholz. Sobald die Wettervorhersage Niederschläge ankündigt, liegen bei Eigenheimbesitzer Klaus-Dieter Vollmers (60) aus Kutenholz die Nerven blank. Denn Starkregen bedeutet für ihn meistens "Land unter". Da das Wasser von seinem Grund und Boden auf ein angrenzendes Grundstück fließt, liegt er mit einem Nachbarn im Streit. Jetzt...

2 Bilder

Dorf-Olympiade in Kutenholz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Spaß-Veranstaltung im Jubiläumsjahr des Sportvereins tp. Fredenbeck. Muskelkraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamarbeit sind am Samstag, 12. August, ab 14 Uhr, bei der Dorf-Olympiade anlässlich des 111-jährigen Jubiläums des Sportvereins VfL Kutenholz gefragt. Auf der Sportanlage an der Fredenbecker Straße treten Mannschaften ab acht Personen gegeneinander an. Welche Spiele zu absolvieren sind, hält das...

1 Bild

"Schlemmen und Show" mit den "Schäfern" in der Kutenholzer Festhalle

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.06.2017

Kutenholz: Festhalle | bo. Kutenholz. Wenn Volksmusikstars barfuß auf die Bühne gehen, sind es natürlich "Die Schäfer". Schon zum vierten Mal kommt das publikumsnahe Quartett nach Kutenholz. Nach drei ausverkauften Konzerten wollen die Musiker auch am Mittwoch, 13. September, die Zuhörer in der Festhalle wieder begeistern. Unter dem Motto "Schlemmen und Show" wird der Auftritt mit einem kulinarischen Event verbunden. Wer die Stars live erleben...

1 Bild

Trommeln fürs Taschengeld in der Stader City

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

Omas und Kinder in Stade in Geberlaune tp. Stade. Straßenmusiker mit Gitarre und Akkordeon hört man häufig in Stade, aber nur selten Solo-Trommler. Erstaunlich erfolgreich war am Freitag der junge Schlagzeuger Jérémie Stüben (16) mit seiner Kistentrommel Cajón. "Rums! Wums!" Die improvisierten Rhythmen drangen durch die gesamte Innenstadt, "doch niemand war genervt", sagt der sympathische Gymnasiast mit der bunten...

3 Bilder

Aufbruchstimmung am Kunstbahnhof in Mulsum-Essel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

Bildhauer Gerd Rehpenning präsentiert an Himmelfahrt seine "Koffermenschen" in Farbe tp. Mulsum-Essel. Die Zuwanderung von Flüchtlingen bringt kulturelle Vielfalt in die deutsche Gesellschaft - auch im Landkreis Stade. Bildhauer Gerd Rehpenning (64) hat Flucht und Reisen seit dem Jahr 2014 zu seinem künstlerischen Schwerpunktthema gemacht. Zwischenzeitlich haben sich auch die Skulpturen aus der seinerzeit gestarteten Serie...

3 Bilder

Am Tropf des Landarztes

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.04.2017

Apotheker aus Kutenholz sieht wirtschaftliche Existenz bedroht / Hoffen auf Allgemeinmediziner tp. Kutenholz. Nur mit einer Arztpraxis in der Nachbarschaft ist eine Apotheke überlebensfähig. Erst recht auf dem dünn besiedelten platten Land, wo jeder Kunde und jede verkaufte Schachtel Tabletten zählt, hängen die Apotheker buchstäblich am Tropf eines Arztes. So auch im Geest-Ort Kutenholz: Der neue Betreiber der...

Filme und Fotos aus alten Zeiten in Kutenholz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.03.2017

Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. In die Zeit vor 50 und 100 Jahren führt der Nachmittag am Sonntag, 19. März, im Kutenholzer Heimathaus "Op de Heidloh", Schützenstr. 14. Der Heimat- und Kulturkreis zeigt um 14.30 Uhr historische Filme aus den 1950er Jahren von Heinz Narjes und Johann Burfeind, u. a. über die frühere Molkerei in Kutenholz. Im Anschluss sind Fotos ab 1900 aus Kutenholz, Aspe und Essel zu sehen. Das alte Filmmaterial wurde...

1 Bild

Soziale Kälte? Landrat Roesberg schlägt Alarm

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.03.2017

bc. Stade. Die Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Asylbewerbern (UMA) wird für den Landkreis zunehmend problematisch. Zumindest dann, wenn sich die Proteststürme gegen geplante Einrichtungen - wie z.B. in Dornbusch und Kutenholz (das WOCHENBLATT berichtete) - ausweiten. Nach dem Motto: Flüchtlinge? Ja, aber nicht in meiner Nachbarschaft. Unabhängig von den Vorkommnissen in den beiden Dörfern möchte Landrat Michael...

Dietrich Alsdorf liest im Kutenholzer Heimathaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.03.2017

Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. Aus seinem Buch "Anna Brümmers Weg zum Scharfrichter" liest Dietrich Alsdorf am Donnerstag, 16. März, um 19.30 Uhr im Heimathaus "Op de Heidloh", Schützenstr. 14, in Kutenholz. Der Roman zeichnet die tragische Lebensgeschichte einer Kehdinger Dienstmagd nach, die bei der letzten öffentlichen Hinrichtung 1856 in Stade in kurzes Leben verlor. Veranstalter sind der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz und der...

3 Bilder

Heimkinder in Kutenholz unerwünscht?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.02.2017

Ex-Gaststätte: Eigentümer stellen Verhandlungen mit der Jugendhilfe ein / Wohnraum in alter Bäckerei Der private Kinder- und Jugendhilfeträger „B + S Soziale Dienste“ sucht Gebäude und Grundstücke für seine Betreuungsaufgaben, die er im Auftrag des Landkreises Stade wahrnimmt. Nun hat die Firma B + S im Geest-Dorf Kutenholz die leerstehende Bäckerei und die frühere „Gaststätte Tribke“ an der Langen Straße für die...

1 Bild

Klares Votum für beide Kandidaten: Kreis-CDU nominiert Dammann-Tamke und Seefried

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.02.2017

jd. Kutenholz. Die CDU im Landkreis Stade hat die Weichen für die niedersächsische Landtagswahl im Januar 2018 gestellt. Auf der Nominierungs-Versammlung in der Kutenholzer Festhalle wurden die beiden Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried erneut als Direktkandidaten für die zwei zum Stader Kreisgebiet gehörenden Landtagswahlkreise gekürt. Für die beiden Landtagspolitiker war das Votum ein überwältigender...

5 Bilder

"Aus dem Ort für den Ort" - Neujahrsempfang in Kutenholz

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 29.01.2017

sc. Kutenholz. Mit dem Thema "Lebenswertes Dorf" lud der Runde Tisch Kutenholz zum traditionellen Neujahrsempfang viele geladene Gäste, darunter Vereine, Organisationen und Politiker, am vergangenen Sonntag ein. In der geschmückten Festhalle in Kutenholz wurde ein buntes Programm mit Musik, Reden und Grünkohl essen zur Begrüßung des Neuen Jahres geboten. Gastredner war in diesem Jahr der SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich...

4 Bilder

111 Jahre Jecken auf der Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.01.2017

"Club Gemütlichkeit" aus Mulsum feiert Jubiläum mit Faschingsball / Narren-Show und Eierschnorren tp. Mulsum. Begeisterung für Clowns-Nasen und „rauchende Colts“, Büttenreden und Faschingsbräuche wie „Eierschnorren“ sind in der Region eher selten. Neben den wenigen Karnevalshochburgen wie z.B. Oldendorf und Ahlerstedt im Landkreis Stade und einigen Nordheide-Dörfern, in denen Bürger den norddeutschen Fasching, den „Faslam“,...

1 Bild

"Nix as Arger mit de Familie": Kartenvorverkauf für die Komödie der "Kutenhulder Bühnenpedder"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.12.2016

Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. "Nix as Arger mit de Familie" heißt die neue Komödie der "Kutenhulder Bühnenpedder". Für die Premiere hebt sich der Vorhang am Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr im Heimathaus "Op de Heidloh", Schützenstraße 14, in Kutenholz. Der Dreiakter erzählt mit rabenschwarzem Humor die Geschichte einer etwas ungewöhnlichen Familie: Dirk hat seine Traumfrau gefunden und möchte sie seinen Geschwistern vorstellen. Da...

1 Bild

Neue Kita-Plätze in der Samtgemeinde Fredenbeck

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 02.11.2016

am. Kutenholz. Die Wartelisten für Krippen- und Kindergartenplätze in der Samtgemeinde Fredenbeck dürften bald deutlich kürzer werden. Der Samtgemeinderat hat in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode den Bau zweier Kitas auf den Weg gebracht: In Kutenholz wird der Regenbogenkindergarten um zwei Gruppen erweitert. Im Fredenbeck soll bald eine komplett neue Einrichtung mit drei Gruppen entstehen. "Das Ziel ist es, beide Kitas...

1 Bild

Neuer Treff "Oase" in Kutenholz

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 18.10.2016

am. Kutenholz. Seit mehr als eineinhalb Jahren leben in der Gemeinde Kutenholz Flüchtlinge. Nach einer langen Zeit in der Bewohner und Neubürger die ersten Schritte aufeinander zugemacht haben, möchten jetzt viele Menschen den Kontakt vertiefen. Diesen Wunsch hat nun der Arbeitskreis Asyl aufgegriffen. Die freiwilligen Helfer starten jetzt gemeinsam mit weiteren Partnern aus der Gemeinde einen neuen Treff. Jeden ersten und...