Lühe

1 Bild

Kathrin Witthöft zeigt eine Choreografie gegen Gewalt

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.11.2016

(am). Mit einem Tanz zu der weltweiten Aktion „One Billion Rising“ rufen die Gleichtellungsbeauftragten der Stadt Buxtehude, der Samtgemeinde Horneburg und der Samtgemeinde Lühe zu einer Demo gegen Gewalt an Frauen auf. Eingeladen sind ausdrücklich auch Männer. Die Vorbereitungen dazu beginnen jetzt. Die Tanzpädagogin Kathrin Witthöft hat die Schritte zu dem Tanz „Breake the chain“ einstudiert und gibt sie jetzt in Kursen...

1 Bild

Neue Brandmeister in Lühe ernannt

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 02.11.2016

am. Steinkirchen. Der Samtgemeinderat Lühe ernannte in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode Jens Kleine (re.) zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Lühe und Thomas Franz zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hollern-Twielenfleth. Beide sind seit März des Jahres im Dienst. Da noch Lehrgänge ausstanden, konnte die offizielle Ernennung erst jetzt stattfinden.

1 Bild

„Mittendrin“ - DRK in Grünendeich lädt zum Sommerfest ein

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 16.08.2016

am. Grünendeich. „Wir sind mittendrin in der Gesellschaft. Seien auch Sie dabei!“ heißt es auf dem Sommerfest des DRK-Ortsvereins Grünendeich am Freitag, 19. August. Zwischen 15.30 Uhr und 19.30 Uhr sind auf dem Gelände des Schulzentrums Lühe Blutspender und alle Interessierten herzlich eingeladen. Neben zahlreichen Informationen zum Tätigkeitsfeld des DRK werden auch Angebote und Veranstaltungen vorgestellt. Für die Kinder...

3 Bilder

Anna-Katharina Poppe ist Klimaschutzmanagerin fürs Alte Land und Horneburg

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 28.06.2016

am. Altes Land / Horneburg. Anna-Katharina Poppe (29) hält das Klimaschutzkonzept für die drei Gemeinden Horneburg, Lühe und Jork in den Händen. Das rund 90 Seiten starke Papier hat der Verbund der drei Kommunen im vergangenen Jahr zusammen erarbeitet und beschlossen. Jetzt haben die drei Bürgermeister seit Anfang Juni fachkundige Unterstützung bei der Umsetzung ihres Zieles, die CO2-Belastung bis zum Jahre 2020 um 20 Prozent...

7 Bilder

Maritimer Schatz hinter dem Deich - WOCHENBLATT-Serie „Lost Place“, Teil11: Die ehemalige Sietas-Werft in Grünendeich

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.06.2016

(jd). Beim Namen Sietas denkt jeder gleich an die krisengeschüttelte Traditions-Werft an der Estemündung. Doch auch an der Lühe gab es eine Sietas-Werft. In Grünendeich wurde ein besonderer hölzerner Schiffstyp, die Lühe-Jolle, gebaut. Der letzte dieser Mini-Lastensegler, die zum Obsttransport dienten und auf die schmale Lühe zugeschnitten waren, lief vor rund 100 Jahren vom Stapel. Danach spezialisierte sich die Werft auf...

2 Bilder

Fußballmädchen der Lühe Bambinis suchen Verstärkung

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 07.06.2016

am. Steinkirchen. Jeden Mittwoch wird gekickt, gedribbelt und geschossen. Am Ball sind die Mädchen der Lühe Bambinis. Die zwölf Fußballspielerinnen im Alter von sechs bis neun Jahren trainieren seit April 2015 unter der Anleitung von Henriette Burmeister (19). Wie die Fußballdamen der SG Lühe (das WOCHENBLATT berichtete) wollen jetzt auch die jungen Fußballerinnen an Spielen teilnehmen und suchen dafür noch Verstärkung für...

2 Bilder

Vereinschef will Lühe wiederbeleben: Schlick verhindert maritimen Tourismus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.03.2016

(jd). Der Tourismus ist neben dem Obstbau der wichtigste Wirtschaftsfaktor im Alten Land. Die Ausflügler kommen entweder mit Auto oder Rad. Eine wachsende Zielgruppe - die Bootstouristen - wird leider sträflich vernachlässigt. Dabei besitzt das Alte Land in dieser Hinsicht ein Riesenpotenzial: die Flüsse Lühe und Este, die sich durch die malerische Marschlandschaft schlängeln - Postkartenidylle pur. Doch beide Gewässer sind...

1 Bild

Klimafreundliche Flitzer im Dienst: Samtgemeinden Horneburg und Lühe fahren jetzt mit Elektro-Autos

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 15.12.2015

am. Steinkirchen. Die Samtgemeinden Horneburg und Lühe fahren jetzt klimafreundlich. Die beiden Kommunen haben jeweils ein Elektroauto, einen BMW i3, geleast. Die neuen Dienstwagen sind Teil des Klimaschutzkonzeptes, das die zwei Samtgemeinden gemeinsam mit der Gemeinde Jork erstellt haben. „Wir wollen damit ein Zeichen für den Klimaschutz setzen“, sagt Horneburgs Bürgermeister Matthias Herrwede. „Das Fahrzeug ist ideal für...

1 Bild

Schick wohnen am Wasser: An der Horneburger Hafenstraße soll kleines Baugebiet entstehen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.12.2015

jd. Horneburg. Stade hat es, Buxtehude hat es und Horneburg soll es auch bekommen: Ein attraktives Wohngebiet direkt am Wasser. Entlang der Lühe sollen an der Hafenstraße Einzel-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser entstehen. Der Entwurf für einen Bebauungsplan wurde im Bauausschuss kürzlich vorgelegt. Die Gebäude sollen auf dem stillgelegten Betriebsgelände der ehemaligen Baufirma Hartmann errichtet werden. Auch ein Stellplatz...

2 Bilder

Eine neue Hortgruppe des DRK-Kindergartens in der Grundschule Guderhandviertel geöffnet

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 10.11.2015

am. Guderhandviertel. Ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreueung und spielerische Freizeitgestaltung - für viele berufstätige Eltern ist der Hort eine tolle und notwendige Einrichtung. Wie in vielen Teilen des Landkreises steigt auch der Bedarf in der Oberen Lühe stetig an. Die Samtgemeinde hat darauf reagiert und gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine neue Hortgruppe als Außenstelle des DRK-Kindergartens Lüttje...

1 Bild

"Nicht einlullen lassen" / Bürgerinitiative Verkehrsflut Altes Land weiter aktiv gegen Transitverkehr

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 03.11.2015

am. Mittelnkirchen. Nachdem die Bürgerinitiative (BI) Verkehrsflut Altes Land in den vergangenen zweieinhalb Jahren immer wieder mit Aktionen auf die belastende Verkehrssituation in den verschiedenen Gemeinden aufmerksam gemacht hatte (das WOCHENBLATT berichtete), war es lange Zeit eher ruhig um die Protestbürger gewesen. Am vergangenen Montag parkte wieder ein Landwirt mit seinem Trecker mit Transparenten auf der L140 in...

1 Bild

Leader-Aus für das Alte Land und Horneburg: Unbefriedigende Antwort aus Hannover

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.07.2015

jd. Horneburg/Lühe/Jork. Nach dem endgültigen Aus für die Leader-Region Altes Land/Horneburg herrschte an den Gemeinden entlang der Lühe Katzenjammer: Die Beteiligten hatten gehofft, mit einem nach ihrer Ansicht guten Konzept punkten zu können. Zum Frust gesellte sich der Ärger: In der vergangenen Woche berichtete das WOCHENBLATT über den Unmut der Bürgermeister. Die sind sauer, weil aus dem Landwirtschaftsministerium in...

1 Bild

Nicht für den Papierkorb gearbeitet: Horneburg und das Alte Land wollen neue Förderquellen anzapfen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.07.2015

jd. Horneburg. Nach dem Aus für das Leader-Förderprogramm: Geschäftsstellen-Leiterin Britta Courtault räumt ihr Büro. Ein ungewohntes Bild im Horneburger Rathaus: Der Sekt steht bereit, die Suppe dampft im Topf und auf den Stehtischen sind Knabbersachen verteilt. Auch wenn es danach aussah: Er war eigentlich keine Feier, die dort vergangene Woche stattfand, sondern ein Abschied. Die Vertreter der Samtgemeinden Lühe und...

3 Bilder

Horneburger Deich bleibt dicht: Schnöder Zaun statt schöner Naturidylle

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.06.2015

jd. Horneburg. Deichverbände sind kompromisslos: Horneburger dürfen Deich nicht betreten. Die Deiche in der Region locken Scharen von Spaziergängern an: Sie bestaunen vom Elbdeich aus die dicken Pötte oder genießen an den Deichen beiderseits der Lühe die Schönheit des Alten Landes. Undenkbar, wenn dort Zäune den Durchgang verwehren würden. Doch genau das haben die Deichverbände der 1. und 2. Meile in Horneburg vor - genau...

9 Bilder

Norddeutschland aus der Vogelperspektive

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.04.2015

bc. Stade. Früher war er Klempner, heute ist Martin Elsen (45) einer der gefragtesten Fotografen der Region. Der verheiratete Familienvater zweier Söhne aus Stade arbeitet als freier Fotograf für diverse Tourismusverbände, vor allem aber für Unternehmen. Sein Steckenpferd: Luftbildaufnahmen. Martin Elsens neuestes Machwerk ist ein 240-seitiger Bildband. Er heißt „Faszination Nordsee - Die deutsche Nordseeküste mit den...

„Würdigung des Ehrenamtes“ in der Samtgemeinde Lühe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.12.2014

Kommune bittet um Vorschläge tp. Steinkirchen. Zum sechsten Mal lobt die Samtgemeinde Lühe einen Preis zur Würdigung des Ehrenamtes aus. Mit ihm möchte sich die Samtgemeinde Lühe bei den Bürgern bedanken, die sich uneigennützig für das Gemeinwohl einsetzen. Die Freiwilligen müssen kein offizielles Amt in einem Verein bekleiden. Für die Ehrung werden Anregungen aus der Bevölkerung gesucht. Es können Einzelpersonen und...

5 Bilder

Sturmflut als Event für Schaulustige

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.10.2014

Erstes Extrem-Hochwasser dieses Herbstes an der Elbe verlief glimpflich / "Land unter" am Anleger tp. Stade. Rentner Hans-Gustav Filipic (73) aus Bützfleth hatte die Videokamera scharfgestellt. Im Fokus: das erste extreme Elbe-Hochwasser dieses Herbstes am Anleger in Stadersand. Am Mittwoch gegen 15 Uhr zog es viele Schaulustige an das Elbufer, wo kräftige Ausläufer des Hurrikans "Gonzalo" wehten und eine Sturmflut...

1 Bild

Taufe auf der Lühe

Aenne Templin
Aenne Templin | am 30.09.2014

Horneburg: Lüheanleger | at. Horneburg. Die Gemeinde Horneburg lädt für Freitag, 3. Oktober, zur Einweihung des Sportbootanleger auf der Lühe ein. Beginn ist um 10 Uhr, das Ende ist gegen 17 Uhr. Neben diversen Sportbooten können die Gäste auch Kanus und ein Floß "Phönix 1" aus Buxtehude sehen. Rundfahrten werden von der DLRG, dem kleinen Kanuladen aus Stade und der "Phönix 1" angeboten. Kinder können mit dem Aue-Lühe-Verein Schiffe aus Papier...

Klimaschutz-Ideen für das Alte Land und Horneburg

Aenne Templin
Aenne Templin | am 29.09.2014

Grünendeich: Zur schönen Fernsicht | Die Kommunen laden Bürgerinnen und Bürger zur Klimaschutz-Werkstatt am Dienstag 30. September in Grünendeich ein at. Landkreis. Die Gemeinde Jork und die Samtgemeinden Lühe und Horneburg erarbeiten gemeinsam ein Klimaschutzkonzept (das WOCHENBLATT berichtete). Die Interessen und Ideen der Bürger und Unternehmen in der Region sollen berücksichtigt werden. In der Auftaktveranstaltung für das Konzept informierten sich im Juli...

Wanderung auf dem Jakobsweg zwischen Elbe und Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.08.2014

Harsefeld: Harsefeld | bo. Harsefeld. Eine Wanderung auf dem Jakobsweg vom Lüheanleger bis Harsefeld findet am Sonntag, 7. September, statt. Die knapp 20 km lange Tour beginnt um 9 Uhr und führt auf dem Deich entlang der Lühe bis Horneburg und weiter durch das Auetal nach Harsefeld. Veranstalter ist das Stadtmarketing Harsefeld. • Gebühr inkl. Taxitransfer von Harsefeld zum Lüheanleger 10 Euro; Anmeldung bei Siegfried Bernert, Tel. 04166 - 7987,...

14 Bilder

Hogendiekbrücke ist bald Geschichte

Aenne Templin
Aenne Templin | am 23.07.2014

40 Jahre alte Holzkonstruktion wird abgetragen und entsorgt at. Steinkirchen. Die Tage der alten Hogendiekbrücke sind gezählt: Bauarbeiter befestigen zurzeit ein Beton- und Stahlgerüst für eine neue Brücke über die Lühe. Das Bauwerk entsteht neben dem alten. Sie sieht von der Optik genauso aus, wie die alte Hogendiekbrücke. Die 40 Jahre alte Holzkonstruktion wird nach Fertigstellung ihrer Nachfolgerin abgebaut und...

2 Bilder

Aus den USA zum Familientreffen an die Lühe

Aenne Templin
Aenne Templin | am 18.06.2014

at. Steinkirchen. 40 Mitglieder der adeligen Familie von der Lühe haben sich kürzlich zum ersten Mal am Ursprungsort der Familie in Steinkirchen getroffen. Neben den persönlichen Begegnungen interessierte die Besucher besonders die Geschichte der Familie im 13. Jahrhundert. Im offiziellen Teil des Familientages wurde auch ein neuer Familienvorstand gegründet. Der langjährige Vorsitzende Detlef von der Lühe aus Kölzow ist nun...

9 Bilder

Suff und Nasenbruch

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2014

Vatertag: Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren ein tp. Stade. Tausende Wanderer mit Bollerwagen haben am Donnerstag den Vatertag begossen. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei hatten alle Hände voll zu tun, um an den Feten-Brennpunkten im Landkreis Stade Auseinandersetzungen zwischen Volltrunkenen zu schlichten, Verletzte zu versorgen und Brände zu löschen. Die Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren wegen...

Wandern auf dem Jakobsweg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.09.2013

Harsefeld: Friedrich-Tobaben-Platz | jd. Harsefeld. Der Jakobsweg, auf dem bereits im Mittelalter Pilger entlangzogen, führt auch durch den Landkreis Stade. Einen Teil dieses Weges wird am Sonntag, 8. September, von 9 bis 17 Uhr im Rahmen des "Harsefelder Natursommers" erwandert. Zunächst geht es von Harsefeld mit dem Sammeltaxi zum Lüheanleger. Von dort führt die Wanderung auf dem Lühedeich bis Horneburg. Die weitere Route verläuft durch das Auetal zurück nach...

Plätze frei im Ferienspaß-Programm der Gemeinde Lühe

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.06.2013

Im Ferienspaß-Programm der Gemeinde Lühe gibt es freie Restplätze. Kinder können sich noch zu folgenden Aktionen anmelden: • Besichtigung des St. Pauli-Stadions am Dienstag, 2. Juli • Schnuppergolf in Deinste am Donnerstag, 4. Juli • Fahrt zu Hagenbecks Tierpark am Dienstag, 16. Juli • Exkursion "Erlebnis Wald" für Kinder ab sechs Jahren am Donnerstag, 18. Juli • Ausflug zum Auswanderermuseum in der Ballinstadt am...