Lüllau

1 Bild

Ehrenbeamte vereidigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.10.2016

Hans-Heinrich Höper und Hans-Heinrich Aldag beglückwünschen Feuerwehr-Führungskräfte. mum. Jesteburg. Das Engagement der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Harburg kann gar nicht häufig genug gelobt werden. Jetzt nahmen im „Heimathaus“ Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper und Samtgemeinderats-Vorsitzender Hans-Heinrich Aldag drei Kameraden den Eid für Ehrenbeamte ab. Florian Honisch wurde zum...

9 Bilder

Hier stimmt die Gemeinschaft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.06.2016

Tolle Stimmung auf dem Dorffest in Lüllau. mum. Lüllau. „Unser Dorffest war ein Erfolg“, freut sich Wolfgang Honisch von der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau. „Bestes Wetter bescherte uns zahlreiche Gäste - zeitweise waren bis zu 120 Personen vor Ort.“ Die Besucher genossen unter anderem die vielen leckeren Kuchen (alles Spenden). Auf dem Flohmarkt wurden Accessoires, antikes Porzellan, alte Schallplatten und Bücher...

2 Bilder

Ein Tag für das ganze Dorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.06.2016

Mehr als 40 Helfer beteiligten sich an Organisation des Dorffestes / Tombola und Aktionen für Kinder. mum. Lüllau. In dem kleinen Lüllau - einem Ortsteil von Jesteburg, zu dem auch Thelstorf und Wiedenhof gehören - stimmt die Gemeinschaft. Seit Monaten arbeitet ein Arbeitskreis intensiv an den Vorbereitungen für das Dorffest am Samstag, 11. Juni. Das Motto lautet ab 14 Uhr „Vom Dorf für das Dorf“. Gefeiert wird rund um...

1 Bild

Im Einsatz für die Umwelt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.05.2016

mum. Jesteburg-Lüllau. Das ist Einsatz! Eine überschaubare, aber überaus motivierte Gruppe von Bewohnern der Ortschaften Lüllau und Wiedenhof haben jetzt ordentlich angepackt, um alle Straßen und Wege in Lüllau und Wiedenhof von Müll zu befreien. Im Anschluss gab es am Feuerwehrhaus noch Getränke und Würstchen. Das Grillgut hatte Bürgermeister Udo Heitmann spendiert.

1 Bild

In der Tradition des Onkels

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.05.2016

Nach dem Tod von Jürgen Groffmann führt Klaus Henk den Stihl-Dienst weiter. mum. Jesteburg-Lüllau. "Ich bin sicher, es ist im Sinne meines Mannes, dass der Betrieb weiterläuft", sagt Angela Groffmann. Ihr Ehemann Jürgen verstarb unerwartet im Alter von nur 58 Jahren im April. Er hinterließ mit seinem Stihl-Dienst in Jesteburg-Lüllau einen Betrieb, der seit 35 Jahren weit über die Landkreis-Grenzen hinaus für Qualität und...

In Lüllau wird geputzt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.04.2016

Jesteburg: Feuerwehr | mum. Jesteburg-Lüllau. Jetzt wird gemeinsam angepackt! Für Samstag, 23. April, ruft der Arbeitskreis Dorfentwicklung zum traditionellen Müllsammeln in den Ortschaften Lüllau, Thelstorf und Wiedenhof auf. "Wir hoffen, dass sich möglichst viele Bürger beteiligen", sagt Jörn Tobaben. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus in Lüllau (Kohlhoff 10).

Treffen für Flüchtlinge und Jesteburger

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.03.2016

Jesteburg: Gemeindehaus | mum. Jesteburg. Der ehrenamtlich tätige Helferkreis "JesteTreff International" - mit Bürgern aus Jesteburg, Bendestorf, Harmstorf und Lüllau - möchte mit Veranstaltungen eine Begegnungsmöglichkeit für Einwohner und Flüchtlinge schaffen. Jetzt steht der Termin für das nächste Treffen fest: Am Samstag, 19. März, treffen sich Flüchtlinge und engagierte Bürger zwischen 14 uns 17 Uhr im Gemeindehaus der St. Martins-Kirche...

1 Bild

Mehr Einsätze für die Kameraden in Lüllau

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.03.2016

mum. Lüllau. Über einen deutlichen Einsatzanstieg informierte Guido Müller-Quarré, der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau, jetzt die Kameraden während der Jahreshauptversammlung. 29 Einsätze mussten die Feuerwehrleute im vergangenen Jahr absolvieren. Das sind 17 Einsätze mehr als im Vorjahr. Zwei Brände im eigenen Wachbereich standen dabei 15 Hilfeleistungen und zwölf nachbarschaftlichen Löschhilfen gegenüber....

Radweg zwischen Lüllau und Jesteburg wird saniert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2015

mum. Jesteburg. Der Landkreis Harburg als Straßenbaulastträger der Kreisstraße K83 hat bis voraussichtlich Dienstag, 8. Dezember, den Radweg zwischen Jesteburg und Lüllau für Sanierungsarbeiten gesperrt. Das teilt die Gemeinde Jesteburg auf ihrer Homepage mit. In Teilen muss für die Sanierungsarbeiten ebenfalls die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Der Straßenverkehr wird durch eine Ampelschaltung geregelt.

1 Bild

Optisch top und informativ - Freiwillige Feuerwehr Lüllau ist mit neuer Webseite online gegangen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.12.2015

mum. Lüllau. Das kann sich sehen lassen! Die Freiwillige Feuerwehr Lüllau präsentiert sich seit kurzer Zeit mit einer neuen Homepage. Auszubildende des Fördervereins für regionale Entwicklung in Potsdam erstellten die neue Internetpräsenz. Ab sofort kann sich jeder unter www.ffw-luellau.de über die Feuerwehr informieren. Das Webseiten-Förderprojekt wurde nahezu vollständig mit der Unterstützung von Azubis im Rahmen ihrer...

1 Bild

Sie rocken wie in alten Zeiten

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 21.08.2015

ah. Landkreis. Wer einmal auf der Bühne stand, mag das Gefühl und den Applaus des Publikums nicht missen. So geht es auch den Musikern der Manfred Broscheit Band (M. B. Band). Manfred Broscheit (Gitarre, Gesang), Joachim "Jochen" Klose (Schlagzeug) und Dieter Krüger (Bass), allesamt über 60 Jahre alt, haben sich aus Freude an der Musik wieder zusammengefunden. Jeder spielte in den 1960er Jahren in diversen Pop- und...

1 Bild

Vattenfall Cyclassics: Neue Streckenführung!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.07.2015

(os). Achtung, schon mal vormerken! Weil die Ortsdurchfahrt von Schierhorn wegen der Sanierungsarbeiten nicht passierbar ist, wird die Streckenführung des Jedermann-Radrennens "Vattenfall Cyclassics" im Landkreis Harburg ab Buchholz geändert. Am Sonntag, 23. August, fahren die Akteure auf den 100- und 155-km-Strecken ab der Canteleubrücke erstmals über Reindorf, Lüllau, Jesteburg, Asendorf, Marxen und Ramelsloh. Von dort geht...

In Lüllau wird gemeinsam für Ordnung gesorgt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.04.2015

mum. Jesteburg-Lüllau. "Ran an den Müll" heißt es am Samstag, 18. April, in Lüllau, Thelstorf und Wiedenhof. Der Arbeitskreis für Dorfentwicklung und die Freiwillige Feuerwehr Lüllau laden gemeinsam zum Dorfputz ein. "Wir bitten um rege Beteiligung der Bürger", sagt Jörn Tobaben. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus in Lüllau (Kohlhoff 10).

1 Bild

Ausbildung steht im Fokus: Freiwillige Feuerwehr Lüllau will die Mitglieder-Werbung verstärken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.02.2015

mum. Jesteburg-Lüllau. Ein ruhiges Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau. Dies teilte jetzt Ortsbrandmeister Guido Müller-Quarrè während der Hauptversammlung mit. Die Wehr rückte zu insgesamt elf Einsätzen aus (ein Brandeinsatz, sechs Hilfeleistungen und vier nachbarschaftliche Löschhilfen). Für die Bewältigung aller Einsätze trafen sich die Aktiven der Wehr alle 14 Tage zu Übungs- und...

3 Bilder

Die Lüllauer LPG: Kühe statt Kunst?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2014

Hobby-Landwirte halten Rinder, Pferde und Schweine - nur in die Öffentlichkeit wollen sie nicht. mum. Jesteburg-Lüllau. Einfach mal durchatmen, die Natur bei einem Spaziergang genießen - das geht vorzüglich auf dem Seevenweg, der entlang der Seeve von Lüllau bis nach Jesteburg führt. Manch Wanderer dachten aber zuletzt, auf der Strecke eine Zeitreise gemacht zu haben. Anlass ist ein großer Findling am Rande einer Weide im...

Führungen durch die Kunststätte Bossard

Aenne Templin
Aenne Templin | am 25.04.2014

Jesteburg: Kunststätte Bossard | at. Jesteburg-Lüllau. Interessierte können bis Oktober die Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) in Jesteburg-Lüllau besichtigen. Zu sehen gibt es die Wohnstätte des Künstlerehepaars, inklusive der Wohndiele, des Musikzimmers, des Eros-Saals, des blauen Flurs, des Gästezimmers und des Edda-Saals. Die Führung dauert 1,5 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt. Anmeldung unter Tel. 04183 - 5112 und per E-Mail...

2 Bilder

Durch Geschichte blättern: Jesteburger Postkartenbuch ist der Renner

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.01.2014

„Jesteburg - Wiedenhof, Lüllau, Thelstorf, Holm-Seppensen, Reindorf, Osterberg, Itzenbüttel - Auf alten Ansichten 1890 bis 1943“ lautet der Titel eines Buches, das der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege jetzt herausgegeben hat. „Die Nachfrage ist riesig“, freut sich Samtgemeindearchivar Hans-Heinrich Wolfes, der auch die Redaktionsleitung übernahm. „Seit der Premiere auf dem Jesteburger Weihnachtsmarkt sind mehr als...

1 Bild

Es weihnachtet bei der Feuerwehr in Lüllau

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2013

Jesteburg: Feuerwehr Lüllau | mum. Jesteburg-Lüllau. In Lüllau fiebert man ganz besonders dem kommenden Samstag, 23. November, entgegen: Pünktlich um 14 Uhr öffnet wieder der beliebte Weihnachtsmarkt rund um das Feuerwehrhaus (Kohlhoff 10). Diesmal können sich die Besucher auf süße Weihnachtsleckereien, deftige Bratwürste und heißen Glühwein freuen. Auch für diejenigen, die sich für Kunsthandwerk interessieren, ist die Veranstaltung, die von der...

Jesteburg-Lüllau: Zu Gast im Kunsttempel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2013

mum. Jesteburg. In der Abgeschiedenheit der Lüneburger Nordheide verwirklichte das Künstlerehepaar Bossard seinen Traum von der Einheit von Leben und Kunst. Über vier Jahrzehnte hinweg entstand das wohl außergewöhnlichste Gesamtkunstwerk Europas mit Wohn- und Atelieranlagen, Kunsttempel und einer einmaligen Parklandschaft. Interessenten haben die Möglichkeit, im Zuge einer 90-minütigen Führung die Kunststätte in...

Stammtisch des Buchholzer Tierheimes

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.09.2013

Jesteburg: Brookhoff | os. Lüllau. Treffen, Kontakte knüpfen und ein Netzwerk schaffen - dafür bietet sich beim Stammtisch des Buchholzer Tierheimes eine gute Gelegenheit. Nächster Termin ist am Montag, 30. September, ab 18.30 Uhr im Brookhoff in Lüllau (Lüllauer Dorfstr. 26). Förderer und Gäste des Tierheimes sind willkommen.

Wagners Musikdrama neu erleben

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.05.2013

Jesteburg: Kunststätte Bossard | mum. Jesteburg. Richard Wagner zu spielen, puristisch, ohne Orchester, ohne "sängerisches Brimborium", so wie er noch nie zu hören war - das ist die Idee, die hinter "The Ring Pianos Project" steht. Anlässlich des Wagner-Jahres 2013 führte das Projekt bereits weltweit anerkannte Künstler aus verschiedenen Bereichen der musikalischen Produktion zusammen. Am Samstag, 1. Juni, bringen nun die renommierten Pianisten Cord Garben...

1 Bild

Traditionell den Frühling begrüßt

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 18.05.2013

Schnappschuss

„Gartenlust und Kunstvergnügen“ bei Bossard

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.05.2013

mum. Jesteburg. Naturprodukte, Inspirationen und Kunst für den Garten - die Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) steht am Pfingstwochenende, 19. und 20. Mai, im Zeichen von „Gartenlust und Kunstvergnügen“. Passend zur internationalen Gartenschau in Hamburg, zu deren Partnerprojekten auch die Kunststätte gehört, präsentieren sich in der großen Außenanlage des Museums verschiedene Aussteller. Junge Museumsbesucher können im...

Frühlingsflohmarkt auf dem Brookhoff

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.04.2013

Jesteburg: Brookhoff | mum. Jesteburg. Das ist ein Muss für alle Schnäppchenjäger: Auf dem Brookhoff in Jesteburg-Lüllau (Lüllauer Dorfstraße 25) findet am Sonntag, 21. April, ein Frühlingsflohmarkt statt. Los geht es um 9 Uhr. Und nachdem die ersten Fundstücke erstanden sind, gibt es Leckeres vom Grill. • Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.brookhoff.de.

Jetzt für Bossard abstimmen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.04.2013

mum. Jesteburg. Jetzt heißt es Abstimmen für die Kunststätte Bossard in Jesteburg-Lüllau. Das Gesamtkunstwerk ist für die Auszeichnung „Sehenswürdigkeit des Jahres 2013“ nominiert. Um bei der Wahl in die Endausscheidung zu kommen, benötigt der Bossard-Tempel jeden Unterstützer. Die Teilnahme an der Wahl ist bis Montag, 8. April, ganz einfach per Mausklick möglich. Jeder Internet-Nutzer kann sogar drei Mal für die...