Landesbehörde

1 Bild

L111 in Stade: "Hier wird der Becher Sahne geschlagen"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.03.2016

bc. Stade. „Als ich mit meinem Becher Sahne über diese Straße gefahren bin, war sie danach geschlagen“, erzählt ein Leser der WOCHENBLATT-Redaktion mit einem Augenzwinkern. Er meint die L111, die Stader Ostumgehung oder auch Buxtehuder Straße genannt. Ein kurzes Stück vor dem Kreisverkehr in Richtung Harsefeld bummert das Auto mehr über die Straße, als dass es fährt. Eine unvergleichbare Ruckelpiste. Das Problem entstand...

1 Bild

Wird A26 doch in beide Richtungen geöffnet?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.07.2014

bc. Jork. Die "A26-light"-Lösung ist ein echtes Aufreger-Thema bei den Bürgern im Landkreis. Nach (noch immer) aktueller Planung des Landesbehörde für Straßenbau in Stade soll die Ende November bis Jork fertiggestellte Autobahn nur für Pkw in Richtung Stade freigegeben werden. Die andere Seite würde zur Geisterfahrbahn mutieren, bis die A26 nach Neu Wulmstorf (2019) weitergebaut ist. Die zunehmenden Anwohnerproteste, vor...

B3-Sanierung in Elstorf startet am 7. Juli

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.06.2014

bc. Elstorf. Die Sanierung der B3 im Bereich der Ortsdurchfahrt Elstorf (das WOCHENBLATT berichtete) ist nicht wie geplant am vergangenen Montag gestartet. Die Landesbehörde für Straßenbau konnte den Termin nicht halten. Der Startschuss wurde laut Behördenangaben nach Absprache mit der Baufirma auf den 7. Juli verschoben. Bis zum 26. Juli soll die Erneuerung der Fahrbahn eigentlich abgeschlossen sein, da unmittelbar im...

1 Bild

Feier "250 Jahre Straßenbauamt" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2014

Stade: Niedersächsische Straßenbauverwaltung | Tag der offenen Tür tp. Stade. Die Niedersächsische Straßenbauverwaltung in Stade feiert 250-jähriges Bestehen. Und: Das Dienstgebäude der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr an der Harsefelder Straße 2 wird 125 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt das Amt am Sonntag, 25. Mai, von 11 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

A26 muss fünf Tage voll gesperrt werden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2013

bc. Stade. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn wird die A26 von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 26. Juli, in beide Richtungen voll gesperrt. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau mit. Die Sperrung soll ab ca. 9 Uhr nach dem Abfließen des morgendlichen Berufsverkehrs eingerichtet werden. Die Behörde will vor allem Absätze an Brückenbauwerken und Entwässerungseinrichtungen...

1 Bild

K26 wird Freitag freigegeben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.05.2013

bc. Jork. Die Verlegung der Kreisstraße 26 zwischen Neukloster und Jork über die künftige Trasse der Autobahn 26 soll pünktlich am Freitag, 17. Mai, abgeschlossen sein. In den späten Nachmittagsstunden will die Landesverkehrsbehörde die Straße freigeben. Zur Zeit werden noch abschließende Arbeiten wie Schutzplanken-, Markierungs- und Beschilderungsmaßnahmen ausgeführt. Radfahrer müssen in der Woche nach Pfingsten noch an...