Landesschulbehörde

1 Bild

Offene Ganztagsschule in Hollenstedt: Planungszeit erforderlich

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.10.2016

mi. Hollenstedt. Ein tragfähiges Konzept liegt in der Schublade, dazu gibt es ein einstimmiges Votum des Schulausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt, sich im Samtgemeinderat mit dem Thema offene Ganztagsschule an der Glockenbergschule zu beschäftigen. Groß war daher die Überraschung bei einigen Ratsmitgliedern, dass das Thema im Samtgemeinderat dann doch nicht zur Sprache kam. Die Verwaltung habe das Thema von der...

1 Bild

Aktion für mehr Plattdeutsch im Alltag startet im Landkreis Stade

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 20.08.2016

am. Landkreis. Die "kleinen Sprachen" Plattdeutsch und Saterfriesisch sollen wieder mehr im Alltag gesprochen werden. Dafür setzt sich eine Landesweite Initiative "Freedag is Plattdag" ein. An den fünf Freitagen im September sollen alle Niedersachsen, so oft und so viel wie möglich, auf die hochdeutsche Sprache verzichten. Erfinder der Aktion ist Regierungsschuldirektor Manfred Kück aus Cuxhaven. Der Landschaftsverband...

1 Bild

Schwächung der Gymnasien? Opposition und Elternverbände kritisieren Kultusministerium wegen geplanter Abordnung von Lehrern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.01.2016

(jd). Die Empörung war groß: Schulleiter von Gymnasien wurden von der niedersächsischen Landesschulbehörde kürzlich dazu aufgefordert, Lehrer an andere Schulformen abzuordnen. Der Grund: An den Haupt-, Real und Oberschulen droht massiver Stundenausfall, weil Lehrkräfte fehlen. Die dortigen Löcher in der Unterrichtsversorgung mit Gymnasiallehrern stopfen? Das klingt wenig sinnvoll. Schließlich ist die Situation auch in vielen...

Sorgentelefon am Zeugnistag

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.07.2015

tk. Landkreis. Bei Ärger, Stress und Sorgen rund ums Zeugnis bieten die Schulpsychologinnen und -psychologen der Landesschulbehörde wieder Hilfe an. Am Mittwoch, 22. Juli, ist das Team in der Zeit von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 0441 - 9499836 oder per E-Mail zeugnishotline@nlschb.niedersachsen.de zu erreichen. Schüler und Eltern können dort ihren Sorgen loswerden und erhalten Unterstützung.

1 Bild

Wiesenschule ist "Sportfreundliche Schule"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.06.2015

os. Buchholz. "Aktiv lernen - gemeinsam viel bewegen" lautet das Motto der Wiesenschule in Buchholz. Gerade die Bewegung spielt im Alltag der Grundschule eine wichtige Rolle - und hat ihr jetzt das Zertifikat "Sportfreundliche Schule" eingebracht. Detlef Zeidler-Bretschneider von der Landesschulbehörde in Lüneburg übergab jetzt stellvertretend die Urkunde und ein Schild an Schulleiterin Katrin Bornschein und Lehrerin Katrin...

1 Bild

Lehrerin muss Geldauflage zahlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.12.2014

thl. Winsen. Gegen einen vierstelligen Euro-Betrag hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg das Verfahren gegen eine Lehrerin der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen vorläufig eingestellt. Die Pädagogin hat jetzt laut Strafprozessordnung sechs Monate Zeit, den Betrag zu bezahlen. Tut sie es nicht, geht das Verfahren weiter. Dann könnte es auch zu einem Prozess kommen. Rückblick: Im Juli dieses Jahres erstatteten Eltern...

1 Bild

Zertifiziert als "Sportfreundliche Schule"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 07.10.2014

ab. Neu Wulmstorf. Die Auszeichnung "Sportfreundliche Schule" erhielt die "Grundschule am Moor" in Neu Wulmstorf von offizieller Seite. In einer fröhlichen und feierlichen Zeremonie wurde am 1. Oktober ein Zertifikat für hervorragende Leistungen und besonders Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote an Schulleiterin Astrid Kracht überreicht. Ebenso erhielten Lehrer und...

1 Bild

Schläge statt Aufgaben - Lehrerin soll Schüler geohrfeigt haben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.07.2014

thl. Winsen. Ist eine Lehrerin (*Name der Redaktion bekannt) in Winsen über die Stränge geschlagen und hat einen Schüler geohrfeigt? Entsprechende Vorwürfe werden derzeit gegen eine "altgediente" Pädagogin erhoben. Der Polizei liegt eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen die Frau und hat ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. Schauplatz ist die renommierte Johann-Peter-Eckermann-Realschule in der Luhestadt. Sie...

2 Bilder

„Es fallen nicht mehr Stunden aus als früher!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.05.2014

„Das geht uns alle an!“: WOCHENBLATT beteiligt sich an bundesweiter Aktion zum Thema Unterrichtsausfall. (mum). Unterrichtsausfall ist ein Thema, das vielen Eltern unter den Nägeln brennt. Deshalb greift der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), dem auch die WOCHENBLATT-Gruppe angehört, die Diskussion unter dem Motto „Das geht uns alle an!“ bundesweit auf. Ein Beispiel aus dem Landkreis Harburg: „Mein Sohn...

2 Bilder

Kita scheint vorläufig gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.11.2013

Nach Schließung der Kindertagesstätte Schölisch: Stadt rudert zurück / Plan: Instandsetzung für drei Jahre tp. Stade. Das sieht nach einem Etappensieg für den Elternrat der städtischen Kindertagesstätte in Stade-Schölisch aus: Die wegen Baumängeln geschlossene Einrichtung könnte sich bald wieder mit Leben füllen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist der von der Stadt für drei Jahre angepeilte Alternativ-Standort im...

1 Bild

Berater für die Gesamtschule Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.02.2013

os. Buchholz. Die Landesschulbehörde versucht alles, um den aufkommenden Ärger an der IGS Buchholz nicht zu groß werden zu lassen. "Wir haben Schulentwicklungsbegleiter vor Ort, die die Schule beim weiteren Prozess unterstützen", sagt Susanne Strätz, Pressesprecherin der Landesschulbehörde in Lüneburg. Wie berichtet, gibt es wegen der derzeitigen Ausrichtung der IGS Unruhe in der Schule am Buenser Weg. Eltern hatten sich zu...