Landkreis Harburg

1 Bild

Wieder Ärger mit den „Gelben Säcken“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Im Landkreis werden angeblich die Säcke rar / Entsorgungsbetrieb unterstellt Verbrauchern Missbrauch. (mum). Selten hat eine Berichterstattung im WOCHENBLATT so eine große Resonanz hervorgerufen wie die Kritik an der Qualität der „Gelben Säcke“. Selbst der Landrat hatte am Ende die Nase voll. Rainer Rempe nahm die Beschwerden, die hunderte Leser in E-Mails und bei Facebook kundgetan hatten, ernst und schickte dem...

2 Bilder

Energieberatungs-Kampagne "clever heizen!" startet im Landkreis Harburg

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

ce. Winsen. "clever heizen!" ist der Titel einer umfangreichen Beratungs-Kampagne für alle Hausbesitzer, die der Landkreis Harburg gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) ab sofort bis 16. Dezember anbietet. Erster Kreisrat Kai Uffelmann, Oliver Waltenrath, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg, Architekt Gerhard Krenz von der KEAN und Karin...

Krankenhäuser Winsen und Buchholz sind Thema im Kreis-Finanzausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die Parkplätze am Krankenhaus Winsen und die Erweiterung der geburtshilflichen Abteilung der Krankenhäuser Winsen und Buchholz sind Themen im Ausschuss für Finanzen, Haushalt und Controlling des Landkreises Harburg, der am Donnerstag, 26. Oktober, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) tagt. Außerdem geht es um die Verschuldung des Kreises und um den Haushalt 2018 und 2019.

Infoabend für Unternehmerinnen und Unternehmer zum "Erfolgsfaktor Familienfreundlichkeit" in Marschacht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.10.2017

Marschacht: Marschachter Hof | ce. Marschacht. "Erfolgsfaktor Familienfreundlichkeit - Win-Win-Situation für Unternehmen und Beschäftigte" ist das Thema einer Infoveranstaltung, zu der die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg und die Samtgemeinde Elbmarsch interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer am Donnerstag, 19. Oktober, um 18 Uhr nach Marschacht in den "Marschachter Hof" (Elbuferstraße 113) ein. Es ist der...

Radverkehrskonzept ist Thema im Bauausschuss des Landkreises

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.10.2017

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Das Radverkehrskonzept für den Landkreis Harburg steht zur Debatte in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, die am Mittwoch, 18. Oktober, um 15.30 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6) stattfindet. Außerdem geht es um einen Antrag der Gruppe Grüne/Linke zur Fahrradinfrastruktur im Kreis, und es wird auf Antrag der Gruppe CDU/WG ein Sachstandsbericht zur Sanierung der Kreisstraßen vorgelegt.

1 Bild

Naht das Ende der "Geiselhaft"- Cyclassics sollen nach Schleswig-Holstein verlegt werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.09.2017

mi. Nenndorf. Vieles spricht dafür, dass die Hamburger Radsport-Großveranstaltung Cyclassics zukünftig nicht mehr im Landkreis Harburg stattfindet. Ähnliches gilt für den Iron Man. Im Kreistag in Nenndorf erklärte Landrat Rainer Rempe (CDU), Gespräche mit der Stadt Hamburg machten es sehr wahrscheinlich, dass zumindest eine der Großveranstaltungen sich zukünftig in Richtung Schleswig-Holstein orientieren werde....

1 Bild

1.000 Wohnungen in den nächsten fünf Jahren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.09.2017

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft wurde gegründet und startet zum 1. Oktober thl. Winsen. Bezahlbaren Wohnraum für mittlere und kleine Einkommensbezieher im Landkreis Harburg zu schaffen – das ist das Ziel der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG), die zum 1. Oktober ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen wird. In den kommenden fünf Jahren sollen rund 1.000 Mietwohnungen in den beteiligten Gemeinden und Städten gebaut...

4 Bilder

ACE-Chef: Leitplanken bringen nicht nur Segen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.09.2017

Nutzen und Risiko abwägen/ Verkehrslenkung contra Verletzungsgefahr tp. Stade. Der kuriose Unfall, bei dem kürzlich ein Sandkipper auf der Bundesstraße B73 in Stade eine Leitplanke überfuhr und über eine Böschung auf ein Hausgrundstück in einem Wohngebiet rutschte, geht in das Unfallgedächtnis der Stadt ein. Denn es bleibt die ernste Erkenntnis, dass ein Menschenleben in Gefahr war: Der Grundstücksbesitzer (75) hielt sich...

2 Bilder

Von Polit-Opis und Kandidaten-Küken - Ältester Kandiat im Landkreis ist über 70 Jahre

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.09.2017

mi. Landkreis. 49,1 Jahre, das ist das Durchschnittsalter der Bundestagskandidaten im Landkreis Harburg. Diese Zahl teilte der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft mit. Demnach befindet sich der Landkreis im niedersachsenweiten Vergleich im guten Mittelfeld. Blutjung scheint die Politik mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 32,9 Jahren in Nienburg-Schaumburg. Die Polit-Opis des Landes findet man dagegen...

3 Bilder

"Diese Ampel ist eine Gefahr für unsere Kinder"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.09.2017

mi. Hollenstedt. „Pass auf!“ In letzter Sekunde bleibt der kleine Junge am Fahrbahnrand stehen, nur eine Sekunde später braust der schwere Lkw bei Rot über die Fußgängerampel. Wäre der Grundschüler über die grüne Fußgängerampel gelaufen, der Sattelschlepper hätte ihn wohl erfasst. Diese Szene schildert Hans-Peter Lehmann. Er erlebe solche Situationen an der Ampel häufiger, sagt er. Lehmann ist Hausmeister im Schulzentrum,...

1 Bild

Grünes Licht für Radschnellwege

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.09.2017

thl. Winsen. Radfahren soll in der Metropolregion Hamburg künftig noch attraktiver werden: Dafür wird jetzt die Machbarkeit von acht Radschnellwegen geprüft, die für Radfahrer schnelle und direkte Verbindungen über weite Strecken ermöglichen. Mindestens zwei davon führen durch die Landkreise Harburg und Stade direkt nach Hamburg: zum einen von Lüneburg über Winsen, Stelle, Seevetal und Harburg, zum anderen von Stade über...

1 Bild

Erster Spatenstich für neuen Radweg zwischen Oldershausen und Hunden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.09.2017

ce. Oldershausen/Hunden. Mit dem ersten Spatenstich gab Kreisrätin Monika Scherf gemeinsam mit den Bürgermeistern von Marschacht und Drage, Rodja Groß und Uwe Harden, jetzt den offiziellen Startschuss für den Bau des neuen Radwegs entlang der Kreisstraße 2 zwischen Oldershausen und Hunden. "Mit dem Bau des Radwegs schließen wir eine weitere Lücke. Dadurch können unsere Bürger bald die Strecke von Handorf über Marschacht bis...

1 Bild

Landkreis verhängt Zwangsgelder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.09.2017

Behörde geht jetzt rigoros gegen mutmaßlichen Ballonflug-Betrüger Karsten F. vor. mum. Handeloh. Im Fall des mutmaßlichen Ballonflug-Betrügers Karsten F. aus Handeloh-Wörme (Samtgemeinde Tostedt) zieht der Landkreis jetzt die Daumenschrauben an. Wie berichtet, wollte die Gewerbeaufsicht die rechtskräftige Gewerbe-Untersagung gegen F. durchsetzen. Dem Handeloher wird schwerer Betrug und "Fliegen ohne Lizenz" vorgeworfen....

1 Bild

„Gemeinsam lernen - mehr bewegen“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.09.2017

Agentur für Ehrenamt präsentiert Weiterbildungsangebote für Engagierte. (mum). Dicke Luft im Klassenzimmer? Die freiwillig Engagierten des Zimmerwetter-Projekts wissen Rat. Sie messen beispielsweise Temperatur und CO2-Gehalt in Schulräumen, um Jugendlichen zum Beginn der Winter-Saison für das richtige Heizen und Lüften zu sensibilisieren. Das Energiespar-Projekt des Regionalverbands Umweltberatung Nord stellt sich nun im...

1 Bild

Verkehrsfluss optimieren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.09.2017

Stadt und Landkreis planen Veränderungen auf der Osttangente thl. Winsen. In den vergangenen Jahren sind die Verkehrsbelastungen auf der Osttangente, insbesondere auf dem Abschnitt zwischen der Kreuzung Max-Plank-Straße (Gewerbegebiet Ost) und der Benzstraße (Gewerbegebiet Luhdorf), stärker gestiegen als prognostiziert. Schon heute kommt es in den Verkehrsspitzenzeiten sowohl auf der Osttangente, wie auch auf den...

Angebliche Suche nach Testhaushalten: Landkreis Harburg warnt vor E-Mail-Betrügern

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.08.2017

(ce). Vor Betrügern, die per E-Mail Testhaushalte für den angeblichen Austausch von Heizungsanlagen suchen, warnt die Stabsstelle Klimaschutz des Landkreises Harburg. Sie berichtet von zwei Fällen aus Rosengarten und Maschen, bei denen Personen entsprechende E-Mails erhielten. In den Mails wird demnach Eindruck erweckt, der Landkreis ermögliche seinen Bürgern den kostenlosen Austausch ihrer Heizungen und zahle dafür...

1 Bild

Sonderrechte für einen Schäfer?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.08.2017

Gelten für Schäfer Sonderrechte? Das fragen sich die Grünen und sind mächtig auf Zinne. Mitten im Naturschutzgebiet bei Döhle soll ein Wohnhaus mit Garage entstehen, damit der Schäfer näher an seinen Tieren ist. mum. Döhle. Die Grünen des Ortsverbandes Salzhausen-Hanstedt sprechen sich gegen den beantragten Neubau eines Einfamilienhauses mit Kleingarage und Holzlager im Naturschutzgebiet „Lüneburger Heide“ neben dem...

1 Bild

Kommunen unter Kostendruck: Senkung der Kreisumlage im Gespräch

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.08.2017

Kinderbetreuung wird zunehmend zum echten finanziellen Problem mi/thl. Landkreis. Die Finanzierung der Kinderbetreuung wird für die Kommunen im Landkreis Harburg mittlerweile zu einem handfesten finanziellen Problem. Immer mehr Eltern nehmen den vom Bund gesetzlich verankerten Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz wahr. Städte und Gemeinden müssen in immer kürzeren Abständen immer mehr Betreuungseinrichtungen schaffen....

Infoabend zur Nutzung der Toppenstedter Flüchtlings-Wohnanlage

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.08.2017

ce. Toppenstedt. Die weitere Nutzung der Wohnanlage für Flüchtlinge in der Tangendorfer Straße in Toppenstedt ist das Thema einer Infoveranstaltung, zu der die Gemeinde Toppenstedt alle Interessierten am Donnerstag, 31. August, um 18 Uhr in die Wohnanlage einlädt. Federführend werden dort Vertreter des Landkreises Harburg und ein möglicher Nachmieter den Sachstand erörtern.

1 Bild

Endlich geschieht etwas

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.08.2017

Kreuzung L212/K30/K51 - das „Evendorfer Kreuz“ - wird zu einem Kreisverkehr ausgebaut. (mum). „Die Sicherheit auf den Straßen im Landkreis wird bei der Kreisverwaltung groß geschrieben“, teilt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer via Pressemitteilung mit. Der Betrieb Kreisstraßen gestalte darum mit Beteiligung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) das „Evendorfer Kreuz“, die Kreuzung...

1 Bild

"Das stinkt zum Himmel!": Landwirt und Landkreis streiten um Erneuerung einer Kläranlage

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.08.2017

ce. Schierhorn. "Die ganze Sache stinkt zum Himmel! Was da von uns verlangt wird, ist Unsinn." Landwirt Harald Stöver (50) aus Schierhorn ist auf Zinne. Der Landkreis Harburg hat Stöver aufgefordert, seine 1997 gebaute und 2007 modernisierte Kläranlage durch eine biologisch betriebene Anlage zu ersetzen. Andernfalls werde wohl ein hohes Bußgeld fällig, da die Genehmigung für die erste Kläranlage abgelaufen sei. "Von einer...

3 Bilder

Welcome-App für Flüchtlinge im Landkreis Harburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.08.2017

Arbeitsgruppe aus der Kreispolitik stellt neue Orientierungs- und Integrationshilfe für Asylsuchende, Migranten und Zuwanderer vor. (mum). Eine Arbeitsgruppe aus aktuellen und ehemaligen Mitgliedern des Kreistags hat zusammen mit Andrea Schrag, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Harburg, und Ute Köchel von der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises sowie mit ehrenamtlicher Unterstützung...

1 Bild

Eine Lösung ist in Sicht -Kommunen und Landkreis wegen Fundtier-Unterbringung im Gespräch

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.08.2017

thl. Stelle. Gibt es in der Frage der Fundtier-Unterbringung in Kürze eine endgültige Lösung, mit der alle Parteien leben können? "Wir sind zusammen mit den Verwaltungen aus Stelle, Seevetal und der Elbmarsch mit dem Landkreis Harburg im guten Gespräch, nächste Woche gibt es ein erneutes Treffen", sagt Winsens Stadtsprecher Theodor Peters gegenüber dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Demnach gebe es mittlerweile den von Tierärztin...

Winsener Osttangente ist Thema im Kreis-Bauausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.08.2017

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Knotenpunkte an der Winsener Osttangente (K84) steht zur Debatte in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Harburg, die am Montag, 14. August, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6) stattfindet. Weitere Themen: ein Grundsatzbeschluss zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Hanstedt im Zuge der K46 und eine Änderung des Regionalen...

1 Bild

Tag der Wirtschaft 2017: Firmen stellen ihre Leistungen vor

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 07.08.2017

ah. Landkreis. Die innovative und leistungsstarke Wirtschaft im Landkreis Harburg erleben - das ist möglich am „Tag der Wirtschaft 2017“, den die Stabstelle Kreis- entwicklung/Wirtschaftsförderung am Freitag, 18. August, zum zweiten Mal als „Tag der offenen Unternehmen“ ausrichtet. Nachdem die Veranstaltung bereits im Jahr 2015, als sie zum ersten Mal ausgerichtet wurde, großen Zuspruch bei den Bewohnern der Region erhielt,...