Landkreis Stade

Landkreis Stade wirbt für Rückkehrer-Programm

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 19 Stunden, 17 Minuten

(bc). „Perspektive Heimat“ – so lautet das Rückkehr-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das die freiwillige Rückkehr aus Deutschland unterstützt und die erfolgreiche Re-Integration im Heimatland fördern will. Darauf weist die Ausländerbehörde des Landkreises Stade hin. Seit 2015 sind mehr als eine Millionen Menschen auf Grund von Gewalt, Armut, Unterdrückung oder...

2 Bilder

Zwei Waschmaschinen für 100.000 Euro in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 19 Stunden, 18 Minuten

Mehr Sicherheit in der Atemschutzwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale tp. Stade. Der Landkreis Stade plant die Anschaffung von zwei besonderen Waschmaschinen für die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Stade-Wiepenkathen. Nach Besichtigung der Einrichtung und anschließender Beratung im Fachausschuss gab das Gremium grünes Licht für die Beschaffung zweier Spezial-Waschautomaten für je...

1 Bild

Einkaufszentrum mit Öko-Touch in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Gras und Fledermauskästen auf den Ladendächern spwie größere Ausgleichsfläche tp. Himmelpforten. Bekommt Himmelpforten einen "Öko-Konsumtempel"? Nach Auskunft des Bürgermeisters Bernd Reimers hat die Gemeinde mit dem Investor, der ostfriesischen Bünting-Gruppe, die Pläne für das große Einkaufszentrum an der Bahnhofstraße/Bundesstraße B73 in der Ortsmitte naturfreundlich nachgebessert. Wie berichtet, sah der Landkreis...

1 Bild

Werden das die teuersten Duschen Deutschlands?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.11.2017

bc. Stade. Oha, das war im wahrsten Sinn des Wortes eine kalte Dusche für die Kreispolitiker im Umweltausschuss. Dass es immer ein bisschen teurer wird, wenn die öffentliche Hand baut, daran dürften sie sich ja fast schon gewöhnt haben. Aber knapp 1,5 Millionen Euro für einen neuen Duschbereich im Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Stade Süd? Kann das wirklich sein, was die Kreisverwaltung im aktuellen Etatentwurf für das...

10 Bilder

Opas OP-Tisch und eine Fäkalpumpe: Blick in Stades verwaistes Katastrophenlazarett

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Ein Meter Stahlbeton gegen Artilleriegeschosse tp. Stade-Wiepenkathen. Luftangriffe oder Naturkatastrophen will kein Mensch erleben - doch wohin mit Kranken und Verletzten, wenn durch höhere Gewalt Kliniken und Arztpraxen unbenutzbar sind? Für den Ernstfall hält der Landkreis Stade in der Stader Ortschaft Wiepenkathen ein Notkrankenhaus bereit. Kürzlich nahmen Fachpolitiker des Landkreises vor der Sitzung des Ausschusses...

1 Bild

"Frauenrechte sind Menschenrechte!": 16-Tage-Kampagne der im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Aktion der Gleichstellungsbeauftragten gegen häusliche Gewalt tp. Stade. Im Landkreis Stade startet die fünfte Kampagne “Frauenrechte sind Menschenrechte!”, veranstaltet vom Netzwerk Häusliche Gewalt und den Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden. Das Programm stellten die Organisatorinnen der 16-Tage-Kampagne kürzlich im Kreishaus vor. Von Samstag, 25. November, bis Sonntag, 10. Dezember, werden Aktionen geboten, die...

Tageswohnungseinbrecher im Landkreis Stade unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.11.2017

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Tageswohnungseinbrecher in Stade, Buxtehude, Dollern und Harsefeld zugeschlagen. Am Samstag wurde ein Haus in Harsefeld an der Teichstraße zwischen 14 und 19 Uhr aufgebrochen. Was dort gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. In Buxtehude drangen Unbekannte zwischen 18.30 und 18.50 Uhr in ein Haus am Königsdamm ein. Die Einbrecher trafen auf die Bewohnerin (81), die...

3 Bilder

Schlimmste Stellen schnell geflickt: Landkreis reagierte auf Bericht im WOCHENBLATT

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.11.2017

jd. Stade. "Gefahr am Straßenrand" - so titelte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom vergangenen Samstag. Es ging um die unbefestigten Seitenstreifen an Kreisstraßen, die sehr schmal sind. Als besonders gefahrenträchtig wurde die Situation an der K79 südlich von Harsefeld ausgemacht. Wenige Tage nach dem Bericht hat der Landkreis reagiert und die schlimmsten Stellen mit einem Splittbelag provisorisch ausgebessert. Der...

Sozialpsychiatrischer Dienst: Neue Räume in Buxtehude gesucht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.11.2017

tk. Buxtehude. Menschen, die zum Sozialpsychiatrischen Dienst des Landkreises Stade gehen, um dort Hilfe bei psychischen Erkrankungen und Problemen zu finden, wollen bei ihrem Termin nicht auf dem Präsentierteller sitzen. In Buxtehude ist das schwierig. Der Landkreis als Träger der Einrichtung bittet daher in einem Brief an die Stadtverwaltung darum, dass gemeinsam nach neuen, besseren Räumen gesucht wird. Erfreulich ist,...

1 Bild

Neue Rettungswache: Stader Kreis-Verwaltung legt Politik Standort-Vorschläge vor

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2017

jd. Harsefeld/Stade. Die Planungen des Landkreises für die neu zu bauenden Rettungswachen gehen in die heiße Phase. Der Politik liegt jetzt ein Papier der Verwaltung vor, in dem mögliche Standorte aufgelistet sind und deren Eignung geprüft worden ist. Neben Drochtersen und Horneburg geht es auch um die Samtgemeinde Harsefeld. Wie berichtet, hat sich die Bargstedter DRK-Wache nach der Expertise eines Gutachters als ungeeignet...

1 Bild

Naturschutz kontra Landwirtschaft: Wäldchen im Südkreis Stade wird zum Zankapfel

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2017

jd. Wohlerst. Landwirtschaft kontra Naturschutz: Es ist der klassische Konflikt, der jetzt wieder einmal Thema in der Landkreis-Politik war. Zankapfel ist diesmal das kleine Waldgebiet Hahnenhorst südwestlich von Wohlerst (Gemeinde Brest). Der Kreistags-Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen kippte die Pläne der Kreisverwaltung, das Wäldchen sowie einige angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen als Naturschutzgebiet...

Einbrüche im gesamten Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.11.2017

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen kam es im Landkreis Stade erneut zu einer Serie von Einbrüchen. Am Mittwoch drangen Tageswohnungseinbrecher in ein Haus an der Haddorfer Hauptstraße in Stade ein. Sie erbeuteten zwei Kameras und ein Notebook. In Buxtehdes drangen Einbrecher am Mittwoch in ein Haus an der Jahnstraße ein und entwendeten Uhren und Schmuck. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Hundert...

1 Bild

A26-Zubringer: Kreis-Politiker quälen sich zum Beschluss

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.10.2017

bc. Stade. Nach gut siebenjähriger Planung hat der Kreistag am Montag mehrheitlich entschieden, die schmale Kreisstraße 40 (Rübker Straße) in Buxtehude auf Grundlage des aktuellen Entwurfs des Planfeststellungsbeschlusses zum Autobahn-Zubringer für die geplante Abfahrt „Buxtehude Mitte“ auszubauen - inklusive einer drei Meter hohen Lärmschutzwand. Grüne, Linke, FDP, Piraten, Teile der AfD und Bodo Klages von der FWG...

1 Bild

„Puzzle den Landkreis Stade“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.10.2017

Rund 1.000 Besucher am Tag der offenen Tür im Verwaltungsgebäude "Am Sande" tp. Stade. „Puzzle den Landkreis Stade“ – das war eine von mahr als 50 pfiffigen und informativen Aktionen, Präsentationen, Vorträgen und mehr, die etwa 1.000 Gäste am Tag der offenen Tür der Kreisverwaltung am vergangenen Samstag in Stade begeisterten. Ob „Bobby-Car-Radar“ für die jungen Besucher oder wunderschöne Flugdrohnen-Fotoaufnahmen der...

Betrüger zocken Existenzgründer ab

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2017

tk. Stade. Die Polizei warnt Existenzgründer vor einer aktuellen Betrugsmasche: In den vergangenen Wochen haben mehrere Gründer einer neuen GmbH nach der Eintragung ins Handelsregister Post vom einem "Handels- und Gewerberegister" bzw. vom "Zentralen Handels- und Gewerberegister" bekommen. Sie sollten 800 Euro für eine gebührenpflichtige Eintragung bezahlen. Die Rechnungen erweckten den Anschein als ob sie amtlich...

Vier Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2017

tk. Landkreis. Einbrecher sind in den vergangenen Tagen in Himmelpforten. Heinbockel, Bargstedt und Stade in Häuser eingestiegen. In Himmelpforten brachen sie bereits in der Nacht zu Freitag eine Apotheke an der Bahnhofstraße auf. Ebenfalls am Freitag sind Unbekannte in ein Haus in Heinbockel am "Kötnerende" eingedrungen. In Bargstedt war ein Haus an der Bahnhofstraße in der Nacht zu Samstag das Ziel von Kriminellen....

1 Bild

Kreisbaurat Hans-Hermann Bode hört im September 2018 auf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.10.2017

tk. Stade. Der Landkreis muss einen neuen Chef für die Bauverwaltung suchen: Kreisbaurat Hans-Hermann Bode wird im September 2018 in den Ruhestand gehen. Der Wahlbeamte will seine Amtszeit nicht um weitere acht Jahre verlängern - dann wäre er 70. "Ich habe meine Entscheidung frühzeitig bekanntgeben", sagt Bode, denn die Verwaltung brauche genug Vorlaufzeit für die Stellenausschreibung. Zudem könne ein Nachfolger in aller...

Dammhausen: Bau des Radwegs beginnt / Infoabend des Landkreises

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.10.2017

Infoabend vor Start der Baumaßnahmen tk. Damhausen. Im zweiten Anlauf hat die Ausschreibung geklappt: Noch im November sollen die Arbeiten für einen neuen Rad- und Fußweg in Dammhausen beginnen. Der Landkreis, der Bauherr ist, lädt alle Bürger am Dienstag, 24. Oktober, um 18 Uhr zu einem Infoabend in das Dorfgemeinschaftshaus ein. Von November bis Mai 2019 wird die Baumaßnahme in mehreren Teilabschnitten dauern. Dabei...

Konjunktur-Umfragen im Landkreis Stade: Wirtschaft floriert, es fehlt nur Personal

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.10.2017

bc. Stade. Die aktuellen Konjunkturumfragen in der Region zeichnen ein positives Bild für das dritte Quartal - sowohl bei der Industrie- und Handelskammer als auch bei der Handwerkskammer: hohe Auftragsbestände in der Bauwirtschaft, stabile Ertragslage im Einzelhandel, zufriedenstellendes Kreditgeschäft bei den Banken, goldener Herbst im Handwerk. „Branchenübergreifend bewerten 30 Prozent ihre Situation als gut, 65 Prozent...

1 Bild

Der Mülltonnen-Frust - WOCHENBLATT fragt seine Leser

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.10.2017

(bc). Für viele Menschen gibt es kaum ein so lebensnahes Thema wie die Müllabfuhr. Manche Leute haben die Termine, an denen sie die Tonnen an die Straße stellen müssen, eher im Kopf als den Geburtstag des besten Kumpel. Nur vielerorts reicht es nicht mehr, die Tonnen vor das eigene Grundstück zu stellen. Weil die Müllwagen viele kleine Stichstraßen aufgrund mangelnder Wende-Möglichkeiten nicht mehr anfahren dürfen, werden...

Landkreis lehnt Buslinie von Steinkirchen nach Dollern ab

Lena Stehr
Lena Stehr | am 10.10.2017

lt. Steinkirchen. Eine Buslinie von Steinkirchen zum Dollerner Bahnhof wünschen sich viele Bürger aus der Samtgemeinde Lühe. Vor allem, weil viele Schüler aus dem Alten Land von Dollern aus mit der S-Bahn zur Schule fahren. Sie werden derzeit meist von ihren Eltern mit dem Auto zum Zug gebracht - regelmäßig gibt es ein Verkehrschaos zu den Stoßzeiten. Das Thema kam vor Kurzem auf Antrag von Steinkirchens Bürgermeisterin...

1 Bild

Bürger produzieren mehr Müll - Landkreis Stade überarbeitet Abfallwirtschaftskonzept

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.10.2017

jd. Stade. Egal, ob Bauschutt oder Babywindel, Bio-Tonne oder Beratung über Müllvermeidung: Beim Thema Abfall sind die Landkreise zuständig. Diese haben ihre wesentlichen Aufgaben und Ziele bei der Abfallentsorgung alle fünf Jahre in einem Abfallwirtschaftskonzept (AWK) zu definieren. Im Kreis Stade gilt das aktuelle Konzept bis Ende dieses Jahres. Einen neuen Entwurf hat das zuständige Umweltamt jetzt der Politik vorgelegt....

1 Bild

Landkreis Stade: Nach Verkehrskontrollen drohen fünf Fahrverbote

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 04.10.2017

ab. Landkreis. In den vergangenen Tagen führten die Stader Polizei und Mitarbeiter des Verkehrsamtes des Stader Landkreises Geschwindigkeitskontrollen durch: Dabei stellten sie mehrere Verstöße fest, die möglicherweise zu fünf Fahrverboten führen. Allein 60 Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit registrierten die Kontrolleure auf der Harburger Straße in Buxtehude-Eilendorf-Immenbeck am Montagabend und am Dienstagmorgen....

1 Bild

Künftig Wildwuchs bei den Windrädern im Kreis Stade?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.09.2017

jd. Stade. Wie geht es weiter mit der Windkraft im Kreis Stade? Bei der Errichtung von Windrädern ist dem Landkreis vorerst das planungsrechtliche Instrument entzogen worden. Nachdem das Oberwaltungsgericht (OVG) die Vorgaben des Landkreises für die Schaffung von Windparks "gekippt" und den Teilbereich "Windenergie" des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) für unwirksam erklärt hat (das WOCHENBLATT berichtete), bemüht man...

4 Bilder

CDU im Kreis Stade mit Abstand vorn, aber fast sechs Prozent Verlust

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.09.2017

jd. Landkreis. Jubel - wenn auch etwas verhalten - bei der CDU, Katzenjammer bei der SPD: Das Wahlergebnis im Bund spiegelt sich im Kleinen auch auf Kreisebene wider, allerdings etwas moderater. Traditionell holen die beiden großen Parteien hier in der Region etwas mehr Stimmen bei den Wahlen als im Bundesdurchschnitt. Das ist auch dieses Mal so: Die CDU kommt im Wahlkreis 30, in dem rund 80 Prozent der Wahlberechtigten im...