Landkreis Stade

Einbrüche in Buxtehude und Agathenburg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2018

tk. Agathenburg/Buxtehude. Einbrecher sind in Agathenburg am vergangenen Freitag in zwei Häuser eingestiegen. An der Hauptstraße warfen sie mit einem Stein ein Fenster ein. Durch den Lärm wurde der Bewohner auf den Einbruchsversuch aufmerksam. Er schaltete das Licht an und die Täter flohen. Kurze Zeit später drangen vermutlich die selben Einbrecher in ein Haus an Bahnhofstraße ein. Was gestohlen wurde, steht nach...

1 Bild

Naturschutz und Landwirtschaft: Kampf um Kompromisse

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.02.2018

(bc). Naturschutz ist wichtig! Wichtig ist aber auch, alle Betroffenen auf dem Weg dahin mitzunehmen. Besonders die Landwirte. Wie das funktionieren kann, sofern die Betroffenen ihre Interessen offensiv gegenüber der Politik vertreten, zeigte jüngst ein Beispiel aus dem Umweltausschuss des Kreistages. Johannes Prigge (30) war schon ein wenig überrascht, als er aus den amtlichen Bekanntmachungen erfuhr, dass die...

3 Bilder

Umbau im Athenaeum: "Der Eingriff ist kompliziert"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.01.2018

bc. Stade. Das Gymnasium Athenaeum verfügt über eine jahrhundertealte Tradition in Stade. Gegründet wurde es anno 1588, seit 1901 lernen die Schüler in dem ortsbekannten Gebäude im wilhelminischen Stil an der Harsefelder Straße. Immer wieder wurde die Schule durch Neubauten erweitert, immer mal wieder standen Renovierungen an. Nun soll der Altbau auf Vordermann gebracht werden. Zwei Großprojekte hat der Landkreis als...

1 Bild

Einkaufszentrum in Himmelpforten: geplanter Baustart im Herbst

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2018

Einzelhandels-Mega-Projekt: Landkreis stellt Ausnahmegenehmigung in Aussicht tp. Himmelpforten. tp. Himmelpforten. Mit dem seit Jahren geplanten und kontrovers diskutierten großen Einkaufszentrum in der Ortsmitte von Himmelpforten steht die ostfriesische Investorengruppe Bünting jetzt kurz vor der Umsetzung. Der veränderte Bebauungs-Plan soll in Kürze neu ausgelegt werden. Der Landkreis Stade stellte jüngst die nötige...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2018

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher wieder den Landkreis Stade unsicher gemacht. In der Nacht zu Sonntag drangen Unbekannte in ein Haus am Muddweg in Mittelnkirchen ein. Was sie entwendet haben, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Samstag, kurz nach Mitternacht, stiegen Unbekannte in ein Haus in Deinste an der Straße "Auf dem Reller ein". Auch hier ist noch unklar, was erbeutet wurde. Schmuck...

2 Bilder

Thema Müll bewegt die Bürger im Kreis Stade

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2018

jd. Stade.Im Kreishaus müssen die Telefondrähte geglüht haben: Rund 2.100 Anrufe von Bürgern gingen in den vergangenen drei Wochen ein - und sie alle drehten sich um das eine Thema: den Umweltkalender. Der wurde abgeschafft und in diesem Jahr durch die Abfall-Infobroschüre ersetzt (das WOCHENBLATT berichtete). Die einen sind erbost, dass es keinen Kalender mehr gibt, die anderen ärgern sich, dass die neue Broschüre nicht mehr...

1 Bild

Der Estering wird jetzt ein Fall fürs Gericht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.01.2018

BUND Niedersachsen erklärt Vermittlungsgespräche für beendet tk. Buxtehude. Jetzt geht es vor Gericht: Der BUND Niedersachsen erklärt die Gespräche mit Landkreis, Stadt Buxtehude und dem ACN (Automobilclub Niederlebe) für gescheitert. Es geht dabei um die Betriebserlaubnis, die der Kreis dem ACN für eine erweitere Nutzung an mehr Tagen erteilt hatte. Heiner Baumgarten, Vorsitzender des BUND Niedersachsen, übt Kritik: "Der...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.01.2018

tk. Landkreis. Einbrecher sind am Wochenende in ein zur Zeit unbewohntes Haus in Horneburg an der Straße "Am Milchberg" eingedrungen. Außerdem sind Unbekannte am Sonntag zwischen 12.40 und 18.55 Uhr in Essel in ein Haus an der Dorfstraße eingedrungen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei in beiden Fällen mehrere Hundert Euro. Kriminelle sind am Wochenende zudem in eine Scheune in Düdenbüttel eingestiegen. Sie...

Taxifahrer brettert mit 122 Sachen durch Burweg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.01.2018

tk. Landkreis. Zum Jahreswechsel bleiben die bestimmt zu Hause, müssen sich einige Autofahrer gesagt haben. Ein mitunter teurer Irrtum. Mitarbeiter des Landkreises haben bei drei Kontrollen am Freitag und Montag insgesamt 150 Raser geblitzt. In Burweg auf der B73 - erlaubt sind dort 50 km/h - wurde der Spitzenraser erwischt: Ein Taxifahrer hatte es besonders eilig und war mit 122 Stundenkilometern unterwegs. Folge: 500 Euro...

2 Bilder

Der Zug ist abgefahren: Weitere Planungs-Panne bei neuen Buslinien im Kreis Stade

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.12.2017

jd. Harsefeld. Diese Buslinie wurde offenbar am grünen Tisch geplant: Erneut gibt es Ärger wegen der zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember eingeführten KVG-Linie 2060. Wieder sind vor allem Schüler betroffen - diesmal von der BBS Buxtehude: Sie müssen morgens in Harsefeld den Zug um 6.54 Uhr nehmen, um auf jeden Fall pünktlich im Klassenzimmer zu sitzen. Doch der "2060er"-Bus, den die Schüler aus Ahlerstedt nutzen, trifft seit...

2 Bilder

Warten auf den Daten-Turbo: Das Internet könnte auch im Landkreis Stade längst viel schneller sein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.12.2017

(jd). Ob auch Politiker gute Vorsätze für das neue Jahr fassen? Wenn ja, dann sollte der Breitbandausbau ganz oben auf der Liste stehen. Laut einer EU-Studie liegt Deutschland im Ranking der 28 Mitgliedsstaaten abgeschlagen auf Platz 24, was die Versorgung mit Glasfaserkabel anbelangt. Lediglich sieben Prozent der Haushalte - in ländlichen Regionen sogar nur 1,7 Prozent - seien an die Internet-Autobahn angeschlossen,...

1 Bild

Die Weihnachtsgottesdienste 2017 in der Region Stade/Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.12.2017

Stade: St. Cosmae-Kirche | (bo). Zu besonderen Gottesdiensten laden die Kirchen in der Region am Heiligen Abend und an den beiden Weihnachtstagen ein. Mit Krippenspielen für Familien mit Kindern, besinnlichen Christvespern und feierlichen Christmetten stimmen Pastoren, Kirchengruppen und Musikensembles auf das Fest ein. Stimmungsvoll ist auch die Hirtenwanderung zur weihnachtlichen Andacht im Stall auf dem Hof Wentzien in Podendorf bei Moisburg. Die...

1 Bild

Nach tagelangen Sperrungen wegen Sturmschäden: Die Bahn greift jetzt zur Motorsäge

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.12.2017

Strecke Cuxhaven-Hamburg soll bei Sturm sicherer werden tk. Stade. Pendler können aufatmen: Noch vor Weihnachten wird die Bahn damit beginnen, mit ersten Sofortmaßnahmen den Schienenverkehr zwischen Cuxhaven und Hamburg bei Sturm sicherer zu machen. Am Dienstag hatten sich Vertreter der Bahn, der Landkreises Stade sowie anderer beteiligter Kommunen im Stader Kreishaus getroffen, um den Beginn der Aktion abzustimmen....

Vier Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.12.2017

tk. Landkreis. Vier Einbrüche sind der Polizei am Wochenende gemeldet worden. In Buxtehude-Heitmannshausen erbeuteten die Täter Geld und Schmuck. In Drochteren drangen Unbekannte in ein Haus an der Jahnstraße ein. Mit einer Spielekonsole und einem Controller flüchteten sie. In Nottesndorf ging die Alarmanlage eines Hauses an der Straße Habeckstal los nachdem die Einbrecher eine Scheibe eingeworfen hatten. Sie flüchteten...

Ämter melden wenige Krätzefälle

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.12.2017

(bc). In jüngster Vergangenheit wurde in Stade ein Fall von Krätze in einer Schule öffentlich. Das WOCHENBLATT nahm das zum Anlass, einmal bei den Gesundheitsämtern in den Landkreisen Harburg und Stade nachzufragen, wie stark die hoch ansteckende Hautkrankheit verbreitet ist. Nach Angaben der Pressestelle des Landkreises Stade gab es in diesem Jahr bislang zwei Meldungen über Krätze-Erkrankungen an Stader Grundschulen mit...

1 Bild

Stader Kreisbaurat kritisiert Architekten: "Unterlagen sind oft unvollständig"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.12.2017

jd. Stade. Viele Investoren, Architekten und Bauherren können ein Lied davon singen: Sie warten manchmal mehrere Monate, bis endlich ein Bauantrag genehmigt wird. Woran liegt das? Oft sei nicht die Behörde schuld, wenn die Bauakte endlos lang auf dem Schreibtisch des Sachbearbeiters liegt, so Kreisbaurat Hans-Hermann Bode. "Die Architekten müssen sich mehr Mühe geben. Sie vergeuden die Zeit der Mitarbeiter im Bauamt, wenn sie...

Vier Alkoholsünder müssen jetzt zu Fuß gehen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2017

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat am Wochenende vier Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die alkoholisiert unterwegs waren. Am Samstag hatte der Fahrer (45) eines Audi auf der B73 in Stade die Gesamtsituation nicht mehr im Griff. Er fuhr an einer roten Ampel ungebremst auf den Vordermann auf. Beim Atemalkoholtest kam der Unfallverursacher auf 1,8 Promille. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. In der Nacht zu...

Sieben Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2017

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen sind Einbrecher sieben Mal in Häuser und Wohnungen eingedrungen. Die Tatorte lagen in Grünendeich, Hollern-Twielenfleth, Hammah und Horneburg. Die Täter nahmen Schmuck, Geld und Geräte wie Handys oder Tablets mit. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei jeweils mehrere Hundert Euro.

1 Bild

Moderne Lasertechnik gegen Temposünder

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.12.2017

bc. Freiburg-Esch. Ab sofort geht es Temposündern in Nordkehdingen mit moderner Lasertechnik an den Kragen. Der Landkreis Stade hat eine neue Blitzer-Säule (Kosten: 32.500 Euro) in der 70er-Zone an der L111 in Freiburg-Esch aufgestellt. Die Anlage blitzt in beide Richtungen über die gesamte Fahrbahn. Bereits 2014 wurde an dieser Stelle eine Geschwindigkeits-Messstelle fest installiert. Rund 8.000 Fahrzeuge pro Woche und...

1 Bild

Einbrüche in der dunklen Jahreszeit: Schnell rein und wieder weg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.12.2017

Zwölf Einbrüche an einem Wochenende / Das weiß die Polizei über Täter und Beute tk. Landkreis. Die dunkle Jahreszeit hat mit dem kürzesten Tag zur Wintersonnenwende am 21. Dezember noch nicht einmal ihren Höhepunkt erreicht. Die Zahl der Einbrüche ist dennoch schon spürbar angestiegen. Allein am vergangenen Wochenende drangen Einbrecher in zwölf Häuser, Wohnungen, Firmengebäude, Kitas und Vereinsheime ein. Für Stades...

2 Bilder

Hat der Landkreis Stade zu viel Personal?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.11.2017

jd. Stade. Rund 318 Mio. Euro hat der Landkreis Stade für den Haushalt 2018 veranschlagt. Einer der größten Einzelposten ist mit fast 43 Mio. Euro der Personaletat. Der ist in den vergangenen fünf Jahren um mehr als 10 Mio. Euro gestiegen. Im Vorfeld der aktuellen Haushaltsberatungen hat der FWG-Kreispolitiker Uwe Arndt einmal nachgerechnet: Innerhalb von fünf Jahren ist die Zahl der Landkreis-Mitarbeiter erheblich gewachsen...

Elf Einbrüche am Wochenende im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.11.2017

tk. Landkreis. Das ist erschreckend: Am Wochenende kam es zu insgesamt elf Einbrüchen in Häuser, Wohnungen, öffentliche Einrichtungen und Firmengebäude im Landkreis Stade. In Stade drangen Einbrecher in Häuser an der Fredenbecker und Schölischer Straße  sowie "Am schwarzen Berg" ein. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. In einem Haus an der Straße "Voßkuhl" erbeuteten die Täter ein Laptop und mehrere Hundert...

Landkreis Stade wirbt für Rückkehrer-Programm

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.11.2017

(bc). „Perspektive Heimat“ – so lautet das Rückkehr-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das die freiwillige Rückkehr aus Deutschland unterstützt und die erfolgreiche Re-Integration im Heimatland fördern will. Darauf weist die Ausländerbehörde des Landkreises Stade hin. Seit 2015 sind mehr als eine Millionen Menschen auf Grund von Gewalt, Armut, Unterdrückung oder...

2 Bilder

Zwei Waschmaschinen für 100.000 Euro in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.11.2017

Mehr Sicherheit in der Atemschutzwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale tp. Stade. Der Landkreis Stade plant die Anschaffung von zwei besonderen Waschmaschinen für die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Stade-Wiepenkathen. Nach Besichtigung der Einrichtung und anschließender Beratung im Fachausschuss gab das Gremium grünes Licht für die Beschaffung zweier Spezial-Waschautomaten für je...

1 Bild

Einkaufszentrum mit Öko-Touch in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.11.2017

Gras und Fledermauskästen auf den Ladendächern spwie größere Ausgleichsfläche tp. Himmelpforten. Bekommt Himmelpforten einen "Öko-Konsumtempel"? Nach Auskunft des Bürgermeisters Bernd Reimers hat die Gemeinde mit dem Investor, der ostfriesischen Bünting-Gruppe, die Pläne für das große Einkaufszentrum an der Bahnhofstraße/Bundesstraße B73 in der Ortsmitte naturfreundlich nachgebessert. Wie berichtet, sah der Landkreis...