Landrat Rainer Rempe

2 Bilder

Verabschiedung von Frau Oberstudiendirektorin Johanna Eggeling, Schulleiterin BBS

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 24.06.2016

as. Buchholz. „Old teachers never die, they just lose their class“, diesen Spruch auf dem Kaffeebecher eines Kollegen zitiert Johanna Eggeling, Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen in Buchholz (BBS), in letzter Zeit häufiger. Denn nach sieben Jahren an der BBS in Buchholz und rund 40 Jahren im Schuldienst verabschiedet sich Johanna Egeling in den Ruhestand. Ihre Schüler und ihre Kollegen werden ihr fehlen, sagt die...

Landkreis Harburg zieht erfolgreiche Zwischenbilanz für das KMU-Förderprogramm

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.04.2016

(bim). Der Landkreis Harburg und seine Kommunen haben binnen eines Jahres im Rahmen des kreiseigenen KMU-Förderprogramms 18 Unternehmen gefördert und damit über 300 vorhandene Arbeitsplätze gesichert und 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Über diese erfolgreiche Zwischenbilanz informierte die Kreisverwaltung jetzt die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus. Dabei geht es um Fördergelder für betriebliche...

9 Bilder

Wolfgang Indorf gewürdigt: Wistedts Brücken bauender Bürgermeister erhielt das Bundesverdienstkreuz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.03.2016

bim. Tostedt. Er ist der dienstälteste Bürgermeister der Samtgemeinde Tostedt und hat mit großem Engagement dazu beigetragen, sein Heimatdorf Wistedt zu einem lebenswerten Ort zu machen: Wolfgang Indorf (71). Für sein vorbildliches Wirken für die Gemeinde verlieh ihm Landrat Rainer Rempe jetzt das Bundesverdienstkreuz. „Ohne Menschen wie Sie wäre unsere Gesellschaft ärmer“, so Rempe, der sich im Namen der Bürger Wistedts und...

1 Bild

Monika Scherf wird zur Kreisrätin des Landkreises Harburg gewählt / Wahl verlief unproblematisch, einzig die SPD enthielt sich der Stimme

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.03.2016

bim/mi. Seevetal. Monika Scherf (51) ist neue Kreisrätin des Landkreises Harburg.Sie übernimmt das Amt von Dr. Björn Hoppenstedt (CDU) der im Kreistag keine Mehrheit mehr fand. Die auf Antrag der SPD geheim durchgeführte Wahl verlief unproblematisch. Einzig die SPD enthielt sich der Stimme. Wie berichtet, waren alle Gruppen und Fraktionen bereits im Vorfeld von Scherfs Eignung für den Posten überzeugt. Auch die SPD zweifle...

1 Bild

5.000 Euro für Deutschlernbücher

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 02.03.2016

Die Sparkasse Harburg Buxtehude spendet für den Deutschunterricht im gesamten Landkreis Harburg Harburg. Mit einer 5000-Euro-Spende hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude den Kauf von rund 400 Deutschlernbüchern unterstützt. Das Geld wurde dem Kirchenkreis Winsen zur Verfügung gestellt, um Flüchtlingsinitiativen bei der Durchführung ihrer Sprachkurse zu unterstützen. In Kooperation mit dem Landkreis Harburg wurden die...

1 Bild

Ist der Landkreis Harburg bald ein CDU-Monopol? / Kandidatin für den Posten der Kreisrätin steht der CDU nahe

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.02.2016

bim. Landkreis. Wer tritt die Nachfolge von Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt an? Darüber entscheiden die Mitglieder des Kreistages in ihrer Sitzung am 17. März (10 Uhr, Burg Seevetal). Landrat Rainer Rempe wird Monika Scherf (51) aus Lüneburg als Kreisrätin vorschlagen, die diese Position zuvor im Landkreis Lüneburg ausübte. „Frau Scherf hat in dem Bewerbungsverfahren ihre hohe fachliche Kompetenz und Erfahrung unter Beweis...

1 Bild

Lautstark durch die Winsener Innenstadt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.02.2016

200 Eltern und Schüler demonstrierten für Fortsetzung der Schulsozialarbeit thl. Winsen. Lautstark zogen am Donnerstagnachmittag rund 200 Schüler und Eltern durch die Winsener Innenstadt, um für die Fortsetzung der Schulsozialarbeit zu demonstrieren, deren Finanzierung am 30. Juni ausläuft. Am Kreishaus übergaben Vertreter verschiedener Schulen aus dem Kreisgebiet über 1.000 Briefe an Landrat Reiner Rempe. "Ich kann zwar...

1 Bild

Banner gegen Einbrecher

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.02.2016

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei im Landkreis Harburg insgesamt 1.146 Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Damit erreichte die Zahl der Taten nicht nur ein beängstigenden Höchststand, sondern auch einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr, in dem "nur" 751 Einbrüche aktenkundig wurden. "Immer wieder müssen wir feststellen, dass die Bewohner ihre Wohnungen und Häuser nicht ausreichend gegen...

1 Bild

Neu Wulmstorfer Eltern kämpfen um Stellenerhalt der Sozialpädagogen an Grundschulen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.01.2016

Neu Wulmstorfer Eltern starten Unterschriften-Aktion / Brandbrief an Landrat geschickt ab. Neu Wulmstorf. Mit einem Brandbrief an Rainer Rempe, Landrat des Landkreises Harburg, haben Schulleiter aus dem Landkreis kürzlich auf die Situation der Sozialpädagogen an den Grundschulen aufmerksam gemacht: Einmal mehr stehen zum Ende des Schuljahres die Halbtagsstellen der Schulsozialarbeiter auf der Kippe, u.a. auch an den...

1 Bild

Landkreis Harburg: Virtueller "Energiewegweiser" vorgestellt

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 17.11.2015

Landrat Rainer Rempe und Klimaschutzmanager des Landkreises Oliver Waltenrath präsentierten an Bürger, Unternehmen und Kommunen gerichtets Internetportal für Klimaschutzangebote bs. Winsen. "Lohnt es sich, auf dem Dach eine Solaranlage zu installieren? Wann amortisiert sich eine neue Heizung? Wo gibt es welche Zuschüsse?" Das Thema Energiesparen wird für Bürger, Unternehmen und Kommunen immer präsenter....

2 Bilder

Ein Paragraphenreiter im Kreis-Bauamt: Stolpert Kreisrat Björn Hoppenstedt über seinen Amtsleiter?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 23.10.2015

mi. Landkreis. Wenn Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt (CDU) im kommenden März seinen Posten verliert, dann hängt das wohl auch mit seinem Engagement für den Bauamtsleiter Hendrik Schrenk (38) zusammen. Das behaupten zumindest Insider. Der Grund: Trotz massiver Kritik aus den Kommunen, die monieren, Schrenk erschwere mit seiner restriktiven Genehmigungspraxis wichtige Vorhaben, habe sich Baudezernent Hoppenstedt hinter seinen...

1 Bild

Sammeln für den Frieden

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 23.10.2015

Aktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (as.) Die Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft wach zu halten, ist ein Ziel des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Kreisvorsitzende des Volksbundes, Landrat Rainer Rempe, ruft nun mit einem Faltblatt die Schulen dazu auf, sich aktiv an der Sammlung für die Friedens- und Bildungsarbeit des Volksbundes zu beteiligen. Unter dem Motto...

2 Bilder

Diskussion um Y-Trasse: Mehrheit des Dialogforums Schiene Nord favorisiert die Alpha-Variante

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.10.2015

(bim). Aufatmen bei vielen Bahnanliegern in der Nordheide: Bei der jüngsten Sitzung des Dialogforums Schiene Nord in Celle votierten fast 90 Prozent der Teilnehmer für die optimierte Alpha-Variante. Voraussetzungen für deren Umsetzung sollen aber erhöhter Lärmschutz und Ausbaumöglichkeiten des Schienenpersonennahverkehrs sein. Im Rahmen der Y-Trassendiskussion, bei der es darum geht, den Güterverkehr aus den Häfen in...

1 Bild

Landkreis Harburg favorisiert weiter die Alpha-Variante

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.09.2015

bim. Landkreis. Zusätzlicher Lärmschutz an betroffenen Bestandsstrecken, Reserven für eine Verbesserung des Personennahverkehrs auf der Schiene und keine zusätzlichen Kosten für die Kommunen - das sind Forderungen, die das Dialogforum Schiene Nord beim jüngsten Treffen in Celle formuliert hat. Als favorisierte Trassenvariante zeichnet sich weiterhin die Alpha-Variante ab. An deren Optimierung arbeitet Tostedts...

1 Bild

„Joelette“ hilft Gehbehinderten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 19.09.2015

Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert die Anschaffung eines Wanderrollstuhls as. Handeloh. „Die „Joelette“ ist ein Konstrukt aus Schubkarre und Sänfte“ erklärt Peter Sieffert, 2. Vorsitzender der Wanderfreunde Nordheide, den kürzlich dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Harburg-Buxtehude von 3.000 Euro angeschafften Wanderrollstuhl. Der Rollstuhl, der von zwei Personen bewegt werden muss, ist auch für schwieriges...

1 Bild

Kunst und Kultur über die Kreisgrenzen vernetzen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.09.2015

Das Projekt „Heidekultour“ geht in die nächste Runde / Fast 30 verschiedene Veranstaltungen geplant / Spende der Sparkasse Harburg-Buxtehude as. Handeloh.Kunst und Kultur in und um den Naturpark Lüneburger Heide lebendiger und vielfältiger erlebbar zu machen, hat sich das neue Organisationsteam der „Heidekultour“ für 2016 vorgenommen. Zunächst steht jedoch noch der Abschlusstermin der „Heidekultour“ an: am Samstag,...

1 Bild

Deutschlands schönster Wanderweg erneut als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.09.2015

bim. Buchholz/Handeloh. Der Heidschnuckenweg ist eines der touristischen Highlights in der Lüneburger Heide. Das wissen zahlreiche Wanderbegeisterte aus ganz Deutschland. Die Landkreise Harburg, Celle und Heidekreis sowie die Stadt Celle erhielten dafür einmal mehr die Bestätigung mit Brief und Siegel. Auf der Messe „Tour Natur“ in Düsseldorf erhielt der Heidschnuckenweg zum zweiten Mal die begehrte Auszeichnung „Qualitätsweg...

3 Bilder

Ein Klassenziel liegt im Büsenbachtal - Kampagnenstart von Naturpark Lüneburger Heide, Landkreis und Sparkasse

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.09.2015

bim. Handeloh. Kinder und Jugendliche auf die vielfältigen Umweltbildungs-, Natur- und Kulturangebote im Naturpark Lüneburger Heide aufmerksam machen ist das Ziel einer Kampagne, die jetzt der Landkreis Harburg, der Naturpark Lüneburger Heide und die Sparkasse Harburg-Buxtehude gestartet haben. Unter dem Titel „Klassenziel Naturpark“ werden Schulklassen 30 Bildungsangebote von rund 20 Organisationen in der Region näher...

1 Bild

Neue Ära am Amtsgericht Tostedt - Dr. Astrid Hillebrenner ist die erste weibliche Direktorin und Nachfolgerin von Joachim Pittelkow

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.07.2015

bim. Tostedt. Sie sprach als Richterin die Urteile in den beiden für Tostedt in den vergangenen Jahren entscheidendsten Strafprozessen - im Januar 2010 gegen einen Arzt wegen zweifachen sexuellen Missbrauchs von Patientinnen und im Februar 2011 gegen den Neonazi Stefan Silar wegen schweren Landfriedensbruchs zu eineinhalb Jahren Haft. Dieses Urteil wurde später zwar vom Oberlandesgericht Celle kassiert, war aber ein...

1 Bild

Wohlfahrtspflege und Landkreis Harburg wollen bewährte Zusammenarbeit fortsetzen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.07.2015

ce. Winsen. Die Kreisarbeitsgemeinschaft (KAG) der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege hatten jetzt Landrat Rainer Rempe und Reiner Kaminski, Leiter des Fachbereichs Soziales bei der Kreisverwaltung, eingeladen, um sich mit ihnen über grundsätzliche Positionen und die zukünftige Entwicklung der Zusammenarbeit auszutauschen. Am Treffen nahmen von der Arbeitsgemeinschaft Bettina Wichmann (Geschäftsführung...

1 Bild

Kulturschaffende können sich ab sofort um den Bürgerpreis 2015 bewerben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.03.2015

bim. Landkreis. Auftakt für den Bürgerpreis 2015 unter dem Motto "Kultur erleben - Horizonte erweitern": Ab sofort können sich all diejenigen bewerben, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement dazu beitragen, kulturelle Werte zu stärken und Menschen dabei zu vereinen. Die Gewinner erhalten Geldpreise von insgesamt 6.000 Euro in drei Kategorien „U 21“, „Alltagshelden“ und „Lebenswerk“. Das Geld wird von der Sparkasse...

1 Bild

Winsener Milde Stiftung St. Georg spendet insgesamt 5.800 Euro für Herbergsverein und Kirchenkreis

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.12.2014

ce. Winsen. Starke Spenden in Höhe von insgesamt 5.800 Euro übergab Landrat Rainer Rempe als Vorsitzender des Stiftungsrates der Milden Stiftung St. Georg in Winsen jetzt im Kreishaus an den Herbergsverein der Luhestadt und den Kirchenkreis Winsen. Rempe überreichte 3.000 Euro samt symbolischem Kissen an Herbergsvereins-Geschäftsführerin Andrea Picker, die von den Bewohnervertretern Michael Rave und Manfred Buck begleitet...

1 Bild

Pflegejobs sind gefragt: Aktionstag "Berufe fürs Leben" in Winsen war gut besucht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.11.2014

ce. Winsen. Reger Andrang herrschte jetzt im Winsener Kreishaus, als dort der vierte Aktionstag "Berufe fürs Leben" stattfand. An den Ständen von rund 20 regionalen Einrichtungen informierten sich zahlreiche Jugendliche und Erwachsene, die sich beruflich beruflich neu oder umorientieren wollen, über Arbeitsmöglichkeiten und -perspektiven in den Bereichen Pflege und Gesundheit. Veranstalter des Aktionstages waren ambulante...

34 Bilder

Das Ende einer Ära - Verabschiedung von Rosengartens langjährigem Bürgermeister Dietmar Stadie

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.10.2014

mi. Rosengarten. Es ist das Ende einer Ära. Zum ersten November scheidet der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten Dietmar Stadie (SPD) mit 68 Jahren aus seinem Amt. Dietmar Stadie hatte die Gemeinde 13 Jahre als hauptamtlicher und zuvor zehn Jahre als ehrenamtlicher Bürgermeister geleitet. Verabschiedet wurde Dietmar Stadie jetzt mit einer großen Feier im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Vahrendorf, zu der...

3 Bilder

Landkreis übernimmt Krankenhaus-Regie in Salzhausen - Heftige Kreistagsdebatte um die Frage "Sicherung des Gesundheitsstandortes oder Kosten-Fass ohne Boden?"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.10.2014

ce. Salzhausen/Hittfeld. Der Landkreis Harburg übernimmt das insolvente Krankenhaus Salzhausen und will die stationäre Klinik innerhalb der nächsten drei Jahre in ein ambulantes Gesundheitszentrum umwandeln. Das beschloss der Kreistag in seiner Sitzung am Montag in der Hittfelder "Burg Seevetal" mehrheitlich gegen die Stimmen der Grünen. Der Kreis übernimmt die für den Zeitraum 2015 bis 2017 anfallenden Umwandlungskosten von...