Landrat Rainer Rempe

2 Bilder

Nach Problemen bei Orkan "Xavier": Notruf-Ärger zur Chefsache erklärt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.11.2017

(bim). "Landrat Rainer Rempe hat das Thema zur Chefsache erklärt. Den Maßnahmenplan arbeiten wir und die Abteilung Ordnung und Zivilschutz mit höchster Priorität ab", erklärt Kreissprecher Bernhard Frosdorfer. Wie berichtet, war der Landkreis Harburg beim Orkan "Xavier" Anfang Oktober, bei dem die Feuerwehr zu mehr als 600 Einsätzen ausrückte, aufgrund einer mangelhaten Technik-Umstellung nur durch Glück einer Katastrophe...

3 Bilder

Ist der Landkreis Harburg knapp einer Katastrophe entgangen?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 27.10.2017

(bim). Droht dem Landkreis Harburg beim nächsten Sturm eine Katastrophe, weil in der Winsener Rettungsleitstelle eine nicht ausgereifte Technik verwendet wird? Drastische Worte fand Tostedts Gemeindebrandmeister Sven Bauer in der jüngsten öffentlichen Feuerschutzausschuss-Sitzung der Samtgemeinde. „Das ist kein Fall mehr für das Kreiskommando, sondern für den Staatsanwalt, ein Organisationsverschulden“, erklärte...

1 Bild

Baustellen-Chaos: Pendler schreiben Brandbrief an Landrat Rainer Rempe

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.10.2017

(bim). Baustellen auf der A261, am Kreisverkehr an der Auffahrt zur A1 in Dibbersen und im Bereich Tötensen machte in den vergangenen Tagen vor allem Berufspendlern derzeit zu schaffen. Wie mehrfach berichtet, fordert die CDU seit Längerem einen Verkehrskoordinator, mit dessen Hilfe Baustellen zwischen Hamburg und Niedersachsen besser abgestimmt werden sollen. Doch diesmal sind die Probleme weitgehend hausgemacht, weil zwei...

2 Bilder

Kreisfeuerwehrtag: "Das Ehrenamt muss gestärkt werden"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.09.2017

bim. Halvesbotel. Die weitere Stärkung des Ehrenamts war eine zentrale Forderung von Volker Bellmann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands des Landkreises Harburg, anlässlich der Delegiertenversammlung im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages in Halvesbostel und Regesbostel. So müsse die Attraktivität für den Dienst in der Feuerwehr weiter erhöht werden. „In einigen Jahren werden wir bei der Mitgliederzahl weitaus größere...

1 Bild

Heideschleifen für den Heidschnuckenweg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 19.07.2017

bim. Handeloh. Entlang des deutschlandweit beliebten und preisgekrönten Heidschnuckenwegs werden jetzt fünf bis 20 Kilometer lange Themenrundwanderwege eingerichtet. Dank einer Fördermittel-Zusage für die Planung dieser Heideschleifen von der Europäischen Union und vom Land Niedersachsen fließen 25.000 Euro in die Tourismusregion Lüneburger Heide. Im Winsener Kreishaus ist die Freude groß: „Damit können wir in die konkreten...

1 Bild

Eine neue Generation Schutzengel geht an den Start

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.05.2017

Etwa 3.000 Jugendliche erhalten Post von Landrat Rainer Rempe / Verkehrssicherheit ist das Ziel. (mum). Junge Verkehrsteilnehmer, die sich nach einer Party oder einem Konzertbesuch auf den Heimweg machen, haben im Landkreis Harburg gute Chancen, auf einen Schutzengel zu treffen. In den nächsten Tagen erhalten alle 16-jährigen Mädchen sowie alle 18-jährigen Jungen im Landkreis Post von Landrat Rainer Rempe. Er fordert die...

2 Bilder

Bürokratie-Deutsch und Endlos-Sätze

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.01.2017

(bim). Soeben hat sich der Kreistag des Landkreises Harburg konstituiert. Doch für manche der Vorlagen, über die die gewählten Vertreter entscheiden müssen, dürften sie einen Dolmetscher benötigen. Ein Beispiel aus der vergangenen Legislaturperiode, in dem es um die Beibehaltung der Abfallgebühren geht: "Die wesentlichen Gründe für die Gebührenstabilität sind, dass die Kosten für Abfalltransport und -beseitigung um rd....

1 Bild

Jahresrückblick 2016 und Ausblick 2017 von Rainer Rempe, Landrat im Landkreis Harburg

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 30.12.2016

„Wir haben viel bewegt und entschieden - mit und für die Menschen im Landkreis Harburg. Das Jahr 2016 war für den Landkreis geprägt durch eine ganze Reihe wichtiger Entscheidungen, mit denen wir zentrale Weichen für die Zukunftsfähigkeit unseres Gemeinwesens und für die Sicherung der Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger gestellt haben. Dabei ging es um elementare Lebensbereiche wie Wohnen und Arbeiten, Umwelt,...

Landrat Rainer Rempe im Radio-Interview

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.12.2016

ce. Landkreis. Ein großes Interview mit Landrat Rainer Rempe sendet Radio ZuSa (95,5 MHz) am Sonntag, 25. Dezember, von 13 bis 15 Uhr. Themen des Gespräches, das Rempe mit Moderator Claus Lühr aus Pattensen führt, sind die Kommunalwahl, die Flüchtlingssituation, Haushalt und Investitionen, Verkehrsprojekte, die Wirtschaftslage, Kultur und das Ehrenamt.

A26 und B3neu-Fortführung: Gipfeltreffen der Landräte mit Verkehrsminister Lies

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.12.2016

tk. Landkreis. Die beiden Landräte Michael Roesberg (Stade) und Rainer Rempe (Harburg) haben sich kürzlich mit Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) in Hannover getroffen, um über die Folgen des A26-Verkehrs nach Freigabe der Autobahn bis Neu Wulmstorf zu reden. Wenn nicht rechtzeitig die B3 neu samt Ortsumgehung Elstorf fertig sind, drohen den Gemeinden auf Stader wie auf Harburger Kreisgebiet, ähnlich wie jetzt im...

2 Bilder

Verabschiedung von Frau Oberstudiendirektorin Johanna Eggeling, Schulleiterin BBS

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 24.06.2016

as. Buchholz. „Old teachers never die, they just lose their class“, diesen Spruch auf dem Kaffeebecher eines Kollegen zitiert Johanna Eggeling, Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen in Buchholz (BBS), in letzter Zeit häufiger. Denn nach sieben Jahren an der BBS in Buchholz und rund 40 Jahren im Schuldienst verabschiedet sich Johanna Egeling in den Ruhestand. Ihre Schüler und ihre Kollegen werden ihr fehlen, sagt die...

Landkreis Harburg zieht erfolgreiche Zwischenbilanz für das KMU-Förderprogramm

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.04.2016

(bim). Der Landkreis Harburg und seine Kommunen haben binnen eines Jahres im Rahmen des kreiseigenen KMU-Förderprogramms 18 Unternehmen gefördert und damit über 300 vorhandene Arbeitsplätze gesichert und 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Über diese erfolgreiche Zwischenbilanz informierte die Kreisverwaltung jetzt die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus. Dabei geht es um Fördergelder für betriebliche...

9 Bilder

Wolfgang Indorf gewürdigt: Wistedts Brücken bauender Bürgermeister erhielt das Bundesverdienstkreuz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.03.2016

bim. Tostedt. Er ist der dienstälteste Bürgermeister der Samtgemeinde Tostedt und hat mit großem Engagement dazu beigetragen, sein Heimatdorf Wistedt zu einem lebenswerten Ort zu machen: Wolfgang Indorf (71). Für sein vorbildliches Wirken für die Gemeinde verlieh ihm Landrat Rainer Rempe jetzt das Bundesverdienstkreuz. „Ohne Menschen wie Sie wäre unsere Gesellschaft ärmer“, so Rempe, der sich im Namen der Bürger Wistedts und...

1 Bild

Monika Scherf wird zur Kreisrätin des Landkreises Harburg gewählt / Wahl verlief unproblematisch, einzig die SPD enthielt sich der Stimme

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.03.2016

bim/mi. Seevetal. Monika Scherf (51) ist neue Kreisrätin des Landkreises Harburg.Sie übernimmt das Amt von Dr. Björn Hoppenstedt (CDU) der im Kreistag keine Mehrheit mehr fand. Die auf Antrag der SPD geheim durchgeführte Wahl verlief unproblematisch. Einzig die SPD enthielt sich der Stimme. Wie berichtet, waren alle Gruppen und Fraktionen bereits im Vorfeld von Scherfs Eignung für den Posten überzeugt. Auch die SPD zweifle...

1 Bild

5.000 Euro für Deutschlernbücher

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 02.03.2016

Die Sparkasse Harburg Buxtehude spendet für den Deutschunterricht im gesamten Landkreis Harburg Harburg. Mit einer 5000-Euro-Spende hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude den Kauf von rund 400 Deutschlernbüchern unterstützt. Das Geld wurde dem Kirchenkreis Winsen zur Verfügung gestellt, um Flüchtlingsinitiativen bei der Durchführung ihrer Sprachkurse zu unterstützen. In Kooperation mit dem Landkreis Harburg wurden die...

1 Bild

Ist der Landkreis Harburg bald ein CDU-Monopol? / Kandidatin für den Posten der Kreisrätin steht der CDU nahe

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.02.2016

bim. Landkreis. Wer tritt die Nachfolge von Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt an? Darüber entscheiden die Mitglieder des Kreistages in ihrer Sitzung am 17. März (10 Uhr, Burg Seevetal). Landrat Rainer Rempe wird Monika Scherf (51) aus Lüneburg als Kreisrätin vorschlagen, die diese Position zuvor im Landkreis Lüneburg ausübte. „Frau Scherf hat in dem Bewerbungsverfahren ihre hohe fachliche Kompetenz und Erfahrung unter Beweis...

1 Bild

Lautstark durch die Winsener Innenstadt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.02.2016

200 Eltern und Schüler demonstrierten für Fortsetzung der Schulsozialarbeit thl. Winsen. Lautstark zogen am Donnerstagnachmittag rund 200 Schüler und Eltern durch die Winsener Innenstadt, um für die Fortsetzung der Schulsozialarbeit zu demonstrieren, deren Finanzierung am 30. Juni ausläuft. Am Kreishaus übergaben Vertreter verschiedener Schulen aus dem Kreisgebiet über 1.000 Briefe an Landrat Reiner Rempe. "Ich kann zwar...

1 Bild

Banner gegen Einbrecher

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.02.2016

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei im Landkreis Harburg insgesamt 1.146 Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Damit erreichte die Zahl der Taten nicht nur ein beängstigenden Höchststand, sondern auch einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr, in dem "nur" 751 Einbrüche aktenkundig wurden. "Immer wieder müssen wir feststellen, dass die Bewohner ihre Wohnungen und Häuser nicht ausreichend gegen...

1 Bild

Neu Wulmstorfer Eltern kämpfen um Stellenerhalt der Sozialpädagogen an Grundschulen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.01.2016

Neu Wulmstorfer Eltern starten Unterschriften-Aktion / Brandbrief an Landrat geschickt ab. Neu Wulmstorf. Mit einem Brandbrief an Rainer Rempe, Landrat des Landkreises Harburg, haben Schulleiter aus dem Landkreis kürzlich auf die Situation der Sozialpädagogen an den Grundschulen aufmerksam gemacht: Einmal mehr stehen zum Ende des Schuljahres die Halbtagsstellen der Schulsozialarbeiter auf der Kippe, u.a. auch an den...

1 Bild

Landkreis Harburg: Virtueller "Energiewegweiser" vorgestellt

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 17.11.2015

Landrat Rainer Rempe und Klimaschutzmanager des Landkreises Oliver Waltenrath präsentierten an Bürger, Unternehmen und Kommunen gerichtets Internetportal für Klimaschutzangebote bs. Winsen. "Lohnt es sich, auf dem Dach eine Solaranlage zu installieren? Wann amortisiert sich eine neue Heizung? Wo gibt es welche Zuschüsse?" Das Thema Energiesparen wird für Bürger, Unternehmen und Kommunen immer präsenter....

2 Bilder

Ein Paragraphenreiter im Kreis-Bauamt: Stolpert Kreisrat Björn Hoppenstedt über seinen Amtsleiter?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 23.10.2015

mi. Landkreis. Wenn Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt (CDU) im kommenden März seinen Posten verliert, dann hängt das wohl auch mit seinem Engagement für den Bauamtsleiter Hendrik Schrenk (38) zusammen. Das behaupten zumindest Insider. Der Grund: Trotz massiver Kritik aus den Kommunen, die monieren, Schrenk erschwere mit seiner restriktiven Genehmigungspraxis wichtige Vorhaben, habe sich Baudezernent Hoppenstedt hinter seinen...

1 Bild

Sammeln für den Frieden

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 23.10.2015

Aktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (as.) Die Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft wach zu halten, ist ein Ziel des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Kreisvorsitzende des Volksbundes, Landrat Rainer Rempe, ruft nun mit einem Faltblatt die Schulen dazu auf, sich aktiv an der Sammlung für die Friedens- und Bildungsarbeit des Volksbundes zu beteiligen. Unter dem Motto...

2 Bilder

Diskussion um Y-Trasse: Mehrheit des Dialogforums Schiene Nord favorisiert die Alpha-Variante

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.10.2015

(bim). Aufatmen bei vielen Bahnanliegern in der Nordheide: Bei der jüngsten Sitzung des Dialogforums Schiene Nord in Celle votierten fast 90 Prozent der Teilnehmer für die optimierte Alpha-Variante. Voraussetzungen für deren Umsetzung sollen aber erhöhter Lärmschutz und Ausbaumöglichkeiten des Schienenpersonennahverkehrs sein. Im Rahmen der Y-Trassendiskussion, bei der es darum geht, den Güterverkehr aus den Häfen in...

1 Bild

Landkreis Harburg favorisiert weiter die Alpha-Variante

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.09.2015

bim. Landkreis. Zusätzlicher Lärmschutz an betroffenen Bestandsstrecken, Reserven für eine Verbesserung des Personennahverkehrs auf der Schiene und keine zusätzlichen Kosten für die Kommunen - das sind Forderungen, die das Dialogforum Schiene Nord beim jüngsten Treffen in Celle formuliert hat. Als favorisierte Trassenvariante zeichnet sich weiterhin die Alpha-Variante ab. An deren Optimierung arbeitet Tostedts...

1 Bild

„Joelette“ hilft Gehbehinderten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 19.09.2015

Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert die Anschaffung eines Wanderrollstuhls as. Handeloh. „Die „Joelette“ ist ein Konstrukt aus Schubkarre und Sänfte“ erklärt Peter Sieffert, 2. Vorsitzender der Wanderfreunde Nordheide, den kürzlich dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Harburg-Buxtehude von 3.000 Euro angeschafften Wanderrollstuhl. Der Rollstuhl, der von zwei Personen bewegt werden muss, ist auch für schwieriges...