Leader-Region

Geschichts-Projekt der Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" über die Elbe startet in Stelle

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.08.2016

Stelle: Gasthaus von Deyn | ce. Fliegenberg. Zur Vorstellung des Projektes "Ein Fluss erzählt - Geschichte und Geschichten an der Elbe und ihren Zuflüssen" lädt die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" Interessierte jeden Alters aus der Gemeinde Stelle und Umgebung am Donnerstag, 1. September, um 19.30 Uhr ins Fliegenberger "Gasthaus von Deyn" (Kreuzdeich 10) ein. Zur Leader-Region gehören die Gemeinden Seevetal und Stelle, die Stadt Winsen sowie die...

1 Bild

50.000 Euro von Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" für Wassermühle Karoxbostel

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.07.2016

ce. Landkreis. Große Freude beim Verein "Wassermühle Karoxbostel": Sein Vorhaben, das ehemalige Schweinehaus zu sanieren und nutzbar zu machen, wird durch die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" mit Fördermitteln in Höhe von 50.000 Euro unterstützt. Es ist das erste Projekt, das in der neuen EU-Förderperiode durch die lokale Aktionsgruppe (LAG) beschlossen wurde und nun das formale Antragsverfahren durchlaufen kann. Zur...

1 Bild

Die Arbeit kann jetzt beginnen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.01.2016

Naturparkregion Lüneburger Heide beschließt erste Fördermaßnahmen / 2,8 Millionen Euro stehen zur Verfügung. (mum). Der Auftakt war vielversprechend! Olaf Muus, Vorsitzender der Naturparkregion Lüneburger Heide, eröffnete jetzt die fünfte öffentliche Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) in der Wassermühle Heiligenthal. Er machte deutlich, wie sehr er sich freue, mit der Arbeit zu beginnen. "Die ganze Naturparkregion hat...

1 Bild

Leader-Aus für das Alte Land und Horneburg: Unbefriedigende Antwort aus Hannover

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.07.2015

jd. Horneburg/Lühe/Jork. Nach dem endgültigen Aus für die Leader-Region Altes Land/Horneburg herrschte an den Gemeinden entlang der Lühe Katzenjammer: Die Beteiligten hatten gehofft, mit einem nach ihrer Ansicht guten Konzept punkten zu können. Zum Frust gesellte sich der Ärger: In der vergangenen Woche berichtete das WOCHENBLATT über den Unmut der Bürgermeister. Die sind sauer, weil aus dem Landwirtschaftsministerium in...

1 Bild

Planungsbüro für die Leader-Region gesucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.07.2015

Ausschreibung startet / Geschäftsstelle in Himmelpforten wird kommunal finanziert (tp). "Die Leader-Region Kehdingen-Oste steht mit ihren Projekten in den Startlöchern. Die Akteure wollen in Kürze loslegen", das teilt Martina Wagner, Chefin des Leader-Büros in Himmelpforten, mit. Erster wichtiger Schritt ist die Suche nach einem professionellen Planungsbüro. Wie berichtet, bekommt die Leader-Region Kehdingen-Oste mit den...

1 Bild

2,8 Millionen Euro für die Heide! Land ernennt Naturpark zur „Leader“-Region

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.04.2015

(mum). „Wir sind dabei, wir sind Leader-Region“, jubelt Naturparkvorsitzender Olaf Muus. Am Donnerstagvormittag haben Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Europa Staatssekretärin Birgit Honé im Rahmen einer Pressekonferenz die Ergebnisse des landesweiten Leader-Wettbewerbes verkündet. Niedersachsen stärkt den ländlichen Raum. Das Land hat allein das Fördervolumen von 66,5 Millionen Euro aus der letzten Förderperiode...

Hoffen auf den Millionen-Zuschlag

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.01.2015

bc. Altes Land/Horneburg. Das Alte Land und Horneburg bilden mit einer Fläche von 180 Quadratkilometern und 34.000 Einwohnern die kleinste Region in Niedersachsen, die sich um eine Millionen-Förderung aus dem EU-Förderprogramm "Leader" bewirbt. Und trotzdem rechnen sich die drei Bürgermeister Michael Gosch (Lühe), Gerd Hubert (Jork) und Matthias Herwede (Horneburg) gute Chancen auf den Zuschlag aus. Am Dienstag übergaben sie...

Antrag für Leader-Region

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 31.12.2014

sb. Fredenbeck. Die Samtgemeinde Fredenbeck will wieder Leader-Region werden. Ein entsprechender Antrag wird nach Aussage des Samtgemeinde-Bürgermeisters Ralf Handelsmann Anfang 2015 eingereicht. Leader fördert die Regionalentwicklung in ausgewählten ländlichen Regionen. Gefördert werden können unterschiedlichste Projekte lokaler Aktionsgruppen, z.B. aus den Bereichen Tourismus, Kulturerbe oder Umwelt. "Noch steht nicht fest,...

3 Bilder

Politiker bestätigen Konzept

Aenne Templin
Aenne Templin | am 19.12.2014

Der Antrag auf Leader-Förderung der Regionen Altes Land und Horneburg wird am 6. Januar abgegeben at. Steinkirchen. Die gemeinsame Bewerbung für das Leader-Projekt der Regionen Altes Land und Horneburg ist fertig. Politiker aus den zwei Samtgemeinderäten Lühe und Horneburg sowie aus dem Gemeinderat Jork bestätigten aus diesem Grund kürzlich in einer gemeinsamen Sitzung das Regionale Entwicklungskonzept (REK). In ihm halten...

"Leader"-Zukunftsgipfel in Jork

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.10.2014

Jork: Festhalle | bo. Jork. Damit das Alte Land und Horneburg in der EU-Förderperiode 2014 bis 2020 wieder als "Leader"-Region berücksichtigt werden, wird derzeit ein Entwicklungskonzept erarbeitet. Beim "Zukunftsgipfel" am Dienstag, 4. November, um 19 Uhr in der Festhalle in Jork, Schützenhofstr. 15, können Bürger ihre Ideen einbringen und die Zukunft ihrer Region aktiv mitgestalten. • Infos in der "Leader"-Geschäftsstelle, Britta Courtault,...

2 Bilder

Dem Förderverein sei Dank: Baljer Leuchtturm erstrahlt in neuem Glanz

Lena Stehr
Lena Stehr | am 29.01.2014

lt. Balje. Die Erhaltung des stark sanierungsbedürftigen Baljer Leuchtturms von 1904 hatte sich der Förderverein Baljer Leuchtturm bei seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Fahnen geschrieben. Fünf Jahre später war das Ziel erreicht. Das Baudenkmal und Wahrzeichen des maritimen Erbes im Landkreis Stade wurde im Sommer 2010 unter der Regie des Architekten Jens Wilke aus Horneburg aus Mitteln der Leader-Region Kehdingen Oste,...

5 Bilder

Auf dem "Zeitenpfad" durch die Jahrtausende reisen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.09.2013

lt. Agathenburg. Auf eine spannende Zeitreise von der Eiszeit bis in die Gegenwart können sich Besucher ab sofort auf dem "Zeitenpfad" in Agathenburg begeben. Der knapp zweieinhalb Kilometer lange Wanderweg führt vom Schloss Agathenburg an insgesamt acht Stationen u.a. vorbei an alten Gräbern, historischen Siedlungsstätten, dem mystischen Paschberg und sogenannten Splitterschutzboxen - Relikten des Luftkrieges. "Agathenburg...

1 Bild

Weiterbetrieb ist gesichert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.09.2013

thl. Winsen. Gute Nachricht für die Mitarbeiter der Toruist-Information im Winsener Marstall: Der Fortbestand ihrer Einrichtung und damit auch ihrer Arbeitsplätze ist über den 31. Dezember dieses Jahres hinaus gesichert. Die Bürgermeister der Samtgemeinde Elbmarsch (Rolf Roth, SPD), der Gemeinden Seevetal (Günter Schwarz, SPD) und Stelle (Uwe Sievers, parteilos) sowie der Stadt Winsen (André Wiese, CDU) haben jetzt die...

1 Bild

Kooperation über Kreisgrenze hinweg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.03.2013

Leader-Region "Moorexpress - Stader Geest" zog Bilanz - zwei Millionen Euro für Projekte. Diese Kooperation kennt keine Kreisgrenzen: Seit 2007 ziehen sechs Kommunen an einem Strang, um die Region beiderseits des Oste-Oberlaufs voranzubringen - jeweils drei aus den Landkreisen Stade und Rotenburg. Die Gemeinden Apensen, Fredenbeck und Harsefeld (Kreis Stade) sowie Bremervörde, Geestquelle und Gnarrenburg (Kreis Rotenburg)...