Lebensader Este

Vortrag in Buxtehude über "Die Winter'sche Papierfabrik"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein Buxtehude setzt seine Vortragsreihe über die "Lebensader Este" am Sonntag, 27. November, mit einem historischen Thema fort: Antje Ghosh berichtet um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, über "Die Winter'sche Papierfabrik zu Altkloster - von der Papiermühle zur Papierfabrik". Die Fabrik war im 19. Jahrhundert einer der bedeutendsten Arbeitgeber der Region. Als das Unternehmen 1925...

"Die Kanzeln des Johann Tamcke aus Buxtehude": Vortrag in der Reihe "Lebensader Este" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein setzt in Buxtehude seine erfolgreiche Vortragsreihe über die "Lebensader Este" fort. Pastor i. R. Hans Tegtmeyer stellt am Sonntag, 13. November, um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, unter dem Titel "Das Wort unseres Gottes bleibt ewiglich - Die Kanzeln des Johann Tamcke aus Buxtehude" vor. Kanzeln des Buxtehuder Tischlers sind aus dem 17. Jahrhundert in den Kirchen in Horneburg,...

Lebensader Este: Vortrag in Buxtehude über die "Wildbienen in der Goldbecker Heide"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein und das Kulturforum setzen ihre gemeinsame Vortragsreihe über die "Lebensader Este" in Buxtehude fort. Am Sonntag, 24. Januar, berichtet Barbara Drewes um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, über die "Wildbienen in der Goldbecker Heide". Die Diplombiologin gibt in ihrem Vortrag und in zahlreichen Bildern Einblick in die Pflanzenwelt des Heidegebietes und der angrenzenden...

"Stadt, Land, Fluss": Film-Vorführung in Buxtehude über die Este

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.12.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. In der Vortragsreihe "Lebensader Este" wird in einer Matinee am Sonntag, 3. Januar, um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, der Film "Stadt, Land, Fluss - unterwegs entlang der Este" gezeigt. Der preisgekrönte Hobbyfilmer und ehemalige Dorfpolizist aus Apensen, Werner Schmidt, hat den 60 Kilometer langen Flusslauf von der Quelle bei Erhorn in der Lüneburger Heide bis zur Mündung bei Cranz...

1 Bild

"Lebensader Este": Vortrag in Buxtehude über die Geschichte der Besiedlung entlang des Flusses

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.11.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein Buxtehude setzt seine Vortragsreihe "Lebensader Este" am Sonntag, 22. November, fort. Im Kulturforum in Buxtehude, Hafenbrücke 1, berichtet der Archäologe Dr. Jochen Brandt um 17 Uhr über die "Vor- und Frühgeschichte an der Este. 12.000 Jahre Besiedlung entlang eines Flusstals". Ein Schwerpunkt des Vortrags ist die Ausgrabung an der "Alten Burg" bei Hollenstedt. • Eintritt: 5 Euro;...

Vortrag über die Industrialisierung in Buxtehude im 19. Jahrhundert

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.09.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein Buxtehude setzt die Vortragsreihe zur "Lebensader Este" am Sonntag, 4. Oktober, fort. Bernd Utermöhlen berichtet um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, über "Buxtehudes Aufbruch zur Industrialisierung im 19. Jahrhundert". Der Leiter des Stadtarchivs gibt einen Überblick über die Entwicklung der Stadt ab dem Ende des 18. Jahrhunderts bis 1840. Durch die verkehrsgünstige Lage an der...

"Als die Seemannssprache noch romantisch war": Vortrag zur "Lebensader Este" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.09.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein Buxtehude setzt seine Vortragsreihe über die "Lebensader Este" am Sonntag, 20. September fort. Unter dem Titel "Als die Seemannssprache noch romantisch war" stellt Dr. Magdalena Lisiecka-Czop um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude Johann Hinrich Röding und sein "Allgemeines Wörterbuch der Marine" vor. Die polnische Germanistin von der Universität Stettin ist Expertin...

1 Bild

"Lebensader Este": Vortrag über den Buxtehuder Maler Hermann Martens

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.01.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Vortragsreihe "Lebensader Este" wird am Sonntag, 1. Februar, in Buxtehude fortgesetzt. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, stellt Dr. Susanne Keller, Leiterin des Buxtehude•Museums, um 17 Uhr den Maler Hermann Martens (1910-1952) vor, der als einer der bedeutendsten Buxtehuder Künstler des 20. Jahrhunderts gilt. In seinen Arbeiten setzt er sich mit der Estestadt und ihrer Umgebung auseinander. Ab Mai...

1 Bild

Historische Zeugnisse über die Estelandschaft: Vortrag in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.01.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Über "Die Estelandschaft im Spiegel historischer, literarischer und naturkundlicher Zeugnisse" referiert Wolfgang Steinborn am Sonntag, 18. Januar, um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. Im Rahmen der Vortragsreihe "Lebensader Este" erklärt der Förster, wie Orts- und Flurnamen, Berichte von Zeitzeugen, Sagen, Erzählungen, ehemalige Techniken und Wirtschaftsweisen Informationen für die...

1 Bild

"Archäologie an der Este": Vortrag mit Dr. Bernd Habermann in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.12.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Über die "Lebensader Este" informiert der Heimatverein in einer Vortragsreihe in Buxtehude. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, geht der Buxtehuder Stadtarchäologe Dr. Bernd Habermann am Sonntag, 4. Januar, um 17 Uhr mit den Besuchern auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Er berichtet über Ausgrabungen und Funde aus vorgeschichtlichen Epochen im Stadtgebiet der Estestadt. Die Reihe wird mit zwei...

"Lebensader Este": Vortragsreihe des Heimatvereins Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.10.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | tk. Buxtehude. Der Heimatverein und das "Kulturforum" setzen ihre erfolgreiche Vortragsveranstaltung "Lebensader Este" aus dem vergangene Jahr fort: Am Sonntag, 2. November, spricht Prof. Dr. Heinrich Reincke über das "Klee-Projekt - das Zukunftsbild einer klimasicheren Este-Region". Klee steht für "Klimaanpassung Einzugsgebiet Este" und soll den Hochwasserschutz ganzheitlich betrachten. Dabei geht es nicht nur um zu...

1 Bild

"Hansestadt Buxtehude": Geschichtlicher Vortrag von Bernd Utermöhlen im Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.02.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Wegen der großen Besucherresonanz wiederholt Bernd Utermöhlen am Sonntag, 23. Februar, seinen Vortrag über die "Hansestadt Buxtehude". Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Lebensader Este" stellt der Buxtehuder Stadtarchivar um 17 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, historische Quellen vor, die er für die Hanse-Ausstellung im Buxtehude-Museum ausgewertet hat, darunter den Hanserezess von 1363 sowie...

„Von einer Verkehrsader zum Verkehrshindernis: Die untere Este“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.01.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | Vortrag von Dr. Helmut Roscher in Buxtehude tp. Buxtehude. Im Rahmen der Vortragsreihe „Lebensader Este“ referiert Dr. Helmut Roscher am Sonntag, 2. Februar, 17 Uhr, im Kulturforum am Hafen in Buxtehude zum Thema „Von einer Verkehrsader zum Verkehrshindernis: Die untere Este“. Dabei wird er die Veränderung der Verkehrsströme um Buxtehude über die Jahrhunderte aufzeigen und darstellen, welche Ideen und Vorhaben es in der...

1 Bild

"Lebensader Este": Vortrag von Bernd Utermöhlen über Buxtehudes Hansezeit

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.01.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. In der Vortragsreihe "Lebensader Este" nehmen sachkundige Referenten die Zuhörer auf eine Entdeckungsreise entlang des Flusses mit. Am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr spricht Stadtarchivar Bernd Utermöhlen im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, über die "Hansestadt Buxtehude". Für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt im Mittelalter war die Lage an der schiffbaren Este von großer Bedeutung....

1 Bild

"Lebensader Este": Vortrag über Backsteingotik in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.12.2013

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der Heimatverein Buxtehude setzt am Sonntag, 5. Januar, seine Vortragsreihe über die "Lebensader Este" fort. Im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, referiert Claudia Rasztar um 17 Uhr über "Backsteingotik in Buxtehude - Auf den Spuren mittelalterlicher Baukunst". Die Kulturwissenschaftlerin stellt historische Gebäude in der Altstadt vor, darunter die Petri-Kirche, für deren Bau das Material im...