Lebensberatung

1 Bild

Ein Leben ohne Gewalt

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.09.2015

Lebensberatung hilft mit einer Gesprächsgruppe (tw). „Jede vierte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Gewalt zerstört, sie macht körperlich und seelisch krank“, sagt Elisabeth Hoffmann. Deshalb lädt die Ehe- und Lebensberaterin der Lebensberatung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen zu einer Gesprächsgruppe ein. Denn "viele Frauen erleben Gewalt von ihrem Partner, dem sie vertrauen....

Neue Trauergruppe in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.06.2015

Kostenloses Angebot des Bistums Hildesheim os. Buchholz. An Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben und nun ihre Trauer verarbeiten wollen, richtet sich die Trauergruppe, die von der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Hildesheim neu in Buchholz eingerichtet wird. Die Gruppe trifft sich ab 12. Juni an jedem zweiten Freitag im Monat von 16.45 bis 19 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle am...

Neues Angebot „aus 2 werden 3“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.12.2014

Ehe-, Familien- und Lebensberatung Stade unterstützt junge Familien tp. Stade. Wenn der Familienzuwachs da ist, verändert sich die gesamte Partnerschaft. Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bistum Hildesheim Stade an der Schiffertorsstraße 19 in Stade hat aus diesem Grund das neue Angebot „aus 2 werden 3“ für junge Elternpaare entworfen. Die Beratung richtet sich an Eltern, die Fragen zu ihrer neuen...

1 Bild

Gute Bilanz der Lebensberatung des Diakonischen Werkes

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.08.2014

ce. Landkreis. Eine positive Bilanz zog jetzt die Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes in Winsen und Buchholz nach ihrer jüngsten Umfrage "Wie hilfreich erleben die Ratsuchenden unsere Beratungsgespräche?". Insgesamt 137 Personen nahmen daran teil. 90 Prozent der Befragten würden demnach die Lebensberatung weiterempfehlen und sie bei Bedarf auch selbst erneut aufsuchen. Als "hoch bis sehr hoch" beschrieben 75 Prozent...

Vorbeugung gegen Burnout-Syndrom

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.01.2014

thl. Winsen. "Dem Burnout zuvor kommen" ist der Titel eines Seminares der Lebensberatung, das am Donnerstag, 30. Januar, sowie Donnerstag, 6. Februar, jeweils von 18.30 bis 21 Uhr im Haus der Diakonie, Im Saal 27, stattfindet. Referent ist der Dipl. Sozialpädagoge Thomas Klöppel. Anmeldungen bis 15. Januar unter Tel. 04171 - 63978. Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro und wird teilweise von den Krankenkassen übernommen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 04.02.2013

Buchholz: Hotel Zur Eiche | tw. Buchholz-Steinbeck. Ein Kursus für Lebensberatung unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" wird am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Februar, im Hotel "Zur Eiche" (Steinbecker Str. 111) in Buchholz veranstaltet. Anmeldung unter Tel. 0162-9730899.

1 Bild

Das Team ist jetzt komplett

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.01.2013

Ines Berding und Elisabeth Hoffmann verstärken die Lebensberatung der Diakonie in Buchholz. mum. Buchholz. Sie helfen Paaren und Einzelpersonen bei Konflikten in der Partnerschaft, unterstützen bei persönlichen Problemen und in Lebenskrisen - die Mitarbeiterinnen der Lebensberatung des Diakonischen Werks der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen. In Buchholz sind jetzt zwei neue Beraterinnen zum Team hinzu gekommen: Ines...