Lebensberatungsstelle Winsen der Diakonie

1 Bild

"Verletzung ist oft massiv": Diplom-Sozialpädagogin Sandra Hagemann berät von Trennung betroffene Kinder und Frauen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.08.2016

ce. Landkreis. "Ich finde es krass und es berührt mich, wenn ich sehe, wie Eltern sich bis vor Gericht streiten und ihr Kind dabei komplett aus dem Blick verlieren." Das sagt die Diplom-Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin Sandra Hagemann (50) von der Lebensberatungsstelle der Diakonie in Winsen. Sie leitet dort unter anderem seit einigen Jahren Gruppenangebote für von Trennung und Scheidung betroffene Frauen und Kinder, um...

1 Bild

Neue Gruppe für Frauen nach Trennung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.08.2015

thl. Winsen. Unter dem Titel "Gemeinsam ins Neue" bietet die Lebensberatungsstelle Winsen (Im Saal 27) ab Donnerstag, 1. Oktober, eine neue Gruppe zur Unterstützung von Frauen im Trennungsprozess an. Hier haben Frauen die Möglichkeit, über ihre Erfahrungen zu sprechen, die entstandenen Gefühle zu bearbeiten und Anregungen zu verschiedenen trennungsrelevanten Themen zu erhalten. Geleitet wird die Gruppe von Sandra...

Gesprächsgruppe für Frauen nach Trennung und Scheidung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.09.2014

ce. Winsen. Eine neue Gesprächsgruppe für Frauen nach Trennung oder Scheidung bietet die Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes in Winsen (Im Saal 27) ab 16. Oktober an fünf Donnerstagabenden jeweils von 20 bis 21.30 Uhr an. Gruppenleiterin ist die Diplom-Sozialpädagogin und systematische Beraterin Sandra Hagemann. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird jedoch um eine kleine Spende für die Lebensberatung gebeten. -...

Gesprächstreffen für Trennungs- und Scheidungskinder bei der Winsener Lebensberatung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.04.2014

Winsen (Luhe): Lebensberatung der Diakonie | ce. Winsen. "Wenn ich nur darüber reden könnte!" ist das Motto, unter dem der Allgemeine Soziale Dienst des Landkreises Harburg und die Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes Winsen eine Gruppe für Trennungs- und Scheidungskinder im Alter von acht bis zwölf Jahren anbieten. Die Gruppentreffen finden ab 30. April zehnmal mittwochs von 15 bis 17 Uhr in der Winsener Lebensberatung (Im Saal 27) statt. Nach der ersten...

1 Bild

"Menschen begleiten auf neuen Wegen": Sandra Hagemann verstärkt Team der Lebensberatung in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.02.2014

ce. Winsen. Wechsel bei der Lebensberatung des Diakonischen Werkes in Winsen (Im Saal 27): Sandra Hagemann (48) trat dort jetzt ihre Arbeit als Beraterin an und ist Nachfolgerin von Susanne Schuhmacher. Hagemann absolvierte bei der Einrichtung zuvor bereits ein zweijähriges Praktikum. "Mir ist wichtig, Menschen dahingehend zu begleiten, dass sie zu ihren Ressourcen finden und für ihr Leben neue Möglichkeiten entdecken",...

Infoabend in Winsen zum Wohnen im Alter mit Bremens Altbürgermeister Scherf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.01.2014

Winsen (Luhe): Gemeindezentrum St. Marien | ce. Winsen. "Leben und Wohnen im Alter - unterwegs zu neuen Formen" ist das Thema eines Infoabends, zu dem der Förderverein der Lebensberatungsstelle Winsen des Diakonischen Werkes alle Interessierten am Freitag, 24. Januar, um 18.30 Uhr ins evangelische Gemeindezentrum St. Marien in Winsen (Rathausstraße 3) einlädt. Prominenter Referent ist Bremens Altbürgermeister Dr. Henning Scherf, engagierter Vertreter von alternativen...