Leck

5 Bilder

Gift-Leck am Chemie-Waggon in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.08.2017

Zweiter Zwischenfall innerhalb von zwei Wochen: 100 Retter am Güterbahnhof tp. Stade. Hoffentlich nur ein unglücklicher Zufall: Die giftige Chemikalie Dichlormethan ist am Mittwochvormittag aus einem Leck geschlagenen Kesselwaggon am Güterbahnhof in Stade ausgetreten. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb von zwei Wochen. Ein Großaufgebot von rund 100 Helfern, darunter Notfallmanager der Deutschen Bahn, des...

2 Bilder

Chemie-Zwischenfall am Stader Güterbahnhof

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.08.2017

Gift-Leck am Waggon! Großaufgebot von 100 Feuerwehrleuten im Einsatz tp. Stade. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb von zwei Wochen: Die giftige Chemikalie Dichlormethan ist am Mittwochvormittag aus einem Leck geschlagenen Kesselwaggon am Güterbahnhof in Stade ausgetreten. Ein Großaufgebot von knapp 100 Rettern von Feuerwehr und dem Umweltzug des Landkreises Stade war damit beschäftigt, die Ladung des...

6 Bilder

Der rollende Chemie-Unfall

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.08.2016

Säure-Leck und Gas-Alarm: Ausbildungszug für Gefahrgut hat "alles an Bord" / Schulung in Stade tp. Stade. Das berüchtigte Industriegleis verläuft mitten durch Stade. Kritiker warnen unermüdlich vor dem Risiko von Chemieunfällen, denn über die Schienen rollen Eisenbahntanks mit teils hochgiftigen Chemikalien und explosiven Gasen des Dow-Werks in Bützfleth. In der gesamten Stader Region sind Züge mit gefährlicher Ladung...

1 Bild

Leck bei Dow in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.12.2013

Lösemittel-Mix aus Anlage des Chemiewerks ausgetreten tp. Stade. Eine geringe Menge eines Lösemittelgemisches ist am Donnerstagmorgen um 4.05 Uhr in einer Anlage des Dow-Chemiewerkes Stade über eine defekte Dichtung ausgetreten. Ein Messmonitor in der Anlage hatte angesprochen und die Werksfeuerwehr alarmiert. Vorsorglich wurden die Zufahrten des Werkes geschlossen. Da das Leck vom Anlagenpersonal umgehend gestoppt...