Leseung

3 Bilder

Doppelte Premiere von Sabine Weiß

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.04.2018

Jesteburg: Heimathaus | Asendorferin stellt in Jesteburg zwei neue Bücher vor. mum. Jesteburg/Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin" (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten sechs sehr erfolgreiche Fortsetzungen historischer Romane. Dann wagte sie sich mit "Schwarze Brandung" erstmals an...

2 Bilder

Turbulenzen in einer Vater-Tochter-WG

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.07.2016

„Das Leben ist ein zotteliges Ungetüm“: Bendestorfer Jesko Wilke veröffentlicht seinen zweiten Roman. mum. Bendestorf. Wer noch nicht weiß, welches Buch er mit in den Sommer-Urlaub nehmen wird, sollte jetzt nicht aufhören zu lesen. Der Bendestorfer Autor Jesko Wilke hat seinen zweiten Roman veröffentlicht. „Das Leben ist ein zotteliges Ungetüm“ heißt das Werk. Es geht um heftige Turbulenzen in einer Vater-Tochter-Hund-WG....

Wilhelm Busch macht Station in der Waldklinik

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.04.2015

mum. Jesteburg. "Der Vogel - scheint mir - hat Humor!" Unter diesem Zitat von Wilhelm Busch wird Gudo Mattiat zusammen mit Thomas Rutt als musikalische Begleitung am Kontrabass einen Abend in der Waldklinik Jesteburg (Kleckerwaldweg 145) gestalten. Die musikalische Lesung findet am Dienstag, 21. April, um 18.30 Uhr statt. • Der Eintritt ist frei und Gäste sind willkommen.

1 Bild

Gorch Fock trifft auf Wolfgang Borchert: „Café Literatur“ im „Kaffeetied“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.12.2014

Asendorf: Kaffeetied | mum. Asendorf. Susanne und Björn Kröger, die Betreiber des „Kaffeetied“ in Asendorf (Jesteburger Straße 35) servieren ihren Gästen am Freitag, 5. Dezember, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) eine literarische Köstlichkeit. Unter dem Motto „Café Literatur“ wird Holger Daedler die Fabelgeschichte „Die sieben Tannenbäume“ von Gorch Fock vorlesen. Ganz anders und ergreifend sind „Die drei dunklen Könige“ von Wolfgang Borchert....

Prämierte Geschichte bei der "Plattdüütsche Runn"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.08.2013

Harmstorf: Maacks Gasthaus | mum. Harmstorf. Das wird garantiert ein unterhaltsamer Abend: Am Montag, 5. August, findet ab 19.30 Uhr die nächste "Plattdüütsche Runn" in "Maacks Gasthaus" (Hauptstraße 22) in Harmstorf statt. Diesmal ist Frauke Petershagen aus Jesteburg zu Gast. Sie wird ihre kürzlich vom NDR prämierte Geschichte "Watn Ackewars" vorlesen. Dort beschreibt sie augenzwinkernd das gespannte Warten auf das erste Wort - aus der Sicht eines...