lesung

Plattdeutsches Sonntagscafé im Freiburger Kornspeicher

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.04.2018

Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg. Zum Sonntagscafé mit plattdeutscher Lesung öffnet der historische Kornspeicher in Freiburg, Elbstr. 2, am 22. April, um 15 Uhr die Türen. Zu Kaffee und Kuchen trägt Hans-Hinrich Kahrs "Geschichten un annerswat" vor. Der Landschaftsverband Stade hat kürzlich das Buch "Dor liggt dat gröne, platte Land" mit ernsten und heiteren Texten des Autors über die Region zwischen Elbe und Weser herausgebracht. • Kosten:...

1 Bild

Mörderisches Nordfriesland: Krischan Koch stellt in Winsen seinen neuen Krimi vor

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.04.2018

Winsen (Luhe): Buchhandlung Decius | ce. Winsen. Aus seinem neuen Krimi "Pannfisch für den Paten" liest Autor Krischan Koch am Donnerstag, 12. April, um 20 Uhr in der Winsener Buchhandlung Decius (Rathausstraße 24). Darin ermittelt der aus früheren Romanen Kochs bereits bekannte nordfriesische Dorfpolizist Thies Detlefsen in einem geheimnisvollen Mordfall.  In Fredenbüll herrscht Aufruhr: Auf dem Deichvorland werden mehrere Windräder installiert, was die...

Ein Leben in Songtexten: Musikalische Lesung mit Tanja Rathjen in Freiburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.04.2018

Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg. "Ich lese Musik", verkündet Tanja Rathjen am Mittwoch, 4. April, in Freiburg. In einer musikalischen Lesung mit Hörspielcharakter erzählt die Künstlerin um 20 Uhr im historischen Kornspeicher, Elbstr. 2., eine Lebensgeschichte von Geburt bis zum Alter, die aus vielen bekannten Songtexten entstanden ist. Der Musiker und Sounddesigner Peter Büermann begleitet Rathjen mit Gesang sowie Musik und Geräuschen auf...

1 Bild

"Platt is mien welt" - Yared Dibaba tritt in Jesteburg auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.03.2018

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Jutta Viercke-Garcia, die Leiterin der Jesteburger Samtgemeinde-Bücherei, ist begeistert: Am Freitag, 23. März, tritt Yared Dibaba um 19.30 Uhr mit seinem Programm "Platt is mien welt" im "Heimathaus" (Niedersachenplatz) auf. "Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, ihn für ein Gastspiel in Jesteburg zu verpflichten." Dibaba ist Autor, Moderator, Schauspieler und Sänger - ein wahrer Entertainer. Dibaba ist...

Lesung aus "Friesengroll" im Eiscafé Dante in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.03.2018

Harsefeld: Eiscafé "Dante" | bo. Harsefeld. Spannend wird es am Samstag, 10. März, im Harsefelder Eiscafé Dante, Wilhlemstr. 2. Sandra Dünschede liest um 19.30 Uhr aus ihrem Krimi "Friesengroll". Kommissar Dirk Thamsen freut sich auf das Klassentreffen in Niebüll. Doch das Wiedersehen wird von einem Mord überschattet. Zur Lesung wird ein italienisches Menü serviert. • Eintritt inkl. Menü 25 Euro; Kartenvorverkauf im Eiscafé, Tel. 04164 - 859888.

Lesung mit Dietrich Alsdorf aus "Abels Blut" in Fredenbeck

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2018

Fredenbeck: Gemeindehaus | bo. Fredenbeck. Aus seinen Büchern "Anna aus Blumenthal" und "Abels Blut" liest Dietrich Alsdorf am Freitag, 23. Februar, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Fredenbecker Kirche, Hauptstr. 76. Die historischen Romane beruhen auf wahren Begebenheiten in Kehdingen um 1830. Im Mittelpunkt steht Annas Zwangsehe mit dem 30 Jahre älteren Moorbauern und Verbrecher Cord Meyer und ihre tragische Liebesbeziehung zu Cords Sohn Claus. •...

Wilfried Eggers liest in Hechthausen aus "Paragraf 301"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.02.2018

Hechthausen: Berthof in Kleinwörden | bo. Hechthausen. Spannend wird es am Samstag, 24. Februar, im Kulturkreis Hechthausen. Auf Einladung des Vereins liest der Drochterser Autor Wilfried Eggers um 19 Uhr auf dem Berthof in Kleinwörden, Wriethstr. 28, aus seinem Türkei-Roman "Paragraf 301". Darin vertritt ein Jurist zwei Türken, die aus Deutschland abgeschoben werden sollen. Er versucht, sich den in der Türkei geltenden Gesetzen und der Kultur zu nähern, und...

"Nichts ist kälter als der Tod": Szenische Krimi-Lesung in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.02.2018

Harsefeld: Friedrich-Huth-Bücherei | bo. Harsefeld. Für die im Oktober ausgefallene Krimi-Lesung mit Ulrike Gerold und Wolfram Hänel gibt es einen neuen Termin: Das Autorenpaar kommt am Sonntag, 25. Februar, nach Harsefeld. In der Friedrich-Huth-Bücherei, Am Amtshof 2, tragen Gerold und Hänel um 17 Uhr Passagen aus dem Skandinavien-Thriller "Nichts ist kälter als Tod" vor, den sie gemeinsam unter dem Pseudonym Freda Wolff geschrieben haben. Die beiden Autoren...

Heimatgeflüster in der Horneburger Bücherei

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.01.2018

Horneburg: Bücherei im Burgmannshof | bo. Horneburg. Eine Vorlesestunde für Erwachsene findet am Montag, 5. Februar, in Horneburg statt. Unter dem Titel "Heimatgeflüster" liest Christine Bartels um 15 Uhr in der Samtgemeindebücherei, Lange Str. 38, Geschichten über Horneburg und Umgebung.

Gutswirtschaft vor 200 Jahren: Lesung im Freiburger Kornspeicher

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.01.2018

Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg. Im Freiburger "Speichergespräch" geht es am Mittwoch, 7. Februar, um ein regionalgeschichtliches Thema: Unter dem Titel "anbei 8 stück Horn Vieh" liest Nikolaus Scholvin um 19.30 Uhr im historischen Kornspeicher, Elbstr. 2, aus Briefen seines Vorfahren Friedrich Scholvin, die das Leben der Menschen in der Kehdinger Elbmarsch vor rund 200 Jahren beschreiben. Friedrich Scholvin war in jener Zeit Pächter des...

Clara Weißberg liest aus "Meerhimmelblau" im "Paulz" Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.01.2018

Buxtehude: Café "Paulz" im St. Paulus-Gemeindezentrum | bo. Buxtehude. Ein literarischer Abend mit Klaviermusik und Autorengespräch findet am Dienstag, 23. Januar, im "Paulz" der St. Paulus-Gemeinde, Finkenstr. 53, in Buxtehude statt. Die Nottensdorfer Autorin Clara Weißberg liest um 19.30 Uhr aus ihrem Ostsee-Roman "Meerhimmelblau". Die Geschichte handelt von einem jungen Pastor, einem Kirchenrestaurator und einer Bibliothekarin, die es aus Süddeutschland an die Schlei...

1 Bild

100 Lesungen, Konzerte und Vorträge - das „CaféBook“ wird ein Jahr alt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.01.2018

mum. Jesteburg. So schnell vergeht die Zeit! Am Samstag, 13. Januar, feiert das „CaféBook“ in Jesteburg sein einjähriges Bestehen. Die Freundinnen Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof haben seitdem etwa 100 Veranstaltungen im „Sammanns Hus“ veranstaltet - Lesungen, Konzerte und Vorträge. In der Regel verlangte das Damen-Trio dafür keinen Eintritt, sondern bat um Spenden für die Künstler. Das einjährige...

1 Bild

Kurioses aus den Tiefen des Alltags: Lesung mit Bärbel Wolfmeier in Tespe

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.01.2018

Tespe: Atelier MM | ce. Tespe. Aus ihrem Buch "Diekshoop in Overkneestielettosteveln" liest die beliebte Autorin Bärbel Wolfmeier am Sonntag, 14. Januar, um 15 Uhr im Tesper Atelier "m.m." (Am Alten Schützenplatz 34). Einlass ist ab 14.30 Uhr. Veranstaltet wird die Lesung vom Verein "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch". Bärbel Wolfmeier wurde 1966 in Flensburg als zweites von vier Kindern geboren und verbrachte ihre Kindheit in der...

1 Bild

Lesung mit Wilfried Eggers

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.11.2017

Drochtersen: Dorfgemeinschaftshaus | sb. Drochtersen-Barnkrug. Der Kehdinger Autor Wilfried Eggers liest am Samstag, 18. November, um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Drochtersen-Barnkrug, Barnkruger Straße 44, aus seinem Buch "Ziegelbrand". In dem psychologisch vielschichtig ausgefeilten Roman erhält der norddeutsche Rechtsanwalt Peter Schlüter den Auftrag, für einen ehemaligen polnischen Zwangsarbeiter einen Schadensersatz auszuhandeln. Dabei stößt er nicht...

1 Bild

Heimspiel für Jörg Böhm

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2017

Bendestorf: Makens-Huus | Jesteburger Erfolgsautor liest im „Makens Hus“ aus „Moffenkind“ vor. mum. Bendestorf. Das ist schon fast ein Heimspiel: Der Jesteburger Krimi-Autor Jörg Böhm stellt auf Einladung des Bendestorfer Bürger- und Kulturforums seinen neuesten Roman „Moffenkind“am Sonntag, 19. November, ab 17 Uhr im „Makens Hus“ (Poststraße 4) vor. In Kooperation mit der Reederei AIDA schrieb Böhm einen Kreuzfahrtkrimi. Kritiker loben das Werk...

2 Bilder

Eine Kindheit im Dritten Reich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.11.2017

Bendestorf: Makens-Huus | Claus Günther berichtet von seinen Erlebnissen während der Nazi-Zeit. mum. Bendestorf. Das Bürger-und Kulturforum Bendestorf eröffnet am Sonntag, 5. November, um 16 Uhr den Bendestorfer Leseherbst in diesem Jahr mit einer Lesung des Zeitzeugen Claus Günther aus Hamburg. Der 86 Jahre alte Autor lebte bis Ende der 1940er Jahre in Harburg, besuchte das Friedrich-Ebert-Gymnasium und begann bei F.C. Bertram in der Lüneburger...

1 Bild

Erste Stackmann-Buchmesse in Buxtehude mit Lesungen, Buchvorstellungen und tollen Events

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.10.2017

Buxtehude: Stackmann | bo. Buxtehude. Darauf dürfen sich Literatur-Interessierte freuen: Mit zahlreichen Events feiert Stackmann Buch & Papier die erste Buchmesse in Buxtehude. Von Samstag, 28. Oktober, bis Samstag, 11. November, organisiert das Fachgeschäft Buchvorstellungen, Lesungen, Mitmach- und Gewinnaktionen. Lesenswerte Neuerscheinungen des Herbstes stellt Annemarie Stoltenberg zum Auftakt am Samstag, 28. Oktober, um 18.30 Uhr vor...

Lesung aus Skandinavien-Thriller in der Harsefelder Bücherei

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.10.2017

Harsefeld: Friedrich-Huth-Bücherei | ++++ Die Lesung fällt aus! ++++ bo. Harsefeld. Spannend wird es am Samstag, 28. Oktober, in der Friedrich-Huth-Bücherei in Harsefeld. Ulrike Gerold und Wolfram Hänel sind um 19 Uhr mit einer szenischen Lesung aus dem gemeinsamen Skandinavien-Thriller "Nichts ist kälter als der Tod" zu Gast. Das Autorenpaar hat unter dem Pseudonym Freda Wolff bereits mehrere Krimis veröffentlicht. Der Rockmusiker Arndt Schulz sorgt für...

Auf der Fährte des Bösen: Krimi-Lesung mit Jörg Böhm in Himmelpforten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.10.2017

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Autor Jörg Böhm lässt die Zuhörer in Himmelpforten am Sonntag, 29. Oktober, an seinen Mordsgeschichten teilhaben. Um 17 Uhr liest er in der Villa von Issendorff aus seinem Roman "und süß wird meine Rache sein". Es ist der vierte Band seiner Krimi-Reihe, in der er Kommissarin Emma Hansen auf die Fährte des Bösen schickt. Böhm ist durch seine Kreuzfahrt-Krimis in Kooperation mit der Reederei Aida Cruises...

1 Bild

Dagmar Dreke liest in Estebrügge

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2017

Jork: Gemeindehaus Estebrügge | bo. Jork-Estebrügge. Zur Lesung mit Dagmar Dreke lädt der "Heimatverein von de Est" am Sonntag, 15. Oktober, um 15 Uhr in das Gemeindehaus am Wetternweg in Estebrügge ein. Die Schauspielerin und Sängerin kombiniert humorvolle und besinnlichen Geschichten und noch einiges mehr zu einem unterhaltsamen Programm. Die Zuhörer dürfen gespannt sein. In einer kleinen Pause werden Getränke angeboten. Nach der Lesung gibt es einen...

1 Bild

"Literaturfest Niedersachsen" in der Wassermühle Karoxbostel

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 15.09.2017

Seevetal: Wassermühle Karoxbostel | Lesung mit Heikko Deutschmann und Julia Hansen / Architektur als heimlicher Protagonist tw. Karoxbostel. Noch bis zum 24. September gibt das "Literaturfest Niedersachsen" der Literatur großzügig "Raum". Diesen machen renommierte Autoren, Schauspieler und Sprecher in Wandellesungen, Stadtrundgänge oder einem Live-Hörspiel mit allen Sinnen erfahrbar. Einen passenden Rahmen bietet unter anderem am Mittwoch, 20. September,...

1 Bild

Christliches mit Augenzwinkern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.09.2017

Jesteburg: Heimathaus | Dr. Matthias Schlicht stellt in Jesteburg sein neues Buch „Christentum - mitten im Leben“ vor. mum. Jesteburg/Buxtehude. Wie gelangen rosarote Eier in den Ostergottesdienst, warum taugt der Song „Highway to hell“ nur bedingt für Beerdigungen? Dass christliche Themen durchaus mit dem täglichen Leben zu tun haben, beweist Dr. Matthias Schlicht mit seinem neuen Buch „Christentum - mitten im Leben“. „Ich entdecke immer...

2 Bilder

Mit dem Frachter um die halbe Welt: Vortrag in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.08.2017

Autor Henning Koehlert aus Horneburg berichtet auf der "Greundiek" über spannende Seereise tp. Stade. Das ist nicht nur etwas für Seefahrt-Enthusiasten: Einen spannenden Erlebnisbericht über eine Reise auf einem Containerschiff hören Interessierte am Donnerstag 7. September, um 19.30 Uhr auf dem Museumsschiff Greundiek am Stadthafen in Stade. Autor Henning Koehlert (69) präsentiert seinen Fotobericht „Mit dem Frachtschiff...

1 Bild

Clara Weißberg liest in Horneburg aus "Meerhimmelblau"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.08.2017

Horneburg: Burgmannshof | bo. Horneburg. Aus ihrem Ostsee-Roman "Meerhimmelblau" liest Clara Weißberg am Freitag, 1. September, um 19.30 Uhr im "Burgmannshof" in Horneburg, Lange Str. 38. Ulrich Kodjo Wendt liest als zweite Stimme und spielt auf dem Akkordeon. Die Liebesgeschichte der Nottensdorfer Autorin handelt von der Bibliothekarin Liane, die es von Süddeutschland an die Schlei verschlägt. In der Ostsee-Idylle findet sie ihr Sommerparadies und...

1 Bild

Krimi-Lesung aus "Heidezorn" in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.08.2017

Harsefeld: Friedrich-Huth-Bücherei | bo. Harsefeld. Auf spannende Unterhaltung darf sich das Publikum am Samstag, 26. August, vor dem Amtshof in Harsefeld freuen. Die Friedrich-Huth-Bücherei lädt um 19 Uhr zur Open-Air-Lesung mit Kathrin Hanke und Claudia Kröger ein. Das Autorinnen-Duo Passagen trägt Passagen aus seinem Krimi "Heidezorn" vor. In ihrem fünften Roman lassen die Schriftstellerinnen die junge Lüneburger Kommissarin Katharina von Hagemann im Fall...