lesung

2 Bilder

Gegen das Vergessen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.06.2017

Bendestorf: Filmmuseum | Weltfriedenspreisträger Ivar Buterfas-Frankenthal lädt zu einem Abend in das Filmmuseum ein. mum. Bendestorf. Dieser Abend wird etwas ganz Besonderes! Bundesverdienstkreuz-Träger Ivar Buterfas-Frankenthal hat sich dazu entschlossen, einen Abend voller Erinnerungen aus seinem bewegten Leben zu gestalten - das Motto lautet: "99 Minuten Wort und Wind". Er findet am Freitag, 23. Juni, um 18 Uhr im neuen Filmmuseum in...

1 Bild

"Inspektor Takeda und der leise Tod": Lesung mit Henrik Siebold in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.06.2017

Buxtehude: Altstadt-Buchhandlung | Krimi-Lesung mit Henrik Siebold in Buxtehude bo. Buxtehude. Der Krimi-Autor Henrik Siebold kommt am Freitag, 16. Juni, nach Buxtehude. In der Altstadt-Buchhandlung, Lange Straße 49, liest er um 19.30 Uhr aus seinem neuen Roman "Inspektor Takeda und der leise Tod". Der Krimi spielt in der Hamburger HafenCity: Als ein gefeierter Star der Internetszene tot aufgefunden wird, sind Kenjiro Takeda, eigentlich Inspektor der...

2 Bilder

Abenteuer Segelschifffahrt: Maritime Lesung aus "Gerettet" in der Bücherei Steinkirchen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.06.2017

Steinkirchen: Bücherei | bo. Steinkirchen. Zurück in das 19. Jahrhundert, als die Segelschifffahrt noch voller Abenteuer war, führt die Lesung am Mittwoch, 14. Juni, in Steinkirchen. Mit den Reisen eines Schiffsjungen vor 150 Jahren bereiten Autor Ronald Holst und Rezitator Peter Kühn den Zuhörern in der Bücherei, Striep 2, um 20 Uhr einen spannenden und unterhaltsamen, maritimen Abend. Sie lesen aus Holsts zweiter Novelle "Gerettet" um den jungen...

1 Bild

Lesung mit Dagmar Dreke in Estebrügge

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.06.2017

Jork: Gemeindehaus Estebrügge | bo. Jork-Estebrügge. Zu einer Lese-Matinee mit Dagmar Dreke lädt der "Heimatverein von de Est" am Sonntag, 11. Juni, in Estebrügge ein. Die Schauspielerin trägt um 11 Uhr im Gemeindehaus am Wetternweg unterhaltsame Geschichten von verschiedenen Autoren vor. Die Lesung dauert etwa zwei Stunden. In der Pause gibt es einen Imbiss und Getränke. Dagmar Dreke ist in Hamburg geboren und lebt in Estebrügge. Sie ist als...

1 Bild

Katrin Bischof liest im Horneburger Burgmannshof

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.05.2017

Horneburg: Mehrgenerationenhaus "Burgmannshof" | bo. Horneburg. Zu einer Lesung mit Musik kommt Katrin Bischof am Freitag, 16. Juni, nach Horneburg. Im Burgmannshof, Lange Str. 38, liest die gebürtige Staderin um 19 Uhr aus ihren Romanen "Der Enklavenmann" und "Nicht genug" sowie aus dem Erzählband "Wendepunkte". Für musikalische Unterhaltung sorgen Thea Draewe am Klavier und Katrin Bischof an der Geige. • Eintritt: 5 Euro; Anmeldung und Kartenreservierung erbeten in der...

1 Bild

"Grünkohl und Curry": Hasnain Kazim liest im Freiburger Kornspeicher

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.05.2017

Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg. Zu einer Lesung kommt der Journalist und Autor Hasnain Kazim am Freitag, 26. Mai, nach Freiburg. Im historischen Kornspeicher, Elbstraße 2, liest er um 20 Uhr aus seinem Buch "Grünkohl und Curry". Er beschreibt darin den langen und beschwerlichen Weg seiner Eltern von der Einwanderung nach Deutschland bis zum Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft. Kazim ist der Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer. Seine...

Autoren lesen eigene Texte im "Literarischen Café" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.05.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Autorinnengruppe "sage & schreibe" lädt Zuhörer und Autoren in Buxtehude am Freitag, 19. Mai, zu einer Lesung in das "Literarische Café" ein. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, können Autoren ab 20 Uhr maximal drei selbst verfasste Lyrik-Texte oder zehn Minuten Prosa lesen. Die Autoren tragen sich zu Beginn in eine Leseliste ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule statt. •...

"Abels Blut": Lesung mit Dietrich Alsdorf in Barnkrug

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.05.2017

Drochtersen: Dorfgemeinschaftshaus Barnkrug | bo. Drochtersen-Barnkrug. Auf Einladung des Bürgerkomitees kommt Dietrich Alsdorf am Samstag, 20. Mai, nach Barnkrug. Im Dorfgemeinschaftshaus, Barnkruger Str. 44, liest der Autor um 15 Uhr aus seinem historischen Roman "Abels Blut", der in die Zeit um 1830 zurückführt. Eine gefürchtete Diebesbande um den zwielichtigen Bauern Cord Meyer aus dem Bützflether Moor ermordet in Barnkrug einen Schiffer. Cords Sohn Claus versucht...

1 Bild

Kinderbuch-Autorin Christa Laas begeisterte in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.05.2017

tp. Oldendorf. Es war mucksmäuschenstill in der Aula der Grundschule Oldendorf, als die Kinder- und Jugendbuchautorin Christa Laas aus ihrem neuen Buch „Grünes Licht für Sophie hanebüchen“ vorlas und sowohl die Kinder, ihre Eltern wie auch die Lehrer in die phantasievolle Welt ihrer Hauptfigur einlud. Es ist das zehnte Buch der in Hechthausen lebenden Autorin, deren Lesereise 2017 in Oldendorf Premiere hatte. „Eine rundum...

1 Bild

Matthias Stührwoldt liest plattdeutsche "Melkbuerngeschichten" in Freiburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.03.2017

Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg. Matthias Stührwoldt aus Stolpe bei Plön ist nicht nur mit Leidenschaft Bauer, sondern schreibt seit zwanzig Jahren auch Gedichte und Geschichten über das Landleben. Aus seinen neuesten plattdeutschen "Melkbuerngeschichten" liest er am Freitag, 7. April, um 19 Uhr im historischen Kornspeicher in Freiburg, Elbstraße 2. Stühwoldt, Jahrgang 1968, bewirtschaftet mit seiner Familie einen "Bioland"-Milchviehbetrieb...

1 Bild

Petra Oelker liest in Harsefeld aus "Emmas Reise"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.03.2017

Harsefeld: Friedrich-Huth-Bücherei | bo. Harsefeld. Petra Oelker kommt am Sonntag, 2. April, nach Harsefeld. Die Hamburger Autorin liest um 17 Uhr in der Friedrich-Huth-Bücherei im Amtshof aus ihrem Buch "Emmas Reise". Der historische Roman führt zurück in die Zeit kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg: In Hamburg begibt sich Emma van Haaren im Jahr 1650 auf die lange, abenteuerliche Fahrt nach Amsterdam, um ihre Großmutter kennenzulernen. • Karten für 12 Euro...

Lesung in der Maetzel-Ausstellung im Kunsthaus Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.03.2017

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Aus Briefen des Künstlerpaares Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen liest Rüdiger Joppien am Freitag, 24. März, um 19.30 Uhr im Kunsthaus in Stade, Wasser West 7. Der bisher unveröffentlichte Schriftwechsel dokumentiert den Beginn einer Liebe, die gemeinsame Leidenschaft für die Kunst und ist historisches Zeugnis der umwälzenden Epoche Anfang des 20. Jahrhunderts. Joppien ist Kurator der derzeitigen...

"Und süß wird meine Rache sein": Krimi-Lesung mit Jörg Böhm in Horneburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.03.2017

Horneburg: Burgmannshof | bo. Horneburg. Zur Premierenlesung kommt Jörg Böhm am Freitag, 24. März, nach Horneburg. Der Autor liest um 18 Uhr im Burgmannshof, Lange Str. 38, aus seinem gerade erschienenen Krimi "Und süß wird meine Rache sein". In ihrem vierten Fall lässt er Hauptkommissarin Emma Hansen in einer mysteriösen Mordserie in der Pfalz und auf Bornholm ermitteln. Die Opfer wurden qualvoll mit Ostseesand erstickt. • Eintritt: 8 Euro; Karten...

Lesung für Kinder und Jugendliche im „CafeBook“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.03.2017

Jesteburg: CafeBook | mum. Jesteburg. Jetzt sind die Kinder an der Reihe! Seit der Eröffnung des „CafeBook“ (Kirchweg 3) sind Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof ihrem Konzept treu geblieben. Jede Woche laden sie zu Lesungen und Konzerten ein. Jetzt gibt es eine Ausnahme - eine positive: Am kommenden Donnerstag, 9. März, lädt das Buchgeschäft mit angeschlossenem Café um 15 Uhr zu einer Lesung für Kinder und Jugendliche ein. Zu...

Dietrich Alsdorf liest im Kutenholzer Heimathaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.03.2017

Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. Aus seinem Buch "Anna Brümmers Weg zum Scharfrichter" liest Dietrich Alsdorf am Donnerstag, 16. März, um 19.30 Uhr im Heimathaus "Op de Heidloh", Schützenstr. 14, in Kutenholz. Der Roman zeichnet die tragische Lebensgeschichte einer Kehdinger Dienstmagd nach, die bei der letzten öffentlichen Hinrichtung 1856 in Stade in kurzes Leben verlor. Veranstalter sind der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz und der...

1 Bild

Swing, Latin und Zahnarzt-Geschichten

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.02.2017

mum. Jesteburg. „Swing, Latin und Pop“ - darauf können sich die Gäste des „CaféBook“ (Kirchweg 3) am Samstag, 4. März, freuen. Ab 19 Uhr ist das „Moritz-Quartett“ (Foto) zu Gast in der etwas anderen Buchhandlung von Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof. Die Band zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus. Arrangierte Swing- und Latin-Titel finden sich im Repertoire ebenso wie Popsongs. Am Sonntag, 5. März, ist...

"Als unser Deutsch erfunden wurde": Lesung in der Horneburger Bücherei

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.02.2017

Horneburg: Bücherei im Burgmannshof | bo. Horneburg. Auf eine Reise in die Lutherzeit nimmt das "Lesegeflüster" die Zuhörer am Montag, 6. März, in der Bücherei in Horneburg, Lange Str. 38, mit. Christine Bartels liest um 15 Uhr aus dem Buch "Als unser Deutsch erfunden wurde" von Bruno Preisendörfer. Der Autor schildert das Wirken von Martin Luther und seinen Zeitgenossen wie Albrecht Dürer, Hans Sachs, Götz von Berlichingen und den Fuggern sowie den...

1 Bild

Spanische Musik, spannende Lesung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.02.2017

mum. Jesteburg. Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof ist mit der Eröffnung des „CaféBook“ (Kirchweg 3) ein echter Glücksgriff gelungen. Seit der Eröffnung Anfang Januar finden jede Woche zwei Veranstaltungen statt - ein Konzert und eine Lesung. • Auf Musik mit spanischem Touch und ganz viel Lebensfreude können sich die Besucher am Freitag, 24. Februar, freuen. Das Trio „Soltoros“ tritt ab 19 Uhr in Jesteburg...

Lesung aus dem historischen Roman "Tot geglaubt" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Lesung aus dem historischen Roman "Tot geglaubt" von Ronald Holst findet am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, statt. Der Autor gibt zunächst eine Einführung, bevor Peter Kühn aus dem Buch liest. Der Blankeneser Heimatforscher beschreibt kenntnisreich und spannend das Leben auf Frachtseglern, die Mitte des 19. Jahrhunderts von dem kleinen Fischerdorf bis...

Lesung aus Ulrich Römers Landvolk-Tagebüchern in Apensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.02.2017

Apensen: Volksbank Geest | bo. Apensen. Gerhard Brandt liest am Dienstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr in der Volksbank Geest in Apensen, Buxtehuder Str. 5, aus seinem Buch "Ulrich Römers Landvolk-Tagebücher - Meine Stader Zeit". Brandt hat alte Aufzeichnungen von Ulrich Römer zusammengefasst und gemeinsam mit der Familie des inzwischen verstorbenen ehemaligen Landvolk-Geschäftsführers interessante Episoden aus seiner Lebensgeschichte und die Entwicklung...

Jörg Böhm liest in Himmelpforten aus seinem Kreuzfahrt-Krimi "Moffenkind"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.02.2017

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Zur Autorenlesung kommt Jörg Böhm am Sonntag, 12. Februar, nach Himmelpforten. In der Villa von Issendorff, Poststr. 2, liest der Krimi-Autor aus Jesteburg (Nordheide) um 17 Uhr aus seinem Roman "Moffenkind". Der Krimi handelt von einem Mord auf einem Kreuzfahrtschiff und fördert eine dunkles Familiengeheimnis ans Tageslicht. Hintergrund ist ein historisches Thema: Als Moffenkinder wurden die Kinder...

1 Bild

Sabine Weiß zu Gast bei den „LandFrauen“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.02.2017

Asendorf: Kaffee Tied | mum. Hanstedt. Der „LandFrauen“-Verein Auetal lädt für Mittwoch, 22. Februar, zu einer Lesung mit der Autorin Sabine Weiß ein. Weiß veröffentlichte bisher sehr erfolgreich historische Romane und arbeitet zurzeit an ihrem ersten Krimi. Ihre Recherchen führen sie an die Schauplätze ihrer Romane - nach England, Frankreich, Irland und Schottland. Die Lesung beginnt um 15 Uhr im Hofcafé „Kaffeetied“ (Jesteburger Straße 35,...

„Dorfguerilla“ im „CaféBook“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.02.2017

Jesteburg: CafeBook | mum. Jesteburg. Ein Blick in den Veranstaltungskalender des neuen „CaféBook“ (Kirchweg 3) in Jesteburg ist für viele bereits drei Wochen nach der Eröffnung des Cafés selbstverständlich. Kein Wunder, denn Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof laden in der Regel jeweils zu einem Konzert (Freitag oder Samstag) und einer Lesung (Sonntag) ein. Am Sonntag, 12. Februar, ist Andreas Tietjen zu Gast. Er stellt ab 15 Uhr...

1 Bild

Das Leben in einer speziellen WG

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.01.2017

Jesteburg: Heimathaus | Bendestorfer Autor Jesko Wilke liest am Sonntag im "Heimathaus" / Karten erhältlich. mum. Jesteburg/Bendestorf. Die Anreise zu seiner nächsten Lesung kann der Bendestorfer Autor Jesko Wilke mit dem Fahrrad machen. Auf Einladung der Samtgemeinde-Bücherei macht Wilke Station in Jesteburg. Am Sonntag, 29. Januar, liest er ab 17 Uhr im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) aus seinem im Sommer erschienen Buch „Das Leben ist ein...

2 Bilder

Jazz und eine Lesung im „CaféBook“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.01.2017

mum. Jesteburg. Das ist nun wirklich spontan! Obwohl Celina Block ihren Auftritt am Freitag im neuen „CaféBook“ aufgrund einer Erkältung absagen musste, mussten die Besucher nicht auf ein Konzert verzichten. Statt der Singer/Songwriterin kamen die „Soltoros“ ins Teilgebäude des „Sammanns Hus“. Am Sonntag stellte dann Maria Köllner ihr Buch „Die Lamafrau“ vor. Und auch für diese Woche haben sich Valerie Höhne, Susanne...