litberg

1 Bild

Erntefest in Sauensiek

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 11.10.2016

Sauensiek: Vietshof | Die Ernte ist eingebracht und jetzt wird gefeiert: Wie jedes Jahr organisiert die Dorfjugend in Sauensiek das traditionelle Erntefest und lädt am Samstag, 15. Oktober 2016, zum Ernteumzug und anschließenden Feier auf dem Festplatz ein. Die Erntewagen sammeln sich ab 13 Uhr am Litberg und starten eine Stunde später um 14 Uhr, um die Erntepaare und die Erntekrone an der Dorfjugendhütte am Vietshof abzuholen. Dort bietet die...

1 Bild

Lehrreiche Wanderung: Sauensieker Vorschulkinder erfuhren am Litberg viel über die heimische Natur

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.06.2016

wd. Sauensiek. Ein Riesenspaß für die Vorschulkinder der Kita Löwenzahn in Sauensiek: Sie durften nicht nur eine Nacht in ihrem Kindergarten übernachten, sondern unternahmen als Überraschung auch eine abendliche Wanderung zum Litberg. Dort hatte Christian Hülsen, Jäger und Naturschützer vom Hegering Wiegersen, Naturlernstände aus der Pflanzen- und Tierwelt aufgebaut. Die Kinder erfuhren viel über die heimische Natur und...

5 Bilder

Sogar der Waldweg wird gefegt: Drei Sauensiker Ehepaare halten den Litberg als Ausflugsziel hingebungsvoll in Schuss

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.08.2015

Sauensiek: Litberg | Ein wunderbares Ausflugsziel für Radtouren, Wanderungen und kleine Spaziergänge: Der Litberg in Sauensiek mit 65 Metern über dem Meeresspiegel die höchste Erhebung im Landkreis Stade und dem 25 Meter hohen Gaußturm ist ein beliebte Ort für Erholungssuchende aus der gesamten Region. Wer die 133 Stufen bis zur Aussichtsplattform erklimmt, genießt einen wunderbaren Blick in alle Himmelsrichtungen. Dafür, dass es dort immer...

1 Bild

Eine tolle Spendenaktion boykottiert: Zehn junge Eichen in Sauensiek wurden mit Absicht zerstört

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.07.2015

Sauensiek: Litberg | Frustrierend und gemein: Ein Unbekannter hat zehn der 20 neuen Eichen am Verbindungsweg, der am Litberg zwischen Sauensiek und Goldbeck verläuft, so beschädigt, dass die Bäume eingehen werden. "Der Täter wusste ganz genau, was er tut", ist Landschaftsgärtner und Baumexperte Olaf Karnatz bei der Begehung sauer. Eigentlich sollte diese Begehung ein feierlicher Termin werden: Die Bäume wurden der Gemeinde Sauensiek vom...

1 Bild

60 Senioren aus Düdenbüttel erkunden die Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2015

tp. Düdenbüttel. Wer kennt unsere nähere Heimat? Unter diesem Motto hatte die Gemeinde Düdenbüttel die mehr als 60 Jahre alten Einwohner der Gemeinde Düdenbüttel zu einer Busrundfahrt eingeladen. In diesem Jahr war die Samtgemeinde Apensen auf der Stader Geest das Ziel. Die 60 Teilnehmer lernten unter anderem die höchste Erhebung im Landkreis Stade, den Litberg bei Sauensiek, kennen, außerdem das Naturbad in Sauensiek, den...

1 Bild

Sondermarke zeigt den Litberg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.08.2014

Sauensiek: Gewerbegebiet | jd. Sauensiek. Große Gewerbeschau in Sauensiek: Philatelisten präsentieren sich mit einem Stand. Auf der Gewerbeschau am kommenden Sonntag, 3. August, präsentieren sich im Gewerbegebiet Sauensiek nicht nur die Händler, Handwerker und Dienstleister aus der Samtgemeinde Apensen. Auch die verschiedensten Vereine sind vertreten - wie etwa die Briefmarken- und Münzenfreunde der Stader Geest. Deren Vorsitzender Günther Borchers...

6 Bilder

Geplante Windanlage bei Sauensiek: Politiker aus dem Kreistag Harburg zu Gast auf dem Gaußturm

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.07.2014

Sauensiek: Litberg | Die herrliche Sicht vom Gaußturm auf dem Litberg in Sauensiek genossen zwei Mitglieder des Kreistages Harburg mit Politikern aus Sauensiek und mehreren Bürgern aus Regesbostel. Sauensieks Bürgermeister Rolf Suhr (CDU) hatte den Bau- und den Planungsausschuss des Kreises Harburg eingeladen, um sich einen Eindruck von dem Ausflugsziel zu verschaffen. Denn der Landkreis Harburg plant, in unmittelbarer Nähe bei Regesbostel...

1 Bild

„Es muss für jeden was dabei sein“: Familie Orlamünder-Stuhr aus Buxtehude über Freizeitpläne in und um Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.07.2014

„Der Ilsebach geht immer – zu jeder Jahreszeit.“ Anniki Stuhr (43) kann sich für viele Ausflugsziele in und um Buxtehude begeistern. Die Stadt liege schön zentral, man sei schnell in Hamburg oder in der Heide, könne sich aber auch an einem Wochenende einfach mal „treiben lassen“ und samstags in den Metronom Richtung Cuxhaven steigen, sagt die freie Architektin und Stadtplanerin. Tochter Ira (7) ist immer begeistert mit dabei,...

2 Bilder

Sauensiek wehrt sich gegen geplanten Windkraftanlage

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.04.2014

Sauensiek: Litberg | Ein herrliches Sauensieker Ausflugsziel ist in Gefahr: Der Landkreis Harburg plant, bei Regesbostel direkt an der Kreisgrenze einen Windpark zu errichten. Etwa zehn rund 200 Meter hohe Windkrafträder sollen dann von Regesbostel in Richtung Goldbeck bis zum Goldbecker Weg aufgestellt werden. Das Kuriose an dem Plan: In direkter Nachbarschaft zum geplanten Windpark befindet sich in Sauensiek der Litberg, mit 65 Metern über dem...