Loretta Wollenberg

2 Bilder

555 Euro für ein tolles Projekt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.07.2016

Verein "MuTiG" spendet "Trickser"-Erlös an die "Jesteburger Kammerspiele Gunther Malzacher". mum. Jesteburg. Für viele Kinder ist es das schönste Event des Jahres: Ende Juni hatte der gemeinnützige Verein „MuTiG“ das Märchen „Der Trickser“ am Lohof in Jesteburg zum fünften Mal lebendig werden lassen. Verkleidete Laiendarsteller sorgten an den verschiedenen Stationen für Märchen-Atmosphäre. Jetzt hatte das Event ein...

1 Bild

„Wir hören der Jugend zu!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.07.2016

„UWG Jes!“ veranstaltet Kreativ-Wettbewerb. mum. Jesteburg. „Gewöhnlich wird in der Kommunalpolitik allenfalls über Kinder und Jugendliche gesprochen“, sagt Hansjörg Siede, Vorsitzender der Wählergemeinschaft „UWG Jes!“. „Wir möchten den Nachwuchs zu Wort kommen lassen.“ Das Interesse gilt den Hoffnungen, Erwartungen und Wünschen der Kinder und Heranwachsenden an ihre Zukunft und damit an Politik und Politiker. Dazu hat...

4 Bilder

Jesteburg: Die Trickser-Jäger sind unterwegs

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.06.2016

Begeisterte große und kleine Besucher auf dem Märchenwanderweg in Jesteburg ab. Jesteburg. Ein sprechender Pilz, ein Eichhörnchen, das gern Lieder hörte, eine Vogelfrau in Gummistiefeln: Das und mehr begegnete den kleinen und großen Besucher des Jesteburger Märchenwanderweges am vergangenen Sonntag. Über die strahlenden Kinderaugen freuten sich sowohl Eltern als auch ehrenamtliche Laienschauspieler. „Die Kinder haben toll...

1 Bild

Shakespeare - so vielseitig wie noch nie

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.05.2016

Schauspiel-Projekt in Jesteburg vor dem Start. mum. Jesteburg. „Wer hat Lust auf ein Experiment?“ fragt Loretta Wollenberg. Die umtriebige Jesteburgerin hat sich anlässlich des 400. Todestages von William Shakespeare ein neues Projekt überlegt, das umgesetzt auf der Bühne bestimmt interessant werden wird. Die Schauspielerin und Regisseurin möchte Sonette zum Shakespeare-Jahr präsentieren - jedoch nicht nur auf Englisch...

4 Bilder

Der Anfang ist gemacht! Neue Wählergemeinschaft „UWG Jes!“ lädt zum ersten Mal zu einer Info-Veranstaltung ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.02.2016

Hansjörg Siede, Vorsitzender der neuen Wählergemeinschaft „UWG Jes!“, hatte jetzt zum ersten Mal zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen. Thema war die Förderung der Kulturszene in Jesteburg. Siede erneuerte seine Kritik, dass die Mittelvergabe nicht transparent sei. mum. Jesteburg. Sie waren alle erschienen: Politiker aller Parteien - angeführt von Hans-Heinrich Aldag (Vorsitzender des Samtgemeinderates),...

5 Bilder

Jesteburg: Große Bauprojekte und tolle Events für die ganze Familie

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.01.2016

mum. Jesteburg. Das Jahr 2016 wird in Jesteburg ganz sicher eines nicht: langweilig! Der Gemeinderat ebnete mit vielen wichtigen Entscheidungen den Weg für eine spannende Zukunft. Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper nennt im WOCHENBLATT-Gespräch die wichtigsten Ereignisse. Flüchtlinge „Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen wird der Gemeinde einen erheblichen Einsatz abverlangen. Es ist davon...

2 Bilder

„Kulturk(r)ampf Jesteburg“ - „UWG Jes!“ lädt zu einer Vortragsveranstaltung ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.01.2016

mum. Jesteburg. Die neue Wählergemeinschaft „UWG Jes!“ will nicht nur kritisieren, sondern zu den aktuellen Themen der Jesteburger Kommunalpolitik mit parteiunabhängigen Fachleuten eigene Lösungsansätze erarbeiten und mit den Bürgern erörtern. „Wir wollen allen Jesteburgern Gelegenheiten geben, sich eine eigene Meinung über die Arbeit des Gemeinderates zu bilden“, sagt „UWG Jes!“-Vorsitzender Hansjörg Siede. Besonderen...

1 Bild

SPD sucht Ratsmitglied - vergeblich?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.12.2015

Nach dem Ausscheiden von Melanie Ritter finden die Sozialdemokraten keinen Nachfolger. mum. Jesteburg. Pleite für die Jesteburger SPD! Wenn der Gemeinderat am heutigen Mittwoch, 16. Dezember, ab 19 Uhr im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) zusammenkommt, dann wird aller Voraussicht nach ein Sitz wieder unbesetzt bleiben. Der Wahlausschuss hat einstimmig dafür gestimmt, Loretta Wollenberg nicht als Nachrücker zuzulassen. Die...

1 Bild

"Die Verwaltung hat keine Zeit für das Dorffest!" - "UWG Jes!"-Chef will beliebtes Event organisieren.

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.11.2015

mum. Jesteburg. „Ich kann nicht nur kritisieren, sondern auch selbst Verantwortung übernehmen“, sagt Hansjörg Siede. Der Unternehmer hat vor Kurzem die „Unabhängige Wählergemeinschaft Jesteburg“, kurz „UWG Jes!“, gegründet und gilt als schärfster Kritiker der Kommunalpolitik in seiner Gemeinde. Jetzt hat Siede angekündigt, das Dorffest im kommenden Jahr organisieren zu wollen. Zuvor hatten Bürgermeister Udo Heitmann (SPD) und...

3 Bilder

Emotionen statt Worte - Loretta Wollenberg bringt Theaterstück mit einem Flüchtling auf die Bühne

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.11.2015

mum. Jesteburg. So aktuell kann ein Theaterstück sein: Entwickelt und von Loretta Wollenberg im vorigen Jahr geschrieben, hat die Gegenwart eine Theatergruppe (zwischen sechs und 75 Jahren) eingeholt. Denn in dem Stück "Die Grazzowis und die wundersamen Steine der Grazzowe", das am Samstag, 7. November, um 17 Uhr und Sonntag, 8. November, um 15.30 Uhr im Gemeindehaus der St. Martins-Kirche gezeigt wird, gibt es bei den...

1 Bild

Kunst trifft auf Musik - Das „Hilaris Ensemble“ interpretiert Barlachs „Flötenbläser“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.09.2015

Jesteburg: St. Martins-Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Unter großem Applaus fand Anfang des Monats in der St. Martins-Kirche in Jesteburg das erste von zwei Konzerten im Rahmen der Reihe „Musik zum Abendläuten“ statt. Anlässlich der Sonderausstellung „Ernst Barlach und die Musik - Der Mann, der die geheimen Melodien hört“ in der Kunststätte Bossard, sollen dabei jeweils ausgewählte Werke Barlachs in den Mittelpunkt gestellt werden. Das Publikum war begeistert vom...

2 Bilder

Kunst trifft auf Kirche - Anlässlich der Barlach-Ausstellung im Bossard-Tempel lädt die St. Martinskirche zu zwei Konzerten ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.08.2015

mum. Jesteburg. „Der Mann, der die geheimen Melodien hört - Ernst Barlach und die Musik“ lautet der Titel einer Sonderausstellung in der Kunststätte Bossard, die noch bis Ende Oktober zu sehen ist (das WOCHENBLATT berichtete). In Kooperation mit der Kunststätte präsentiert die Jesteburger Kirchengemeine St. Martin dazu im September zwei Konzerte - eines davon mit einer kombinierten Lesung. Im vergangenen Jahr war es eine...

1 Bild

Casting für "Romeo und Julia"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.12.2014

os. Buchholz. Im neuen Jahr startet die Theatergruppe im Buchholzer Jugendzentrum (Juz) durch. Ziel ist die Aufführung von Shakespeares "Romeo und Julia" im Herbst. Für Freitag, 9. Januar, von 16 bis 18 Uhr lädt das Juz-Team unter dem Motto "Nicole ruft zum Recall" zum Casting ins Juz (Rathausplatz 2) ein. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen. Ob als Haupt- oder Nebendarsteller, Komparse, Statist, Bühnen- oder...

1 Bild

"Ein Tag wie St. Martin" - Aktionswoche in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2014

mum. Jesteburg. Teilen und dabei Gutes tun: In Jesteburg findet noch bis Sonntag, 16. November, zum dritten Mal die Aktionswoche "Ein Tag wie St. Martin" statt. Viele Geschäftsleute und Gastronomen machen bei der Veranstaltung des Förderkreises der St. Martins-Kirchengemeinde mit. Ganz im Zeichen des Heiligen Martins von Tours, der seinen Mantel teilte, um ihn einem frierenden Bettler zu geben. Mit den Erlösen soll das...

Aufführungen "Die Reise oder .... und plötzlich ist es ein ständiges Abschied nehmen" werden abgesagt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 23.08.2014

bim. Jesteburg. Die anlässlich des 150. Geburtstages des Komponisten Richard Strauss für den 28. und 29. August in Jesteburg geplanten Voraufführungen des Stückes: "Die Reise oder .... und plötzlich ist es ein ständiges Abschied nehmen" von Loretta Wollenberg müssen aus organisatorischen Gründen ausfallen. Das Stück wird am Samstag, 8. November, um 19 im Gemeindehaus der St. Martinskirche in Jesteburg zu sehen sein. Die...

Chaos beim Gras-Volk

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.02.2014

Buchholz: Jugendzentrum | Theaterstück über die "Grazzowis" im Jugendzentrum os. Buchholz. Was für ein schöner Titel: "Die Grazzowis und der Immergrünleuchtende-singsangtönende-Klingklangkugel-Tag" heißt das Theaterstück, das am Freitag, 21. Februar, ab 17 Uhr im Jugendzentrum Buchholz (Rathausplatz 2) zu sehen ist. Das Stück um das kleine Gras-Völkchen entstand als Auftragswerk der Wolfgang-Sawallisch-Stiftung an die Texterin und Regisseurin Loretta...

2 Bilder

Kleine Darsteller vor großer Premiere

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.09.2013

Jesteburg: St. Martins-Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Die kleinen Darsteller sind schon ganz aufgeregt: Am Samstag, 14. September, hebt sich für zwölf Darsteller im Alter zwischen neun und 14 Jahren im Gemeindesaal der Jesteburger St. Martins-Kirche der Vorhang zur Premiere von "Die Grazzowis und der Immergrünleuchtende singsangtönende Klingklangkugel-Tag". Das Stück, bei dem Loretta Wollenberg (Jesteburger Kammerspiele) Regie führt, entführt die kleinen und...