Manfred Bublitz

2 Bilder

"Vier Männer & Ottilie": Kunsttage und Lesungen in Mittelnkirchen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.08.2015

Mittelnkirchen: Hofcafé Ottilie | bo. Mittelnkirchen. Unter dem Motto "Vier Männer & Ottilie" steht die Kunstausstellung im Hofcafé "Ottilie" in Mittelnkirchen, Ort 19. Von Samstag, 8. August, bis Sonntag, 16. August, präsentieren vier Künstler Arbeiten aus Holz, Stahl und Stein. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 7. August, um 19 Uhr eröffnet. Von der Philosophie inspirierte geschmiedete Objekte aus Stahl und Stein zeigt Klaus Noormann. Arne Petersen lässt...

1 Bild

Beruf als Inspirationsquelle

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.03.2015

bc. Steinkirchen. Als Polizist schaffte er es bis zum Direktor, als Autor backt der 77-jährige Manfred Bublitz kleinere Brötchen. Das aber ganz bewusst. „Ich bettele nicht mehr bei den Verlagen. Ich freue mich über jeden Menschen, der eines meiner sieben Bücher kauft und Freude daran hat“, erzählt der Pensionär aus Steinkirchen. Seinen Bestseller „Die Lühe, Klaus-Dieter und die Witwe Dabelstein“ hat er 120 Mal verkauft....

Lesung mit Manfred Bublitz in der Bücherei Steinkirchen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.03.2015

Steinkirchen: Bücherei | bo. Steinkirchen. Krimis und historische Geschichten sind das Faible von Manfred Bublitz. Der pensionierte Polizeidirektor und Schriftsteller aus dem Alten Land ist am Mittwoch, 18. März, zu Gast in der Bücherei in Steinkirchen, Striep 2. Um 15 Uhr liest er aus seinem neuesten Werk "Lyrøya". Er beschreibt das Überleben eines Mannes, der auf mysteriöse Weise auf ein Insel gerät, die er nicht verlassen kann. Begleitend zum Text...

Besucher hören Geschichten von der Lühe

Aenne Templin
Aenne Templin | am 04.11.2014

Horneburg: Mehrgenerationenhaus "Burgmannshof" | at. Horneburg. Manfred Bublitz liest am Donnerstag, 13. November, Geschichten aus Lühe im Mehrgenerationenhaus in Horneburg. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro. Um eine Anmeldung unter Telefon 04163 - 82016 wird gebeten. Die Veranstaltung wird gemeinsam von den Verantwortlichen der Samtgemeindebücherei und des Mehrgenetationenhauses organisiert.