Marek Tiedemann

1 Bild

Die taktische Einstellung stimmte

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 09.10.2015

Drochterser Judoka überzeugen in Neumünster / Lucas Gottschalk und Malte Gruber auf Platz eins ig. Drochtersen. Beim "Internationaler Schwanen-Cup-Turnier" in Neumünster zeigte der Drochterser Jugendtrainer Lucas Gottschalk, der für den TH Eilkbeck startet, viel Siegeswillen, setzte anspruchsvolle Techniken ein und erkämpfte sich Platz eins. "Egal ob im Boden oder Stand, ob Rechts- und oder Linksauslage, die taktische...

1 Bild

Franziska nicht zu besiegen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 29.05.2015

Drochterser Judoka in Oyten auf der Siegertreppe ig. Drochtersen. Erfolge für den Judo-Nachwuchs des TVG Drochtersen beim Pokal-Turnier in Oyten: Franziska Demuth (U13 -52,9 kg) gewann ihre Kämpfe vorzeitig und wurde Erste. "In allen drei Begegnungen überzeugte sie durch eine Haltegrifftechnik", lobte Trainer Christian Gottschalk. Auf Platz zwei kam Kirill Slej (U10 -30,2 kg). Er besiegte zweimal wesentlich ranghöhere...

2 Bilder

Gute Nachwuchsarbeit

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 02.07.2014

Top-Platzierungen für junge Judoka in Lüneburg ig. Stade. Die Nachwuchs-Judoka aus dem Kreis Stade glänzten beim Bezirksturnier in Lüneburg, das auch Standortbestimmung für die Kreiseinzelmeisterschaft am 5.Juli in Stade und die Bezirksmeisterschaft am 19. Juli in Drochtersen gilt, mit vorderen Platzierungen. "Die gute Nachwuchsarbeit wurde einmal mehr mit Edelmetall belohnt", lobte Kreis-Pressesprecher Christian...

2 Bilder

Eine beeindruckende Bilanz

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 05.06.2014

Drochterser Nachwuchs-Judoka kämpfen erfolgreich in Stralsund ig. Drochtersen. Bei den Kreisjugendspielen in Stralsund glänzte das Judo-Team des TVG Drochtersen mit vorderen Platzierungen. Die siebenköpfige U12-Nachwuchs-Crew hielt gut mit, holte vier erste, zwei zweite und einen dritten Platz. Trainer Lucas Gottschalk war zufrieden: „Man kann keinen einzigen Kämpfer hervorheben. Die neu erlernten Techniken haben alle im...

1 Bild

Drochterser Judo-Nachwuchs überzeugt in Bremen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 05.11.2013

Eine strittige Entscheidung ig. Drochtersen. Beim Bremer "Octagan-Turnier" machte der Drochterser Judo-Nachwuchs auf sich aufmerksam: Milena Wulff (bis 35,8 KG) traf im Finalkampf auf eine starke Konkurrentin aus Bremen, bestimmte den Kampf. Nach der vollen Kampfzeit erzielte aber keine der Kämpferinnen eine Wertung. Die Kampfrichter bestimmten die Bremerin zur Siegerin. "Eine zweifelhafte Entscheidung, die keiner begriff",...