Markus Kaulbarsch

1 Bild

"Ich will das Schweigen aufbrechen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.04.2016

WOCHENBLATT-Interview mit Markus Kaulbarsch: 20 Jahre Kontaktbeamter der Polizei in Buchholz os. Buchholz. Rundes Jubiläum: Seit 20 Jahren hat Markus Kaulbarsch (60) als Kontaktbeamter der Polizei in Buchholz einen besonders engen Kontakt zu den Bürgern. U.a. hat er sich die Gewaltprävention bei Schülern in Buchholz auf die Fahnen geschrieben. Im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander berichtet der...

1 Bild

So helfe ich Menschen in Notsituationen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.10.2015

Kontaktbeamter Markus Kaulbarsch bei Realschülern os. Buchholz. Buchholz' Kontaktbeamter Markus Kaulbarsch besuchte in der vergangenen Woche die Realschule am Kattenberge, um dort Achtklässler über das Thema "Zivilcourage" zu informieren. Zuvor hatte sich Kaulbarsch mit Einzelhändlern im Einkaufszentrum "Buchholz-Galerie" dem Thema "Ladendiebstahl" genähert. In der Realschule vermittelte der Kontaktbeamte den Achtklässlern,...

1 Bild

Kampf den Ladendiebstahl

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.10.2015

thl. Buchholz. "Was ist bei Ladendiebstahl zu tun?" Unter diesem Motto fand jetzt in der Buchholz Galerie ein Infoveranstaltung statt, die von Center-Manager Stefan Sahr und dem Kontaktbeamten Markus Kaulbarsch initiiert worden war. Vor Mitarbeitern der einzelnen Geschäfte referiert der Beamte über die Problematik, aber auch über entsprechendes Verhalten gegenüber möglichen Dieben. Eine freundliche Begrüßung sowie ein auf die...

1 Bild

Gewaltprävention: Bei Problemen nicht schweigen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2014

os. Buchholz. Gewaltprävention wird am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) großgeschrieben: Die Aktion "Gemeinsam die Mauer des Schweigens durchbrechen" mit der Polizeiinspektion Harburg geht in die nächste Runde. Schüler sollen dabei ermuntert werden, sich bei Problemfällen, z.B. Mobbing, vertrauensvoll an die Mitglieder des Beratungsteams zu wenden. Jüngst besuchte der Kontaktbeamte der Polizei, Markus Kaulbarsch,...

1 Bild

Info-Veranstaltung: Was tun bei Ladendiebstahl?

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 13.05.2014

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Ladendiebstahl" fand eine Info-Veranstaltung in der Buchholz Galerie statt. Eingeladen hatte Markus Schwarting, Centermanager der Galerie. Rund 40 Angestellte der Galerie-Geschäfte waren der Einladung gefolgt. Markus Kaulbarsch, Kontaktbeamter der Buchholzer Polizei, referierte zu diesem Thema und gab Tipps hinsichtlich des richtigen Verhaltens bei einem festgestellten Ladendiebstahl und...

1 Bild

Aktion "Hilfe für Kinder" wird aufgefrischt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.01.2014

Der Aufkleber zeigt es an: Geschäfte bieten Jugendlichen in Notsituationen Schutz os. Buchholz. "Wir wollen Jugendliche ermuntern, keine Berührungsängste zu haben und sich im Notfall an die Geschäftsinhaber zu wenden", sagt Markus Kaulbarsch. Der Kontaktbeamte der Buchholzer Polizei frischt mit dem Buchholzer Werbekreis und Einzelhändlern das Programm "Hilfe für Kinder" auf. Nicht alle wissen von dem Programm, das bereits im...

6 Bilder

Beliebter Kontaktbeamter: Markus Kaulbarsch ist seit 40 Jahren im Polizeidienst

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.09.2013

os. Buchholz. Wer mit Markus Kaulbarsch (57) durch Buchholz geht, kann ein normales Gespräch vergessen. Überall wird er gegrüßt, für alle hat er ein freundliches Wort auf den Lippen. Als Kontaktbeamter (KOB) der Polizeiinspektion Harburg hält der Hauptkommissar den direkten Kontakt zu den Bürgern. Seit 17 Jahren schon hat er diesen verantwortungsvollen Job, unterbrochen nur von 18 Monaten im Innendienst. Jetzt feierte der...

1 Bild

Probleme ansprechen statt zu verschweigen: Präventionsveranstaltung für Gymnasiasten

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.08.2013

os. Buchholz. Unter dem Motto "Wenn's mal schwierig wird... Die Mauer des Schweigens durchbrechen" haben sich Experten von Polizei, Schule und weitere Fachleuten zusammengetan, um Schülern in Konfliktsituationen zu helfen. Die Präventionsveranstaltung fand in dieser Woche an drei Tagen im Gymnasium am Kattenberge (GAK) in Buchholz statt. "Wenn man Probleme hat, macht schweigen krank", sagt Markus Kaulbarsch, Kontaktbeamter...